Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

keine richtigen freunde/nur oberflächliche bekanntschaften...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von schnecke20, 4 Juni 2006.

  1. schnecke20
    schnecke20 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    hey leute ich wollt mich nur mal über etwas auslassen was mich seit ewigkeiten beschäftigt.
    vielleicht kennt der eine oder andere ja dieses problem...

    es geht um oberflächliche freundschaften..
    ich habe zwar einen relativ großen bekanntenkreis, aber irgendwie finde ich keine "richtigen " freunde.
    das hört sich jetzt doof an, aber ich hatte immer so ein, zwei freundinnen , allerdings nur ne bestimmte zeitlang.
    ich gebe mir mit freundschaften wirklich mühe, bin immer für den anderen da. ohne jetzt arrogant wirken zu wollen, würde ich von mir behaupten, dass ich eigentlich ne gute freundin bin.
    ich finde das so schade, ich hätte gerne eine richtige freundin, die sich wirklich für mich interessiert, mit der man nicht nur party machen kann .
    ich geh auch gerne weg und unter leute, aber ich find auch mal nen spieleabend oder kino ganz schön.
    aber die mädels die ich immer kennenlerne, haben nur disco und typen abschleppen im kopf und sind halt oberflächlich.
    ich suche aber jemanden, mit dem ich alles machen kann. wegegehen usw, aber auch tiefsinnige gespräche führen.
    jemanden, den man nachts um 3 anrufen kann, wenn es einem mal schlecht geht usw...
    ne richtige freundin halt, nicht nur oberflächliche bekanntschaften.
    was mache ich denn falsch?
    die wahre liebe zu finden ist ja schon schwierig, aber ich glaube wahre freundschaften zu finden ist fast unmöglich.
    vielleicht kennt jemand von euch ja dieses gefühl?
     
    #1
    schnecke20, 4 Juni 2006
  2. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Das Gefühl hab ich in letzter Zeit auch immer mehr.

    Mir gehts ähnlich wie dir. Ich hab auch ein paar Bekanntschaften, mit denen man mal in die Disco gehen oder Party machen kann. Ab und zu geht man vielleicht noch shoppen oder grillt.
    Aber das wars dann auch schon. Man erzählt sich nicht wirklich viel Persöhnliches und hat auch so kaum Kontakt.
    Obwohl ich mir eigentlich immer ziemliche Mühe gegeben habe. Irgendwann hab ichs gelassen, weil ich der Meinung bin, dass eine "Freundschaft" nichts wert ist, wenn da nicht von beiden Seiten Interesse besteht.
    Die Leute sind lieb und nett, aber dennoch ist alles total oberflächlich.

    So kommt es, dass ich eigentlich nur einen guten Freund (mit dem das aber auch nicht gut klappt) und zwei gute Freundinnen habe. Eine davon bereits seit 15 Jahren.

    Ich sehe das so: Eine gute Freundin muss, genau wie der Partner, die gleiche Wellenlänge haben. Damit eine Freundschaft richtig eng wird, müssen einfach viele Faktoren stimmen. Und da bei Freundschaft keine Liebe mitspielt, ist das alles auch noch viel schwerer zu finden, als eine Partnerschaft, welche ja mehr durch das Herz geleitet wird. Da es bei Freunden aber keine rosa-rote Brille gibt, sieht man das Ganze viel rationaler und die Kriterien werden noch härter.

    Was man tun kann, um jemanden zu finden, weiß ich auch nicht. Abwarten und Tee trinken vielleicht...:ratlos:
     
    #2
    ~Vienna~, 4 Juni 2006
  3. timbo
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    Single
    Ich kenne das! Hab auch jede Menge Freunde und Bekannte mit denen ich zum Beispiel mal feiern gehen kann. Darunter sind dann ein paar wenige mit denen ich selten mal über etwas tiefgründige Themen sprechen kann. Aber echte Freunde, da fallen mir nur zwei oder drei ein, mit denen ich wirklich über alles reden kann und wo ich weiss, die könnte ich immer anrufen wenn ich Probleme hab.

    Naja diese verdammte Oberflächlichkeit ist halt leider sehr verbreitet, ich glaub viele sogenannte "Freunde" oder "Bekannte" kennen sich heutzutage garnicht mehr wirklich...
     
