Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

keine freunde, keine freundin und gleich 22

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von losti199, 19 Juli 2007.

  1. losti199
    Gast
    0
    hey, das Thema hier gibt es bestimmt schon sehr oft,
    aber ich will einfach mal meine situation niederschreiben...

    ich werd im august 22 jahre alt... leider bin ich schon fast immer deprisiv erkrankt... es schwankt immer... mal ist es extrem schlimm und ein paar wochen ist es so gut wie weg... ich nehm deswegen zoloft, aber eigentlich hilft mir das gar nicht...

    ich hab kaum mal wirkliche freunde gehabt.. freundin kann ich so auch vergessen...

    ich wohn in einen kleinen ort, mit nichtmal 700 einwohnern.. hier halten mich wie ich weiß die meisten für geistig nicht mehr ganz richtig:geknickt:

    ich fühl mich so einsam, ich hab eigentlich nur meine mutter zum reden, sonst hab ich gar niemanden...

    das einzigste was ich am wochenende oder so mache ist fernsehn oder im internet surfen...

    meine psyo hält es sogar für nen fortschritt wenn ich wenigstens tv schaue, weil ich sonst den ganzen tag schlafen würde.. aber ich halt das einfach nicht mehr aus...

    sie ist bei mir einfach ratlos... weil nichts hilft...

    das einzigste was ich mal mache, ich schnapp mir mein auto, und fahr stundenlang durch die gegend...
     
    #1
    losti199, 19 Juli 2007
  2. sunshine-martin
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    Single
    mmh, irgendwie kenn ich das problem ein wenig von mir:

    ich bin durch die abschlussprüfung gefallen un blieb hängen. meine kollegen sind scho auf den folgenden lehrgängen geschickt worden. ich war dann so 2-3 monate fast jeden tag allein un wusste nichx mit mir anzufangen. ich habe für mich, weil ich so traurig war einen brief geschrieben. dort schrieb ich rein, wie mein tagesablauf aussieht. als ich fertig war un ihn gelesen hab wusste ich, was ich falsch mache. ich selbst war der faktor. ich isoliere mich selbst...
    prompt habe ich mich ran gemacht un ersma gelernt, so war ich ne lange zeit abgelenkt. zudem meldete ich mich in einem sport-club an, wo man gruppensport machen kann un so lernte ich leute kennen un alles lief wieder.
    du wohnst ja nun in einem sehr kleinem dorf. wenn es wirklich so abgrundtief schlimm ist hab ich nur einen rat für dich, falls du der typ dafür bis: zieh in eine größere stadt un bau dir einfach ein neues leben auf. machs ganz anders, du weißt deine fehler.

    un deine depresiva, setz die so schnell wie möglich ab, dass du nich abhängig wirst. da du ja sagtest, sie wirken nich!
     
    #2
    sunshine-martin, 19 Juli 2007
  3. SchwarzAufWeiss
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    Hey du...
    Also, manchmal fühle ich mich auch so wie du. Obwohl ich eigentlich nicht den Grund dazu habe, da ich Freunde habe und auch weggehe...aber ich gehöre mancmal einfach nicht dazu und werde ausgeschlossen und in den Momenten fühl ich mich wahrscheinlich so wie du immer..und weiß, dass das wirklich kein schönes Gefühl ist.

    Du bist ja schon fast 22. Wie wärs denn, wenn du dein Leben mal komplett umkrepelst? Erstmal lässt du dich vielleicht umstylen, andere Haare, andere Klamotten, einfach alles anders. Und wie wärs mit Umziehn? Hättest du vielleicht die Möglichkeit in eine Großstadt umzuziehn? Da lernt man gleich viel leichter Leute kennen und vorallendingen ist da keiner, der irgendwelche Vorurteile hat. Das wäre sicher ein großer Schritt, wenn du ihn schaffen würdest.
    VIelleicht musst du einfach mal über deinen Schatten springen, ins kalte Wasser, was auch immer. Lass dein Leben auf dich zukommen, du hast doch eigentlich nichts zu verlieren..du hast noch soviel vor dir.

    Kopf hoch, nach einem grooooßen Tief, kommt immer ein groooßes Hoch:zwinker:
     
    #3
    SchwarzAufWeiss, 19 Juli 2007
  4. sunshine-martin
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    Single
    Also, dass eben hab ich nich mit einem anderen account geschrieben :smile:
    aber anscheind haben mehrere, die gleichen gedanken. doch wenn du dir die haar umfärben willst. nun, es muss auch dir noch gefallen und du musst du bleiben
     
    #4
    sunshine-martin, 19 Juli 2007
  5. Shuzare21
    Shuzare21 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    Single
    Hu, als ich den Thread gelesen hab musste ich antworten.

    Ich hatte fast das gleiche, ich hatte im Alter von 15-20 Jahren das Burnout Syndrom und hatte auch kaum Soziale Kontakte und keine Freundin. Du musst für dich einen Weg selber finden und da hilft dir auch kein Therapeut.

    Für mich war der Ausschlaggeber, dass ich etwas ändern will und das ich so nicht mehr leben will. Ich habe im letzten Jahr 20 KG abgenommen, meine Sozialen Kontakte erweitert und aufgebaut, eine Ausbildung gefunden, werde im nächsten Monat von daheim ausziehen und bekomme jetzt auch meine erste Freundin (läuft alles darauf hinaus :herz: ).
    Ich weiss, dass man das Leben negativ sieht wenn man in dieser Phase ist, aber du musst dich da rauskämpfen und an das Gute im Leben denken. Klar wird es am Anfang Rückschläge für dich geben und du wirst die ganzen Sachen nicht innerhalb eines oder zwei Jahren komplett ändern können, dies brauch einfach seine Zeit. Aber es lohnt sich wirklich !!!!
    Denn es kommt immer anders als man denkt!
     
    #5
    Shuzare21, 19 Juli 2007
  6. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Ein Therapeut ist gut für Selbsterfahrung und wegen den Medikamenten. Ansonsten, finde ich, bist du für dich selber verantwortlich, und kein Therapeut.
     
    #6
    Luc, 20 Juli 2007
  7. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    das denke ich aber auch..und wenn du dich da in dem ort so unwohl fühlst..wäre das erste was du machen solltest: umziehen und mal lernen auf eigenen beinen zu stehen..
     
    #7
    Decadence, 20 Juli 2007
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich seh da einige Parallelen aus meinem eigenen Leben, nur war ich jünger als Du, so ne ähnliche Zeit hatte ich mit 16-19 Jahren. Keine Freunde, ständige Niedergeschlagenheit, und ich musste mir auch so Dinge anhören, als sei ich geistig irgendwie verquer (kA warum:ratlos: )
    Kurz bevor ich 20 wurde, änderte sich automatisch mein Leben, als ich zum ersten Mal richtige Freunde gefunden hatte, da begann ich aufzublühen.
    Zwar hatte ich noch immer keine Freundin, aber das war mir noch nicht so wichtig, weil ich mich mehr darauf konzentriert hatte, eine gewisse Sozialkompetenz aufzubauen.

    Nunja, also ich hatte selbst nicht grundlegendes an mir verändert, die Situation hatte sich so ergeben, und ich hatte die Gelegenheit auch genutzt. Ich begann endlich mal richtig unter die Leute zu gehen und mich auszutoben.

    Und ich glaub mal, das ist es, was Du brauchst. Natürlich ist das in einem 700Seelen-Kaff nicht so das Wahre. Aber wenn Du mobil bist, würd ich einfach mal in die nächstgrössere Stadt fahren und hier und da mal hingehen. Alleine macht das keinen Spass, das weiss ich, aber man muss sich schon überwinden. Aber wenn man regelmässig irgendwo hingeht, macht man automatisch Bekanntschaften. Ich jedenfalls hatte damit gute -und auch einige schlechte - Erfahrungen gemacht. Dort kannte mich zunächst ja keiner, also konnte man mich auch nicht wegen meiner "geistigen Störung" dumm anmachen. Vielmehr war ich zuerst mal ikognito geblieben und wartete ab, wie sich die Leute gegenüber mir benahmen, und wenn Sympathie und Vertrautheit vorhanden war, konnte ich mich dann auch öffnen:zwinker:

    Wenn Du Deine sozialen Kontakte irgendwann gut ausgebaut hast, wird auch die Freundin nicht lange auf sich warten lassen:smile:
     
    #8
    User 48403, 20 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - keine freunde keine
deviouz
Kummerkasten Forum
6 Oktober 2016
12 Antworten
Pitry
Kummerkasten Forum
27 September 2016
6 Antworten
FurryLizard
Kummerkasten Forum
7 September 2016
4 Antworten