Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kinder ? Heirat ? WANN ??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nopsi, 12 Oktober 2003.

  1. Nopsi
    Gast
    0
    Hallo Zusammen !

    Ich bin seit über 2 Jahren glücklich vergeben. Meine Freundin ist 20, ich derzeit noch 19. Sicherlich haben wir uns schon über das Thema Nachwuchs und Heirat unterhalten. Bloß wann wäre es soweit.

    Ich hab schon ausgelernt, bin derzeit Zivi und möchte auf jedenfall abwarten bis ich nächstes Jahr mit dem Zivi fertig bin und wieder normal verdiene!
    Außerdem soll meine Freundin mit ihrer Ausbildung fertig sein.

    Wir haben uns deswegen schon ausgesprochen und sind eigentlich der selben Meinung. Das wäre dann so in 2- 3 Jahren.

    NUN aber meine Frage, was wäre nach euch das Ideale Alter, bzw. was haltet ihr von unserer Planung und wie steht ihr zur Hochzeit ? Erst ein Kind dann die Hochzeit, Hochzeit dann der Nachwuchs? Oder keine Hochzeit keine Kinder???

    PS: Mir ist es egal.. hätte gerne bis spätestens 25 ein oder zwei Kinder, ob davor oder dannach geheiratet wird ist mir egal, da ich persönlich auf eine kirchliche Trauung nicht viel Wert lege...


    NEO
    :bandit:
     
    #1
    Nopsi, 12 Oktober 2003
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich möchte eigentlich gar keine Kinder haben, denn die kosten nur einen Haufen Zeit, Geld & Nerven.
    Heiraten ... hmm, tja. Würde ich irgendwann vielleicht schon gerne aber dazu muss man ja auch erstmal den richtigen Partner finden.
    Selbst wenn ich den schon gefunden hätte würde ich noch nicht heiraten. Ich bin 23 und studiere noch, daher verdiene ich auch kaum Geld., daher würde ich sagen Heirat frühestens mit Ende 20.
     
    #2
    Mr. Poldi, 12 Oktober 2003
  3. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Sehe das wie Kirby!

    Bloß keine Quälgeister die viel Geld und Zeit rauben!
    Will mir doch irgendwann einen tollen Sportwagen leisten können :smile:
     
    #3
    Honeybee, 12 Oktober 2003
  4. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Wenn man (oder sogar beide) gut verdienen, dann kann man sich den auch trotz Kindern leisten. :cool1:

    Ich persönlich bin mir zwar auch noch nicht 100 %ig sicher, möchte aber wohl später 2 Kinder haben. Tja, der richtige Zeitpunkt...
    Ich habe vor einem halben Jahr mit meinem Studium begonnen, und der richtige Zeitpunkt wäre wohl nach dem 1. oder nach dem 2. Staatsexamen. Also frühstens in 3 Jahren. Zum richtigen Zeitpunkt gehört allerdings auch noch, dass alles in der Beziehung gut läuft. Aber davon bin ich jetzt mal einfach ausgegeangen.
    Hmm... Heiraten... Ist mir nicht soo wichtig, gehört aber doch irgendwie dazu zum Familienleben. Aber wann, darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Dazu hab ich auch noch Zeit genug.
     
    #4
    User 7157, 12 Oktober 2003
  5. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Eine Frage: Hast du denn Haustiere?

    Ich finde es irgendwie unmoralisch, Kinder als Zeit, Geld und Nerven verbrauchende Objekte zu sehen!!! Was, wenn deine Eltern derselben Meinung gewesen wären??? :angryfire :angryfire :angryfire

    Sorry, aber die Einstellung ist irgendwie sch***e!
     
    #5
    ogelique, 12 Oktober 2003
  6. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > Eine Frage: Hast du denn Haustiere?
    Nein, außer ein paar ungewollten Krabbeltierchen vielleicht :zwinker:

    Wenn meine Eltern der selben Meinung gewesen wären würde ich heute nicht leben, ganz klar. Das wäre allerdings kein allzugroßer Verlust für die Menschheit.
    Außerdem hätten sie dann aber erheblich mehr Geld (gehabt).
    "Ja das konnten wir uns leider nicht leisten, denn wir wollten ja Kinder" - Hab ich schon oft von ihen gehört.
    Vielleicht hätten sie auch ihr Haus noch (wurde kürzlich zwangsversteigert).

    Du musst diese Einstellung nicht gut finden, ist halt meine Meinung - und mit der stehe ich durchaus nicht alleine :smile:
     
    #6
    Mr. Poldi, 12 Oktober 2003
  7. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich denke Kinder können einem mehr geben, als irgendeine Summe auf dem Konto. Aber jedem seine Prioritäten...
     
    #7
    User 7157, 12 Oktober 2003
  8. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    wenn es nach meinem freund ging, würden wir nicht mehr lange warten, bis wir kinder hätten :grin:
    er ist ausgelernt und hat ne stelle, ich allerdings stecke mittem im grundstudium und das studium will ich eigentlich doch erst hinter mich bringen und das dauert wohl auch noch 3 jahre, dann bin ich 27.

    bis 30 möchte ich schon verheiratet sein und auch schon das erste kind haben.
    aber erst heiraten und dann kinder, so möchte ich das gerne, aber wenns anders kommt, dann ist das auch egal :grin:
     
    #8
    twinkeling-star, 12 Oktober 2003
  9. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.536
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich möchte mal Kinderarzt werden, da kann ich mir eh keinen tollen Sportwagen leisten. Und gegen das Kinder kriegen kann ich logischerweise auch nicht viel einwenden
    :grin:


    Aber im Moment sind wir 17 und da ist von Heirat noch keine Rede.
     
    #9
    simon1986, 12 Oktober 2003
  10. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Erstmal bin ich für die Reihenfolge: Heirat und dann Kinder. Wieso weiss ich auch nicht, find ich halt besser :smile:

    Ansonsten: Ich würd auch erst Kinder kriegen, wenn ich in einer einigermassen gefestigten finanziellen Situation bin (und das ist nunmal ziemlich sicher erst mit 27, 28 der Fall), denn so einfach ist das ja mit Kindern nun wirklich nicht und dass die ganzen veränderten Lebensumstände eine ganze Menge Geld kosten, ist auch klar. Soll aber bestimmt nicht DER Grund sein, keine zu bekommen. Ich weiss zwar selber nicht, ob ich jemals Kinder möchte, aber dies hat andere Gründe.

    Heiraten würde ich vorher, wobei ich auch hier gewisse Erfahrungen gemacht haben möchte, bevor ich mich dazu entscheide. Ne, nicht zwangsläufig sexuell, sondern ich würde z.B. nie heiraten, wenn ich noch nie allein gelebt hätte und würde auch keinen heiraten, der direkt aus Mamas Heim kommt. Ich finde die Erfahrung, sein Leben allein zu managen, mit allem was dazu gehört, halt einfach sehr wichtig, weiss auch nicht wieso. Vom Alter her kann ich nicht viel sagen, ich könnte mir durchaus vorstellen, mit 24 zu heiraten (bin 21), aber wenn ich 30 werde, ist das auch nicht so tragisch.
     
    #10
    Dawn13, 12 Oktober 2003
  11. Mysven
    Mysven (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi!

    Ich denke, dass es da keine Richtige Zeit gibt.

    Man kann nach 6 WOchen heiraten oder nach 10 Jahren;
    mit 19 oder mit 30;
    mitten in der Ausbildung/Studium oder fest im Berufsleben stehend

    Ne Garantie wie lange die Ehe hält, gibts nie.

    Ich habe mehrere Bekannte, die zu unterschiedlichsten Kombinationen der o.g. Kriterien geheiratet haben, und alle sind glücklich.

    Auch bei der Entscheidung ob zuerst Kinder oder zuerst Heirat kenne ich unterschiedliche Ansichten. Diese haben zB auch praktische Gründe, so ist es für alleinerziehende Studierende einfacher bestimmte Hilfen zu bekommen, als für Verheiratete.

