Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • honigkind
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    12 August 2006
    #1

    kellnern->tipps und tricks

    Hi!

    Ich werd wie´s aussieht anfang september anfangen zu kellnern...
    hab noch nie gekellnert und würde gerne von erfahrenen leuten soviele tipps wie möglich haben:smile:wär super lieb,weil mir wär´s echt wichtig den job auch gut zu machen...
    meine größte angst ist ja eigentlich eh das wechselgeld*g*
    steh zwar auf ner zwei in mathe,hab normal kein problem mit kopfrechnen und so,aber wenn dann da jemand sitzt und mich anschaut während ich versuch das verdammte wechselgeld rauszusuchen:eek:

    also freu mich echt auf tipps!!!!!!


    danke:smile:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    12 August 2006
    #2
    Wenn du Scheine bekommst, NIE den Schein sofort in den Geldbeutel stecken. Immer in der Hand halten oder sonstwie einklemmen, bis das "Wechselgeschäft" abgeschlossen ist.
    Danach fragen "OK ?". Wenn der Gast dann sagt "ok" oder nickt, dann kannst du den Schein in deinen Geldbeutel reinstecken.
    Dadurch entgehst du der Gefahr von Wechselbetrügern.
    Aber rechnen musst du immer noch alleine ...
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    12 August 2006
    #3
    Als ich beim Bäcker gearbeitet hab, hat man mir das mit dem Wechselgeld so gesagt, dass man nicht den Betrag ausrechnen soll, sondern systematisch nach oben gehen.
    Also, zum Beispiel:
    Jemand muss 3,20€ bezahlen und gibt dir nen 10€-Schein:
    Als erstes die 30 Cent, dann ist man bei 3,50. Dann die 50 Cent, dann ist man bei 4€, dann 1 € und zuletzt nen 5€-Schein.
    Ist glaub ich praktischer, als wenn man ewig anfängt zu rechnen.

    Wenn am Anfang mal was nicht klappt: Nett lächeln und den Gästen sagen, dass man neu ist, sich aber Mühe gibt. Die meisten haben dafür Verständnis.
     
  • honigkind
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    12 August 2006
    #4
    danke für die tips!
    @olga:
    ja,das is gut!!
    wenn ich dann aufgeregt bin usw. klappt das auf jeden fall besser!!!
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    12 August 2006
    #5
    Dein Tipp ist gut, das habe ich auch immer so gemacht, als ich noch in einem Eiscafé ausgeholfen habe. Ich habe das dann auch oft den Kunden so vorgezählt, damit sie selbst nachvollziehen konnten, wieviel sie bekommen und das laute Vorzählen hilft dann natürlich auch, damit man sich nicht doch noch verrechnet.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste