Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kind was nun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von 2fast4you, 14 April 2004.

  1. 2fast4you
    Gast
    0
    Melde mich seid langen mal wieder zurück. Kennt mich noch jemand? Ich habe ein RISSEN großes Problem, ich habe aber keine lust alles von vorne zu erzählen(da sitz ich bis morgen früh). Die kurz(schnell) variante:
    ich bin 20 meine Freundin 15 sie ist Schwanger und bekommt in ca. 2 Wochen ein Kind. Problem: Es lauft nicht mehr, wir verstehen uns nicht mehr. Ist aber meiner Meinung nach nicht meine schult (jetzt sagen bestimmt wieder einige "jaja das sagen alle"). Ich habe wirklich alles versucht, aber es hat alles nix gebracht. Es ist bald Schluß, ich sehe keine Rettung mehr. Bloß meine sorge ist das Kind, ich will es ja regelmäßig sehen, aber ich glaube sie und ihre Familie stellen sich da ein bissel quer. Und wirklich ich war immer nett zu ihr und den rest ihrer Familie. Ich weiß einfach nicht warum auf einmal alle so komisch zu mir sind. Aber jetzt wieder zum problem was kann ich machen das ich das Kind wirklich regelmäßig sehe, Jungedamt? Können mir die da weiter helfen?
    Ich wirde wirklich gerne alles von vorne erzählen, es dauert aber wirklich zu lange vielleicht habe ich morgen mehr Zeit und schreibe morgen alles mal von anfang an das ihr das alles besser versteht. Dann versteht ihr bestimmt auch warum ich in der ganzen sache kein sinn mehr sehen.
     
    #1
    2fast4you, 14 April 2004
  2. cat85
    Gast
    0
    naja du bist 20 und hast ihre 15jährige Tochter geschwängert.meine Eltern wären auch nicht begeistert!
     
    #2
    cat85, 14 April 2004
  3. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Tja informier dich. Geh zum Jugendamt und frag wie es mit deinen rechten aussieht.
    setzt dich mit deiner noch freundin und ihren eltern und rede mit ihnen über die situation.
    Was anderes kannst du in dieser situation nicht machen.
    Kopf hoch, wer dich die suppe einbrockt, muss sie auch wieder auslöffeln!
     
    #3
    sweety5983, 14 April 2004
  4. 2fast4you
    Gast
    0
    vielen danke für die blumen!!!! die sind erst seid 1 1/2 monaten so komisch!
    was sind 5 jahren?? das ist doch heute nix ungewöhnliches mehr, oder??

    edit/
    mit denn eltern kann man nicht reden

    edit die 2/
    wir haben verhütet es ist ein -zweimal halt in die hose gegangen (condom geplatst)
     
    #4
    2fast4you, 14 April 2004
  5. cat85
    Gast
    0
    ich finds auch nicht schlimm, aber meine Eltern hätten es auch nicht toll gefunden! und nicht nur wg. dem Unterschied, sondern weil 15 und schwanger!


    und so kurz vor der Geburt ist es nicht verwunderlich, wenn man unter Strom steht!
     
    #5
    cat85, 14 April 2004
  6. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ein RISSEND problem?! *autsch*
    sorry, die anmerkung musste sein, das tut ja weh beim lesen...

    nun zum thema:
    du kannst dich ans jugendamt wenden, sie werden dir helfen, es wird ja immer mehr dafür getan, dass auch väter zu ihrem recht kommen.

    sie kann dir (wenn du sie nicht verprügelt hast/ eine gefahr für sie oder das kind darstellst) den kontakt nicht verwehren, aber wahrscheinlich, wenn sie sich quer stellen sollte, wird ein vaterschaftstest von nöten sein.
    wenn du dann erwiesenermaßen der vater bist, hast du ein anrecht auf kontakt zu deinem kind.

    aber bemühe dich, auch wenn die Beziehung hin ist und sie rumzickt, es erstmal ohne amt/gericht auf die reihe zu kriegen, spart dir ne menge ärger, ihr müsst ja nicht wieder zusammen kommen aber halt klarkommen.

    und rede nie schlecht von der mutter vor dem kind!

    so, genug gepredigt, erstmal: glückwunsch, dass du werdender vater bist!
     
    #6
    JuliaB, 14 April 2004
  7. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    Verheiratet
    fünf jahre sind keine seltenheit, aber ein kind mit 15 ist dann doch schon etwas übertrieben!!! kriege immer nen hals, wenn Kinder Kinder bekommen!!!!!!!! :angryfire
    Und dann immer die gleiche ausrede: Die Pille hat nicht gewirkt!!! Hallo?!? Da fällt mir echt nichts mehr zu ein!!!!

    Du musst das beste aus der situation machen und abwarten.
     
