Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Keine innigen Küsse - wieso?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Chelly, 27 Juli 2010.

  1. Chelly
    Chelly (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    93
    1
    Es ist kompliziert
    Wie würdet ihr spontan folgende Verhaltensweisen eines Mannes deuten, mit dem ich nicht offiziell zusammen bin (beidseitiges Arrangement), aber ein ziemlich festes mittlerweile einjähriges Techtelmechtel habe?! Friends with Benefits, sozusagen, nur mit ein bisschen mehr Beziehungsverhalten von beiden Seiten. Es ist wunderbar mit ihm, herrlich ungezwungen, doch eins versteh ich nicht:

    Er möchte mich nicht länger küssen, sprich "schmusen", abseits aller sexueller Gedanken und Aktivitäten (beim Vorspiel und während dem Sex küssen wir uns sehr heftig). Er sagt, er könnte das nicht, weil es ihm "zu gefühlsintensiv" sei. Er lenkt das Thema schnell ab, meint aber, da müsste ich Psychologie anwenden, in den Tiefen seiner Seele kramen. Er kann es nicht. Was heißt das nun? Wir kuscheln viel und innig, was lösen jetzt speziell die Küsse in ihm aus? Glaubt ihr spontan, dass er mich a) nicht küssen will weil er mich nicht liebt und es ihm zu intim ist es mit jemandem zu teilen den er womöglich "nur" mag? oder b) weil er Angst hat, dass das zu heftige Gefühle bei ihm auslöst die mich betreffen?
    Ich bin extrem verunsichert im Moment :hmm: Es könnte beides bedeuten.
    Es gibt natürlich schon Küsse, Begrüßungsküsse, Abschiedsküsse, Auf-der-Couch-Kuschel-Küsse, neckische Küsse :herz:, aber alles, was darüber hinaus geht und länger dauert, blockt er ab.
    Ich habe mich bei ihm schon an einige oft missverständliche Angewohnheiten gewöhnt, z.B., sich bei eigenen Problemem zu isolieren, keine Rechenschaften ablegen zu wollen, Verpflichtungen zu hassen (das fiel mir schwer, aber wir haben da mittlerweile eine Basis), aber er schafft es, mich trotzdem auf eine liebevolle Weise anzunehmen, auf seine Art, ohne Druck. Auch mit vielen Gefühlen auf seiner Seite, die er auch zulassen will, dachte ich. Aber das finde ich dann doch... :hmm: widersprüchlich?!

    Ohne lange nachzudenken, wozu würdet ihr tendieren?
     
    #1
    Chelly, 27 Juli 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Erinnert mich an Pretty Woman... :grin:

    Innige Küsse sind eben doch intimer als der Rest und ihr seid eben nicht offiziell zusammen. Die Begründung "zu gefühlsintensiv" finde ich persönlich einleuchtend.
     
    #2
    krava, 27 Juli 2010
  3. Chelly
    Chelly (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    93
    1
    Es ist kompliziert
    Pretty Woman.. haha, ja ein bisschen ist es so. ;-)

    Heißt für dich, er hat einfach nicht genügend Gefühle für mich, oder?
     
    #3
    Chelly, 27 Juli 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Heißt für mich, dass er innige Küsse eben nur mit seiner festen Freundin teilen will.
     
    #4
    krava, 27 Juli 2010
  5. Chelly
    Chelly (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    93
    1
    Es ist kompliziert
    Ähm ja, ich hab Gefühle für ihn :ashamed: Hab ich mich jetzt verraten?

    Die Art und Weise unserer Beziehung find ich schön, aber ehrlich gesagt hoffe ich tatsächlich, dass da bei ihm mehr ist... Nicht weil ich mit ihm zusammen sein will oder es sich ändern soll zwischen uns, sondern weil ich eigentlich nur wissen will, woran ich gefühlsmäßig bei ihm bin.
    Deshalb versuche ich sein Verhalten zu deuten, zu analysieren.
     
    #5
    Chelly, 27 Juli 2010
  6. gewitterfee
    0
    deuten und analysieren bringt immer rein garnichts, denn man kann einfach nicht in einen anderen Menschen hineinsehen.

    Das einfachste ist, einfach offen miteinander zu reden, ohne Hintergedanken. Frei raus, aber dann muss man auf jegliche Reaktion eingestellt sein.

    Warum er dich nicht innig küssen mag, kann verschiedene Gründe haben. Bei mir wars bis vor der jetzigen Beziehung so, dass ich immer das Gefühl hatte, jemanden zu nah an mich heranzulassen, zu verletzlich dadurch zu werden. Aber es kann wirklich 1000 gründe haben, so wars halt bei mir.
     
    #6
    gewitterfee, 27 Juli 2010
  7. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Drei Möglichkeiten die alle ähnlich wahrscheinlich sind:

    1. Er hat Gefühle für dich und glaubt, sie nicht mehr unterdrücken zu können, wenn ihr euch innig küsst.

    2. Er hat keine Gefühle für dich, fürchtet aber, dass solche beim Küssen entstehen und eure "Friends with benefits"-Beziehung zerstören könnten.

    3. Er hat keine Gefühle für dich und möchte sich innige Küsse "Pretty woman"-mäßig für Beziehungen aufheben.


    Mein Freund findet z. B. auch, dass Küsse was sind, dass nur in eine Beziehung gehört. Ich finds mittlerweile (hat etwas gedauert) irgendwie verständlich und eigentlich auch ganz gut, dass man sich, wenn man schon in Single-Zeiten nicht auf Sex verzichten möchte, wenigstens irgendetwas aufhebt, was exklusiv nur den Frauen bzw. Männern vorbehalten bleibt, in die man sich verliebt.

    Bei manchen (bei mir z. B.) ist der Sex das, was eben nur in einer Beziehung vorkommt (dafür nehm ichs mit den Küssen nicht so genau...). Bei anderen sind es die Küsse.
     
    #7
    Schattenflamme, 27 Juli 2010
  8. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    so würde ich das sehen, ja. so verhalte ich mich auch, wenn ich nicht verliebt bin.
    nach einem jahr schätzt er dich aber sehr bzw. genießt die zeit mit dir. um etwas zu verändern, musst DU dich halt verändern.

    ich würde an deiner stelle diese "beziehung" mal grundlegend überdenken und auf abstand gehen.
    sag mal ein paar treffen ab und schau wie er reagiert.
    a.) er bemüht sich drum --> passt
    b.) er bemüht sich nicht drum --> dann weißt du woran du wirklich bist.

    allerdings musst du stark sein, wenn du "B" ausprobieren willst... da können schnell mal zwei-vier wochen vergehen ohne IRGENDEINER
    reaktion von seiner seite (auf deinen abstand meine ich... also erwarte dir da keine SMS, briefe, anrufe usw.)

    wenn du so weitermachst wie bisher: macht er auch so weiter.
    warum auch nicht? ist doch angenehm und easy mit dir...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:31 -----------

    ich setze 25.000,- auf die "3"
     
    #8
    rough_rider, 27 Juli 2010
  9. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Komm auf die Art der Küsse an, aber in mormalfall würd ich eine Frau mit der ich eine Sexbeziehung habe auch nur Vor, während und direkt nach dem Sex küssen.
    Ich kann auch mal einfach so ne Frau heftigst küssen, aber dann nur um des küssens willen... Aber auch die fallen in eine andere Kategorie.
    "Gefühlsküsse" sind für mich was anderes als "Geilheitsküsse", ich weiss allerdings nicht wie ich den Unterschied beschreiben soll.

    Also ich würd mich schon wundern wenn eine (eigentlich) reine Freundin bzw. Sexpartnerin plötzlich zwischendurch Zärtlichkeiten austauschen wollte... Ich glaub wenn da bei mir kein tieferes Interesse wäre würd ich die Sexgeschichte damit ganz schnell einschlafen lassen.
     
    #9
    User 40590, 27 Juli 2010
  10. Jessy666
    Jessy666 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    562
    103
    18
    Single
    Also ich hatte ja auch schon hin und wieder solche Techtelmechtel-geschichten und in keinen von denen gab es intensive Küsse. Sowohl von mir als auch von den anderen aus.

    Sein Verhalten sagt einfach aus: Intensive Küsse sind für mich mit Gefühlen verbunden, die ich nicht habe.

    Also ich gehe stark von aus, dass er keine Gefühle für dich hat, oder bewusst versucht keine entwickeln zu lassen.
     
    #10
    Jessy666, 28 Juli 2010
  11. Chelly
    Chelly (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    93
    1
    Es ist kompliziert
    Hm, ehrlich gesagt hätte ich so spontan an eurer Stelle auch auf "Er hat keine Gefühle für dich, sowas gehört nur in eine Liebesbeziehung" getippt.
    Es ist nur.. ich weiß nicht, vielleicht hab ich meinen oberen Post auch ein bisschen zu "cool" verfasst. Da sind schon einige Gefühle im Spiel. Er war jetzt z.B. ne halbe Ewigkeit aus beruflichen Gründen nicht da, viele Wochen, und das erste was er gemacht hat als er wieder am Flughafen in D war (nicht mal in unserer Stadt, er hatte noch nen Zwischenstop), war mich anzurufen, dass ich mir frei bitte nehmen soll, damit wir sofort Zeit verbringen können. Wir haben dann zwar miteinander geschlafen aber danach ne halbe Ewigkeit einfach nur geredet. Das war schon ne interessante Setzung seiner Prioritäten nachdem er auch seine Freunde ewig nicht gesehen hat...
    Während der 8 Wochen haben wir uns sehr intensive und lange Mails geschrieben. Jetzt meine Frage: Das ist doch für ne reine Sexgeschichte auch nicht normal? Welche Erfahrungen habt ihr da?
    Manchmal denke ich echt, da sind heftige Gefühle seinerseits im Spiel. Und dann wieder sowas. Ich werd aus dem Kerl einfach nicht schlau...
     
    #11
    Chelly, 28 Juli 2010
  12. Tonto
    Tonto (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    44
    33
    7
    vergeben und glücklich
    Teilweise könnte man sein Verhalten auch auf die Sache "FRIENDS with benefits" schieben und das ist etwas anderes, als eine reine Sexgeschichte.
    Is doch schön, wenn er sich sofort bei dir gemeldet hat, anstatt bei seinen anderen Freunden aber bei dir hat er den Vorteil, dass es auch Sex gibt und das Reden danach könnte einfach nur auf freundschaftlicher Basis stattgefunden haben. Da sollte man nicht zuviel hineininterpretieren.
     
    #12
    Tonto, 28 Juli 2010
  13. celavie
    celavie (35)
    Sehr bekannt hier
    1.289
    198
    625
    Verheiratet
    Es hört sich so an, als würdet ohr beide etwas für einander empfinden. Aber es ist sicher so, dass er sich nicht so fest binden will, weil er vielleicht Angst hat dich zu enttäuschen, wenn er aus irgendeinem Grund nicht bei dir bleibt.
    Einige meiner Freunde sind auch so, sie können sich genau in diesem Moment nicht vorstellen das diese Person DIE FRAU fürs Leben ist und lassen es dann eben lockerer...
     
    #13
    celavie, 28 Juli 2010
  14. Chelly
    Chelly (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    93
    1
    Es ist kompliziert
    Okay, muss ich doch weiter ausholen... "Friends with benefits" ist vermutlich auch ne blöde Umschreibung (es ist absolut schwer das mit uns in Worte zu fassen), denn wir waren vorher keine Freunde und sind es auch jetzt irgendwie nicht, da er vermutlich weiß was ich für ihn empfinde. Wir haben uns kennen gelernt (als Kollegen, ich war die Neue) und nach ein paar Wochen heftiger Anziehung haben wir gleich beim ersten Date miteinander geschlafen. Die Reihenfolge war: Necken - Flirten - Sex - emotionalerer Sex - iwann auch Unternehmungen + Sex - Sex + gemeinsamer Alltag. Wir benehmen uns immer mehr wie ein Pärchen - und DAS irritiert mich.
    Wir haben uns auch schon mehrmals HEFTIG gestritten, ich hab ihm mehrmals auch eine Szene gemacht und der Einfachheit halber hätte er sich auch eine unkompliziertere Frau suchen können... aber irgendwie.. hm.

    Ich will mich hier nicht um Kopf und Kragen reden und irgendwas nicht sehen oder wahrhaben wollen, was es bei ihm vllt. schlichtweg nicht gibt. Es ist ja auch gut so wie es ist. Aber diese Widersprüche... lösen in mir Verwirrung aus.
     
    #14
    Chelly, 28 Juli 2010
  15. celavie
    celavie (35)
    Sehr bekannt hier
    1.289
    198
    625
    Verheiratet
    Rede mit ihm, alles was dir passieren kann, ist das ihm das doch zu viel ist und er sich verzieht. Auch wenn du das nicht wahr haben willst, ist es doch das Beste für dich.

    Es kann aber ich ganz anders ausgehen... was ich baer nicht glaube, er wird schon wissen, was du für ihm fühlst.

    Hat er dir auch mal eine Szene gemacht? Sich eifersüchtig oder besitzergreifend verhalten? Wenn nein, will er dich wahrscheinlich wirklich nur fürs Bett und du musst auf deine Gefühle aufpassen!
     
    #15
    celavie, 28 Juli 2010
  16. Chelly
    Chelly (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    93
    1
    Es ist kompliziert
    Super, grade jetzt, wo ich den Thread eröffnet habe, ist was passiert.

    Kurze Zusammenfassung: Er hatte ein Diensthandy dabei, dieses hat er an unsere gemeinsame Kollegin verkauft, die sich aber mit Handys nicht auskennt und mich eben gebeten hat, ihre Daten zu übertragen vom alten Handy.
    Da wir den Sicherheitscode nicht wussten zum Zurücksetzen der Werkseinstellungen, musste ich alle Daten händisch löschen. Da es ein DIENST-Handy war, das im Augenblick bereits meiner Kollegin gehört, habe ich mir nichts gedacht und die Nachrichten geöffnet.
    "Ich hab den Champagnerkühler bei dir im Zimmer vergessen." Eine Kollegin vor Ort, 12.07.
    "Jetzt bin ich völlig außer Puste und kann bestimmt gut schlafen" Selbe Kollegin, 06.07.

    Ich weiß, wir sind kein Paar. Aber ich bin total kaputt jetzt. Am 14.07. hab ich wieder mit ihm geschlafen, weil er zurück war... Ich kann grad echt nicht mehr. :schuettel:
     
    #16
    Chelly, 28 Juli 2010
  17. gewitterfee
    0
    Das tut mir leid für dich....

    Aber jetzt weißt du wenigstens die Wahrheit.

    Die Frage ist, ob du ihn nochmal darauf ansprechen willst oder eben nicht. Es ist immer schwierig, wo die Grenze ist, dass man sich "zum Deppen" macht.

    Ich wünsch dir weiterhin alles Gute!
     
    #17
    gewitterfee, 28 Juli 2010
  18. Lenii
    Lenii (33)
    Öfters im Forum
    894
    53
    61
    vergeben und glücklich
    oh.. uff.. mensch das tut mir leid :frown: grad weil du "eure geschichte" als etwas besonderes gesehen hast u dir sogar vielleich "mehr" als die freundschaft mit benefits erträumt hast..
    aber wie gewitterfee schon sagte: nun weißt du wenigstens bescheid, dass er es wohl als das sieht was es zur zeit is und nicht als "mehr" und in richtung beziehung. denn er würde sicher nichts mit anderen frauen haben, wenn er das mit dir in richtung beziehung lenken wollen würde.
    Is halt die frage, was du jetz machst.. ob du es so weiterlaufen lassen willst wie zuvor.. ob dir das gut tut und reicht. oder ob du für dich entscheidest, auf abstand zu gehen.
     
    #18
    Lenii, 28 Juli 2010
  19. Chelly
    Chelly (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    73
    93
    1
    Es ist kompliziert
    Was schlagt ihr vor, das ich jetzt tun soll?
    Er sitzt im Büro gegenüber im Moment und weiß noch nicht, dass ich es weiß.
     
    #19
    Chelly, 28 Juli 2010
  20. gewitterfee
    0
    Das würd ich an deiner Stelle aus dem Bauch heraus entscheiden. Aber - da du ja Gefühle für ihn hattest - würd ich persönlich das abbrechen, sonst tust du dir doch nur noch mehr weh.

    Zu hoffen, dass er irgendwann in dir die Traumfrau sieht, finde ich den schlechteren Weg. Und vor allem, selbst wenn: hättest du dann nicht immer die Gedanken, ob da nicht doch eine andere ist.

    Auf Arbeit würd ich sowas im Übrigen sowieso gar nicht klären... Wenn du mit ihm nochmal drüber reden willst, dann trefft auch mal nach der Arbeit, müssen ja ned alle Kollegen mitbekommen, das hat auf Arbeit echt nichts zu suchen.
     
    #20
    gewitterfee, 28 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Keine innigen Küsse
lustmolch94o.O
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 März 2015
25 Antworten
hj94
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2013
9 Antworten
wolhar
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juni 2013
6 Antworten