    MySven
     
    #11
    Mysven, 12 Oktober 2003
  12. Unicorn
    Unicorn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich will gar nicht unbedingt Kinder; wenn, dann aber möglichst vor meinem 30. Geburtstag. Das wird allerdings schwierig werden, da ich wohl promovieren "müssen" werde - dann wäre ich erst mit 27 oder 28 mit dem Studium fertig... also Kinder während des Studiums?
    Ach, keine Ahnung. :zwinker:
    Biologisch gesehen ist ein Alter (der Frau) zwischen 20 und 25 ideal und bis ca. 30 o.k. zum Kinder kriegen.

    Heiraten möchte ich gerne irgendwann - wenn ich mit meinem Partner schon mehrere Jahre zusammen bin, halte ich es einfach für angemessen als Zeichen der "Zusammengehörigkeit". Allerdings wäre erstmal nur die standesamtliche Trauung "angesagt", die kirchliche käme Jahre später... warum, würde jetzt zu weit führen. :zwinker:
    Und ich würde wohl (standesamtlich) heiraten wollen, bevor das erste Kind zur Welt käme, weil ich zum Einen denke, dass es für das Kind später komisch sein könnte, wenn seine Freunde erzählten, ihre Eltern seien verheiratet, seine es aber nicht wären, und zum Anderen, weil es - soweit ich weiß - für das Kind rechtliche Vorteile hat, "ehelich" zu sein (kriege ich jetzt einen Preis für den "Bandwurmsatz des Tages"? :grin: )

    Liebe Grüße vom Bandwurm :zwinker:
     
    #12
    Unicorn, 12 Oktober 2003
  13. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich

    da geb ich dir vollkommen recht!!
    Und wie auch Sunbabe richtig gesagt hat, Kinder sind in meinen Augen soviel mehr Wert als Geld oder Sachgüter oder was halt immer!
    Vater werden...ich glaub das muss eines der schönsten Gefühle sein die es gibt!! Und ich möcht auch Kinder haben, eine Familie gründen, Nachwuchs haben! Da scheiß ich auf einen Sportwagen und kauf mir lieber einen Van!
    Trotzdem möchte ich, falls es mal soweit ist, ihnen auch eine gute Lebensgrundlage bieten können! Und mit einem gesicherten Einkommen schafft man das auch
    Und das mit "Zeit, Geld, Nerven" is echt keine gute Argumentation!


    greetz, der Scheich
     
    #13
    Scheich Assis, 12 Oktober 2003
  14. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm. Also wenn ich mir Kinder und Jugendliche von heute anschau dann kommt es mir so vor dass diese vielfach "kein" Benehmen haben. Das mag zum einen am gesellschaftlichen Umfeld und vielleicht auch am eigenen Charakter liegen, aber ich denke die Eltern spielen dabei eine entscheidene Rolle.
    Viele Kinder & Jungendlich werden heutzutage vor Fernseher oder PC "geparkt" bzw. großteils sich selbst überlassen.
    Und warum? Weil die Eltern sich mit der Erziehung überfordert fühlen!
    Angst um den Job, steigende Belastung am Arbeitsplatz, usw. - da fehlt es bei vielen an Zeit & teilweise auch am Geld, die Erziehung wird zur Belastung.

    Da überlege ich mir doch lieber 3x ob ich mich dieser Belastung wirklich aussetzen kann & möchte oder nicht, zumal ja auch die Kinder darunter leiden.
    Daher steht für mich fest dass ich das nicht möchte!
     
    #14
    Mr. Poldi, 12 Oktober 2003
  15. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Ich will auf jeden fall vor dreissig das erste kind haben, will aber auf jeden fall studiert haben und so... Aber vor dreissig sollte es da sein, auch wegen dem brustkrebsrisiko... :zwinker:
    Und davor sollte eigentlcih auch geheiratet sein... Nee nee, will keine unehelcihen kinder, wenn sich das verhindern lässt, muss net unbedingt sein... :smile:

    Auf jeden falll is es so, dass ich die einstellung auch total krass finde... Keine kinder zu wollen, okay, das is jedem das seine, ich finde nur die begründung total hammermässig... Ich lebe in einer grossfamilie und kann mir nichts schöneres vorstellen und mir fehlt es trotzdem an nichts... obwohl viele kinder da sind, die viel geld kosten und mehr nicht tun...
     
    #15
    Rapunzel, 12 Oktober 2003
  16. Miezerl
    Gast
    0
    Kinder möcht ich sicher mal haben nur wann plan ich das nicht halte nix davon so jung wie möglich kinder zu kriegen nur weil man jung sein will für kinder...
    Ich bekomme dann Kinder wenn ich das Gefühl hab es ist der richtige und der richtige Zeitpunkt und sollt es dann ebene erst mit 30 sein...ich lass mich von der Torschlußpanik. a la frauen über 25 sollten kinder kriegen nicht unter Druck setzen..Weil das mein Leben ist und ich selbst entscheiden zu habe wann ich bereit für so ne Aufgabe bin und nicht sonst jemand anderes!
     
    #16
    Miezerl, 12 Oktober 2003
  17. CapriSonne
    Gast
    0
    kinder frühestens ab mitte-ende 20 eher ende oder sogar 30 rum, will vorher das drumrum geklärt haben und n relativ sicheren job

    dann aber auf jedenfall zwei (am besten auf einmal, aber das glück werd ich wohl nich haben)

    heiraten nicht zwingend, aber wär schön wenn doch, wenns der meiner meinung nach richtige is, aber auch frühestens ende 20
     
    #17
    CapriSonne, 12 Oktober 2003
  18. graham
    Gast
    0
    immer so früh

    warum müssen viel frauen immer ihre kinder unbedingt vor 30 machen? heutzutage ist das doch später auch kein problem und man braucht eben nach studium usw.. mehr geld um sein leben aufzubauen...
    irgendwann werd ich auch mal kinder wollen, aber sicher nciht vor 30.. ich will ja noch fertig studieren und mich noch etwas frei bewegen können...
     
    #18
    graham, 13 Oktober 2003
  19. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also ich war schon lange vor 30 mit dem studium feddich von daher....


    hmm.. wie ich es machen würde?? so wie ich es jetz mache.. geheiratet letztes jahr.. baby wenns denn endlich klappt...

    der richtige zeitpunkt?? ich glaub den gibt es nie... ich finds gut, dass ihr erst alles feddich machen wollt (ausb und zivi) und dann kinder wollt...
     
    #19
    Beastie, 13 Oktober 2003
  20. Mithrandir
    Mithrandir (32)
    Meistens hier zu finden
    1.345
    148
    203
    Verheiratet
    Hmm, das sind Fragen, die ich mir oft stelle. Naja, ich würde gerne innerhalb der nächsten fünf Jahre heiraten (bin bald 20) und dann zwischen 26 und 36 die Familie komplettieren. Das mit den Kindern hat ja noch Zeit; aber heiraten sollte ich schon vorher, da ich vorhabe, im innerkirchlichen Bereich als Religionslehrer zu arbeiten werde ich es wohl auch fast müssen - wie gesagt, nicht dass ich etwas dagegen hätte!

    Das Kinder stinken, sind lästig und kosten Geld - Argument ist erstens kein Argument und zweitens stark egoistisch und materialistisch verkürzt. Ich liebe Kinder und kann sowas nicht verstehen. Ich meine auch, man braucht nicht unbedingt einen Batzen Geld um Kinder glücklich zu machen. Ich komme selber aus eher ärmeren Verhältnissen, jedoch hat es uns Kindern nie an etwas gefehlt und wurde uns eine schöne Kindheit geboten - auch ohne sündteure Geschenke zu Weihnachten und Geburtstagen!
     
    #20
    Mithrandir, 13 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kinder Heirat
SweetHeartx3
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 August 2015
13 Antworten
Derebent
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 August 2014
17 Antworten
Monsieur Turm
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Mai 2013
30 Antworten