Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Keine Liebe?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von brownangeleyes, 21 Juni 2010.

  1. brownangeleyes
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Single
    Hallo erstmal alle miteinander, ich bin neu hier:smile:
    Ich hab ein Problem was mich jetzt mitlerweile extrem stört.
    Ich werde dieses Jahr 20 und war noch nie verliebt, ein guter Freund von mir hat gesagt das liegt daran das ich noch nicht den richtigen getroffen habe. Ich mein er hat schon etwas recht meine ex Freunde waren eigentlich vom Carackter her garnicht mein Fall habe es aber dennoch versucht weil ich sie nett fande und interessant. Allerdings ist mir aufgefallen das wenn ich ein Film sehe, so wie gestern 'Das Haus am See' kriege ich total die Depri Laune. Bin ich unnormal das ich vielleicht nicht lieben kann ? Gibt es sowas also das Menschen keine Liebe fühlen können ?:hmm: Ich bin wirklich mitlerweile am Ende, es kann doch nicht sein das ich in meinen 20 Jahren noch nie verliebt war, oder erwarte ich vielleicht zu viel Gefühl? Kann soetwas auch sein? Ich hab früher viele Liebesfilme geguckt könnte es sein, dass ich einfach zu viel Gefühl erwarte??? Kennt jemand soetwas das man ewig noch nie verliebt war? Alle bekannten die ich kenne waren schonmal mindestens 1 mal richtig verliebt nur ich nicht. Und alle meinen ich würde es merken weil es einfach ein wahnsinns Gefühl im Bauch ist wie ein kribbeln aber ich glaub langsam die erzählen mir nur Müll..
    Bitte um Rat..
    Danke und einen angenehmen Abend noch euch allen :winkwink:
     
    #1
    brownangeleyes, 21 Juni 2010
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich habe mich mit 20 zum ersten Mal verliebt. Und nach Ende des Beziehungsversuchs war ich mehrere Jahre nicht verliebt, erst mit 23 wieder. Bei mir dauert das auch etwas länger, wenn ich wen kennenlerne - ich kann zwar jemanden auf Anhieb sympathisch finden, aber ich bin anscheinend kein Typ für Liebe bzw. Verliebtsein auf den ersten Blick. Bei mir sind Beziehungen aus längeren Bekanntschaften oder Freundschaften hervorgegangen.

    Jemanden nett und interessant zu finden ist keine schlechte Voraussetzung, aber nett und interessant finde ich auch gute Freunde :zwinker:. Für mich genügt es nicht, dass ich wen nett und interessant finde, um die Person auch küssen zu wollen... lVielleicht erwartest Du in der Tat zu viel - Du bist 19. Ich kann verstehen, dass Du angesichts verliebter Paare eine gewisse Sehnsucht hast und das auch willst. Aber das lässt sich nicht erzwingen.

    Wie waren denn die Beziehungen, die Du anscheinend bislang eingegangen bist, wenn Du von Freunden sprichst?

    Wie siehts mit Deinem Freundeskreis aus, ist der gemischt? Wie viele junge Männer kennst Du "besser", also über flüchtigen Kontakt hinaus?

    PS: Ich kenne den genannten Film nicht, ich nehm mal an, es ist eine Hollywoodschnulze? Daran orientier Dich bitte nicht. :zwinker:
     
    #2
    User 20976, 21 Juni 2010
  3. floridalady
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Ich denke nicht, dass es Menschen gibt, die nicht lieben können.
    Du wirst es merken, wenn du verliebt bist, wenn du den richtigen triffst.
    Das kann dich ganz unerwartet treffen (war bei mir bis jetzt immer so :zwinker: ).
    Ich finde zwar, dass man das Gefühl verliebt zu sein nicht wirklich 100%ig beschreiben kann, aber das mit dem Kribbeln im Bauch trifft es schon ganz gut.

    Sei einfach geduldig, suche nicht nach der Liebe, sie kommt ganz sicher auch zu dir :zwinker:
    Und ganz wichtig: erzwinge nichts und richte dich nicht (wie mosquito sagt) nach solchen Filmen, die übertreiben immer ein wenig!

    P.S: bei mir hat es auch gedauert bis ich das erste mal richtig verliebt war :smile:
     
    #3
    floridalady, 21 Juni 2010
  4. brownangeleyes
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    Single
    Hallo, danke erstmal euch beiden für die Antworten bin jetzt aufjedenfall schonmal etwas beruhigt.
    @Mosquito meine bisherigen Beziehungen waren was für den Müll, ich kam meist an den falschen sie waren am anfang alle nett und lustig mit denen konnte ich lachen und war ich dann mit ihnen zusammen kam nur Mist raus, ständiges saufen und haben dann irgendwo randaliert etc ich mein es gibt ja wirklich Mädchen bzw Frauen die auf diese Bad Boys stehen, ich hingegend stehe absolut nicht drauf. Ich kenne zur Zeit niemanden sehr gut weil ich viel arbeite hab jetzt jemanden wieder getroffen hab ihn das letztemal vor 6 Jahren ungefähr gesehen und finde in interessant, möchte ihn auch gerne weiterhin treffen, vielleicht wird es was und wenn nicht bleibt es einfach bei einer Freundschaft, mit dem Gedanken gehe ich soetwas jetzt einfach an weil wenn man wie ihr schon gesagt hat, versucht zu erzwingen wird es auf kurz oder lang nicht gut gehen mit der Beziehung weil einfach etwas fehlt.
    Vielleicht passiert es ja bald, dann wenn ich nicht damit rechne. Ich warte dann einfach mal geduldig ab.

    Achja, ich glaube nicht daran das es im Leben so ist wie in den Hollywood/Bollywood Schnulzen :smile: nur wenn ich sowas sehe und seh das sich zwei ineinander verlieben bin ich meistens erstmal für eine Stunde deprimiert.
    Das liegt aber wohl daran weil ich bis jetzt noch nicht erfahren habe wie es sich anfühlt verliebt zu sein.

    Danke nochmals an euch beiden.
     
    #4
    brownangeleyes, 21 Juni 2010
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Verliebtsein kann sich auch "anschleichen", so liefs bei mir. Aber WENN ich dann verliebt bin, holla, dann so richtig.
    Genieß das leben, sei offen, geh neugierig durchs Leben. Und nichts gegen Fleiß und viel Arbeit - aber vergiss darüber nicht "zu leben" und Dich um Freundschaften zu kümmern. Wenn Du so viel arbeitest, ist ja auch die Frage, wann Du überhaupt Zeit zum Verlieben finden sollst, wenn Du Dir noch nicht mal die Zeit für Freundschaften und soziale Kontakte nimmst. Also gönn Dir im Sommer auch Zeit für Schönes und nicht nur für Arbeit - ein bisschen mehr Ausgewogenheit kann schon helfen, damit Du Dich zufriedener fühlst.

    Ich habe meine Männer übrigens bei gemeinsamen Aktivitäten kennengelernt, beim Sport oder gemeinsamer ehrenamtlicher Arbeit.
     
    #5
    User 20976, 21 Juni 2010
  6. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Ich denke, du stellst einfach zuviele Erwartungen an dich selbst und an deine Gefühle; die lassen sich nämlich nicht austricksen.
    Mit 19 wusste ich auch noch nicht, wie sich Liebe wirklich anfühlt. Und Liebe ist für mich nicht das selbe wie Verliebtsein.
    Lass dir einfach Zeit, genieße das Leben, schließlich kann man auch ohne Liebe Spaß haben :zwinker:
     
    #6
    Aily, 21 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Keine Liebe
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten