Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Keine Lust auf Sex durch Pille???

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Jahwes, 11 August 2003.

  1. Jahwes
    Gast
    0
    Hiho,

    habe mal ein wenig im I-Net gestöbert und gelesen, dass manche Pillen die Libido verändern.

    Meine Freundin hat nie Lust auf Sex. :frown:

    Nun stelle ich mir die Frage ob es vielleicht an der Pille liegen kann, denn ich weiß echt nicht mehr weiter, die ganze Sache ist echt deprimierend.

    Sie nimmt die Diane 35, hat sie wegen Ihrer früheren Hautprobleme verschrieben bekommen.

    Nimmt jemand von euch die Pille und kennt diese Probleme mit der Lustlosigkeit?

    Vielen Dank im Vorraus.

    CU

    Jahwes
     
    #1
    Jahwes, 11 August 2003
  2. Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe diese Pille genommen, bevor ich vor mehreren Jahren auf die Valette umsteigen musste.
    Ja, ich hatte mit Diane35 die selben Probleme.
    Ich hatte kaum Lust (auf Sex, aber auch auf andere Sachen), bekam leichte depressive Phasen und hatte auch bissl was zugenommen.
    Die Pille war für mich einfach zu stark.

    Ich weiß nicht, ob das bei deiner Freundin unbedingt auch das Problem ist, aber es ist möglich.

    :engel:
     
    #2
    Pueppi, 11 August 2003
  3. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Keine Pille killt restlos den Libido (ich bezweifle sowieso, dass sie ihn auch nur irgendwie gravierend beeinflusst)... sprich, wird es wohl an irgendwas anderem liegen, dass deine Freundin "nie" Lust hat. Die Pille ist in der Hinsicht nur der dankbarste Sündenbock, weil man sich dann keine weiteren Gedanken machen muß, woran es wirklich liegen könnte - weil diese Dinge meistens viel tiefgehender und vielleicht unschön sind.

    Vielleicht hat sie von Natur aus einen geringen Libido... sowas kommt gut und gerne vor, Oder aus irgendeinem Grund keinen Spaß am Sex und deswegen ein gemindertes Bedürfnis. Möglich wär in dem Fall auch irgendwas psychologisches (also zb schlechte Erfahrungen, keine große Priorität dieses Bedüfrnisses).
    Oft sinds viele kleine Faktoren miteinander gemixt mit ein bisserl Gewohnheit und dann wirds ein dauerhaftes Verhalten.
     
    #3
    Teufelsbraut, 11 August 2003
  4. Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    Öhmm, wir haben zwar gleichzeitig gepostet Teufelsbraut, aber ich muss dir dringend wiedersprechen.
    Mir ging es echt mies!
    Die neue Pille hat mir echt das Leben verändert.

    War bei mir so, ist aber auch nur bei einem geringen Prozentsatz der Fall.
    Es kann auch andere Gründe haben, dass sie keine Lust hat.

    :engel:
     
    #4
    Pueppi, 11 August 2003
  5. Jahwes
    Gast
    0
    Also was psychisches kann ich ausschließen, denke ich.

    Die Pille soll jetzt auch keinen Sündenbock darstellen, habe aber sehr viel über diese "Symptome" (Lustlosigkeit) gelesen.

    Und ich kann mir vorstellen das dies nicht ganz aus der Luft gegriffen ist.

    Steht auch im Beipackzettel drin ("Veränderung der Libido")

    CU

    Jahwes
     
    #5
    Jahwes, 11 August 2003
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ja, aber mich stört das "nie" ein wenig.... ich meine, "nie" ist ein hartes Wort und würde bedeuten, die Pille killt jegliche Art von Lust.
    Da Lust aber auch etwas ist, was im Kopf entsteht (und net nur durch Hormone) würde ich im Falle "nie" die Schuld nicht alleine bei der Pille suchen. Die ist dann höchstens ein Verbündeter des "nicht wollens".
     
    #6
    Teufelsbraut, 11 August 2003
  7. Jahwes
    Gast
    0
    Ich weiß kling hart aber so schätze ich das ein.

    Machen wir aus dem "Nie" ein "fast nie" oder "sehr sehr selten".

    Habe halt keine Ahnung woran es noch liegen könnte und dann habe ich darüber gelesen.

    Eine plausible Erklärung der Lustlosigkeit ist die Pille schon.

    CU

    Jahwes
     
    #7
    Jahwes, 11 August 2003
  8. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    Ich habe leider auch die Erfahrung gemacht, dass ich mit der Pille gar keine Lust mehr hatte. Ich beschreib' das immer mit "da könnte man mir Robbie Williams nackt auf'n Bauch binden, ich würd' einschlafen".


    Das Problem ist denke ich, dass die Lust langsam und allmählich abnimmt.
    Da man dann auch in der Beziehung weiterfortschreitet, denkt man gerne mal, dass die anfängliche Verliebtheit halt weg ist und dass es normal ist, dass man nicht mehr so über einander herfällt.
    Nach dem Absetzen der Pille kam ich mir dann vor wie ein Sexmonster. Ich hätte Männer auf der Strasse anfallen können, so geil war ich plötzlich wieder!!
    Mittlerweile verhüte ich mit Spirale, Hormone kommen mir keine mehr ins Haus!

    Hormone beinflussen uns Menschen enorm und werden immer noch total unterschätzt.

    OT:
    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass z.B. Hunger durch Veränderung bestimmter Hormonkonzentrationen im Gehirn komplett ausgeschaltet werden kann. (war 'ne klinische Studie) da habe ich 3 Wochen lang gar nichts gegessen (nur getrunken) und habe mich blendend gefühlt, hatte aber totale Verhungerungssymptome, wie Schlaflosigkeit, Aufgedreht sein, Frieren etc.
    Seither verstehe ich auch Magersüchtige, bei denen scheint so ein Hormonstatus der Normalzustand zu sein.
     
    #8
    madison, 11 August 2003
  9. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    hmm, ich muss sagen, dass ich auch schon ziemlich lange keine richtige Lust auf Sex habe...jedoch weiß ich nicht ob das bei mir uahc mit der Pille im Zusammenhang stehen könnte! Nehme die MIcrogynon! Ich nehm die Pille aber schon seit 2 Jahren, aber die nicht vorhandene Lust gibt es erst seit nem knappen Jahr oder so..
     
    #9
    SuesseKleine1603, 11 August 2003
  10. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    Das war bei mir eben genau das Problem. Ich habe die Pille jahrelange genommen und erst nach ca. 3-4 Jahren hat sich das mit der Unlust eingeschlichen.
    Und das lag nicht am Partner, die haben in der Zeit nämlich gewechselt.

    Irgendwann war ich dann mal soweit, dass mich Männer als "sexuelle Wesen" gar nicht mehr interessiert haben....hmmm
     
    #10
    madison, 11 August 2003
  11. Jeanny
    Gast
    0
    hast du eigentlich überhaupt schon mal mit deiner freundin über deises problem gesprochen.....?
     
    #11
    Jeanny, 11 August 2003
  12. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Hey .... das hätte glatt von mir sein können ... ich nehm auch die Mycrogynon (nur schon fast 4 jahre) und seit knapp nem Jahr hab ich auch net mehr so wirklich viel Lust auf Sex *wunder*

    Juvia

    edit: hab auch schon mal gehört, dass man eh alle paar Jahre mal die Pille wechseln soll ... vll wär das ma ne Idee .. naja, werd mal meinen Frauenarzt fragen ... hab eh im September nen Termin :zwinker:
     
    #12
    User 1539, 11 August 2003
  13. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hey, das ist ja komisch, vielleicht liegt's wirklich an der Pille?!

    An's Wechseln hatte ich auch schon mal gedacht, aber auch weil ich mittlerweile wieder Schmerzen während der Tage habe, was am Anfang ganz weg war!

    Hab auch im September nen Termin!
    So viel Ähnlichkeiten...
    Vielleicht kriegen wir auch noch am gleichen Wochentag unsere Regel?! :grin: :grin:

    Wie lange dauert eigentlich dann so'ne Umstellung auf die neue Pille? Ich meine, bis der volle Schutz wieder da ist!?
     
    #13
    SuesseKleine1603, 11 August 2003
  14. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Eigentlich sollte der volle Schutz auch spätestens nach dem ersten Monat wieder da sein ... eigentlich auch schon am ersten Einnahmetag.

    Juvia
     
    #14
    User 1539, 11 August 2003
  15. Jahwes
    Gast
    0
    drüber reden ist überhaupt kein Prob.

    Kriege ja auch eine klare Antwort "Habe keine Lust"

    CU

    Jahwes
     
    #15
    Jahwes, 11 August 2003
  16. Jeanny
    Gast
    0
    war das schon immer so dass sie keine lust hat oder hat das erst eingesetzt als sie die pille genommen hat die sie jetzt nimmt?
    dann sag ihr das doch. sag ihr du denkst dass es an der pille liegt (wenn sie früher mehr lust hatte)
    oder frag sie woran es sonst liegen könnte. wenn sich an ihrer libido was verändert hat dann sprech sie doch drauf an, eben weil es früher nicht so war, und ob ihr das nicht auffällt oder so.
     
    #16
    Jeanny, 11 August 2003
  17. Jahwes
    Gast
    0
    also sie nahm die Pille schon vor unserer Beziehung.

    Sie war von anfang an schon recht "lustlos", aber ich habe den eindruck das es mit der zeit noch stärker wird.

    Mal sehen werde das erstmal eine Weile beobachten.

    Nächste Woche fliegen wir für 2 Wochen in Urlaub, mal sehen wie es dort ist.

    CU

    Jahwes
     
    #17
    Jahwes, 11 August 2003
  18. thessa1978
    Gast
    0
    Meine Beste hat jetzt schon 2 Mal beobachtet, dass ihre Libido durch die jeweilige Pille immer weniger wurde. Das Problem ist, dass es ein schleichender Prozess ist, der häufig nicht auffält.

    Bei mir ist es so, daß ich einmal auf eine Pille recht depressiv reagiert habe.

    Also ich kann mir schon gut vorstellen, daß Deine Vermutung richtig ist.
     
    #18
    thessa1978, 22 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Keine Lust Sex
Xtream
Aufklärung & Verhütung Forum
29 Dezember 2009
4 Antworten
BettyBlue
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Oktober 2007
5 Antworten
Lena_Sue254
Aufklärung & Verhütung Forum
5 April 2007
2 Antworten