    #3
    timbo, 4 Juni 2006
  4. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Es gibt so eine schöne Aussage, weiß jetzt allerdings gerade nicht von wem die stammt:
    Freunschaft ist Liebe mit Verstand Ich mag diese Aussage total gerne, weil sie sehr viel Wahrheit in sich trägt. Es ist sehr schwierig, gut, also wirklich gute Freunde zu finden. Ich würde von mir behaupten, ich habe drei eventuell vier richtig gute Freunde, an die ich mich immer wenden kann, mit denen auch gemütliche Abende eine schöne Sache sind. Allerding gibt es da auch die Aussage eines alten Freundes von mir, der mir ziemlich oft im Kopf und im Herz herum schwirrt:
    Die Menschen kommen und die Menschen gehen:flennen:
    Und das ist meiner Ansicht nach auch sehr richtig und sehr wahr. Es gibt Menschen, die begleiten sich für eine gewisse Zeit, und diese Zeit ist irgendwann um, zum Beispiel wenn man seinen Wohnort wechseln muss oder will. Ich habe eine gute Freundin, die habe ich seit der ersten Klasse, also mittlerweile 18 Jahre und wir sehen uns nur einmal im Jahr und immer wenn sie da ist ist es so, als wäre sie nie weg gewesen. :smile: Das ist dann wirkliche Freundschaft, glaube ich.Aber wie findet man nun solche Menschen? Ich glaube gemeinsame Interessen sind wichtig, bei mir war es die politische Arbeit :zwinker: Ich glaube mit der Freundschaft ist es ähnlich wie mit der Liebe, es passiert wenn man am wenigsten damit rechnet. Und dann muss man sehr viel dafür tun
     
    #4
    klatschmohn, 4 Juni 2006
  5. schnecke20
    schnecke20 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    Single
    ja es ist wirklich ne schwierige sache.
    bis jetzt hab ich meist nur gegeben und wenig bekommen.
    ich hoffe, das ändert sich irgendwann mal und es besteht auch von einer anderen seite interesse...
     
    #5
    schnecke20, 4 Juni 2006
  6. pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    das kenne ich zu gut ich bei mir genau so wenn du eine lösung hast sag mir bescheid
     
    #6
    pluto, 4 Juni 2006
  7. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Hallo Schnecke, erstmal *knuddel* :smile:

    Das Gefühl bzw. den Eindruck hab ich auch oft,
    dass es in letzter Zeit wirklich schwierig geworden ist,
    richtige Freunde zu finden.
    Alles ist so schnelllebig, auf Konsum und Spass ausgerichtet,
    dass die eigentlich wirklich wichtige Dinge dabei total untergehen.

    Manchmal komm ich mir vor, als ob ich immer nur dann angerufen werde, wenn andere etwas von mir brauchen.
    Aber vielleicht liegt es auch daran, dass ich es bisher glücklicherweise nicht nötig hatte,
    meine Freunde derart mit meinen Problemen zu belasten,
    dass die Freundschaft auf die Probe gestellt wird.

    Solange es Menschen wie Dich gibt, die noch daran festhalten,
    und für ihre Freunde da sind, wird es wahre Freundschaften geben :smile:
    Erst mit der Zeit kann man doch erkennen, welche Leute als Freunde übrigbleiben.
    Nicht jede(r) schliesst gleich gute Freundschaften,
    und auch das ist wohl ein Probieren...

    Auf jeden Fall drücke ich Dir die Daumen,
    dass Du gute Freunde findest :smile:

    :engel:
     
    #7
    User 35148, 4 Juni 2006
  8. Jamie-Lee
    Jamie-Lee (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bei mir ist das momentan leider der gleiche fall aber nur dadurch das ich 400 km umgezogen bin und hier oben noch keine feste freundschaft finden lies.

    Also wär aus hamburg kommt, meldet euch :grin:
     
    #8
    Jamie-Lee, 5 Juni 2006
  9. ~Pauna~
    ~Pauna~ (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    Ich kenne das auch...

    Habe momentan nur eine Freundin, die aus einem anderen Land kommt, aber irgendwie ahbe ich das Gefühl, dass ich uninteressant werde :cry:

    Dadurch das ich noch andere Hobbys habe ausser die "normalen" Jugendliche fällt mir das noch schwerer.
     
    #9
    ~Pauna~, 5 Juni 2006
  10. XhoShamaN
    XhoShamaN (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Das kommt durch Stillstand zustande. Wie sagte mal jemand? Zufriedenheit bedeutet Stillstand. Genau so ist's auch mit Freunden. Wer sich dann anderen gegnüber verschliesst und denkt, Yeah, jetzt hab ich genug Freunde, der wird später Mühe haben.

    Freunde hab zum Beispiel ich jetzt sehr viele. Das sind soo viele, dass man sie gar nicht alle regelmässig sehen kann. Aber die !richtigen! Freunde, die sind auch bei mir selten. Ich sage mal so : Auf 15 Kollegen/Freunde kommt ein !richtiger! Freund. Ich denke, das Erfolgsgeheimnis ist, sich nie zu verschliessen der Welt gegenüber, auch wenn man im Moment genügend Freunde hat. Die Zeiten ändern sich, dieser zieht weg, der hängt nur noch mit der Freundin/Freund rum und so weiter. Andere leben sich von dir weg, etc, etc.
     
    #10
    XhoShamaN, 5 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - keine richtigen freunde
nagg
Kummerkasten Forum
9 Februar 2014
3 Antworten
Mysdx
Kummerkasten Forum
16 Februar 2012
12 Antworten