Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Keine Freundschaft mit der Ex möglich :-)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mehow, 27 August 2009.

  1. Mehow
    Gast
    0
    Hallo, liebe PL-Gemeinde!

    Ich habe da ein kleines Problem, was eigentlich nicht mehr diskussionsnotwendig ist, aber mich trotzdem nachdenklich stimmt. Zu erst einmal zur Vorgeschichte:

    Ich begann meine erste richtige Beziehung im Alter von 18 Jahren. Es war sowohl für mich als auch für sie die erste große Liebe und wir erlebten auch gemeinsam unser erstes Mal. Nach ungefähr 2 Jahren trennten wir uns mehr oder weniger einvernehmlich voneinander (ich machte den Schritt zur Trennung). Wir hatten ab diesem Zeitpunkt aber weiterhin Kontakt, der dann zu einer Art Sexbeziehung führte.
    Mitte Mai dieses Jahres sagte sie mir dann, dass sie immer noch starke Gefühle für mich hat und nicht von mir verletzt werden möchte. Ich sagte ihr, dass ich sie verstehe, aber die derzeitige Beziehungsituation schön finde und das nicht durch unsere alten festen Beziehungsprobleme zerstören will. Wir hatten dann weiterhin diese Sexbeziehung und sahen und öfters.
    Dann kam Mitte Juni der Bruch: Sie meinte auf einmal, dass sie weder Gefühle hat noch dass sie mich attraktiv findet. Ich versuchte mich da krampfhaft an sie zu klammern. Ich habe gemerkt, dass ich doch was für sie empfand, gestand ihr das und sie wollte nur eine Freundschaft. Darauf bin ich einfach nicht klargekommen und brach den Kontakt zu ihr ab, mit der Begründung, dass ich mein Leben ordnen und mir über meine Gefühle klar werden möchte.

    Das Problemchen:

    Nach 1 1/2 Monaten habe ich jegliche Gefühle verloren, mein Leben neu geordnet und mir wurde bewusst, dass ich eine normale Freundschaft zu ihr pflegen will. Ich rief sie dann an, um einen Versuch für einen normalen Kontaktaufbau zu starten. Sie blockte total ab, wollte es bei dem Kontaktabbruch belassen. Meinte aber, dass ich sie immer anrufen kann, wenn etwas ist. Zusätzlich fände sie es schade, wenn die Freundschaft vorbei wäre. Ich beendete das verwirrende Gespräch und meinte, dass sie sich melden soll, wenn sie so weit ist. Natürlich hat sie es nicht gemacht. In der ersten Augustwoche sahen wir uns dann zufällig bei einer gemeinsamen Freundin. Sie wieder total distanziert, meidet meine Anwesenheit und hüllt sich in Schweigen.
    Vor zwei Wochen rief ich sie dann an, damit sie sich ihre restlichen Sachen bei mir abholen konnte. Ich habe mir gedacht, dass ich es vielleicht bei ihr noch einmal versuche (Freundschaft abzubauen). Als sie bei mir ankam, plauderten wir, sie hüllte sich aber wiederum in Schweigen. Zum Schluss sagte ich dann, dass wir uns nächste Woche treffen und gemeinsam was unternehmen können. Sie meinte, dass sie das nicht will, außer wenn noch andere dabei sind. Ich habe ihr gesagt, dass das total lächerlich sei. Da sagte sie: "Mein Freund würde das nicht gut finden". Ich habe für mich relativ gelassen reagiert und gemeint: "Und das heißt: Sprechverbot! Und du darfst keine anderen Typen treffen?" Sie verneinte und sagte, dass sie es auch nicht gut finden würde, wenn sich ihr Freund mit seiner Ex treffen würde. An diesem Punkt dachte ich mir: "Verdammte Scheiße, was machst du hier eigentlich mit dem Mädel. Gib ihr die Sachen zurück und dann raus mit ihr!" Ich gab ihr die Sachen und fragte zum Schluss noch, wer denn der glücklich sei. Zuerst wollte sie es mir nicht sagen, weil es angeblich nicht gut für mich sei. Dann verriet sie mir den Namen. Ein sehr guter Schulkollege von mir ist jetzt ihr Freund.

    So an dem Punkt muss ich sagen, dass ich wirklich keinerlei Problem habe, dass mein guter Schulkollege ihr Freund ist. Ich finde es eher gut. Was mich stört ist ihre kalte und distanzierte Art. Sie belügt mich, anstatt mir einfach die Wahrheit zu sagen. Ich habe sie daraufhin überall gelöscht (Handynr. studiVZ etc.) und alte Fotos mit ihr weggeschmissen. Ich habe damit abgeschlossen und dann meldet sie sich gestern auf einmal bei mir und meint, was mit mir los ist, warum ich so komisch bin und warum ich sie überall gelöscht habe? Ich erkläre ihr, dass ich so viel Energie und Zeit in eine normale Freundschaft investiere und von ihr kommt nichts zurück. Auf so etwas habe ich keine Lust. Außerdem erzählte sie mir, dass sie unsere Bindung auf "Sparflamme" halten möchte, aber eine Freundschaft haben will. Ich meinte zu ihr, dass sie sich das Ganze sparen will und ich mit ihr abgeschlossen habe. Sie will eine Freundschaft, aber nur wenn andere dabei sind. Sich mit mir alleine treffen will sie sich nicht. Und den Punkt verstehe ich nicht?! Ich möchte nichts von ihr, weder eine Beziehung noch Sex. Sie ist echt total komisch in dem Bezug. Ich sagte ihr, dass sie sich so eine Freundschaft auch sparen kann, weil es keine richtige Freundschaft ist. Zum Schluss meinte sie noch, dass man sich ja vielleicht irgendwann sieht. Ich meinte nur, dass es unwahrscheinlich ist, weil ich komplett abgeschlossen habe. Gestern habe ich mich noch bei dem Kollegen gemeldet und nachgefragt, ob wir mal wieder gemeinsam feiern gehen sollen. Er hat sich seitdem er mit ihr zusammen ist, bei mir nicht gemeldet, was ich sehr schade finde. Ich hoffe, dass einer von euch mir ihr teilweise sehr kindisches Verhalten näherlegen kann?
     
    #1
    Mehow, 27 August 2009
  2. Dredhz
    Benutzer gesperrt
    95
    33
    1
    in einer Beziehung
    Hey Mehow

    Sie hat wirklich ein sehr kindisches Verhalten. Und ich finde es auch serh komisch! Ich denke, dass sie selber nicht genau weiss was sie will.
    Ich würde ihr, wenn sie dich nochmals anrufen sollte sagen, dass sie sich entscheiden soll, ob sie eine Freundschaft aufbauen will und zwar so wie eine "normale" Freundschaft ist. Und wenn nicht, soll sie sich auch nicht mehr melden. Da du mit ihr abgeschlossen hast.
    Sie ist wirklich sehr komisch. Klar ich denke, dass sie auch Angst hatte dir zu erzählen, dass sie einen neuen Freund hat und erst noch einer den du kennst. Aber trotzdem hätte sie dir von Anfang an die Wahrheit sagen können.

    Lg
     
    #2
    Dredhz, 27 August 2009
  3. Rhea
    Gast
    0
    könnte ja auch sein dass sie dich nicht unnötig verletzen wollte und sich darum so verhält. oder sie hat angst, dasss ihre gefühle wieder aufflammen und ihr ne neue sexbeziehunbg startet. und wenn sie jetzt mit nem freund von dir zusammen ist kann da auch ein quäntchen schlechtes gewissen mitspielen.

    hattet ihr denn mal eine richtige aussprache?in der ihr alles sagen könnt und reinen tisch macht? wenn nicht könnte das helfen um bei euch reine luft zu schaffen. und ansonsten hilft da nicht viel als damit ab zu schliessen (was du scheinbar doch noch nicht so ganz geschafft hast)
     
    #3
    Rhea, 27 August 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Mit der Zeit lernen die meisten Menschen, dass eine Freundschaft nach einer Beziehung, besonders nach so kurzer Zeit und vorallem, wenn man noch intimen Kontakt zueinander pflegte, nahezu unmöglich ist. Ich verstehe nicht, warum die Freundschaft so wichtig für dich ist, geh' raus und such' dir Freunde / Freundinnen, mit denen du keine vorbelastete Vergangenheit teilst. Und nach einigen Monaten kann man vielleicht eine Freundschaft versuchen, wenn sich ihre Beziehung gefestigt hat.
     
    #4
    xoxo, 27 August 2009
  5. Mehow
    Gast
    0
    Danke für eure Ratschläge! Ich habe mit ihr abgeschlossen, ich möchte momentan keine Freundschaft mit ihr eingehen! Was mich stört ist nur, dass mein guter Kollege sich anscheinend auch von mir und den anderen distanziert hat und sich nicht mehr meldet! Mit ihr will ich nichts mehr zu tun haben, aber ihren Freund will ich nicht unbedingt als Kollegen verlieren!

    @Rhea
    Eine richtige Aussprache hatten wir noch nicht, da sie wirklich immer abblockt, wenn ich versuche das Thema Freundschaft anzusprechen. Wie schon oben erwähnt, ist es mir auch egal!
     
    #5
    Mehow, 27 August 2009
  6. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.855
    598
    5.378
    nicht angegeben
    Ehrlich gesagt sehe ich jetzt ihre Lüge nicht! Womit hat sie dich angelogen?
    Ich finde es übertrieben, sie komplett überall zu löschen etc..

    Sie will keine richtige Freundschaft mit dir, aber "Bekannte" könnt ihr noch bleiben. Das ist doch voll ok. Wenn du das nicht willst, wenn dir das nicht genug ist, ist das genau so ok. Aber löscht man darum diese Person aus allen Freundeslisten etc.?
    In meinen Freundeslisten stehen auch entfernte Verwandte oder Frauen, wo aus Flirt und Dating nichts geworden ist und mit denen ich kaum noch bis keinen Kontakt mehr habe. Die meisten Leute haben nunmal viele Leute in solchen Freundeslisten stehen, und sind längst nicht mit allen wirklich gut befreundet. Ein Löschen sehe ich eher als Signal "Ich bin beleidigt, ich will nichts mehr mit dir zu tun haben." oder gehörst du zu den Menschen, die wirklich nur gute Freunde in solchen Freundeslisten haben? (dann wäre es ja ok)

    Beleidigt bist du offensichtlich. Aber ich sehe jetzt den Grund (s.o.) nicht dazu.

    Wenn ihr neuer Freund als alter Kumpel von dir nichts mehr mit dir zu tun haben will, dann ist es allerdings in der Tat kindisch. Du wirst ja sehen, ob er sich auf deinen Vorschlag rührt oder nicht... Auch ihr Verhalten ist vielleicht nicht das reifeste (die Beziehung scheint von viel Eifersucht geprägt), aber ich halte es nicht für nötig, deinerseits so eingeschnappt zu reagieren.
     
    #6
    BrooklynBridge, 27 August 2009
  7. Mehow
    Gast
    0
    Hey, BrooklynBridge!

    Also ich habe in meiner Freundesliste Personen eingetragen, mit denen ich mich ganz normal und lässig unterhalten kann. Mit meiner Ex ist das aber nicht möglich, da sie, wie bereits oben beschrieben, kalt und distanziert reagiert und wirklich nur das Nötigste sagt. Was habe ich denn von einer solchen Person? Und ehrlich gesagt komme ich mir verarscht vor, wenn sie irgendwas von einer Freundschaft erzählt, dass ich mich immer bei ihr melden kann, aber sie sich dann beim Treffen total widersprüchlich verhält! Das hat so den Anschein: "Ja, wenn was ist, bin ich für dich da, aber nur wenn andere noch dabei sind." Angelogen hat sie mich mit der Beziehung. Ich habe sie offen gefragt, was der Grund ist, warum sie sich nicht treffen möchte und die Antwort, dass sie vergeben ist, kam erst nach ungefähr 5 Minuten Gespräch (habe ich oben nicht erwähnt). Es ist in der Tat kein schlimmes belügen, aber ich hätte schon von ihr erwartet, dass sie dazu steht und mir das sagen kann. Sie hat Angst mich zu verletzen? Das passt mal wieder gar nicht zu ihren Verhalten, wenn sie so kalt und distanziert reagiert.
     
    #7
    Mehow, 27 August 2009
  8. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.855
    598
    5.378
    nicht angegeben
    Manchmal ist es aber schwierig, nach einem Beziehungsaus. Deine Ex zählt wohl zu denen, die damit große Probleme haben (was natürlich nicht grad für ihre Reife spricht). Sie will mit dir höchstens eine distanzierte Freundschaft, die nicht den Hauch von Missverständnissen auslösen kann.
    Auf eine solche, sehr lose Freundschaft, oder vielmehr Bekanntschaft, hast du natürlich jetzt alle Aussichten verbaut. Aber wenn du an einem solchen Verhältnis eh kein Interesse hast, ist das ja vollkommen ok.
     
    #8
    BrooklynBridge, 27 August 2009
  9. Mehow
    Gast
    0
    Ja, das sehe ich auch so. Ich finde ihr Verhalten mittlerweile echt lustig. Sie sagt mir, dass ich mich immer bei ihr melden kann, wenn etwas ist, sie möchte den Kontakt aber auf Sparflamme halten. Über Telefon können wir über alles reden, persönlich geht das nicht... :grin: Treffen?! Nur wenn Freunde als Puffer dazwischen sind. Ich frage mich, welche Missverständnisse denn hier ausgelöst werden sollen? Sie hat einen Freund, ist glücklich vergeben, ich möchte nichts mehr von ihr, nun auch nicht mal mehr die Freundschaft und gut ist. Sie hat anscheinend irgendein nicht erklärbares Problem. Danke euch allen für die Ratschläge! :zwinker:
     
    #9
    Mehow, 27 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Keine Freundschaft möglich
HH_running_80
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Januar 2016
11 Antworten
chiquita01
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Dezember 2007
3 Antworten
Dadini
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2007
4 Antworten