Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Keine Lust mehr

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Ron15, 10 Januar 2008.

  1. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hätte die Möglichkeit mit meiner Freundin 14 Tage mit in Urlaub zu fliegen. Ich wäre sogar bereit 500-600 Euro selbst zu zahlen. Meine Eltern wollen es aber nicht. Lieber wollen sie mich für mehr Geld auf eine beschissene Sprachreise schicken, von der ich eh nichts habe.
    Ich habe sogar vorgeschlagen das sie mir das Geld (die fehlenden 300 Euro) nur vorrübergehend leihen. Auch das wollen sie nicht.
    Ich war letztes Jahr nicht in Urlaub, mache keine Studienfahrten im Gegensatz zu anderen und bekomme trotzdem nichts bezahlt was so etwas angeht.
    Ich hab auf nichts mehr Lust, nicht nur deswegen. Die ganze Familie kotzt mich an, mein Bruder spielt nur PC den ganzen Tag und beleidigt mich und meine Eltern kümmern sich in letzter Zeit nicht mehr um mich, geschweigedenn das ich in gewissen Sachen finanziell unterstützt werde. Ich bin dauernd auf Jobsuche das ich mir meine Sachen leisten kann.
    Am liebsten würde ich alles hinschmeisen, Schule, Familie und Freundin, aber auch alles.
     
    #1
    Ron15, 10 Januar 2008
  2. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Du wirfst deinen Eltern wirklich vor, das sie dich finanziell nicht unterstützen? Bist du dir bewusst, dass deine Eltern auch nicht mal eben ein paar hundert Euro auf der hohen Kante haben und trotzdem versuchen dir eine Sprachreise zu ermöglichen? Ich finde das verständlich, an Bildung wollen deine Eltern nicht sparen, aber einen eigenen Urlaub sollst du dir selber finanzieren. Meine Eltern würden nicht anders handeln. Bleib am Ball, such dir einen Nebenverdienst und dann kannst du dir das selber leisten. Klingt einfach, ist es auch, bei entsprechendem Einsatz. Ich bin auch 10 Supermärkte abgelaufen bevor ich eine Zusage bekommen habe, aber im Endeffekt hat es hingehauen. Auf deinen Bruder gehe ich nicht näher ein, da du selber die Situation nur sehr grob geschildert hast. Bist du sicher, das du im Moment nicht nur sauer auf deine Eltern bist? Weil sie dir deinen Urlaub nicht finanzieren wollen? Wieso ist eine Sprachreise sinnlos?
     
    #2
    Linguist, 10 Januar 2008
  3. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich wäre doch bereit es selbst zu zahlen aber der Flug müsste eben jetzt gebucht werden, da es sonst noch teurer wird bzw vllt schon verbucht wird.
    Bis dahin hätte ich das Geld auch zusammen aber :kopfschue

    Ich bin nicht nur wegen meinen Eltern sauer, habe im Moment noch mehr Probleme die ich hier ausgelassen hab. Das war mein altuellstes, weils eben erst diskutiert wurde.
     
    #3
    Ron15, 10 Januar 2008
  4. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Ich weiß nicht in welchen Verhältnissen du lebst, aber 300 Euro sind für eine "normale" Familie kein Pappenstil. Wie willst du die fehlenden 300 Euro denn zurück zahlen? Ich nehme an du hast noch nie richtig gearbeitet und deine Eltern sind nur unsicher ob du das wirklich durchziehst, dir also einen Nebenverdienst suchst. Such dir doch eine Stelle und mit der Zusage in der Tasche verhandelst du mit deinen Eltern. Du fängst dann und dann an zu arbeiten und kannst ihnen in 2-3 Monaten das Geld zurück zahlen. Der Versuch alleine zählt erstmal! Wenn deine Eltern sehen, das du Bewerbungen schreibst und bei Filialleitern vorstellig wirst, macht das schon viel aus.
     
    #4
    Linguist, 10 Januar 2008
  5. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe einen Nebenverdienst mit 12,5€ die Stunde. Bei anderen Sachen waren Leihbeträge in Höhe von 600 Euro für meinen Computer auch kein Problem.:kopfschue
     
    #5
    Ron15, 10 Januar 2008
  6. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    12,5 Euro? Davon träumt manch einer ja hauptberuflich :tongue:
    Hattest du Streit mit deinen Eltern? Schließlich stellen sie dir ja nicht willkürlich Barrieren. Da muss ja irgendwas hinter stecken. Kannst du dir ihr Verhalten erklären?
     
    #6
    Linguist, 10 Januar 2008
  7. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Aber dass du den Computer brauchst, war auch keine Frage.
    Aber ob du mit deiner Freundin noch zusammen bist, wenn es soweit ist, daran könnte man bei einem 17jährigen nunmal zweifeln. Und wenn du jetzt den Flug buchst und dann doch nicht fliegst, haben deine Eltern das Geld in den Sand gesetzt.
    Verständlich, dass sie es lieber etwas sicherer investieren wollen.
     
    #7
    User 52655, 10 Januar 2008
  8. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, ist viel Geld für einen relativ einfachen Job :zwinker:

    In letzter Zeit ist die Stimmung eher angespannt. Sie haben auch das Argument gebracht das ich das Fahrrad von meiner Mutter für mehr als 1000 € kaputt gemacht habe, allerdings muss das jemand gewesen sein, der mich kennt. Aber das interessiert sie ja nicht.

    Das Argument kann aber auch zutreffen wenn ich 30 bin, sicher ist auf dieser Welt nichts.
     
    #8
    Ron15, 10 Januar 2008
  9. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Klar, aber dass dir deine Eltern mit 30 noch den Urlaub finanzieren/vorstrecken, wage ich mal zu bezweifeln.

    Ist ja auch nicht sicher, ob deine Eltern das so sehen, aber ich wollte mal eine mögliche Begründung anführen, denn wenn man versteht, warum Eltern handeln, wie sie handeln, kann man es ja vielleicht besser akzeptieren.
     
    #9
    User 52655, 10 Januar 2008
  10. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Verständlich. Auch wenn dich keine Schuld trifft, sauer sind sie trotzdem. Wärst du doch auch, würde dir ein ähnlich teurer Gegenstand abhanden kommen. Da hilft wohl nur die offene Konfrontation und der Versuch einen gemeinsamen Kompromiss zufinden.
     
    #10
    Linguist, 10 Januar 2008
  11. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    Meine Mutter ist gerade wieder nach hause gekommen und ich versuche es gleich nochmal ganz ruhig. Auserdem ist sie gut gelaunt, da sie ab heute 800 Euro im Monat mehr verdiehnt :smile:

    Vielleicht hängt mein Verhalten aber auch damit zusammen das ich mit meiner Freundin zusammen gerne den Urlaub zusammen verbringen würde, genau wie sie und enttäuscht bin, wenn es nicht so sein wird.
    Ich wäre auch sauer, stehe aber dazu und bin gerne bereit für den Schaden aufzukommen, da ich an dem Abend die Verantwortung für das Rad hatte.

    Genau das werde ich tun.

    Was mir gerade kommt, vielleicht wurde ich in letzter Zeit nicht so beachtet da meine Mutter beruflich sehr eingespannt war?
    :ratlos:

    Werde dann gleich mal schreiben was die Konfrontation gleich ergeben hat :ratlos:
     
    #11
    Ron15, 10 Januar 2008
  12. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    1) herzensbildung ist auch bildung.
    2) wenn sie das geld haben, haben sies. wenn sie viel mehr für die sprachreise ausgeben können, können sie ihm auch 300€ -> leihen. nicht geben, leihen.
    3) ich finde es heuchlerisch, wenn man mit 17 so altklug daherredet.

    seine eltern sind weniger wegen dem geld als wegen der zeit angepisst, während der er mit der freundin urlauben und keine sprachreise machen will. es wird doch möglich sein, während eines gewissen zeitraums beides zu machen.

    von der überzeugung, dass jugendliche, die die schule besuchen, kein eigenes geld verdienen und von daher in ihrem leben mitversorgt werden müssen, fang ich jetzt nicht an. nur soweit: die eltern, die mit ihren kindern so endlose diskussionen führen, was sie sich nicht alles nicht leisten können, können sichs eh leisten, wollen es aber nicht. in familien in denen wirklich der rotstift herrscht, kommen solche querelen gar nicht erst wirklich auf. ein normaler jugendlicher hat kein schlechtes gewissen, wenn er seine eltern um geld bittet, das sie eh haben. meiner erfahrung nach haben die mit dem schlechten gewissen aber mitteständischen eltern das schlechte gewissen eher eingeredet bekommen und sind halt dann solche jugendliche.
    lieber teenis, zu eurem selbstverständnis muss es gehören, sich um die vernunftswelt der erwachsenen nichts zu scheren. ein erwachsener, der nicht gerade am hungertuch nagt, darf seine sparneurosen einfach nicht 1:1 an seine kinder weitergeben und sie an deren leben mitsparen lassen, das ist ein schlimmes foul.

    (das alles, wie gesagt, in höchstem respekt vor familien, die es sich leisten wollen, aber nicht können. wobei ich die vorsichtige vermutung äußere, dass in einer familie, in der mindestens einer in einem job arbeitet, in dem gehaltssprünge von 800 euro möglich sind, nicht arm sein kann.)
     
    #12
    squarepusher, 10 Januar 2008
  13. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Altklug? Denkste mit 21 biste mir sehr weit vorraus? Okay, ich schreibe jetzt wie du es von einem 17-Jährigen erwartest. Wieso sie ihm die 300 Euro nicht leihen wollen, hab ich ja schon oben geschrieben. Für meine Begriffe schreib ich übrigens ganz normal. Ich versuche mir nur Mühe zugeben, nicht mehr und nicht weniger. Kritik kannste mir aber gerne per PM schicken :smile:
     
    #13
    Linguist, 10 Januar 2008
  14. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    Guter Beitrag, das mit der Spardose trifft es gut. Meine Eltern hatten als sie jung waren nicht sehr viel und eine schwere Zeit was die finanziellen Mittel angingen.
    Allerdings würde ich nun behaupten, das es uns mehr als gut geht und ich bin auch froh darum.

    Wir sind auch nicht arm, genau deshalb rege ich mich ja auch auf. Man kann sich doch auch mal etwas gönnen :kopfschue

    Zwischenstand: Ich rede gerade mit meiner Mutter auf einem sachlichen Niveau und ich merke das ich so eher zu einem Ergebnis komme. Ich schau jetzt einfach mal :herz:
     
    #14
    Ron15, 10 Januar 2008
  15. Kahu
    Kahu (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Hmm meine Eltern hätten mich mit 17, also noch nicht volljähirg, so oder so nicht mit meinem Freund oder auch nur mit Kumpels in den Urlaub fahren lassen...
    Egal ob ich das selber gezahlt hätte oder nicht.
     
    #15
    Kahu, 10 Januar 2008
  16. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    das hat nichts mit dem Alter zu tun, sondern mit den worten. dein standpunkt klingt ranzig - dass du jung bist und es daher nicht beurteilen kannst ist nicht gemeint. bei einem 40jährigen familienvater hätte ich mich nicht gewundert. ich will dich jetzt nicht zu einem aufständlerischeren standpunkt bekehren oder so, von daher wäre eine kritik-PM wohl eher leer :zwinker:

    Off-Topic:
    bzw: man lernt auch, verantwortungsvoll mit geld umzugehen, wenn die eltern nicht "anal" damit umgehen :zwinker: es ist nämlich (IMO) viel schwerer, umgekehrt verantwortungsvoll mit geld umzugehen, also sich _genug_ zu leisten. sparsam sein kann jeder, aber geld gut ausgeben? wenn wir alle ein gesünderes verhältnis zu geld hätten, müssten wir nicht regelmäßig neuen elektroschrott oder so kram kaufen, um uns spendabel vorzukommen. der ist, behaupte ich, nämlich das fastfood des geldausgebens. :zwinker:


    wenn du dazu bereit bist, könntest du "anbieten", eine sprachreise zu machen.
     
    #16
    squarepusher, 10 Januar 2008
  17. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Definier mir mal ranzig... Verstehe irgendwie immer noch nicht recht was du mir damit sagen willst. Du beziehst dich konkret auf meinen Post, deshalb hast du ihn ja auch zitiert. Das zwar der zweite Post in diesem Thread und ich wusste nicht das seine Eltern es dicke haben, wie denn auch. Was ist an meinen Worten falsch? m.M.n passt es und ich maße mir nicht an über irgendjemanden zustehen. Tut mir leid, aber wenn mich jemand hier angreift wüsst ich schon gern was ich ändern soll. Grüße :smile:
     
    #17
    Linguist, 10 Januar 2008
  18. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    Und warum?


    Mir geht es nicht darum Urlaub zu machen, sondern gemeinsam den Urlaub mit meiner Freundin zu verbringen.

    Sonst könnte ich ja auch die Sprachreise "nehmen" :grin:

    Argumente meiner Mutter waren:
    -900 Euro in den Sand gesetzt, falls wir uns vorherh trennen sollten
    -ich werde bestimmt nicht ewig mit ihr zusammen sein bzw die Chance ist klein (woher will sie das wissen? :grin: )
    -fliegen verpesstet die Umwelt
    -das Geld wäre nicht sinnvoll angelegt und zu teuer für 2 Wochen mit Flug, 4 Sterne Hotel und all-inclusive
     
    #18
    Ron15, 10 Januar 2008
  19. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    Off-Topic:
    du wusstest nicht, dass sie genug geld haben, aber hast es einmal vermutet und das zum anlass für diesen rant (du wirfst..wirklich vor - bist du dir bewusst..? - ich finde das verständlich, ..) genommen, der - besonders, aber nicht ausschließlich, weil er aus dem mund eines 17jährigen stammt - nicht sehr reflektiert klingt. ranzig daran ist der eindruck den ich, mit meinem noch nicht besonders großen, aber doch ausgeprägten abstand zu (tollem) elternhaus und mittelschule, davon habe: man hört das echo von vorträgen, die die person selber mal genossen haben dürfte und straight forward weiterreicht. das ist total normal, und ich war sicher auch genauso, aber aus meiner warte ist das einfach etwas heuchlerisch. sorry, wenn ich damit zusehr aufdreh.

    generell, nicht gegen dich gerichtet:

    es gibt im leben derer, die eigentlich alles haben (und das sind in unserer gesellschaft alle bis auf die wirklich armen), eigentlich nur zwei pole: zuviel oder zuwenig zu fordern. beides ist schlecht, aber wirklich schlimm ist letzteres, weil du irgendwann auch einfach nicht mehr weißt, was du eigentlich willst, weil du schon so daran gewohnt bist, zu glauben, es eh nicht fordern zu dürfen. dann suchst du das und suchst es und findest es nicht mehr und fängst an, zu viel zu konsumieren. am anfang jedes konsumwahns steht das problem, nicht zu wissen, was einem eigentlich fehlt, und das wissen kann eigentlich nur dann verloren gehen, wenn man sich, als man noch wusste, was einem fehlt, das nicht erlaubt hat..

    viele hören daheim nur das eine, nämlich sparsam sein und so weiter, aber es gibt halt noch mehr darüber zu wissen, jedenfalls mehr als dass man ohne weiteres wissen über die lage hergehen könnte und sagen: "na was glaubst du eigentlich, deine eltern sind auch nicht dazu da um dich durchzufüttern", ohne das es, naja, heuchlerisch klingt :zwinker:

    gut, weiteres wirklich per PM, gehört nichtmal OTmässig wirklich hierher..


    ich meine, mach beides, die sprachreise halt in naher zukunft. wenn deine eltern wollen, dass du die sprachreise machst, werden sie in "kauf nehmen", dass du jetzt 14 tage nicht daheim bist und sie dir 300€ leihen müssen. mein gott, es soll auf der welt schlimmeres passieren.. ;D
     
    #19
    squarepusher, 10 Januar 2008
  20. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    Finde ich schon, zumindest finde ich deine Ansichtsweise höchst interessant, weil meiner Meinung viel dran ist :smile:
     
    #20
    Ron15, 10 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Keine Lust mehr
MadelineS.
Kummerkasten Forum
11 August 2016
8 Antworten
lonely543215
Kummerkasten Forum
10 August 2016
14 Antworten
BreinFac
Kummerkasten Forum
1 August 2016
9 Antworten
Test