Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

keine zeit für mich... soll ich warten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von schnittchen, 4 April 2005.

  1. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    ich habe nach halb jähriger pause, seit 3 monaten wieder einen freund... es hatte zwar sofort gefunkt als wir uns dass erste mal sahen, aber ich habe mich eigentlich dagegen gesträubt... aber er hat nich´ locker gelassen...
    er ist älter, hat familie (sind getrennt :zwinker: ) und viiiiiel arbeit... am anfang ging es alles noch ganz gut, auch mit dem sehen und ich habe mich echt verliebt. nun hat er aber soviel um die ohren bei der arbeit (keine ausrede, ich weiß und bekomm´ das mit - also bitte nicht darauf eingehen :zwinker: ) dass wir uns gar nicht mehr sehen, nicht telefonieren, nur ab und zu mal eine sms schreiben...
    ich wollte dass "so", weil ich ihn nicht ganz verlieren möchte und wenn er seine zeit nun braucht, dann soll er die haben... oder soll ich ihn doch ziehen lassen? :cry:
    bin echt mega verzeifelt, weil ich mich gar nicht verlieben wollte und nun solch´ eine ironie des schicksals mit uns spielt und alles zerstört! :flennen:
    denn es könnte wirklich soooo nett sein, "wir" haben keinerlei probleme, viele gleiche interessen, eine wellenlänge halt...
     
    #1
    schnittchen, 4 April 2005
  2. kathi186
    kathi186 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    Single
    Du schreibst,dass er nicht locker gelassen hat,bis er dich "hatte".Warum sollte er dann jetzt auf einmal auf Abstand gehen?Is vielleicht noch irgendwas anderes vorgefallen? Vielleicht hat er im Moment aber wirklich viel zu tun. Wenn er Familie hat,vielleicht gibt es da auch noch einiges zu klären,womit er dich nicht belasten will?
     
    #2
    kathi186, 4 April 2005
  3. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    nein, er hatte nicht nach gelassen... auch nicht,nachdem er mich hatte. wie gesagt, es passt ja einfach :smile:
    erst war es noch was mit der familie was zu klären war/ist, aber selbst dafür ist keine zeit, weil bei der arbeit alles drunter und drüber geht!! das ist einfach mit nichts zu vereinbaren...
    er will mich mit dem gnazen nicht belasten, sagt er selber. auch das wenigste meint er, schadet mir. er meint, dass er mir gerade nicht das geben kann was ich verdient habe und dass er "schädlich" ist für mich. weswegen ich ja so angst habe, dass es doch bald vor bei ist.
    problematik bei der gnazen sachen ist auch einfach , dass er keine zeit hat, über "uns" nachzudenken. ein "hab dich lieb" kommt nicht mehr, weil dass gerade sozusagen einfach nicht geht. aber es ist so von ihm aus, nur kann er dass gerade nicht zulassen.
    wie man sieht, völlig kompliziert... :cry:
     
    #3
    schnittchen, 4 April 2005
  4. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Ist denn ein ende abzusehen?
     
    #4
    Stonic, 4 April 2005
  5. kathi186
    kathi186 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    Single
    Sorry,da weiss ich auch nicht weiter!Wenn du ihn wirklich so sehr magst,dann würde ich ihm erstmal die Zeit geben,um seine Sachen zu klären.Wenn du ihn jetzt irgendwie unter Druck setzt wird es ja auch nicht besser.Und wenn er dich mag,wird er dir das alles bestimmt auch noch in Ruhe erklären,wenn wieder mehr Zeit zur Verfügung steht.Also erstmal abwarten.Ich glaube ne andere Lösung gibt es im Moment nicht.
     
    #5
    kathi186, 4 April 2005
  6. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    wart bis der ganze stress vorbei ist und dann wirst du sehen obs besser wird, deswegen gleich alles aufgeben ist ein blödsinn!
     
    #6
    keenacat, 4 April 2005
  7. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    ja, so sehe ich dass auch... abwarten...
    teils bin ich so, dass sich denke no problem und im nächsten moment bin ich absolut verzweifelt...

    nein, ein ende ist nicht abzusehen, was die sache noch unerträglicher macht...

    und ich habe halt gesagt, dass auch ich mich zurück nehme, ihm keine sms schreibe, nicht anrufe und auch nicht frage wann wir uns das nächste mal sehen. ganz schön schwer... :rolleyes2
    aber wenn von ihm nichts kommt, ab wann darf ich dann? :zwinker:

    wir sind seid 3 monaten zusammen, nach 1 1/2 mussten wir uns "einschränken" und seit über ner woche, haben wir fast keinen kontakt mehr.
    es ist nicht so, dass alles gleich aufgegeben wird...
    ist ja alles echt nur zusammen gefasst, aber glaube, dass es kaum jemanden gibt, der solche höhen und tiefen in so kurzer zeit hatte - was natürlich auch zusammen schweißt...
    nur kommt gerade, wie ja auch besprochen, nur so wenig/nichts von ihm...
     
    #7
    schnittchen, 4 April 2005
  8. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Das kommt mir sehr bekannt vor..mit meinem letzten Freund hat das Ende auch so angefangen..wir waren 2 Monate zusammen (davon war er glaub ich 5 Wochen auf Arbeitssuche/arbeitslos). Wir hatten bis dahin jeden Tag Kontakt, es lief ganz gut, haben uns zu Anfang fast jeden Tag gesehen, später dann 3-4 Mal pro Woche.

    Dann fing er seinen neuen Job an. Stress pur. Jeden Tag total viel Arbeit. In der ersten Woche hat er mich noch jeden Tag nach der Arbeit angerufen, dann vielleicht alle 2 Tage sms..dann gar nichts mehr. Kein klärendes Gespräch. Nichts mehr.

    Ich will dich mit der Story nicht entmutigen, vielleicht ist ja alles ganz anders bei dir. Aber ich hab mir eben auch das gedacht : gib ihm Zeit etc. Aber im Endeffekt war der Punkt, dass er mich wohl nicht mehr wollte. Und das nicht sagen wollte. Man hat immer 2 Minuten am Tag Zeit um kurz anzurufen/sms zuschicken. Vielleicht nicht grad während der Arbeit, aber vorm Schlafen gehen oder sowas. Und wenn man liebt, dann WILL man das auch.
     
    #8
    orbitohnezucker, 4 April 2005
  9. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    nein, dass er mich nicht mehr will, darum mache ich mir wirklich keine gedanken. dass will er. sonst müsste er "mich" auch gar nehmen und das leben wäre schon einfacher. :cool1:
    nur, hat er halt gerade keine zeit und von wegen immer mal zwei minuten zeit um anzurufen (was ich übrigens eigentlich genauso sehe!), dass macht er bewusst nicht, weil ihn dass zu sehr "aufwirbelt" und sich dann auf nichts anderes konzentrieren kann -> was er aber nun mal echt muss.
    dass hört sich alles an als ob ich mir dass nur schön rede *gg* - aber er wollte mich, nicht anders rum...

    andere sache über die ich schon seir einer woche nachdenke..
    ich bin in der ganzen zeit völlig verweichlicht, gaaanz schlimm. habe vor 1 1 /2 wochen einen brief geschrieben (was ich NIE mache!), wo ich alle gefühle und meine ansichten über "uns" reingeschrieben habe... auch wenn´s mir mal echt unangenehm ist, würde ich ihm den gerne geben. aber nun sehen wir uns ja nicht und ich mag ihn auch nicht fragen ob sich unsere wege mal kurzfristig kreuzen. soll ich ihm den schicken? (dazu sei erwähnt, dass seine ex familie mit im haus wohnt)
    ich habe halt angst "zuviel zu geben", wo wir doch besprochen hatten, dass er "kurz" zeit bekommt... engt ihn das ein?
     
    #9
    schnittchen, 5 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - keine zeit mich
NewIslander
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 November 2016
59 Antworten
OoBabygirloO
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2016
16 Antworten
kv99
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Mai 2016
6 Antworten