Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kindererziehung

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von sabyy, 25 Juli 2017.

  1. sabyy
    Gast
    0
    Hallo Leute,
    mal ne Frage wie erzieht ihr eure Kinder ?
    Ich bin zwar keine Mutter aber meine Mum lässt meiner Schwester so ziemlich alles durchgehen damit sie ja nicht weint.
    Ich sehe das aber Falsch Kinder sollten lernen Grenzen nicht zu überschreiten und das sie nicht alles bekommen.
    Beispiel ich musste z.B. lange für einen Hund kämpfen und betteln und meine Schwester wünscht sich einen und Zack da ist der Hund :schuettel: find ich nicht in Ordnung so
    Dann spielt sie mit dem Hund eher wie mit einer Katze ach bekommt sie die auch noch
    Kümmern tut sie sich weder um den einen noch um den Anderen.
    Und wenn ich mal was sage dann heißt es nur jetzt werden wir bald das Jugendamt dahaben nur weil Meine Schwester mal weint und rummeckert weils ihr ned so durchgegangen ist.
    Der Vater des Kindes erzieht sie genausowenig.....
    es nervt halt weil ich ständig der Depp bin nur weil ich erziehen würde aber ich bin ja nur die Schwester ich darf ja nichts sagen....
    Im Haus sind jetzt insgesamt 3 Hunde 1 Katze und Entenbabys ( Stinken natürlich bestialisch, noch dazu im Esszimmer:sick:)
    Habt ihr rat ?
     
    #1
    sabyy, 25 Juli 2017
  2. Pantoffel1
    Pantoffel1 (17)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    193
    28
    28
    nicht angegeben
    Ich finds nicht richtig wenn deine schwester so bevorzugt wird, und ja Kindern sollten Grenzen gesetzt werden. Wenn du schon mit deinen Eltern geredet hast und sie nichts machen, kannst du eigentlich nichts ändern. Allerletzte Lösung wäre dann wahrscheinlich selber zum Jugendamt zu gehen. Hat das irgendeinen Grund das du "schlechter" behandelt wirst als sie?:confused:

    Edit: Oder versuch mal mit einer anderen Vertrauensperson dadrüber zu reden. Vielleicht müssen außenstehende das erstmal zu Tisch bringen.
     
    #2
    Pantoffel1, 25 Juli 2017
  3. User 12529
    User 12529 (32)
    Echt Schaf
    11.796
    598
    7.372
    in einer Beziehung
    Wie alt ist deine Schwester?
    Wie ist euer Verhältnis zueinander?

    Ist ihr Vater auch deiner? Klang nicht so, aber könnte wichtig sein fürs gesamte.
     
    #3
    User 12529, 25 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  4. sabyy
    Gast
    0
    Nein wir haben nicht sie selben Väter und sie ist 5 Jahre also 14 Jahre unterschied
    Eigentlich verstehen wir uns gut nur wird ihr halt einfach zu viel durchgelassen
    Meine Mum war bei meiner Erziehung nie da ich bin sehr früh gereift denke ich

    Welche Aussenstehende Person bitte Ich hasse es ja schon wenn jemand zu uns kommt
     
    #4
    sabyy, 25 Juli 2017
  5. Pantoffel1
    Pantoffel1 (17)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    193
    28
    28
    nicht angegeben
    Dein Freund vielleicht.
     
    #5
    Pantoffel1, 25 Juli 2017
  6. sabyy
    Gast
    0
    den möchte ich eingentlich nicht damit involvieren
     
    #6
    sabyy, 25 Juli 2017
    • Interessant Interessant x 1
  7. User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.505
    398
    3.038
    Verheiratet
    Du wirst da nicht viel machen können... Ich kenne so eine Situation sehr gut. Mein Bruder (7 Jahre jünger als ich), hat auch immer alles bekommen was er wollte. Meine Schwester und ich mussten um alles kämpfen. Wir mussten sogar Ferialarbeiten gehen damit wir mit meiner Mutter und meinem ehemaligen Stiefvater in den Urlaub fliegen konnten).

    Mein Bruder ist inzwischen 25, wohnt immer noch zuhause, hat keine Ausbildung, keinen Job, gar nix und kümmert sich auch nicht wirklich darum. Es gab schon tausende von Gesprächen mit meiner Mutter aber sie hatte immer eine Ausrede warum er jetzt gerade nicht kann. Tja, nicht mehr mein Problem - irgendwann hab ich aufgehört was zu sagen - ist deren Problem und nicht mehr meines.

    edit: überlesen dass die Kleine erst 5 ist - das ist ja nochmals was ganz anderes :what:
     
    #7
    Zuletzt bearbeitet: 25 Juli 2017
    User 66223, 25 Juli 2017
  8. sabyy
    Gast
    0
    Ich hab aber das Problem das ich Zuhause wohne und da ich momentan nicht mobil bin bin ich auf das ganze hier angewiesen sonst würde ich einfach wegfahren aber so
    Bzw. ich wäre in der Arbeit und garnicht so viel daheim
     
    #8
    sabyy, 25 Juli 2017
  9. User 111070
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.877
    348
    4.985
    nicht angegeben
    Sie ist fünf, bekommt nach ein wenig Quengeln einen Hund und eine Katze und du wunderst dich auch noch, dass sie sich in dem Alter nicht adäquat allein um die Tiere kümmert? :what: Tut es denn jemand anders zuverlässig? Wenn nicht, solltest du das Veterinäramt informieren.

    Die Erziehung deiner Schwester ist nicht deine Aufgabe, aber wenn du der Meinung bist, dass ihre Eltern damit ernsthaft überfordert sind, könnte eine Beratung durch das Jugendamt o.Ä. vielleicht tatsächlich nicht schaden, dazu ist es da. Um abzuschätzen, ob das hier wirklich hilfreich wäre, finde ich aber die Informationslage viel zu dürftig - die Tatsache allein, dass sie seltener ein "Nein" zu hören bekommt als du, ist sicherlich noch kein Anlass dazu.
    Was sagen denn andere Erwachsene dazu, die Umgang mit deiner Schwester haben? Geht sie in den Kindergarten?
     
    #9
    User 111070, 25 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 12
  10. sabyy
    Gast
    0
    was interessiert mich des was die im Kindergarten sagen die Erziehen wenigsten
    Klar ich hol das Vätinäramt und mein hund ist auch noch gleich weg super idee
     
    #10
    sabyy, 25 Juli 2017
  11. User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.505
    398
    3.038
    Verheiratet
    Du musst nicht gleich bissig werden. Geht es hier jetzt darum dass sie bekommt was sie will oder dass deine Mutter mit ihr generell überfordert ist? Das sind nämlich 2 große Unterschiede.
     
    #11
    User 66223, 25 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  12. User 162226
    Öfters im Forum
    235
    68
    151
    nicht angegeben
    sabyy , du solltest echt mal deinen Ton überdenken. Das fällt mir nicht zum ersten Mal negativ auf.
    Du erwartest dir Hilfe, bist aber total pampig. Wer soll da noch Lust haben sich Mühe zu geben und dir zu antworten?
     
    #12
    User 162226, 25 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 13
  13. sabyy
    Gast
    0
    Beides sie ist überfordert und zu faul iwas zu machen ICH BIN NICHT IHR KINDERMÄDCHEN !!!
     
    #13
    sabyy, 25 Juli 2017
  14. User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.505
    398
    3.038
    Verheiratet
    Sollst du denn Kindermädchen spielen? Wie äußert sich das?
     
    #14
    User 66223, 25 Juli 2017
  15. sabyy
    Gast
    0
    Wie ich rede geht dich schonmal null an zudem wennst dich stört brauchst ja nicht antworten
    Aber den Vorschlag mit dem Vetrinäramt machen wenn ich nen eigenen Hund habe ist total Behindert und wenn ich die anrufe und die zuuns kommen ist mein Hund vermutlich auch noch weg nasuper dann hat die Bitch endlich geschafft was sie wollte
    Ist das dann besser ??
     
    #15
    sabyy, 25 Juli 2017
    • sehe ich anders sehe ich anders x 5
    • Witzig Witzig x 1
    • Kreativ Kreativ x 1
  16. User 111070
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.877
    348
    4.985
    nicht angegeben
    Nun, im Kindergarten arbeiten Erzieher, die werden wohl einigermaßen abschätzen können, wie es um die Sozialisierung und das Wohlergehen deiner Schwester steht. Zumindest dürfte ihr Blick objektiver sein als deiner, die du weniger von Sorge um das Wohl irgendeines der beteiligten Lebewesen angetrieben zu sein scheinst als von schlichtem Neid.

    Wenn du deinen Hund artgerecht behandelst, brauchst du deswegen wohl kaum Angst zu haben. Außerdem bestehen weder das Jugend- noch das Veterinäramt aus herzlosen Kidnappern, die es gar nicht erwarten können, heile Familien auseinanderzureißen, sondern bei beiden Stellen kann man sich auch schlicht und ergreifend Beratung und Hilfe holen, bevor die Situation untragbar wird.
     
    #16
    User 111070, 25 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  17. sabyy
    Gast
    0
    Ach das ich kaum weggehen darf unter der Woche meistens zuhause sein sollte unter der Woche abends
    und wenn dann wird hinterhälts mit meinem Ex darüber gelästert
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 25 Juli 2017 ---
     
    #17
    sabyy, 25 Juli 2017
  18. User 96053
    User 96053 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    1.378
    248
    1.715
    Verheiratet
    Gäbe es in nächster Zeit eine Möglichkeit für dich, auszuziehen? Machst du gerade eine Ausbildung, studierst du?
     
    #18
    User 96053, 25 Juli 2017
  19. User 111070
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.877
    348
    4.985
    nicht angegeben
    Auf Vorschläge negativ zu reagieren ist das eine, aber dieser Tonfall ist absolut überflüssig. Wenn du hier weiterhin User anpöbelst, werde ich den Thread schließen.
     
    #19
    User 111070, 25 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 3
  20. User 136306
    Beiträge füllen Bücher
    1.774
    288
    2.547
    nicht angegeben
    Ganz unabhängig davon, dass du dich hier rotzfrech aufführst und dass das natürlich auch die User betrifft, die du hier völlig unverdient anpampst: Wenn du dich im echten Leben auch nur ansatzweise so verhältst wie du es hier in diesem Thread zeigst, machst du es anderen Menschen sehr leicht, dich in die Ungezogenes-Teenagergör-Ecke zu stellen und deine berechtigten Anliegen nicht ernst zu nehmen.
     
    #20
    User 136306, 25 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 15
    • Kreativ Kreativ x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten