Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    30 Juli 2005
    #1

    keine pillenpause - schutz?

    wenn 2 moante die pille durchnehmen würde - ohne pause - wäre ich dann trotzdem im 2ten monat noch geschützt? und wie sieht es mit zwischenblutungen aus? treten die dann häufig oder gar nicht auf?
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    30 Juli 2005
    #2
    ja du wärst noch geschützt.

    ob zwischenblutungen auftreten oder nich kommt ganz auf jede einzelne frau an.. bei manchen ja, bei manchen nich
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    30 Juli 2005
    #3
    ich wäre es aber nicht, wenn ich im ersten monat eine pille vergessen hätte und dann ohne pause durchziehen würde oder?
    kenn mich da mal wieder null aus..
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    30 Juli 2005
    #4
    Wenn Du einen Einnahmefehler gemacht hast, wärst Du die ganz Zeit nicht geschützt.

    Zu Deiner anderen Frage:
    Wie häufig Zwischenblutungen auftreten, kann Dir niemand sagen, da jede Frau anderes darauf reagiert.
     
  • Iona
    Iona (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    101
    0
    in einer Beziehung
    30 Juli 2005
    #5
    Ich nehm die Pille immer 3-4 Monate durch (wg Migräne), das ist schon in Ordnung (klär das aber im Einzelnen nochmal mit dem FA ab!!)
    Wenn du dir aber nicht sicher bist oder es sogar weißt, dass du im ersten Monat was nicht richtig gemacht hast, dann musst du erst die Pause machen!

    Das mit den Zwischenblutungen ist so eine Sache...
    1. kommts auf die Pille an (mit Yasmin z.b. gibts bei mir keine Probleme) und
    2. natürlich auf ie einzelne Frau und inwiefern der Körper an sowas gewöhnt ist
     
  • Hasimaus
    Gast
    0
    3 August 2005
    #6
    Also die Pille ein oder 2 Zyklen durch zu nehmen ist nicht schlimm. Hab es mal versucht, hatte aber irgendwann eine zwischenblutung. Ich verschiebe den Zyklus auch mal, wenn ich zB. in den Urlaub fahre, nehme ich die Pille einfach ein paar Tage länger so das ich meine Tage erst danach kriege. Wenn du die Pille am Anfang des Zyklus vergessen hast, ist der Schutz nicht mehr 100%ig. Meine Gynäkologie-lehrerin meinte, es hat keine Auswirkungen auf den Schutz, wenn man die Pille nach der Zyklushäfte (nach den ersten 14 Tagen der Pilleneinnahme) vergisst. Dann ist es wohl nicht so schlimm.
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    3 August 2005
    #7
    BITTE??? das ist mir völlig neu...
    jetzt muss ich dich schon zum 2.mal berichtigen...

    vergessen ist vergessen, d.h. der schutz ist weg!
     
  • Kuschelkätzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 August 2005
    #8

    und ich muss dich berichtigen! die regel gibts und stimmt bei MANCHEN Pillen!

    sind 2 wochen der pilleneinnahme vorbei ist der schutz meist noch da! aber es wäre dann besser gleich abzubrechen und die tage einzuleiten! aber geht nur bei manchen pillen! ich glaub sogar nur bei ganz wenigen! aber es gibts!
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    4 August 2005
    #9
    Soweit ich das gelesen habe ist es bei allen Mikropillen unproblematisch wenn man in der 2. Woche eine vergisst. Wie gesagt habe es nur gelesen, aber verlassen tu ich mich erst drauf wenn ich meine FÄ nochmal mit Fragen gelöchert habe :zwinker:

    Link wurde entfernt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste