Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Keine Errektion bei OneNightStands bzw. frischer Partnerschaft

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Racer82, 29 August 2005.

  1. Racer82
    Gast
    0
    hallo,
    bin neu hier, freu mich schon auf dieses forum.

    mein problem ist, daß ich bei neuen bekanntschaften mit frauen wo es gleich zur sache kommen soll, keine errektion bekomme, während des vorspiels läuft alles wunderbar aber wenns dann zum "punkt" kommen soll, geht bei mir gar nix, ich bin irgendwie zu sehr aufgeregt, hab keinen freien kopf, weiss auch nicht worans genau liegt. das war bisher bei 4 frauen der fall, mit meiner jetzigen freundin bin ich seit 1 jahr zusammen und am anfang hats auch gehapert, nach 2-3 wochen gings dann viel besser, ab und zu klappte es nicht aber seit ca. 10 monaten gabs kein einziges mal wo es nicht geklappt hätte. dadurch,daß ich sie kenne, hab ich keine hemmungen und es klappt einfach. leider nur im bett, ansonsten stehen wir kurz vor der trennung, wo wir schon beim nächsten problem sind. ich habe bekanntschaft mit nem total süßen mädchen gemacht, haben beim ersten treffen rumgemacht aber ich hatte angst, es weiter kommen zu lassen. jetzt treffen wir uns bald wieder und da machte sie andeutungen,daß sie mehr möchte wie küssen. wie ich mich kenne wirds zu 99 % nicht klappen, nun ich möchte sie natürlich nicht enttäuschen und möchte was dagegen tun. die mädels unter euch werden sagen, ach das macht nix, blabla aber die männer unter euch, denen das schon mal passiert ist, wissen wie demütigend das für einen mann sein kann.
    drum möchte ich vorsorge treffen und die männer unter euch fragen:

    1.) kennt ihr dieses problem auch?
    2.) wenn ja, wie wird man es los?
    3.) ich überlege, mir potenzsteigernde mittel zu kaufen, wenn ich mich mit der "neuen" treffe, evtl. viagra. ist es in österreich überhaupt rezeptfrei?

    bitte helft mir!!! nach 1 jahr durchschnittlich 3 x sex mit meiner freundin dachte ich, ich wäre dieses problem los aber es kommt immer wieder wenn ich eine frische bekanntschaft mache, egal wie geil die ist, könnte heidi klumm persönlich sein, die blockade ist einfach da.
    schickt mich nicht zum psychiater oder sexuologen, da geh ich sicher nicht hin.
     
    #1
    Racer82, 29 August 2005
  2. sexbestie
    Gast
    0
    Ich bin zwar kein Mann, möchte trotzdem antworten;

    ich kannte auch mal jemanden der ein grosses Problem damit hatte, was für mich auch kein Problem war. Beim ihm hatte das wirklich psychische Ursachen, die auf die Ehe mit seiner Frau zurück zu führen sind. Bei ihr war es nur so ein Fortpflanzungsritual, von Romantik und Lust keine Spur. Das hat sich bei ihm so eingeprägt, dass er die ersten 2-3 Wochen auch Probleme hatte. Er musste es sich immer selbst machen und auch das hat gedauert.
    Ich hatte mich ihm lecker präsentiert mit Blick auf alles was an mir ist, aber ich musste meine Augen schliessen.

    Hast Du mal ein Schlüsselerlebnis gehabt, was der Grund dafür sein könnte?

    Auf jeden Fall solltest Du es ihr vorher sagen, dass Du Probleme damit hast. Immerhin gibt es ja auch Wege eine Frau zu verwöhnen, ohne ihn reinzustecken. Setzt Dich nicht unter Druck.

    Vielleicht hilft es Dir schon, wenn Du vorher mit ihr gesprochen hast. Weil verbergen kannst Du es so wie so nicht. Und wenn sie echtes Interesse an Dir hat, wird sie auch kein Problem damit haben. Immerhin gibt es ja sichere Aussichten auf ein erfülltes Sexualleben :zwinker:

    Ich hoffe, dass es okay ist, was ich Dir geschrieben habe.

    Gruss!!!
     
    #2
    sexbestie, 30 August 2005
  3. Sookie
    Sookie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    bin zwar auch weiblich, aber möchte auch meinen Senf dazugeben :zwinker:

    ich bin auch gerade in einer "frischen" Partnerschaft und mein Freund hat genau das gleiche Problem. Er hat mir auch direkt am Anfang erzählt das es erst nach mindestens 5 Anläufen klappen würde. Wir sind jetzt erst 3 Wochen zusammen und ich kann mich anstrengen wie ich will, es funktioniert nicht. Ich hab zwar manschmal das gefühl das er kurz vorm Orgi ist, aber dann ists auch schon wieder vorbei. Er sagt zwar "ich kann auch guten Sex haben ohne zu kommen" aber trotzdem möchte ich ihn ja auch glücklich machen. Ich denke halt das es bei ihm auch mehr oder weniger Hemmungen sind, die erst verschwinden müssen. Kann halt nur hoffen das es in nächster zeit klappt, sonst ist das doch sehr frustrierend auch für mich. Da ich immerzu daran denken muss, ich würde ihn nicht scharf genug machen etc....
     
    #3
    Sookie, 30 August 2005
  4. WakeAlan
    WakeAlan (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn ich so was lese, kann ich ein wenig sauer werden. Viagra ist nicht die Lösung für deine Probleme. Das ist kein blaues Bonbon, mit dem du zum Potenten Hengst wirst, sondern ein Medikament, mit all seinen Nebenwirkungen. Daher ist es in Deutschland, der Schweiz und in felix austria auch rezeptpflichtig -- und das ist auch gut so.

    Du schreibst doch selber, dass dein Problem wohl nicht zwischen den Schenkeln sondern zwischen den Schultern sitzt.

    Wenn man sich den Schuh denn anziehen will. Aber das muss man nicht. Du bist ein Mann aus Fleisch und Blut, und keine Fickmaschine, die auf Knopfdruck jederzeit hart wird. Genau so wie die holde Damenwelt auch nicht auf Kommando feucht wird. :smile: Dass das mit der Erektion nicht immer auf Anhieb klappt ist einfach etwas, mit dem man sich abfinden muss. Und das ist auch kein Problem, schließlich hast du ja noch zwei Hände, eine Zunge, und einen Haufen Phantasie!
     
    #4
    WakeAlan, 30 August 2005
  5. sonic
    Gast
    0
    ich habe das problem ca. 5 jahre gehabt, hab es auch zwischendurch immernoch. ein art von versagensängste, druck der frau nicht gerecht zu werden oder etwas falsch zu machen. bei mir ist es durch eine körperliche krankheit ausgelöst worden inder ich lange körperlich impotent war und später war es eine kopfsache.

    nach 3 frauen mit denen es nicht geklappt hat und dadurch die beziehungen kaputgegangen sind hab ich mir gedacht das wird nix mehr.

    ich hab aber frau nummer 4 getroffen, ihr vor dem ersten sex meine leidensgeschichte erzählt und sie hat mich " geheilt" . es hat zwar gedauert, aber ihr verdanke ich heute wieder sex geniessen zu können auch wenn ich noch von 10 mal einmal schlappmache. ( das wird wohl immer in mir stecken)

    WICHTIG IST vorher darüber zu reden. lass die finger von one night stands in so einer situation bringen die eh nichts.

    ein mädchen das dich liebt wird dir helfen!! das ist meine erfahrung. die anderen hatten nach kurzer zeit kein bock mehr und haben mich psychisch noch mehr runtergezogen mit sprüchen, druckmitteln usw. denen geht es nur um sex.
     
    #5
    sonic, 30 August 2005
  6. Tomylee
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Racer,
    mir ging es exakt genau so. Das erste mal mit meiner jetzigen Freundin (Du siehst, es ist alles gut geworden :smile: ) hat mein kleiner versagt und zwar auch in dem Moment als er eintauchen sollte. Davor war alles ok. Es ist ganz klar eine Kopfsache. In den Tagen danach, dachte ich schon ich wäre nun impotent, habe dann aber mit ihr gesprochen und als wir es dann einige Tage später ein zweites Mal probierten hat sie mir erstmal oredntlich einen gelutscht und ich konnte mich dabei schön entspannen und den Kopf freibekommen und dann hat es auch geklappt. Also Kopf hoch, das wird schon. Und wenn beim ersten Mal nicht klappt rede mit ihr.

    Gruß Tommy
     
    #6
    Tomylee, 1 September 2005
  7. Olisec
    Olisec (34)
    Kurz vor Sperre
    1.242
    0
    0
    Single
    is mir auch schon 2 mal passiert, ich hätte im boden versinken können :eckig:
     
    #7
    Olisec, 1 September 2005
  8. Misstique
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Single
    Hallo,

    auch wenn du sagst das du es nicht hören willst :

    Ich find es WIRKLICH nicht schlimm. Mir ist es als Frau schon passiert, das ich beim Küssen und Fummeln total heiß auf den Typ war, und dann, wo es zur Sache ging, war es vorbei - Trockenzeit.

    Und ich glaube, genauso kann es halt Männern gehen. Und wenn es einem Mann passieren sollte, während wir davor oder dabei sind, würd ich auch kein Problem damit haben.

    Außer eventuell er macht es zu einem, entschuldigt sich danach 100 Mal und ist total am Boden zerstört. Ich würd das zwar verstehen, aber es wäre schon eine komische Situation. Am besten fände ich, wenn er einfach sagt:"Sorry, liegt nicht an dir, das passiert mir einfach manchmal." Dann weiß ich wenigstens, das ich nix falsch gemacht hab (wenn es denn so ist).

    Wenn ein Mann aber sagt : "Das ist mir vorher noch nie passiert, bla bla bla", denk ich eher, das es an mir liegt, und das kann recht schwierig sein für die Beziehung zu dem Herrn.

    Red mit ihr. Ich kann mir nicht vorstellen, das sie negativ reagiert. Schließlich magst du sie - das heißt sie ist sicher keine blöde Ziege :smile:

    Gruß
    Misstique
     
    #8
    Misstique, 1 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Keine Errektion OneNightStands
ThePlaya
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Januar 2016
9 Antworten
Sweetlove3
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
26 November 2015
9 Antworten
DoubleTrouble
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 April 2015
38 Antworten