    #7
    sweety5983, 14 April 2004
  8. 2fast4you
    Gast
    0
    das RISSEN Problem war damit gemeint das alles nicht so toll lauft. und "sie kann dir (wenn du sie nicht verprügelt hast/ eine gefahr für sie oder das kind darstellst)" bitte?? das war woll ein scherz. du kennst mich zwar nicht aber so was wirde ich NIE machen
     
    #8
    2fast4you, 14 April 2004
  9. 2fast4you
    Gast
    0
    habe ich was von pille geschrieben???
     
    #9
    2fast4you, 14 April 2004
  10. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Nö, aber das ist doch in den meisten fällen die ausrede oder eine Kondomallergie.
     
    #10
    sweety5983, 14 April 2004
  11. 2fast4you
    Gast
    0
    noch fragen?
     
    #11
    2fast4you, 14 April 2004
  12. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Nö keine fragen mehr, rege mich sonst eh nur weiter auf. Aber egal, ich hoffe trotzdem für dich, dass sich alles zum guten wendet.
     
    #12
    sweety5983, 14 April 2004
  13. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Weis gar nicht, was das Gemecker nun soll

    Es steht fest, er wird Vater.
    Und fertig.
    Wie und warum, da steht uns hier im Forum wohl kaum Kritik zu, zumal er dazu steht !
    Und ja eben an der Erziehung teilhaben möchte ???

    2fast4you, oft ändern sich die Gemüter (der Eltern), wenn das Kind da ist.
    Zumal die Mutter im Normalfall froh sein müsste, wenn eben da noch jemand ist, (du), der sich gerne und mit Liebe und zuverlässig um das Kind besorgt ist, und es der Mutter mal abnehmen kann.

    Wahrscheinlich werden das ihre Eltern haubtsächlich tun (wollen), ist oft so.
    Vielleicht sehen die dich als Konkurrenz.
    Beeinflussen die Eltern deine Freundin vielleicht, dass sie dich verlassen soll ?
    Schwierig da was zu zu sagen, man weiß die Hintergründe nicht.
    Aber eigentlich sollte es doch im Sinne der Mutter sein, im guten Kontakt mit dem Vater des Kindes zu bleiben ...

    PS
    RIESEN :zwinker:
     
    #13
    emotion, 15 April 2004
  14. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Setz Dich mit ihr und ihren Eltern auseinander und wenn das nicht klappt mit dem Jugendamt, wobei du da meiner Meinung nach eh hinmusst, da das Jugendamt der Vormund für das Kind ist weil deine Freundin noch minderjährig ist.

    Wenn das alles nicht hinhaut musst du zu einem Anwalt gehen und einen Antrag auf Umgangsrecht bei dem zuständigen Familiengericht stellen.

    Wenn deine persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse für die Gebühren und Auslagen des Verfahrens nicht ausreichen kannst du Prozesskostenhilfe beantragen.
     
    #14
    *Anrina*, 15 April 2004
  15. Sandy22w
    Sandy22w (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    Warte doch erstmal ab bis das Kind da ist. Vielleicht bessert sich dann alles von alleine. So kurz vor der Geburt steht sie vielleicht echt unter Strom. Hat sie vielleicht sogar Angst vor der Geburt? Das haben viele jüngere Mädels, jüngere eher als ältere. Vielleicht ist sie deshalb gereizt oder so.
     
    #15
    Sandy22w, 15 April 2004
  16. Todd Marshall
    0
    Ich glaub sie hat tierisch Panik vor der Geburt und weint halt ab und zu rum und ist in diesen Momenten dann sauer auf dich und die Eltern finden's dann Scheisse dass sie das durchmachen muß und sind noch mehr sauer auf dich als sonst schon und das heizt die Stimmung dann auf. Ich denke mal das wird sich dann schon etwas geben. Ich glaub wenn sie dann ins Krankenhaus muß wird sie dich dann plötzlich schon dabeihaben wollen, außer ihre Eltern quatschen ihr dann rein oder leiten den Wunsch dann nicht weiter um dich quasi abzuschieben, was ich mal nicht hoffen will.
    Wünsch euch jedenfalls dass es gut ausgeht. Mit 15 ein Kind ist zwar Scheisse, aber da du ja schon 20 bist würd es ja immerhin halbwegs gehen, da du dann ja bald (oder schon) berufstätig bist und nicht alles auf den Großeltern lastet.
     
    #16
    Todd Marshall, 15 April 2004
  17. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hast du vielleicht schon mal mit deiner Freundin geredet warum dasseit diesen 1,5 Monaten jetzt so ist? Denn es hat ja sicher einen Außlöser und wenn du den kennst kannst du vielleicht besser einschätzen was sie machen wird wenn es zur Trennung kommt. Allerdings wird es wohl mit Umgangsrecht auch ziemlich schwierig denn noch haben die Väter die wenigeren rechte wenn es um die kleinen Würmchen geht. Aber ich kann nur für dich hoffen das ihr eine Lösung findet in der ihre beide für den Zwerg da seit. Denn das sollte möglich sein wenn ihr so erwachsen seit um ein Kind zu bekommen. Du musst ihr klar machen das dieses Kind nicht ihr Eigentum ist.
    Zuerst ohne Gericht versuchen, ist immer besser. Aber enn es nicht geht...
     
    #17
    december, 15 April 2004
  18. Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sie meint damit deine grauenhafte Rechtschreibung, denn "riesen" wird mit "ie" geschreiben und nicht anders! :zwinker:

    Zum Problem:
    Wenn ich ihr Vater wär, hätte ich eine scheiß Wut auf dich. Vorallem wenn ich ahne (und das tut man, wenn man merkt, dass es zwischen euch nicht mehr läuft), dass es nicht mehr lange so gut geht zwischen euch beide.
    Immerhin bedeutet ein Kind sowas wie Verantwortung und ist euch noch in unserer Gesellschaft eine teure Angelegenheit. 5 Jahre Altersunterschied sin im "Teenie-Alter" schon eine ganze Menge und genau genommen bewegst dich dich da auf dünnem Eis wenn deine 15 jährige Freundin in ein paar Wochen ihr Kind bekommt. Sie muss damals 14-15 gewesen sein und du hättest dein Schwanz mal besser da rausgelassen, weils vorallem wirklich hart an der Grenze der Legalität geht. (Die Eltern sehen das noch krasser, weil du ihrem baby was angetan hast)

    Welchen Grund sollten ihre Eltern haben nicht sauer auf dich zu sein??

    Wenn du dich von ihr trennst, dann ist es wichtig zu versuchen für das Kind ein guter Vater zu sein (auch wenn dir klar sein dürfte, dass du zu 90% Wahrscheinlichkeit kein Sorgerecht bekommen wirst und du monatlich zahlen musst)
     
    #18
    Matzakane, 15 April 2004
  19. Jay1987
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    nicht angegeben
    ähm....

    Hi !

    ER ist 20 , SIE ist 15 ..... erstmal wenn die Eltern ihn wirklich ärgern wollen , dann ist er mächtig am scheisse brüllen :angryfire :angryfire , weil die lieben netten Eltern können ihm ein Gerichtsverfahren wegen Verführung Minderjähriger anhängen , da er ja 20 und 14/15 bei der Zeugung des Kindes war.

    So jetzt zum nächsten :angryfire :angryfire , mit 20 muss man doch die Vorrausicht haben , wenn das Kondom platzt UND ZWAR 2x MAL , dass man dann sofort die Pille danach holt und da mein Junge bist du ganz allein Schuld.Diesen Gesang musst du dir anhören , weil nicht nur ich werde das sagen sondern auch die Eltern von ihr (im Extremfall)

    So und jetzt zur Hilfe , geh zur ner Family-Organisation "Pro-familia" und lass dich von denen mal beraten und red auch mal mit deren Eltern....und lass die schwachsinnige Ausrede mit denen kann man net reden :angryfire :mad: , dann brüllt man sich eben mal ziemlich lange an.....


    Grüße Jay
     
    #19
    Jay1987, 15 April 2004
  20. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Also, ich würde vorschlagen, Du redest tatsächlich mal mit den Eltern. Und zwar, ohne dass ihre schwangere Tochter dabei ist. Das gibt sonst nur Chaos. Frag die Eltern, was los ist. Sag ihnen, dass Du zu Deinem Kind stehst. Und dass Du ein Recht darauf hast, das Kind zu sehen, und dass Du dieses Recht zur Not mit gerichtlichem Urteil auch nutzen möchtest. ES IST DEIN RECHT!

    Und wenn alle Stricke reißen und Du gerne fachmännischen Rat hättest, geh zum Jugendamt. Die können Dich beraten, was genau Du für Rechte hast und wie genau Du durchsetzen kannst, dass Du die auch wahren kannst.

    Ein Vaterschaftstest ist nur nötig, wenn Deine Freundin behauptet, Du seist nicht der Vater. Wenn sie das zugibt und ihr beim Standesamt, wenn das Kind angemeldet wird (da müssen auch ihre Eltern dabei sein, sie ist ja noch minderjährig, Du müsstest für die Anmeldung nicht dabei sein, aber für die Vaterschaftserklärung schon), gleich die Vaterschaftsanerkennung dazu macht, hat sie ja schon erklärt, dass Du der Vater bist, dann ist, soweit ich weiß, auch kein Test mehr nötig.

    Und glaub mir, ich weiß, wovon ich rede. Bin selbst alleinerziehende Mutter. :zwinker:
     
    #20
    SottoVoce, 15 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kind
Miky89
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Juli 2016
3 Antworten
blondi445
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Juli 2016
25 Antworten
NigraOvis
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Juni 2016
43 Antworten