Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kind + Finanzen

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von TheSlash, 18 Mai 2006.

  1. TheSlash
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Verheiratet
    Hi!
    HAbe grade einen älteren Thread über die Finanzen gelesen.
    Mal sehen ob mir jemand näheres Sagen kann.

    Meine Frau ist schwanger...war eigentlich nicht geplant, aber abtreibung kommt icht in frage und wir freuen uns jetzt auch:smile:

    Jetzt ist es so, dass ich im moment ein relativ kleines einkommen habe, d.h. ca.1200€ pro monat netto.
    Wir wohnen in München, und da kann man allein schonmal mindestens die hälfte für Miete und Wohnen wegrechnen, eher mehr, so ca. 750-800€ für 2,5 Zimmer.
    Momentan sind wir in einer sehr günstigen 1,5 Zimmer wohung, aber das ist logischerweise dann zu klein.

    Die Frage ist jetzt, welche Unterstützung wir theoretisch bekommen können, denn ich denke dass es sont etwas sehr knapp ist.
    Danke für die Hilfe.
    lg
    Slash
     
    #1
    TheSlash, 18 Mai 2006
  2. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Wenn das Kind da ist, gibts

    1. 154€ Kindergeld
    2. Erziehungsgeld 300€/Monat für maximal 2 Jahre. Ab Januar 07 wird das aber durchs Elterngeld ersetzt, wo es max. 67% des letzen Nettoeinkommens gibt. Und bei vorher arbeitslosen den Sockelbetrag von 300€ für maximal 1 Jahr
    3. könnt ihr Sozialhilfe bzw Wohngeld beantragen wenn das Kind da ist
    4. Es gibt vom Sozialamt bzw verschiedenen Stiftungen Zuschüsse zur Erstausstattung für Mutter und Kind (können bis zu 1000€ werden)

    Das wars aber auch schon

    In den älteren Threats war das eigentlich schon sehr ausführlich beschrieben, was ist denn bei dir noch genau unklar?


    Kat
     
    #2
    Sylphinja, 18 Mai 2006
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    erziehungsgeld (bzw ab geburt in 2007 - elterngeld)
    ggf. wohngeld
    kinderzuschuss (beim arbeitsamt zu beantragen)
    kindergeld

    einmalige zuschüsse von caritas oder sozialamt
     
    #3
    Beastie, 18 Mai 2006
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    kinderzuschlag heißt des
     
    #4
    Beastie, 18 Mai 2006
  5. TheSlash
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Verheiratet
    Danke das hat mir schonmal geholfen.
    mich hat nur verwirrt, dass in den vorherigen threads fast immer von alleinerziehenden müttern die rede war.
     
    #5
    TheSlash, 18 Mai 2006
  6. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Kindergeld, Erziehunsggeld, Kindergeldzuschlag, Wohngeld und Sozialhilfe sind aber unabhängig davon ob sie nun alleinerziehend oder mit Partner zusammen ist.

    Ein Großteil davon ist halt bedarfs- und Einkommensabhängig. Speziell Wohngeld, Sozialhilfe, Erziehungsgeld und Kindergeldzuschlag.

    Das normale Kindergeld bekommt jeder fürs Kind, und da ist auch an der Höhe nix machbar.

    Es gibt nur bestimmte Stifftungen (Mutter-Kind-Stiftung, Caritas usw) die dann noch besondere Projekte für alleinerziehende Mütter haben.

    Kat
     
    #6
    Sylphinja, 19 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kind Finanzen
Alexiaa
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
1 November 2016
21 Antworten
GalaxyT
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
10 November 2016
178 Antworten