Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kennt sich hier jemand gut mir Fahrrädern aus ???

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Sweetycat, 20 Juli 2005.

  1. Sweetycat
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen... denn so gut kenne ich mich nicht mit Fahrrädern aus :grin: und ich möchte ja auch keinen Müll kaufen.... :zwinker:

    Also:
    Ich möchte mir ein Scott Contessa Fahrrad kaufen...
    und möchte mal hören was ihr so darüber denkt ob man es empfehlen kann, oder lieber die Finger davon lassen sollte
    Danke schon mal im Vorraus
     
    #1
    Sweetycat, 20 Juli 2005
  2. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich nicht, aber ich schliesse mich dem Thread einfach mal an (ich hoffe ich darf das :smile: ).

    Jemand einen Tip, worauf man beim Kauf achten sollte?

    Brauche jetzt kein Superbike, sondern nur was, womit man mal hin und wieder unterwegs ist. Und es soll auch nicht gleich auseinanderfallen (so eins hab ich noch).
     
    #2
    Perrin, 20 Juli 2005
  3. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Wichtig ist erst einmal, dass man sich das Fahrrad nicht im Baumarkt oder im Supermarkt kauft, sondern bei einem Fachhändler. Zum sind die Räder beim Fachhändler von höherer Qualität was die Verarbeitung und die Teile (v.a. Schaltung und "Räder" betrifft), zum anderen gibts auch gleich den Service.

    Auf jeden Fall solltest du darauf achten, dass die hintere Radaufhängung nicht an den Rahmen angeschweißt ist, sondern aus einem mit dem Rahmen in einem Stück gegossen wird. Das ist nur bei den höherwertigen Fahrrädern so.
    Sonst gibts eigentlich nicht viel zu beachten. Es kommt halt immer auf die persönlichen Vorlieben an (Schaltung, Bremsen, Beleuchtung).

    Von Scott hab ich aber noch nichts schlechtes gehört, von daher kann ich das persönlich empfehlen. Gute Fahrräder sind noch von Peugeot bzw. von Nishiki zu haben. Sind aber auch ein bisscehn teurer.
     
    #3
    muenti, 20 Juli 2005
  4. matsche
    Gast
    0
    @ SweetyCat
    Bei Scott-Raedern machst du eigentlich nie einen Fehler, vor allem nicht dann, wenn du es hauptsaechlich fuer den Alltag brauchst. In die Contessa Serie hat Scott mal wieder ziemlich viel investiert. Nach meinem Erkenntnisstand gelten die Contessa-Raeder fuer Frauen momentan sogar als die besten auf dem Markt. Mometan sind es sechs Fahrräder (Genius, Contessa 10, 20, 30, 40, 50).
    Alle schoen leicht (etwa 13 kg), mit verkuerztem Radabstand und richtig bequem, also richtig schoen "frauenfreundlich" :zwinker: . Das ganze Schaltungssystem ist von Shimano und der Rahmen ( wohl voellig ueberraschend) von Scott, also gut stabil.
    Fazit: Es waere wohl eher ein Fehler, wenn du die Finger davon ließest. :zwinker: Welches du nun nimmst haengt von deiner Finanzsituation ab. Gut sind aber alle! Viel Spaß!
     
    #4
    matsche, 20 Juli 2005
  5. Nabla
    Nabla (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    103
    1
    vergeben und glücklich
    vor allem für den Alltagsverkehr würde ich (etwa 6000km m Jahr, kein Sport nur Straßenverkehr) von allem was nicht unbedingt nötig ist abraten - gute Federung ist zum Beispiel schweineteuer, schlechte geht schnell kaputt und dann macht es keinen Spaß mehr... Und ab nem bestimmten Niveau lohnt es sich auch nicht mehr in teurere Schlatungsklamotten zu investieren, ich habe eine aus dem mittleren Preissegment vor kurzem mal auseinandergenommen und den Dreck entfernt und danach sah man der die 23000km auch nicht mehr an, die sie hinter sich hat. Wichtig finde ich vor allem gute Bremsen (mein Favorit: Magura HS33) und vernünftige Reifen - habe seit mehr als 10000km keinen Platten mehr und das mitten in der Großstadt.

    Und noch was - nach Katalog kaufen kann gerne mal in die Hose gehen, ein Fahrrad muss passen und das lässt sich nur durch draufsitzen und probefahren ausprobieren.
     
    #5
    Nabla, 20 Juli 2005
  6. Sweetycat
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    319
    101
    0
    nicht angegeben
    Das man ein Fahrrad probe fährt is ja wohl klar....
    und ich habe mir ja schon eins rausgesucht und möchte wissen ob es gut ist.... und das ich es nicht im Baumarkt kaufe is ja wohl klar weil soweit ich weiß führen die keine Scott räder....

    @ matsche :zwinker:

    es wäre das Contessa 50

    hier noch ein link dazu.....

    http://www.bikerstreff.de/Bikes/Scott/ScottContessa/ScottContessa50.htm
     
    #6
    Sweetycat, 20 Juli 2005
  7. Sweetycat
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    319
    101
    0
    nicht angegeben
    so ich habe mir jetzt das Scott fahrrad gekauft :smile: und bin total zufrieden :smile:
     
    #7
    Sweetycat, 23 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kennt jemand gut
Kuri
Off-Topic-Location Forum
19 April 2007
1 Antworten
Cora
Off-Topic-Location Forum
5 Juni 2006
5 Antworten
Celina
Off-Topic-Location Forum
12 Dezember 2005
6 Antworten
Test