Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Keiner versteht mich und nur Pech in der Liebe

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von BurnerB, 29 Dezember 2007.

  1. BurnerB
    BurnerB (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Single
    Hey an alle

    irgentwie komm ich mir dumm vor aber ich muss irgentwo mich auslassen auch wens nur ein forum ist villeicht gibt es ja hier ein der mich versteht, weil mir meine freunde mir nicht richtig zuhören wollen oder sich nicht in meine situation hinein versetzen können.
    Immer wenn ich alleine bin fließen mir tränen ich hab in meiner kindheit viel scheiße mitgemacht heim,eltern haben mich geschlagen,psychich fertig gemacht bis es nicht mehr ging und das sowas von der gesellschaft noch herunter gezogen wird kotzt mich an denn ich und auch alle anderen menschen auf der welt haben es nicht verdient so behandelt zu werden und besonders nicht von denn eigenden eltern. Ich leb iner Pflegefamilie wo ich so lala ka mein pflegevater ist der lezte arsch nur besoffen und macht ärger meine pflegemutter geht hinter sein rücken fremd und meint mich da auch noch rein ziehen zu müssen. also ich komm iwi nicht so gut hier klar und wenn ich ma ärger mache wird mir auch noch mit heim gedroht obwohl meine pflegemutter genau weiß das ich da nie mehr rein will und mir weiß macht das ich nichts wert sei.
    Ich hör mir rund um die uhr nur traurige rap texte an und schreibe selber welche weil ich irgentwo zuflucht suche.
    ich mit meinen 17 jahren hatte erst 2 freundinen und wurde beide mal verarscht die eine geht fremd und die 2. Beziehung fand nur statt weil meine ex ne wette mit einer freundin verloren hat und nach einen monat schluss machen "durfte" von der freundin aus ich bekamm einen brief: hey vill klingts hart aber ich hab dich nur verarscht hab mit einer freundin gewettet und habe verloren d.h ich mache schluss bye. <--- so ungefär war der text und es hat mir sehr weh getan es kommt mir so vor als hätte ich immer pech in der liebe immer wenn ich mich verliebe wärd ich entweder verarscht verlieb mich falsch, krig meistens immer nur körbe ich bin vill kein dreamboy aber auch nicht hässlich ich glaube nicht das es daran liegt sondern das ich einfach nur pech habe.
    Im moment bin ich in ein mädchen verliebt mit der ich mich 1. sehr gut verstehe 2. die mich auch mag aber die sache hat ein haken sie hat ein freund und der freund ist auch noch ein freund von mir und ich hab angst mich irgentwo einzuvertraun weil ich angst habe das es zu denen durchdringt und die freundschaft dann kaput geht deswegen sag ich nix und versuch garnicht erst meine gefühle iwi zu zeigen weils einfach falsch wäre.
    l ich bin eig. ein ganz netter mensch helfe wo ich kann und wenn man mich brauch bin ich da versuch ich zumindest. doch leider wird das von vielen leuten ausgenutzt was ich natürlich auch wieder scheiße finde da ich damit auch schon genug erfahrung gemacht habe. irgentwie merke ich das ich mit meinen netten und auch wenn er manschmal von vielen gelobt wird character nicht wirklich chancen bei einer frau habe muss man heute wirklich ein arschloch sein um ma ne glückliche beziehung zu führen die arschlöcher bekommen immer alles und die netten menschen werden einfach in die ecke geschmissen und die müssen zu sehen wie sie fertig werde.
    mitlerweile kotzt mich der ganze scheiß an und ich weiß echt nicht mehr wie ich die ganze scheiße verarbeiten soll da mir ja immer wieder weh getan wird

    hoffe das vill. einer sich in meine lage versetzen kann und mir vill. rat geben kann
     
    #1
    BurnerB, 29 Dezember 2007
  2. Griever
    Gast
    0
    Hallo auch,

    du hast eine ziemlich harte Kindheit hinter dir. Alles scheiße und das hat maßgeblichen Anteil an deine Entwicklung. Moeglicherweise Schuldgefuehle und daraus resultiert vielleicht auch, dass du es allen Recht machen willst. Ich weiß nicht, was ich dir raten kann. Kommt man mit 17 noch ins heim oder ab wann kann man eigenstaendig sein Leben gestalten? Denn Volljaehrig bist du bald. Die Sache mit deinen Pflegeeltern bewerte ich naemlich als ebenso belastend und daraus mußt du dich natuerlich befreien.

    Zu den Frauen: Raeche dich. Verachte beide wenn du es noch iwie kannst. Ich weiß, ich koennte jetzt hier gesteinigt werden, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass Aggressionen sich leichter abbauen laßen, wenn man sie an die schuldige Person richten kann (ohne das es in koerperliche Gewalt ausartet). Mach ihnen klar, dass sie scheiße gebaut haben. Kann ja nicht sein, dass sie dich verletzen und tiefgreifende, seelische Narben hinterlaßen, aber sie selbst kommen ungeschoren davon.

    Du hast uebrigens Recht. Heutzutage mußt du echt ein Arschloch sein. Ich merk´s auch an mir selbst, dass gar nix klappt, wenn ich lieb und nett bin. Vielleicht sollten wir (du) wirklich einen Schritt weiter gehen und uns nicht alles gefallen laßen. Du mußt den Menschen zeigen, dass man nicht alles mit dir machen kann und nicht darf. Das foerdert uebrigens auch dein Selbstvertrauen, welches in der Kindheit bis heute durchgehend gelitten hat.

    Ich weiß, ich habe nicht viel gesagt, aber ich seh´s so. Wuensch dir alles Gute!
     
    #2
    Griever, 29 Dezember 2007
  3. Larian
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    Da stimme ich absolut zu, ein gewisser Egoismus ist wichtig, da man sonst immer anderen den Vortritt lässt und außer dem Gefühl etwas "richtig" gemacht zu haben nichts bekommt.
    Du musst deine Ziele kennen und sie verfolgen.
    Man muss kein Arschloch werden, aber bestimmt und mit eigenen Zielen.
    Schau dir mal Pick-Up (PU) an, schau einfach mal in Google, da geht es viel um Persönlichkeitsentwicklung, Zufriedenheit und noch viel mehr um Frauen. Falls du ein paar Links möchtest, kannst du mir auch eine PN schreiben. :smile:
     
    #3
    Larian, 29 Dezember 2007
  4. blondi445
    blondi445 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    113
    62
    Verliebt
    hallo du

    mhh hört sich ja wirklich nich so berauschend an...hast dich mal über betreutes wohnen informiert? ich finde das ist eine gute idee du bist ja sowieso fast volljährig da würde sich soetwas dch anbieten? informier dich doch mal beim jugendamt. Ich weiss es is immer n großer schritt was an seiner situation zu ändern, auch wenn mans viel tut mans macmal au aus schuldgefühlen oder verpflichtungen nich, aber das sind ja keine zustände bei deinen pflegeeltern.

    Und das mit dem Pech kenne ich nur zu gut, ich denke aber das man mit positiven gedanken einiges bewirken kann, ich versuche da auch sehr stark dran zu arbeiten.

    Was ist denn mit deinen freunden, du schreibst das sie dir ncht zuhören oder dich nicht verstehen? das finde ich komisch, freunde sollten doch füreinander da sein, gibt es denn eine bezugsperson mit der du über alles reden kannst?

    also kannst mir auch gern nen PIN schrieben, wenn dir danach is:smile:

    liebe grüße

    blondi
     
    #4
    blondi445, 29 Dezember 2007
  5. BurnerB
    BurnerB (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    Single
    hey erstma danke für eure hilfe....

    ich werde so viel ratschläge wie es geht davon umzusätzen oder versuch es zu mindestens.
    ich bin kein medizinischer fach mann aber ich meine irgentwann mal mitbekommen zu haben das wenn man raucht und in seiner jugend regelmäig trainiert den wachstum zu verlangsamen oder auch komplet zu stoppen den ich bin für mein Alter nicht gerade groß was mich auch total an kotzt noch nicht ma 1.70 m so c.a 1.68 das ist kacke und muss mir oft dumme sprüche anhören aber an die ich mich schon gewöhnt habe und nicht mehr hinhöre.
    ich hab früher so im alter zwichen 14-15 viel trainiert damit ich körperlich stabieler werde und man mich nicht mehr so rum schupsen kann außerdem habe ich auch noch angefangn zu rauchen was mich auch ärgert weil ich eig. rauchen nicht so toll finde warum ich es gemacht habe weiß ic selber nicht.
    dazu muss ich sagen ich bin miten in der aufhör fahse d.h ich rauch am tag max 1-2 zigaretten und oft auch gar keine und ich bekomm das ganz gut hin...
    meine frage weiß einer von euch ob ich überhaupt noch ein schub krigen kann um in die höhe zu kommen sind meine chacen hoch oder gering wenn überhaupt noch chancen da sind weil ich echt keine lust habe so klein zu bleiben.
    ich hab ma irgentwo gesehen glaub das war ne doku im tv das frauen auf größere männer stehen wegen den beschützer insinkt oder so weil größer männer kräftiger würken und so könnt es vill auch daran liegen das ich mich schwer tue um eine freundin zu bekommen??
     
    #5
    BurnerB, 30 Dezember 2007
  6. Griever
    Gast
    0
    Hm, mit 17 ist man, glaube ich, noch nicht ganz ausgewachsen, aber viel duerfte nicht mehr hinzukommen. Vllt. 2-4 cm? Aber was soll´s? Ich bin auch nur 1,70 m. Es wird vllt. schon ein kleiner Nachteil sein, aber wahre Groeße kommt von innen. Mit 1,70 m strahlst du nicht diese mächtige Männlichkeit aus, aber für viele Frauen (die sich doch eh zwischen 1,55 m und 1,65 m bewegen) bleibste ein Großer. :zwinker:

    Mach dir nicht zu viele unnötige Gedanken über deine Größe. Auch wenn´s auf dem ersten Blick auffällt ,es gibt definitiv wichtigeres.
     
    #6
    Griever, 30 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Keiner versteht mich
finical
Kummerkasten Forum
4 April 2016
9 Antworten
xxJulexx
Kummerkasten Forum
7 Juli 2015
49 Antworten
Jil-me
Kummerkasten Forum
20 Januar 2015
9 Antworten