Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • clea
    clea (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    93
    1
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2006
    #1

    Kerze anzünden in Kirche

    Hallo...

    findet ihr es unmoralisch, wenn man in die Kirche geht und eine Kerze anzündet, ohne dafür zu bezahlen??
     
  • TheRapie
    TheRapie (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #2
    nein,
    finde ich nicht.

    man entzündet die kerze im allgemeinen ja nicht einfach um des entzündens willen, sondern weil man irgendetwas damit verbindet.

    ich finde in diesem falle darf das materielle mal hinter das spirituelle zurücktreten, die kirche wird aufgrund der entstehenden unkosten nicht zugrunde gehen :zwinker:
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #3
    was steckt da eigentlich für eine Story dahinter? Ich meine um eine Kerze anzuzünden brauch ich nicht in die Kirche gehen :-D
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #4
    Manchmal geht es aber einfach um Symbolik und das was man damit verbindet.

    Kann mich da TheRapie nur anschließen. Wenn man wirklich etwas damit verbindet, kann man es ruhig mal machen. Aber wenn es nur so aus Spaß ist, kann ich es nicht befürworten.
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #5
    Ja. Es ist in meinem Augen falsch, wenn Leute so etwas machen, weil es auf diese Art nur eine Frage der Zeit sein kann, bis die Kirchen hingehen und Kerzen-Automaten aufstellen oder die Kerzen ganz wegnehmen.
    Es ist etwas anderes, wenn man seine eigene Kerze mitbringt, die man dann in der Kirche entzündet, - aber die Kerzen, die in den Kirchen ausliegen, kommen nun mal nicht von oben sondern wurden gekauft und haben Kosten verursacht. Es ist unmoralisch und einfach nicht fair, das gute Vertrauen der Kirchenleitung auszunutzen und sich um lumpige 50 Cent zu drücken. Das ist aber nur meine Sicht. Ethische Bedenken sind etwas, das jeder für sich selbst ordnen muß.
    Ich zünde nicht sehr oft Kerzen in der Kirche an, aber einmal im Jahr ist es schon mindestens - wenn, dann eben für geliebte Personen, die mir fehlen (Freundin, Kinder). Es ist nur eine Geste. Ich bin kein regelmäßiger Kirchgänger, habe aber meine religiöse Erziehung nicht völlig vergessen und bin mittlerweile auch sehr dankbar dafür, dass ich sie bekam.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.918
    398
    2.200
    Verheiratet
    27 Mai 2006
    #6
    Ich gehe oft in die Kirche. Ich gebe zu, dass ich auch schon Kerzen angezündet habe, wenn ich grad kein Geld hatte. Wenn z.B.die letzte Kerze brennt, in "nicht berühmten" Kirchen, dann spüre ich die Pflicht, eine neue Kerze anzuzünden. Ob ich geld dabei habe ist dann unwichtig. Dann habe ich (vielleicht) beim nächsten Mal mehr Geld eingeworfen. Ich bin von meinem Glauben überzeugt, darum kann ich die Kirche lockerer nehmen.
     
  • Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    1
    offene Beziehung
    27 Mai 2006
    #7
    Ist doch schon längst so. Ich habe schon einige Kirchen gesehen, wo es Automaten gibt. Man schmeißt Geld ein und - pling - geht ein elektrisches Lichtlein an.
    Und weil ich genau das doof finde, denke ich, sollte man auch bezahlen.
     
  • bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.205
    123
    1
    Single
    27 Mai 2006
    #8
    Vielleicht sehe ich das zu eng, aber einfach eine Sache zu nehmen ohne dafür zu bezahlen ist für mich sowas wie Diebstahl.
    Deswegen zahle ich immer wenn ich mall in die Kirche gehe - und das ist sehr selten da ich eigentlich nichts von der Kirche halte.
    Aus eigener Tradition heraus gehe ich aber immer am 31.12. in die kirche und dann zünde ich eine oder mehrere kerzen an, und bezahle dafür.
     
  • DieDa
    DieDa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.781
    121
    0
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2006
    #9
    Das sollte man nicht tun.
    Die 50 Cent sollte man schon über haben.
    Schließlich führt nicht-bezahlen zur schon erwähnten Aufstellung von Automaten, was ich ziemlich blöd finde.
     
  • TheRapie
    TheRapie (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #10
    kerzenautomat :eek:

    ich meine es wurde bestimmt schon für sinnnlosere investitionen geld ausgegeben aber das stünde ja wirklich in keiner relation.
    die anschaffung eines solchen gerätes würde doch unsummen kosten im vergleich zum entstehenden schaden durch teelichtdiebstahl.
    oder gehts der kirche vielleicht so schlecht weil sie aufgrund des zunehmenden diebstahls hochwertiger wachsprodukte an die grenzen des finanziell machbaren getrieben wird? :grin:

    mal ganz abgesehen davon läuft doch in jeder kirche so nen hansel rum der für ruhe und ordnung sorgt, sowas könnte also in dessen aufgabenbereich fallen.
     
  • DieDa
    DieDa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.781
    121
    0
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2006
    #11
    Wenn jeden Monat 1000 Leute auf die Idee kommen, ihre Kerzen nicht zu bezahlen, macht das sicherlich schon was aus.
    In welche Kirchen gehst du denn? :eek:
     
  • audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #12
    Ist defitiniv nicht in Ordnung!
     
  • TheRapie
    TheRapie (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #13
    in solche deren nähe du nicht mal kommst *muahaha*
    ehm ne,
    in ganz normale, glaub ich :shy:
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #14
    :confused_alt:
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #15
    also wenn ich en kerze anzünde dann bezahle ich sie auch.
     
  • starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2006
    #16
    wird man in der evangelischen kirche überhaupt dazu aufgefordert etwas dafür zu bezahlen? in meiner zumindest nicht...
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    27 Mai 2006
    #17
    Ist es unmoralisch, im Supermarkt eine Packung Kekse aufzumachen und diese nicht zu bezahlen? Ich mach's ja auch nur, weil ich Hunger habe und nicht einfach so zum Spaß :rolleyes_alt:.

    Kerzen kosten Geld, auch für die Kirche, die diese kauft. Wenn man gerade kein Geld da hat und eine anzündet, beim nächsten Mal aber Geld dafür bezahlt, finde ich es in Ordnung. Wenn man natürlich nie wieder vor hat, einen Fuß in diese Kirche zu setzen, ist es für mich Diebstahl.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    27 Mai 2006
    #18
    In evangelischen Kirchen gibt es das doch überhaupt nicht, soweit ich weiß. Zumindest in meiner nicht. Das einzige Mal, daß ich eine Kerze in der Kirche angezündet habe, war, als ich Konfirmandin war. Da haben wir am Anfang alle jeweils eine Kerze gestaltet und jedes Mal, wenn wir im Gottesdienst waren, angezündet. Sollte wohl eine Namenskontrolle verhindern. *g*
     
  • starti
    Benutzer gesperrt
    328
    103
    1
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #19
    Ich weiß nicht mal, wann ich das letzte mal in der Kirche war :tongue:
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    293
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #20
    Ja, irgendwie schon.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste