Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • DerKater
    Gast
    0
    13 Juli 2004
    #1

    Keine Tage nach Insulinwechsel?

    Hallo,
    meine Freundin hat Diabetes und hat vorletzte bzw. letzte Woche ihre Therapie (weg von der ICT, bei der das Insulin in den Körper injiziert wird, hin zur Insulinpumpe) im Krankenhaus gewechselt. Dieser Wechsel war natürlich auch mit dem Wechsel des Insulins verbunden, wobei dieses nahezu identisch mit ihrem Vorgängerinsulin ist, halt nur ein anderer Hersteller. Ihre Pille (Valette, Mikropille) hat sie während des Krankenhausaufenthalts wie sonst auch weitergenommen. Am Donnerstag vergangener Woche hat sie die letzte Pille eingenommen und befindet sich derzeit in den sieben einnahmefreien Tagen. Bis jetzt hat sie jedoch ihre Tage noch nicht bekommen. Sicher ist dies nicht ungewöhnlich, doch konnte man zuvor eigentlich immer den Sonntag als Tag des Periodenbeginns festhalten. Nun meine Frage: Kann ein Insulinwechsel dazu führen, dass die Wirksamkeit der Pille herabgesetzt wird und der ansich ausreichende Schutz von der Pille nicht mehr gewährleistet ist und sie somit theoretisch schwanger sein kann? Andere Medikamente hat sie während ihres Aufenthalts nicht bekommen, sodass hier eine Wechselwirkung eigentlich auszuschließen ist? Sollte man einen Arzt konsultieren oder einfach noch ein bisschen abwarten?

    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!
     
  • Ryan|83
    Ryan|83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    13 Juli 2004
    #2
    Hmhm, hab ma auf den Beipackzettel geguckt auf meinem Insulin. Aber davon steht nix drin. Sollte sie vllt auch ma bei ihrem gucken, da sie 100% nen anderes hat, da ich keine Pumpe besitze.
    Ansonsten müste sowas ihr Arzt wissen (Frauenarzt o. Internist)
    Ich bezweifel aber das das neue Insulin stört.
     
  • DieKatze
    DieKatze (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.991
    121
    0
    nicht angegeben
    13 Juli 2004
    #3
    es hat mit dem insulin garantiert nichts zu tun!!!!
    falls es trotzdem wen interessieren sollte: ich habe HUMALOG
     
  • Ryan|83
    Ryan|83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    13 Juli 2004
    #4
    Hmm, Humalog von Lilly? Das hab ich auch. Dann würd ich ma sagen wartet einfach noch was ^^
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    13 Juli 2004
    #5
    Ich würd ja mehr auf den Stress tippen - zumindest ich wär gestresst, wenn ich ins Krankenhaus müsste :zwinker:

    Aber Insulin hat KEINE Auswirkung auf die Wirkung der Pille, sonst hätte sie sie als Diabetikerin auch gar nicht verschrieben bekommen.
     
  • Ryan|83
    Ryan|83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    13 Juli 2004
    #6
    Ach Sere du bist ja sooo klug *g* :tongue:
     
  • DieKatze
    DieKatze (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.991
    121
    0
    nicht angegeben
    13 Juli 2004
    #7
    hab ich meinem freund auch gesagt, aber mir glaubt er ja anscheinend nicht. ich tippe auch darauf, dass es was mit dem stress in der letzten zeit zu tun hat, da ich vor dem krankenhausaufenthalt noch viele klausuren geschrieben habe und das sogar noch einen tag bevor ich ins krankenhaus kam.
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    13 Juli 2004
    #8
    Ich sollte aufhören die Nicks am Schriftbild auseinanderzuhalten - hallo DieKatze :zwinker:

    Wenn du keinen Einnahmefehler gemacht hast, bist du auch nicht schwanger - so einfach ist das :grin: Durch Stress verschiebt sich das gern mal, ich war den Monat so weit drüber, dass meinem Freund der Hintern langsam auf Grundeis gegangen ist :zwinker: Alles alles kein Grund zur Besorgnis..
     
  • DieKatze
    DieKatze (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.991
    121
    0
    nicht angegeben
    13 Juli 2004
    #9
    Hallo!
    Das dachte ich mir ja auch. Was soll ich denn jetzt machen? Soll ich einfach abwarten, ob ich in den nächsten Tagen meine Tage krieg? Und wenn, wielange sollte ich dann noch abwarten?
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    13 Juli 2004
    #10
    Sollte wider Erwarten gar nichts kommen, kannst du einen Schwangerschaftstest aus Apotheke/Drogerie machen für alle Fälle. Als (sicherere) Alternative kannst du auch zum Frauenarzt gehen. Aber wenn du Einnahmefehler ausschließen kannst (nimmst du noch andere Medikamente?), wüsste ich nicht warum die schwanger sein solltest..

    Dass die Tage ganz ausbleiben mit der Pille ist schon eher selten, also warts erst mal ab..
     
  • DieKatze
    DieKatze (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.991
    121
    0
    nicht angegeben
    13 Juli 2004
    #11
    Ok, danke. Ich nehme keine weiteren Medikamente, ausser selten mal eine Kopfschmerztablette, die aber die Wirkung der Pille nicht beeinträchtigt. Einnahmefehler kann ich auch ausschließen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste