Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Keine Lust mehr auf Sex - Schmerzen

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Lithium, 9 Januar 2009.

  1. Lithium
    Verbringt hier viel Zeit
    349
    103
    2
    offene Beziehung
    Hallo zusammen
    Hatte schonmal hier ein thread offen wegen meinen Schmerzen beim Sex...
    Nun ja momentan ist eigentlich noch viel mehr dazu gekommen. Die letzten Monate war es meist so das mein freund immer wieder "ankam" mich scharf gemacht hat (es manchmal aber auch nur probiert hat) und ich ständig geblockt habe. Ich hatte einfach keine Lust.
    In den ferien war er die ganze zeit bei mir, hab endlich ein großes Bett bekommen etc und haben das auch gleich genutzt :tongue: Aber wieder das übliche...erst extreme Schmerzen bis es dann nach 3-5 Minuten endlich nicht mehr weh tat und es verdammt geil wurde. Wenn wir dann mal Sex haben, und die Schmerzen "überstanden" sind dann ist es jedesmal verdammt gut. viele Stellungen, ich komme zum Orgasmus und und und....
    Meine Schmerzen sind eigentlich so das ich das Gefühl habe jedes mal aufs Neue zu eng zu sein. Früher hat es auch noch gebrannt das habe ich jetzt durch ne behandlungs vom FA in den griff bekommen. Er meint wir sollen die creme ruhig als Gleitmittel verwenden, da ich so oder so Gleitmittel (oder ne Menge Spucke) brauche. Aber die Creme ändert ncihts an dem gefühl zu eng zu sein. Er hat auch alles nachgeguckt, er meint da wäre alles ok...

    Die letzten 4 tage der Ferien war ich bei ihm (vorher waren wir bei mri weil mein großvater gestorben ist etc) und haben es da nochmal öfter probiert. Extreme schmerzen und wir haben aufgehört :frown: Und es deprimiert extrem. Eigentlich habe ich danach noch nciht mals Lust Oral oder mit der hand weiter zu machen, doch ich will den armen Kerl auch nciht so erregt da liegen lassen. Er will auch jedes mal mcih mit dem Vib oder so noch trotzdem zum Orgasmus bringen, aber ich hab dann einfach keineLust mehr.
    Naja die letzten 3 Abende war er jeden Abend noch vorm Pc während ich ins Bett bin -.- Also nichts mit Sex oder so, und das kam mir irgendwie komisch vor. Hab ihm heute dann ne Sms geschrieben, das er heute nicht vorm PC hocken soll (sehen uns nur am we) und da meinte er "Warum, wenn du immer so früh schlafen gehst was soll ich denn dann machen?" Da meinte ich halt kackendreit: Lieb zu mri sein? Mit mir schlafen?
    Und da kam dann die Wahrheit raus. Das er schon lust hätte, nur irgendwie nicht will das es mir immer weh tut und das ihm das die Lust verdirbt udn er das einfach nicht will, und sowas dann lieber ganz lässt -.- Irgendwie kann cih das verstehen....
    Aber oft habe ich nicht nur keien Lust weil es weh tut, da denke ich gar nicht immer dran, sondern weil ich einfach "zu faul" bin.
    Mittlerweile denke ich ob das vielleicht an dem Nuvaring liegen kann? Hatte vorher die Pille, und da hatten wir ständig und überall Sex und die Initative kam von beiden seiten und und und... Wie genau wirkt sich Libidoverlust aus? Weil wenn wir ja dann Sex haben krieg ich schon richtig Lust, aber meist erst dabei. Und nur ganz selten in letzter Zeit, "mal so"...
    Hab gerade ne Sms bekommen das er sich wieder spontanen Sex wünscht und wieder an verschiednen Orten 8er mag Schreibtisch und Dusche total, wo ich ehrlich gesagt meist 0 Lust habe)....Außerdem habe ich dann einfach Schiss das es noch mehr weh tut weil ich mcih da vl noch weniger entspannen kann und ...
    Eigentlich wünsche ich mir momentan nur das alles wird so wie früher! Und er auch. Aber dazu muss ich mich ändern, aber ich weiß nicht wie? Er verlangt es net vonmir, aber ich sehe doch wie er leidet und ich auch...
    Ich denke mal es wäre wirklich das beste wieder auf die Pille ummzusteigen, nur bin ich (trotz wecker) meist sehr vergesslich -.- Und Kondome vertrage ich nicht, deswegen mussten wir teils schon einen Monat ohne Sex leben obwohl wir beide lust hatten, und das war dann der grund warum ich auf den Nuvaring gewechselt bin...
    Lg
     
    #1
    Lithium, 9 Januar 2009
  2. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Hey Lithium,
    da dir bisher immer noch keiner geantwortet hat mach ich mal den Anfang :zwinker:
    Tut mir wirklich leid, dass du in so einer doofen Situation steckst, ich kann das leider gut nachempfinden, da es mir ähnlich geht.

    Habt ihr denn manchmal ein paar Tage hintereinander regelmäßig Sex? Wird es dann besser? Oder macht das keinen Unterschied wie viel Zeit zwischen den Malen liegt?

    Lustlosigkeit könnte natürlich schon am Nuvaring liegen. Wie lange benutzt du den denn schon?
    Wieder auf die Pille umsteigen halte ich persönlich nicht für sehr sinnvoll wenn du das schon mit Wecker vergessen hast. Vielleicht eine ganz andere Verhütungsmethode?
    Was verträgst du denn nicht an den Kondomen? Wenn es am Latex liegt könntest du mal Latexfreie von durex ausprobieren.
     
    #2
    User 72148, 9 Januar 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Das mit dem Libidoverlust ist häufig wirklich so, das Frauen meist einfach keine Lust mehr auf Sex verspüren, aber sobald sie Sex haben, mögen sie es auch total gerne.

    Wie wäre es denn, wenn du wieder die Pille nimmst und dein Freund die Verantwortung mit trägt: Er soll sich einen Wecker stellen und dich jeden Tag zur selben Zeit anklingeln lassen. Ich habe damals immer um 20 Uhr Nachrichten geschaut und sie auch immer dann genommen.
     
    #3
    xoxo, 9 Januar 2009
  4. Gentlebeat
    Gentlebeat (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    26
    0
    Single
    Genau - hab ich bei meiner letzten Freundin auch immer gemacht. Die Angst war zu groß *g*

    Alternativ kannst du dir das Ding ja auch jeden Morgen nach dem Aufwachen in ner kleinen Schüssel aufs Kopfkissen legen und dann vor dem einschlafen nehmen. Wenn du das Ritual gewöhnt bist sollte das ja dann automatisch und sicher funktionieren.

    Ich mein: Bevor du in die Gelegenheit kommst einzuschlafen musst du ja erstmal die Schüssel entsorgen ^^ Somit ist ein Vergessen ja halbwegs unmöglich. Mache ich auch immer so wenn ich wichtige Dinge nicht vergessen darf. Einfach aufs Kopfkissen damit ^^
     
    #4
    Gentlebeat, 10 Januar 2009
  5. Lithium
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    349
    103
    2
    offene Beziehung
    Danke für die Antworten.
    Also ich war gleich am freitag noch bei meinem Arzt. Der hat nochmal alles durchgecheckt und eigentlich nichts gefunden. Bin weit genug und auch sonst alles ok. Dann hat er lange hin und her überlegt und wusste das ich am Abend zu meinem Freund fahre, deswegen hat er mir eine Östrogensalbe in die Scheide gemacht und meinte ich sollte das mal testen. Aber eigentlich glaubte er nicht das ich die bräuchte. Beim Einführen der Salbe hat es dann auf einmal weh getan und er hat nochmal nachgefühlt. Da meinte er das ein Muskel sich manchmal komisch anspannt und das kann wohl vom Nuvaring kommen. Hätte er aber noch nie erlebt.
    Nun ja bin dann mit der Salbe intus zu meinem Freund.. Als ich ankam hat er geschlafen und ich dachte mir "Komm auch wenn du gerade keine richtige Lust hast, überrasch ihn mal" hab ihn dann regelrecht überfallen. Allerdings bin ich nicht richtig rattig geworden egal was wir gemacht haben. Wollte es dann so probieren, und eigentlich hatte ich mit der Zeit schon Lust auf richtigen Sex. Aber tat wieder höllisch weh -.- Irgendwann hab ich einfach den Ring kurz rausgenommen und siehe da: Es hat geklappt! haben ihn nach 5 Minuten wieder eingelegt, aber der "Anfang war gemacht" und dann lief es auch richtig gut. Hatten an diesem Wochenende so viel Sex wie lange nicht mehr (auch wenn 4 mal früher nicht viel war, aber mittlerweile).
    Defintiv will ich den Nuvaring nicht mehr nehmen, Hab heut noch mit einer Freundin geredet die ähnliche Probleme hat. Momentan werde ich wohl meine alte Pille wieder benutzen, aber was gibt es da noch für Verhütungsmethoden (sinnvolle). Spirale oder so kommt ja wenn man noch nicht ausgewachsen ist nicht in Frage.
    Keine Ahnung was ich an den Kondomen nicht vertrage. Als wir das erste mal eins genommen haben (weil ich die pille vergessen hatte) war danach alles angeschwollen und tat urchbar weh. Haben später Latex-Freie probiert, und die haben genauso gescheuert und gebrannt -.- War nach einer Minute alles wund (egal ob mit oder ohne Gleitmittel).

    Ach ja, am Samstag hab ich mit ihm meinen Vibrator benutzt und als ich dann dadurch so richtig erregt war, war das eindringen auch kaum ein problem. Aber ich hab doch nicht immer Lust den Vibrator vorher zu benutzen. Und anders kriegt man mich (nicht mehr) so erregt....
    Lg
     
    #5
    Lithium, 12 Januar 2009
  6. *kuschelchen*
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi Lithium,

    ich habe auch starke Schmerzen beim sex und schätze das es von der Pille kommt, daher werde ich in einer Woche auch auf eine hormonfreie Verhütung umsteigen.

    Kondome gehen bei uns nicht, aber ich kann dir die Gynefix bzw. kupferkette empfehlen.
    Ist so ähnlich wie die Kupferspirale nur eben auch für junge Frauen geeignet.

    http://www.pett-jandi.de/medizinische_infos/die_kupferkette_gynefix/index_ger.html

    Glückwunsch das du den Grund gefunden hast und deine Beziehung zu deinem Freund wieder auf dem Weg der besserung ist!
     
    #6
    *kuschelchen*, 12 Januar 2009
  7. Arzt
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Also wir suchen derzeit auch Alternativen zur Hormonellen Verhuetung. Am besten sprichst Du da mal ausfuerhlich mit deinem Frauenarzt/Frauenaerztin. Die Hormonspirale soll sehr vertraeglich sein und die Hormondosis ist um ein vielfaches geringer als bei Pille und Nuvaring. Kommt aber fuer uns auch nicht in Frage weil Hormone... also sind es derzeit Gummis. Zusaetzlich benutzen wir einen Cyclotest:

    http://www.cyclotest.de/Cyclotest-Basic.19.0.html

    Damit misst man jeden Tag zur gleichen Zeit (+/- 2 Stunden) im Mund die Temperatur und das Geraet zeigt dann die nichtfruchtbaren Tage an. Dauert aber wohl 4-6 Monate, bis sich das Geraet eingependelt hat. Solange werden dann nur ein paar Tage im Monat als sicher angezeigt. Danach sollen es dann so um die 20 je Zyklus sein. Zusaetzlich nutzen wir noch die Schleimmethode (http://www.medhost.de/sexualitaet-partnerschaft/verhuetung/schleimmethode.html), um wirklich sicherzugehen. Wahrend der fruchtbaren Tage verwenden wir derzeit Kondome, meine Freundin hat sich aber gestern ein Rezept fuer ein Diaphragma von Ihrer Frauenaerztin geholt. Da sind wir uns noch nicht so ganz sicher, wie es sich bewaehrt, aber ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

    Man kann also auch durchaus ohne Hormone sicher verhueten, sofern Frau einen regelmaessigen Zyklus hat und ein wenig Koerperbewusstsein. So einfach, wie mit Pille/Nuvaring ist es nicht, aber dafuer weitaus gesuender. Wir sind bestimmt keine Oberfreaks, es ist nur so, dass sie durch die Pille einen (zum Glueck gutartigen) Lebertumor hat und seitdem Hormonpraeparate nicht mehr zur Diskussion stehen. Wenn man sich mal die moeglichen Nebenwirkungen der Pille anschaut, fragt man sich doch auch wirklich, wieso Aerzte sie so gerne verschreiben. Vermutlich, weil man von den Rezepten ganz gut ein sicheres, monatliches Einkommen hat.

    Ob man mit diesen Methoden zurechtkommt, haengt ganz von einem selbst ab. Es gibt auf jeden Fall durchaus gute Alternativen.
     
    #7
    Arzt, 14 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Keine Lust mehr
LiLa Laura
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 Oktober 2015
22 Antworten
StolzeMami0913
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
6 Januar 2015
14 Antworten
JessiiMausii
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 September 2014
21 Antworten