Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Keine schlechten Eigenschaften?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Knuspabär, 23 Januar 2004.

  1. Knuspabär
    Gast
    0
    Ich bin mit meiner Freundin jetzt 2 Jahre zusammen und liebe sie auch. Aber ich bin nicht so ganz glücklich mit ihr. Ich wusste nur nie woran es lag. Aber jetzt weis ich was das Problem ist:
    Sie hat einfach keine schlechten Eigenschaften! Klingt ja eigentlich super, aber mit der Zeit hab ich gemerkt, dass ich jmd brauche der mal was verrücktes macht, mal Dinge tut die nicht ganz legal sind, mit der man einfach Spaß haben kann ohne darauf zu achten was die anderen dabei über einen denken. Also sie ist super liebenswürdig, süß, intelligent, nett und der ganze Sermon.
    Aber was mir fehlt sind so Dinge wie zb dass sie mal bei mir "oben draufhaut" wenn ich mal was blödes mache/sage oder jmd der mich anschreit wenn ich falsches gesagt habe und nicht darüber lächelt und dann innerlich traurig ist. Versteht ihr das? Es geht mir nicht darum schlecht behandelt zu werden oder angeschrien zu werden, aber soetwas gehört irgendwie dazu. Ich bin so nicht glücklich mit ihr.
    Ich habe schon überlegt mit ihr deswegen schlusszumachen, aber was sage ich ihr? "Du bist zu perfekt"? Ich meine ich liebe sie ja und dann auseinander zu gehen ist nochmal schwerer als wenn man im Streit auseinander geht. Und die ganze Person zu ändern dürfte bei solch grundlegenden Dingen auch nicht so einfach sein... Hiiiilfe :frown:
     
    #1
    Knuspabär, 23 Januar 2004
  2. Zero86
    Gast
    0
    Also, verstehen kann ich das auf jeden Fall, ABER, niemand ist perfekt, auch deine Freundin. (Vielleicht ist dies ja gerade ihre Unperfektheit, denn ich definiere perfekt auch über Fehler, wenn es um Menschen geht.Ja, ich weiß, das trifft dann aber nicht mehr den Begriff perfekt)
    Ansonsten...hmm...nur mal eine Frage, so in den Raum gestellt, über die man nachdenken kann...liebst du sie wirklich, wenn du etwas von ihrem Charakter ein bissl "verändern" willst?
    Nun ja...aber meine Meinung: Sie hat ihre Fehler und Unperfektionen...
     
    #2
    Zero86, 23 Januar 2004
  3. drachenherz
    Verbringt hier viel Zeit
    370
    101
    0
    vergeben und glücklich
    eigentlich gehörst du geohrfeigt, damit du aufwachst... du liebst einen in deinen augen perfekten menschen und dir fehlt die aufregung und abwechslung in eurer Beziehung? was meinst du, wieviel aufregung in dein leben käme, wenn du sie nicht mehr hättest? sei froh, daß eure beziehung so "langweilig" ist (andere würden sie "harmonisch" nennen) und hör auf dein glück mit füßen zu treten. Mannmannmann...
     
    #3
    drachenherz, 23 Januar 2004
  4. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich stimme drachenherz eigentlich zu,dass du glücklich sein solltest,aber ich glaube du meinst,dass sie nicht so ganz offen zu dir ist,dass du mit ihr machen kannst was du willst und sie belächelt es.

    Aber ist es wirklich direkt ein Grund für dich mit ihr Schluss zu machen?Liebst du sie dann wirklich so wie du schreibst?
    Sprech doch mal mit ihr darüber und schildere ihr,wie du dich fühlst.
     
    #4
    ~VaDa~, 23 Januar 2004
  5. kaninchen
    Gast
    0
    Hast du sie mal drauf angesprochen dass sie dir zu perfekt oder lieb oder so ist?Vielleicht probiert sie dir so viel wie möglich recht zu machen oder so?
    Also ich denk mal die meisten hätten gerne so einen Partner mit dem sie ne friedliche, streitfreie Beziehung haben können...
     
    #5
    kaninchen, 23 Januar 2004
  6. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich kann Drachenherz absolut nicht zustimmen.
    In meinen Augen ist deine Freundin ganz und gar nicht perfekt (ist ja nicht schlimm.... keiner ist perfekt). Mich würde das auch tiersich ankotzen, wenn ich irgendwas blödes machen würde und mein Freund würde mich darauf anlächeln und weiterhin nett sein, anstatt mir meine Meinung zu sagen und mich auch mal zu kritisieren. Ich mag Leute nicht, die es immer allen Recht machen wollen, das "perfekte" Bild abgeben wollen... Das zeigt mir, dass diese Personen keinen eigenen gefestigten Charakter haben. Besonders in einer zwei jährigen Beziehung KANN man einfach nicht immer die gleichen Ansichten haben und alles gut finden, was der andere macht. Und was habe ich von einem Partner, von dem kein "Widerstand" kommt, der alles nett belächelt, was ich tue und mache? Da kann ich mich ebenso gut mit mir selbst unterhalten und mich selbst im Spiegel anlächeln.

    Dass du willst, dass sie mal irgendwelche illegalen Dinge tut, kann ich natürlich auch nicht für gut heißen. Aber dass dir aufgrund des Verhaltens deiner Freundin in der Beziehung sehr langweilig ist, kann ich gut nachvollziehen. Ich denke, wenn sich DAS ändern würde, dann bräuchtest du auch gar keinen Kick mehr durch das Tun irgendwelcher verbotenen Sachen, sondern wärst auch so ausgelastet genug.

    @ Drachenherz
    Würdest du eine Beziehung wirklich als harmonisch ansehen, in der jemand zu allem ja und amen sagt und alles nur nett belächlt?
     
    #6
    User 7157, 23 Januar 2004
  7. Knuspabär
    Gast
    0
    Ja genau Sunbabe exakt DAS meinte ich :zwinker:. Mit illegal meinte ich jetzt nicht Sachen die illegal sind, sorry war doof ausgedrückt. Sachen tun, die einfach mal gegen das (beschissene) Gesellschaftsbild stoßen.

    @ Drachenherz
    Nein genau das ist mein Problem. Eine Beziehung die einfach zu perfekt ist, wird auf Dauer langweilig. Stell dir einfach das typische Bild vor:
    Mann kommt von der Arbeit, wird von der Frau mit Kind im Arm empfangen und beide gehen über den grünen Rasen in das weiße Einfamilienhaus. Immer schön mit Lächeln auf dem Gesicht. Wandschränke sind begehbar und die Familie kann aus einem Werbespot für Bauspaverträge kommen... Nein soetwas möchte ich nicht. Ich brauche in einer Beziehung Abwechslung und jemanden der mal sagt "Stop! Bis hier und nicht weiter". Soetwas gibt es bei uns aber nicht und daher fällt es mir schwer mit der Situation glücklich zu sein, obwohl ich sie und ihre "guten" Eigenschaften ja eigentlich liebe.
     
    #7
    Knuspabär, 23 Januar 2004
  8. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Jaa... ich kann mir sehr gut vorstellen, was du meinst. Das ist für mich nämlich eine "Horrorvorstellung" einer Beziehung!
    Mein Ex hatte auch in diese Richtung tendiert (aber nicht so extrem wie deine Freundin) und ich war damit auch absolut nicht glücklich. Für mich war die ganze Beziehung irgendwie "irreal". Eine Beziehung sollte deshalb gut laufen und mit wenigen Streitigkei,t weil sich die beiden Personen - wenn sie mal verschiedene Ansichten haben oder einer was tut, was der andere nicht mag - sich auf Kompromisse einigen können und einen Weg finden gut miteinander auszukommen, aber doch nicht weil einer ständig mit seiner Meinung zurückhält, quasi in seiner eigenen Welt lebt und alles nur mit sich selbst ausmacht. Was ist denn dann die Bedeutung von einer Beziehung?!

    Naja, genug von mir gelabert.... Hast du denn schon mal mit ihr darüber gesprochen? Weißt du warum sie so ist? (Wurde sie z.B. schon in ihrem Elternhaus dazu angehalten nicht aufzumucken, oder ist sie nicht selbstbewußt genug dazu ihre eigenen Ansichten zu vertreten...?)
     
    #8
    User 7157, 23 Januar 2004
  9. Knuspabär
    Gast
    0
    Nee du keine Ahnung warum sie so ist. Sie selber sagt immer, dass sie mich über alles liebt und deswegen glaube ich, dass sie aus Angst mich zu verlieren mir alles recht machen will. Damit macht sie es aber eigentlich schlimmer als besser.
    Ihre Eltern sind nicht streng. Sie wird behandelt wie jedes andere Mädchen mit 18 Jahren auch. Kann gut sein, dass ihr Selbstbewusstsein etwas schwach ist, aber was kann man dagegen tun? Und wie soll ich ein Gespräch mit ihr darüber anfangen?
     
    #9
    Knuspabär, 23 Januar 2004
  10. PeterPan2004
    0
    hi

    ich weiß ganz genau was du meinst.
    genau das gleiche problem hatte ich auch schonmal.
    es schien einfach alles so perfekt, und ich weiß nicht, aber sie war einfach so "brav".
    egal was ich gemacht hab, es war genau richtig so.
    ich finde in eine beziehung gehört genauso, dass man sich auch mal gegenseitig die meinung sagt. und genau das hat mir da gefehlt.
    und wenn sie dann immer zu allem was man sagt "ja und armen" sagt, also net wörtlich, aber vom sinn her, oder wenn man immer das zusammen macht, was man selbst will, wenn man immer in die kinofilme geht, die man selbst will, dann is das irgendwie schon auch scheiße.
    also so wars auf jeden fall bei mir...
    aber da hats auch nicht so lange gehalten wie bei euch... nur knapp 2 monate,...
    naja, das tut aber jetzt hier ja auch nix zur sache..
     
    #10
    PeterPan2004, 25 Januar 2004
  11. drachenherz
    Verbringt hier viel Zeit
    370
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @knuspabär

    da hab ich das "zu perfekt" wohl falsch interpretiert... andererseits... warum brauchst du jemanden, der dich bremst, und der dir sagt, was du tun oder nicht tun sollst? deine freundin ist ja nicht deine mama, oder? sei doch froh, daß sie dich mit deinen schwächen und fehlern akzeptiert. ich würde meiner freundin nie-nie-nie in irgendetwas was sie tun möchte reinreden, erwarte das gleiche allerdings auch von meiner freundin. wieso auch? sie ist erwachsen, und weiß was sie tut, ich bin erwachsen und weiß was ich tu. also ich versteh dich echt nicht, harmonie in der beziehung ist doch etwas superschönes, und mir kommt es vor, als wärst du gerade dabei, diese harmonie kaputtzumachen...
     
    #11
    drachenherz, 27 Januar 2004
  12. Ery
    Ery (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    1
    Single
    wie wärs denn wenn du nochmal mit ihr redest, und ihr sagst, dass du sie liebst und auf keinen fall verlieren möchtest, es dir aber nicht möglich ist so weiterhin mit ihr zusammen zu sein.

    sag ihr auch, dass du eine freundin, also einen menschen als partner möchtest und keine puppe (oder ähnliches mir fällt gerade nix passendes ein)
    die dir immer zustimmt.

    und noch nen vorschlag:

    wie wärs wenn du ihr hilfst, wenn sie sich nicht traut, ihre eigene meinung zu sagen.

    dann mach doch ab und zu (vll auch regelmäßig) nen tag aus, an dem sie "bestimmt", geht ihr ins kino soll sie den film bestimmen und du sagst gar nix, auch wenn sie fragt.

    anstatt im gespräch deine meinung zuerst zu nennen, wartest du erstmal und forderst sie auf ihr meinung zu nennen.

    vielleicht wär das mal ein anfang, wenn sie zu schüchtern und zu ängstlich ist sich mit ihrer meinung gegen dich zu stellen .
     
    #12
    Ery, 27 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Keine schlechten Eigenschaften
laura126
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 November 2016
5 Antworten
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten
lisalotte12
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2016
30 Antworten