Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Reispudding
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    1
    Single
    5 Februar 2007
    #1

    Kennt jemand die HomeCompany?

    Kennt jemand die Firma HomeCompany? Die vermieten möblierte Wohnungen und ich wüsste gerne, ob die so vermieten, wie herkömmliche Vermieter auch, oder ob das eher so auf kurzfristiges Bewohnen der Wohnungen ausgelegt ist. Nicht dass die einen kurz vor einer Messe raushaben wollen oder die Miete krass erhöhen...

    Bin heute am Teflon nicht durchgekommen, vielleicht weiss ja hier einer was.
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    5 Februar 2007
    #2
    die HomeCompany ist ja nur eine bundesweite Vermittlungsstelle und hat von daher keinen direkten Einfluss auf den Mietvertrag.. der Mietvertrag wird nur zwischen Vermieter und Mieter ausgehandelt und da kann man auch auf Wunsch einen Auszugstermin mit einbeziehen.. Wird da kein fester Termin ausgehandelt, gelten die allgemeinen Kündigungsfristen..
     
  • Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Februar 2007
    #3
    aber Achtung: für die Vermittlung einer Wohnung kassieren die 2 Monatsmieten Provision :kopfschue
     
  • Moët
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    6 Februar 2007
    #4
    wo liegt das problem? jemand, der keine zeit und/oder lust hat, sich durch dutzende zeitungen und anzeigenblätter zu wühlen, wird dieses angebot trotzdem gut finden - immerhin kann man dem makler seine wünsche mitteilen und spart sich so viele unnötige besichtigungen.
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    6 Februar 2007
    #5
    Also ich hab mal hier reingeschaut.. das sind die AGB's von der Agentur in München wo das Wohnen ja nun relativ teuer ist..

    Unter Punkt 4 steht das sie maximal 1,5 Monatsmieten (+19% MwSt.) verlangen.. das allerdings nur bei einer Mietzeit von über 10 Monaten.. bei einem Monat nehmen sie nur 1/4 der Monatsmiete..
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    6 Februar 2007
    #6
    Ich kenn jemand der vermietet über die Homecompany seine wohnung in München. Wenn sie frei ist, vermitteln die die Mieter. Meist sind das Businessleute, die kurzfristig von ihrer Firma dort hingeschickt werden und eben keine Zeit haben sich ne wohnung zu suchen.

    Also wenn du die Zeit hast, dann würd ichs auf eigene Faust versuchen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste