Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lator
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    30 Oktober 2009
    #1

    keine jungfrau mehr?

    hiho,

    ich komme gleich zur sache und sorry, wenn ich was zu hart geschrieben habe, aber ich bin ein sehr direkter mensch, der schreibt was er denkt.

    gestern habe ich mit meiner freundin aufm sofa gekuschelt. sie behauptet noch jungfrau zu sein. einige zeit später ging das kuscheln in fummeln über und es kam auch so weit, das ich sie fingerte. während ich dabei war, fing es auf einmal an zu bluten. also ich habe gewiss nichts spitzes, raues oder sonst was an meiner hand gehabt. ich habe es auch ganz vorsichtig gemacht. soll das heißen, das sie nach dem geschick keine jungfrau mehr ist? ich kenne mich mit dem thema nicht so aus und wollte mal fragen was ihr dazu meint. :ashamed:

    danke

    lator
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Jungfrau ?
    2. Jungfrau
    3. Jungfrau
    4. jungfrauenhäutchen
    5. Jungfräuligkeit
  • kaninchen
    Gast
    0
    30 Oktober 2009
    #2
    Ich würd sagen, nur weil das Jungfernhäutchen reißt ist man nicht direkt keine Jungfrau mehr... Sowas passiert auch schon mal beim Sport, dann wären kleine Turnerinnen ja mit 6 oder 8 Jahren oder so keine Jungfrau mehr :smile: Ich definier Jungfräulichkeit so (auch mal was direkter) - war noch kein Schwanz in Muschi = Jungfrau...
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    30 Oktober 2009
    #3
    da schließ ich mich an.
     
  • User 40336
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    103
    6
    nicht angegeben
    30 Oktober 2009
    #4
    Ich schließ mich ebenfalls mal an, bei meinem ersten Mal hats gar nicht geblutet oder großartig wehgetan, schätze also mal, dass dein Jungfernhäutchen auch schon vorher irgendwann durch nen Tampon oder so gerissen ist, aber ich war vorher trotzdem noch Jungfrau, zumindest meiner Definition nach. :smile:
     
  • ülpentülp
    0
    30 Oktober 2009
    #5
    um mal auf die eigentliche Frage des TS zu antworten: Ja, es ist gut möglich das du sie durch das fingern entjungfert hast.

    Und wo ist das Problem dabei? :zwinker:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    30 Oktober 2009
    #6
    Es kann sein, dass beim FIngern ihr JFH eingerissen ist. Genauso gut kanns irgendeine andere Miniverletzung sein, die da geblutet hat.
    Möglich, dass ihr JFH vorher schon gerissen war (Sport, Tampons) oder sie sogar nie eins hatte.

    Jungfrau ist man nach meinem Verständnis so lange, bis man Sex hatte.
     
  • 30 Oktober 2009
    #7
    Die Jungfräulichkeit heisst ursprünglich wirklich die Unversertheit des Hymens.

    In der heutigen Zeit, sollte dies aber keineswegs mehr als irgend eine Grundlegende Definition verwendet werden, da es durch viele versch. Tätigkeiten zerstört werden kann.

    Grundsätzlich sollte man also den Gebrauch von dem Wort Jungfräulichkeit abstand nehmen, da es ein zu vager Begriff ist.

    Entweder man hatte Sex oder man hatte noch keinen und selbst da gibts noch diverse versch. Auffassungen, so zum Beispiel: Oralsex, fingern, Analsex, Vaginalsex usw usf.

    Ein wirklich brauchbares Bild kriegt man weder von der Antwort, man sei jungfräulich, man hatte noch keinen Sex, sondern ganz allein durch ein intensives Gespräch über die allgemeinen sexuellen Erfahrungen, die eine Person gemacht, oder nicht gemacht hat.
     
  • lator
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    31 Oktober 2009
    #8
    ja vielen dank für die vielen antworten :smile:

    was nun die arme so beschäftigt, das sie ihre jungfräulichkeit duch den finger verloren hat, anstatt dem - ja geschlechtsverkehr -
    sie schämt sich so dafür. also kann ich sie ganz behutsam beruhigen das es nicht schlimm ist und sogar üblich ist, das man durch andere tätigkeiten seine unschuld verliert? wie soll ich es ihr beibringen?

    danke - lator
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    31 Oktober 2009
    #9
    Sie hat ihre Unschuld ja nicht verloren. Sie ist nach wie vor eine Jungfrau da ihr ja noch keinen Sex hattet.
     
  • Chris84
    Chris84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.199
    123
    11
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2009
    #10
    Warum klammert sich alle Welt an dieses blöde Häutchen?

    Ist sie Muslimin?

    Ich finde es schade, dass diesem Häutchen viel zu viel Bedeutung zugeordnet wird.
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2009
    #11
    Kann auch nicht recht verstehen, was ihr da fürn Fass auf macht...
    Habt euern Spaß und denkt nich über so mittelalterlichen Schwachsinn wie Jungfräulichkeit und ihre Manifeste nach...
     
  • 31 Oktober 2009
    #12
    Nun, das Problem ist, solange Antworten auf Basis dieser Gedanken gegeben werden, solange wird sich dieses Denken weiter manifestieren und auch weiterhin in der Gesellschaft umlauf finden.

    Leider ist es so, durch gezielte und gute Aufklärung könnte man sowas begrenzen, aber die gibt es ja kaum.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste