Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

keine lust mehr zu leben!!!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Bunnnylein, 8 April 2007.

  1. Bunnnylein
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    hey ihr... ich weiß ned mehr was ich machen soll... ich bin 13 und hab schon jetz keine lust mehr zu leben... ich wurde mit 12 vergewaltigt(auch schon ein beitrag) hab mich geritzt hab gesoffen und drogen genommen... ich stad oft auf m dach und wollte springen =(.... als ich dann dadurch mit der polizei zu tun bekommen hab, habe ich aufgehört... und mein leben für ca. 3 oder 4 monate wieder auf die reihe bekommen... aber als mein damalieger freund schluss gemacht hat... hab ich wieder angefangen zu kiffen und hatte anfangs total viele freunde alle im Alter von 15- 20!! ich weiß nich mehr wie es genau passiert ist aber auf jeden fall hatte ich auf ein mal keinen einzigen freund oder ne freundin auf meiner schule(die schule hat mehr als 400 schüler:cry: ) ich bin nur noch mit den anderen rumgehangen und hab mich den ganzen tag über zugekifft... meiner mutter geld geklaut ... mein leben war auf ein mal wieder lustig und ich hatte spaß... außerdem hab ich mich in nen 18 jährigen total verliebt... am anfang dachte ich das es vll. was werden könnte weil wir auch öfters rumgemacht haben und er sooo lieb zu mir war aber i-wann merkte ich das sie mich nich mehr würklich dabei haben wollen... ich hab oft geweint weil ich einfach keine freunde mehr hab und die schule ich sowieso ganz verkack!!!
    niemand mag mehr würklich was mit mir machen... aber ich kann mir nich mal erklären warum:flennen: :flennen: :flennen: :flennen: ich hab jetz genau noch einen freund, wo ich weiß das er mich mag, aber der is jetz die ganzen 2 wochen in den ferien weg... der typ in den ich jetz ca. 1 1/2 monate unsterblich verliebt bin nennt mich sogar manch mal schlampe... mein leben is einfach nur voll verkackt !!!!!!!! wenn ich zuhause sitze fühl ich mich wie n stück scheiße... ich hasse es alleine zu sein... ich bin grad schon wieder voll am flennen... ich würd mich am liebsten umbringen so scheiße is des alles... aber ich hab nich mal jemanden zum reden :cry: außer hier... hier kann ich reden aber ich kenn euch ja auch nich und meine freunde seit ihr auch nich... was kann ich machen das mich i-jemand mag? und bitte sagt mir nich das n therapie machen soll... die macht mir auch keine freunde :cry:
     
    #1
    Bunnnylein, 8 April 2007
  2. Jamie1987
    Jamie1987 (29)
    Benutzer gesperrt
    569
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Och süße lass dich mal knuddeln ;-)

    Das ist alles ganz "normal". Vielleicht nicht unbedingt das kiffen und das du dich da als schlampe bezeichnen lässt, der Mutter Geld klaut und und und aber das weisst du auch selber (hoffe ich!).

    Ich glaube bei dir liegt das Problem im Freundeskreis. Lass die Finger von dem Kerl der dich so behandelt, der dich beleidigt! Hör auf mich anderen Männern rumzumachen, hör auf zu kiffen und behandele deine Mitschüler nett und vor allem auch deine Familiy dann kommt auch alles wieder im Lot!
    Nur so kannst du nicht weiter machen, das zieht dich immer weiter nach unten und irgendwann ist das Loch zu tief und du sitzt in einem Haufen voller Drogen und Sex und Kriminalität. Das ist nicht Sinn der Sache! Bitte überlege dir das alles sehr sehr gründlich! Bitte denke über dein Leben nach! Das alles ist nicht Sinn des Lebens. Du musst lernen zu begreifen wo es heute drauf ankommt und das sind keine Menschen die dich so behandeln oder Drogen konsumieren. Das ist die Schule das soziale Umfeld und und und! Das brauchst du. Du musst zur Schule du brauchst ein soziales Umfeld nur so kommst du später wenn du die Schule beendet hast weiter.
    Deine alten Freunde von der Schule, wende dich an die. Sprech mit Ihnen. Lad dir eine alte Freundin ein und macht euch einen schönen Abend zu zweit. Organisier eine Party und sag auch immer das deine Junkie Freunde nicht dabei sind.
    Halt dich von solche Leuten fern, glaub mir es gibt weit aus "coolere" Leute als die die dich nur flachlegen wollen und dich als schlampe bezeichen bzw. mit Drogen zu tun haben:zwinker:
     
    #2
    Jamie1987, 8 April 2007
  3. Bunnnylein
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    Single
    aber ich hab doch nich mal mehr ne freundin :cry:
     
    #3
    Bunnnylein, 8 April 2007
  4. Jamie1987
    Jamie1987 (29)
    Benutzer gesperrt
    569
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Sorry aber du hattest doch mal einen gesunden Freundeskreis oder???
    Dann lad dir davon eine ein... oder irgendeine aus der Schule aus deiner Klasse:zwinker:
     
    #4
    Jamie1987, 8 April 2007
  5. User 41772
    User 41772 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.562
    123
    2
    nicht angegeben
    deswegen sollst du ja mit deinen ALTEN freunden (vor deiner drogen-zeit) wieder kontakt aufnehmen :zwinker:
    wenn ihr schon mal freunde wart, ist es vllt nicht ganz so schwer, den kontakt wieder herzustellen, als ganz neue leute kennen zu lernen...

    das mit drogen, alkohol, ritzen... mädchen, das find ich nicht gut... vllt solltest du doch mal ne therapie oder sowas machen... damit du dein leben wieder auf die reihe kriegst!

    wünsch dir alles gute
    :knuddel:
     
    #5
    User 41772, 8 April 2007
  6. *PennyLane*
    0
    Was ist mit deinen Eltern? Wie ist das Verhältnis zu deiner Mutter? Du bist 13, sie sollte dir helfen wieder alles auf die Reihe zu bekommen, wenn du wirklich zeigst dass du es willst. Bzw., WENN du es wirklich willst. Du darfst sie nicht beklauen und sie enttäuschen, dann kannst du auch keine Hilfe von den Menschen erwarten.
    Wenn mit dir selber wieder alles ok ist solltest du vielleicht die Schule wechseln, irgendwo neu anfangen. Echt scheiße dass es bei dir so früh schon so blöd gelaufen ist. Aber mit 13 ist es echt noch nicht zu spät. :zwinker:
     
    #6
    *PennyLane*, 8 April 2007
  7. Jamie1987
    Jamie1987 (29)
    Benutzer gesperrt
    569
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Die Schule wechseln ist doch mal vielleicht eines der interessantesten Ideen die genannt worden sind, dadurch findest du ganz schnell neue Leute und du bist ja auch erst in der 6.Klasse oder???
    Da ist das doch ehhh nicht soooooo schlimm und du hinterlässt natürlich auch nichts
     
    #7
    Jamie1987, 8 April 2007
  8. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    hey du...
    also erstma fühl dich auch von mir gedrückt.
    vielleciht solltest du dir ne art plan aufstellen, wie n überlebensplan.
    zunächst einmal weg von den kerlen... du hattest größtenteils nur schlechte erfahrungen, und du bist schwach. jede weitere bringt dich noch ein stück weiter runter.
    deswegen musst du versuchen wieder zu lernen, stark zu sein.
    und dazu musst du abstand gewinnen. du solltest es wirklich mal aufschreiben, was alles in deinem leben schief läuft und dann schau was an diesen punkten könntest du insofern ändern ,als dass du nicht mehr mit ihnen in kontakt kommst.
    es ist sehr wichtig dabei auch unterstützer zu haben. egal wer.. das kann auch ein verwandter sein.
    und weißt du, was auch ne möglichkeit wäre, wenn du echt denkst es geht nicht mehr, dann beginne eine therapie. es ist nicht schlimm. es ist ja fast als hättest du eine krankheit und der therapeut wäre in dem fall der arzt der versucht sie zu heilen.

    ich wünsceh dir viel durchhaltevermögen..

    liebe grüße
     
    #8
    User 70315, 8 April 2007
  9. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Denk einfach ganz systematisch alle Leute deiner Stufe durch, da wird doch sicher wer "normales" dabei sein, vllt ne kleine clique die du mal fragen kannst ob sie dich mal mitnimmt kino oder so :smile2:

    Von dem Typ der dich Schlampe nennt würde ich mich ma ganz schnell wegmachen, genau so vom Kiffen und vom Klauen!!!
    Ich mein passiert is passiert aber das heisst ja nicht das du es weitermachen musst :zwinker:
    Umbringen halte ich für keine so gute Idee, du bist 13 da ändert sich noch seeeehr viel und das Leben wird dir noch sooo viel schönes zu bieten haben :smile:

    Ganz liebe grüße

    P.s. Kannst mir ja wenn du willst ne PM im Forum schreiben dann kriegst meine ICQ Nummer, falls du jemanden zum reden brauchst oder so ...
     
    #9
    gert1, 8 April 2007
  10. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.390
    398
    3.980
    vergeben und glücklich
    Hej Bunny,

    erstmal unterschreibe ich natürlich die Tipps meiner Vor- Poster und hänge noch einen dran:

    Such Dir eine Gruppe, einen Verein,also Sportverein, Rotes Kreuz, Jugendtreff, irgendwas, was Dir Spaß macht. Das ist die einfachste Möglichkeit, neue Bekannte zu finden, aus denen Freunde werden können.
    Man hat ein gemeinsames Interesse und eine Basis, auf der man anknüpfen kann.
    So blöd es klingt: es ist gut, dass du zu den Leuten aus Deiner Drogen- etc. zeit nichts mehr zu tun hast. DIE Basis ist nämlich nicht gut... (auch wenn ich mich grad anhöre wie meine eigene Mutter. Aber manchmal haben Mütter Recht *zwinker*)

    Liebe Grüßles,
    Fraggle
     
    #10
    User 34612, 8 April 2007
  11. Jamie1987
    Jamie1987 (29)
    Benutzer gesperrt
    569
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Genau so solltest du es auch sehen.

    Du bist wahrscheinlich noch so eingestellt das du mit dem Roten Kreuz und so weiter nichts modernes oder cooles verbindest...
    aber weisst du was sehr interessant ist, du kannst in deinem Alter bestens an Babysitterkurse teilnehmen. Da bekommst dann so eine Prüfungsbescheinigung die kannst du dann vorzeigen!!! :zwinker: und da gibt es ganz viele andere Mädels die auch alle Hipp sind:smile:
     
    #11
    Jamie1987, 8 April 2007
  12. Kerensky
    Kerensky (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen. Es mag schwer sein von jetzt auf gleich seinesn Freundeskreis zu wechseln. as ist meißt leichter gsagt als getan, aber ich denke mal das ist im Moment die einzige Lösung.

    Vll solltest du auch mal mit deinen Eltern über das ganze reden (Schulwechsel usw.).
    Auch wenn in deinem Leben manche Dinge ziemlich schiefgelaufen sind muss man immer dran denken das du noch jung bist und sehr viel vor dir hast.
    Du merkst ja selbst das es so nicht weitergehen kann und es ist ein hartes Stück Arbeit aber ich denke du schaffst das *daumen drück*



    Manchmal frage ich mich echt was in dieser Welt schiefgeht das 12/13 jährige schon mit Drogen zu tun bekommen.
    Und 18jährige die mit 13jährigen rummachen...
     
    #12
    Kerensky, 8 April 2007
  13. F3d3r3r
    F3d3r3r (27)
    Benutzer gesperrt
    189
    0
    0
    vergeben und glücklich
    STOP!
    Mach ein grosses Stop hier; ich bitte dich darum mit jemdem zu reden der nicht deine Eltern sind, z.B mit einem Leher den du leiden kannst.
    Wenn deine Eltern bis hier nichts gesehen haben lohnt es sich nicht, aus einem Forum helfen ist auch sehr schwer.
    Was kann dir helfen?
    - Geh nach den Osterferien in die Schule, such dir einen Lieblingslehrer und sag Ihm einfach das du Hilfe brauchst. Das sind Menschen die können dir oftmal wirklich helfen, wir hier im Forum können dir nur Tipps geben.
    Ich möchte also das du genau damit zu einem Lehrer gehst, der wird dir sofort helfen.

    - Mit 13 ist es schwer sich vorzustellen das man erst 13 ist und sein ganzes leben vor sich hat. Aber das ist nunmal so, Freunde wird es viele geben aber nur wenige davon sind richtige Freunde, die gibt es nur sehr sehr selten.
    Wenn du dich schlecht fühlst rede mit jemandem anstatt zu trinken oder zu kiffen. Reden löst oft Probleme, Drogen blockieren nur die Gedanken.

    - Versuche trotzdem mit deinen Eltern zu reden, das ist sehr wichtig, aber auch mit deinem Lehrer.

    - Man kann deine Probleme alle lösen, aber es liegt an Dir, rede mit jemandem darüber der dir helfen kann. Hilfe gibt es auch staatlich, wie gesagt, Leher helfen dir sofort und lösen auch deine Probleme.

    Mach sofort etwas, du wirst schnell wieder Freunde finden. Es gibt Menschen die können dir helfen! Du gehst jeden Tag in ein Gebäude voller Leute die dir helfen können, nimm all deinen Mut zusammen und rede!
     
    #13
    F3d3r3r, 8 April 2007
  14. starcruiser
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    Wie wäre es hiermit?

    www.djrk.de

    oder

    www.jugendfeuerwehr.de?

    Du könnteste Dir dort einen neuen Bekanntenkreis aufbauen und gleichzeitig lernen etwas sinnvolles zu tun, Verantwortung zu übernehmen und gleichzeitig in der Gruppe Spaß haben :zwinker: ?
     
    #14
    starcruiser, 8 April 2007
  15. OptionZukunft
    0
    hmm... Ich schreib dir mal ne PN...
     
    #15
    OptionZukunft, 8 April 2007
  16. rundmc7
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Willkommen im Leben!
     
    #16
    rundmc7, 9 April 2007
  17. Bunnnylein
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    Single
    ich hab sogar schon vor die schule zu wechseln... hab übermorgen dort ein vorstellungsgespräch... an lehrer werd ich mich nicht wenden weil mich alle lehrer hassen!!! weil ich auch ne echt große fresse hab... und sport macht mir kein spaß =( könnt ihr mir Tipps geben wie ich meine freunde wieder zurückgewinnen kann?
     
    #17
    Bunnnylein, 9 April 2007
  18. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    indem du mal mit deiner "mich hassen alle" nummer aufhörst und mal zur abwechslung nicht jammerst.

    das wäre mal ein großer fortschritt. denn wenn man andauernd nur sowas zu hören und zu spüren bekommt als gegenüber nimmt man lieber die beine in die hand und rennt weg.
     
    #18
    SpiritFire, 9 April 2007
  19. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.390
    398
    3.980
    vergeben und glücklich
    Ganz wichtig: Komm von dieser "Ich hasse sie - sie hassen mich"- Nummer runter.
    Das zieht nicht und macht alles eher schlimmer statt besser.
    Ich hab auch eine Horde von Kids, die so denken. Aber das ist völliger Quatsch.
    Versuch ein bisschen, deine Klappe im Zaum zu halten. Manchmal ist es einfach richtig und gut, was ältere/erfahrenere/erwachsene/... (such Dir das Passende aus) Leute sagen. Grade, wenn man nicht weiter weiß und nach Rat fragt kann es ja nicht schaden, den einen oder anderen mal auszuprobieren. Sieh die neue Schule als neuen Anfang. Du sollst die Lehrer nicht lieben und heiraten. Aber Du solltest versuchen, mit ihnen klarzukommen, denn sie sind zu einem guten Teil an Deiner Zukunft beteiligt.

    Vielleicht ist es einfacher, neue Freunde zu finden, als die alten wiederzubekommen. Ich kenne Deine Situation nicht gut genug, um das beurteilen zu können.
    Du hast Dich weiterentwickelt und Deine alten Freunde auch. Kann gut sein, dass das gar nicht mehr passt.

    Aber wofür Du Dich auch entscheidest: komm weg vom Selbstmitleid und tu was. Schalt den Rechner aus und geh raus. Hier findest Du keinen. Krieg den A**** hoch! <- ist nett gemeint :zwinker:
     
    #19
    User 34612, 9 April 2007
  20. LastDay
    LastDay (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    Hi. Wollt nur ma sagen lass den Kopf net so hängen. Kenn das. Hab auch net wirklich Freunde. Viele die man kennt aber das wars Ich hock seit dem 4. april allein zuhaus hab sturmfrei und keine sau besucht mich auch nach einladung. Mit meinen Eltern hab ichn scheiß verhältniss. Und Suizidgedanken hab ich früher auch gehabt. Bin wegen dem ganzen in Therapie gegangen. Wenn du mal jemand brauchst zum reden schreib einfach mal ne PN !
     
    #20
    LastDay, 9 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - keine lust mehr
MadelineS.
Kummerkasten Forum
11 August 2016
8 Antworten
lonely543215
Kummerkasten Forum
10 August 2016
14 Antworten
BreinFac
Kummerkasten Forum
1 August 2016
9 Antworten
Test