Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kennt sich jemand mit Waschmaschinen aus?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 12900, 8 Oktober 2009.

  1. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Hey,

    ich bräuchte mal jemanden, der mir sagen kann, ob es normal ist, dass bei der Waschmaschine, natürlich im abgeschalteten Zustand, die Trommel NICHT leichtgängig ist?
    Also wenn man sie mit der Hand dreht und dann loslässt. dass sie dann relativ schnell wieder bremst und nicht ewig weiterdreht?

    Ich kann mich nicht mehr dran erinnern, ob es schon immer so war, und nachdem ich gestern die Trommel sehr voll gemacht hab und es beim Schleudern ein schrecklich lautes Geräusch gab, fürchte ich, dass sie nun kaputt ist...


    Vielleicht könnte es ja jemand schnell ausprobieren, wäre super! :zwinker:
     
    #1
    User 12900, 8 Oktober 2009
  2. JohnnyLooove
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    88
    1
    nicht angegeben
    So leichtgängig wie ein Fahrradrad ist es auf keinen Fall.
    Es sollte aber so einmal rum gehen, wenn man ordentlich dran dreht.

    Und keine Angst: Waschmaschinen halten so einiges aus...
     
    #2
    JohnnyLooove, 8 Oktober 2009
  3. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Ja, eine Umdrehung ca. macht die Trommel noch, wenn man sie anschiebt.

    Naja, leider wandert die Maschine seit gestern und poltert beim Schleudern sehr laut. Ansonsten wäscht sie aber normal und macht auch nix komisches, eben nur beim Schleudern.

    Anscheinend hab ich sie gestern überladen...Mist! :frown:
     
    #3
    User 12900, 8 Oktober 2009
  4. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Hast du mal geschaut, ob sie leer im Stand wackelt, also wenn du mal versuchst dran zu rütteln? Wenn sie nämlich wandert und beim Schleudern poldert ist es gut möglich, dass sie einfach nicht mehr richtig steht. Du müsstest dann mal an den Standfüßen drehen.
     
    #4
    User 37900, 8 Oktober 2009
  5. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Ne, im Ruhezustand steht sie bombenfest..sie hat ja auch bis gestern ganz normal gewaschen und dann hab ich ziemlich viel Wäsche reingestopft, daran wirds wohl liegen. :frown:

    Habe die letzten 2 Jahre immer so gewaschen, allerdings mit ner anderen Maschine, und diese hier scheint das nicht gut zu vertragen...sowas blödes...:schuettel:
     
    #5
    User 12900, 8 Oktober 2009
  6. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Fängt die Maschine beim Schleudern an zu poltern? Könnte eine durch die Wäsche entstehende Unwucht in der Trommel sein. Die wird normalerweise dadurch verhindert, dass die Maschine vor dem Schleudern die Wäsche abwechselnd links und rechts dreht. Tut deine das? (Mal drauf achten)

    Es muss nicht zwangsläufig ein Defekt vorliegen, nur weil sie ein wenig mehr "Bewegung" hat.
     
    #6
    User 68737, 8 Oktober 2009
  7. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Ja genau.

    Ja das macht sie. Und wie gesagt, bis gestern lief die Maschine auch ohne dieses Poltern.

    Wir haben eben nochmal den Spül-Gang gemacht, da wir gestern die Wäsche frühzeitig entnommen hatten und sie noch voller Waschmittel war. Die Maschine war nur ca. halb voll und es hat trotzdem so gepoltert.
    Habe mal gegoogelt und es könnten wohl die Stoßdämpfer sein..naja, der Kundendienst hat sich noch nicht wieder gemeldet, mal sehen, was die so verlangen würden.
     
    #7
    User 12900, 8 Oktober 2009
  8. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Ja, kann gut sein das einer davon sich sozusagen losgerappelt hat und die Trommel dadurch nicht mehr richtig abgefedert wird. Ist noch Garantie auf der Maschine? Falls nein, hast du niemanden halbwegs handwerklich begabten zur Hand? Die Stoßdämpfer liegen idR nicht verdeckt, sodass man den evtl. nur wieder anschrauben muss. Aber bevor ihr das (ohne Ahnung) selber macht, ist vielleicht wirklich der Kundendienst ratsam.
     
    #8
    User 68737, 8 Oktober 2009
  9. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Garantie ist leider keine mehr drauf, die Maschine ist ca. 3 Jahre alt.

    Ich denke, wir werden es selber versuchen (falls wir die Stoßdämpfer überhaupt finden... :grin:), solange man nur die Rückwand abschrauben muss. Aber wie gesagt, ich warte jetzt erstmal, was der Kundendienst preislich sagt...

    Stoßdämpfer an sich kosten laut google ca. 15 Euro, das wär ja ok.
     
    #9
    User 12900, 8 Oktober 2009
  10. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Unsere Waschmaschine macht auch manchmal komische Geräusche die scheppert manchmal richtig und manchmal wieder nicht. Die Dinger halten eh was aus.
     
    #10
    capricorn84, 9 Oktober 2009
  11. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Ja, nur das Problem ist, dass sie es vorher NIE gemacht hat. Mein Freund hatte die Maschine schon seit 2 Jahren, seit 3 Jahren stand sie in seiner WG und erst seit ich sie offenbar überladen habe (was mir nicht bewusst war...), poltert sie dermaßen...
     
    #11
    User 12900, 9 Oktober 2009
  12. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Macht das Ding mal auf und guckt euch das in Ruhe an. Die Stoßdämpfer seht ihr sofort. Spätestens auf den zweiten Blick. ;-)

    Ich würds nicht so lassen, dadurch könnte die über lange Sicht schaden nehmen.

    LG
     
    #12
    User 68737, 9 Oktober 2009
  13. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Also wir haben es aufgemacht, Stoßdämpfer und Federn waren in Ordnung.

    Ein sehr netter Fachmann aus dem Nachbarhaus hat sich das Ding dann mal angesehen (umsonst!) und gemeint, es wäre ein Lagerschaden...naja, nun müssen wir wohl ne neue Maschine holen. :frown:
     
    #13
    User 12900, 9 Oktober 2009
  14. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Autsch, das ist natürlich das schlimmste was passieren konnte... Du arme... :cry:
     
    #14
    User 68737, 9 Oktober 2009
  15. donmartin
    Gast
    1.903
    Es gibt doch bestimmt Ersatzteile oder?? Ist das Lager des Motors defekt? Es gibt ja meist noch ein Gegenlager, dort wo der Riemen läuft......Das kostet nicht die Welt.
    So ein Riemen auch nicht, ist nur ne Schweinearbeit das Ding zu wechseln.....
    (war bei unserer erst angerissen und ist dann irgendwie daneben gelaufen. Da hat sie auch solche Geräusche gemacht. Der war komplett "flach" gelaufen. Bis er dann mal mit nem Knall ganz durch war.

    Der Techniker sagte als erstes: Lagerschaden......

    Schaut euch um, es gibt bestimmt nen Service, die noch Maschinen reparieren...und Lager haben.
     
    #15
    donmartin, 9 Oktober 2009
  16. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Naja, die Maschine ist nicht gerade die "Beste", eher untere Preisklasse und daher sind Ersatzteile für sowas natürlich sehr teuer.
    Mein Freund hat vor 1 Jahr 180 Euro dafür gezahlt als "Ablöse".
    Dann noch die Arbeitszeit dazu...da kommt man ja locker nochmal auf das Gleiche und dafür gäbe es dann schon ne neue Maschine.
     
    #16
    User 12900, 9 Oktober 2009
  17. donmartin
    Gast
    1.903
    Na ja, dann.....ist da nix mehr zu machen, lohnt dann auch nicht mehr....
     
    #17
    donmartin, 9 Oktober 2009
  18. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ohje ärgerlich.

    Mir ist was ähnliches passiert. Auch die Maschiene zu voll gestopft und dann ist eine Verankerung, an der dieses komische Gewicht hängt, abgerissen *gg*
    Konnte ich aber als Ersatzteil nachbestellen und nun gehts wieder.
     
    #18
    User 75021, 9 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kennt jemand Waschmaschinen
Trouserbond
Off-Topic-Location Forum
24 Juli 2014
2 Antworten
Jolle
Off-Topic-Location Forum
18 Februar 2011
8 Antworten
Película Muda
Off-Topic-Location Forum
4 August 2010
5 Antworten
Test