Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kindergeld

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von largerthan..., 29 August 2005.

  1. largerthan...
    Verbringt hier viel Zeit
    402
    101
    0
    nicht angegeben
    hallo. habt ihr ne ahnung wie ich kindergeld für mich selbst beantragen kann, wenn ich nicht zuhause wohne und studiere. meine mutter will, dass ich das direkt für mich machen, damit ich das geld kriege. muss ich da zu dem amt der stadt in der ich wohne oder muss das in der stadt meiner mutter beantragt werden?
     
    #1
    largerthan..., 29 August 2005
  2. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    ich hab das gefunden scheint aber eine belgische seite zu sein


    ansonsten stand da viel von das man das im arbeitsamt beantragen soll und dann schätz ich in dem ort wo du wohnst weil sie es ja dir zahlen und nicht deiner mutter
     
    #2
    unbekannte, 30 August 2005
  3. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Du kannst kein Kindergeld beantragen und kriegst auch keines.
    Wenn dann steht das deinen Eltern zu.
     
    #3
    Lt. Cmdr. Data, 30 August 2005
  4. largerthan...
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    402
    101
    0
    nicht angegeben
    hauptsache ich habs am ende. ne bekannte kriegt es auch direkt vom amt überwiesen.
     
    #4
    largerthan..., 30 August 2005
  5. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    §, Fußnote, Kommentar und ggf. einschlägige Urteile bitte.
     
    #5
    Lt. Cmdr. Data, 30 August 2005
  6. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    So, hab mal ein wenig gesucht:

    Rechtsgrundlagen

    Rechtsgrundlage für die Gewährung von Kindergeld sind die §§ 31 f, 62 ff des Einkommensteuergesetzes (EStG).

    Fazit: Er kann zwar beantragen dass Kindergeld gezahlt wird, kriegen tut er das aber nur im Ausnahmefall; Anspruchsberechtigt sind die Eltern.
     
    #6
    Lt. Cmdr. Data, 30 August 2005
  7. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Das Bundeskindergeldgesetz kann hier nachgelesen werden ...

    Da Kindergeld im Einkommenssteuergesetz geregelt wird, ist es vielleicht auch hilfreich, wenn man sich diesen Link mal anschaut.

    Wenn man die ganzen §§ nicht durchlesen will und eine einfache Antwort haben möchte, dann kann man auch auf der Kindergeldstelle (meistens mit im Gebäude des Arbeitsamtes) anrufen und man bekommt sicher die Auskunft die man braucht.
     
    #7
    die_venus, 30 August 2005
  8. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Wieviel kriegt man da eigentlich?
     
    #8
    Malin, 30 August 2005
  9. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    154€


    ich denke wenn die eltern sagen dass das kind das geld direkt haben kann aufgrund des weges zwischen eltern und kind, reicht das damit das kind das geld bekommt
     
    #9
    unbekannte, 30 August 2005
  10. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Das geht ganz einfach. Deine Mutter muss einfach ein Schreiben an die Familienkasse schicken und denen mitteilen, dass das Geld absofort auf dein Konto überwiesen werden soll. (Kontodaten nicht vergessen :zwinker: ) So hat mein Papa das auch gemacht!
    Ist ja bei den meisten Studierenden so üblich, dass die Kinder das Geld bekommen, zumindeswenn sie nicht mehr zu Hause wohnen.
     
    #10
    StolzesHerz, 30 August 2005
  11. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Hab ich auch nicht behauptet dass ich alle kenne.
    Du hast behauptet dass was ich gepostet habe stimme nicht.
    Daraufhin habe ich dich gebeten dafür Fakten vorzulegen, was du nicht getan hast sondern meintest ich solle doch mal Google bemühen.
    Das habe ich getan und die Ergebnisse hier gepostet.
    Und für mich sind die ziemlich eindeutig: Anspruch auf Kindergeld haben die Eltern und nicht das Kind.
    Falls dem nicht so ist bitte ich hiermit noch einmal darum Fakten vorzulegen - "weil es so ist" sind keine.
    Solange dies nicht geschehen ist bleibe ich bei meiner Auffassung und Aussage :smile:
     
    #11
    Lt. Cmdr. Data, 30 August 2005
  12. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    @ data

    ich weis nicht ob das als fakt gilt aber meiner mutter hat man bei der kinderkasse gesagt das wenn ich nen studienplatz hab selber hingehen kann um das geld zu bekommen

    also wenn die das bei so einen fall einfach so sagen sollte es die regel sein das das so gemacht wird
     
    #12
    unbekannte, 30 August 2005
  13. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Gut, nehmen wir das BKGG - da steht auch nichts anderes drin als im EstG :smile:

    Mag gut sein dass das direkt auf dein Konto ausgezahlt wurde, ändert aber nichts daran dass du nur in Ausnahmefällen (Eltern zahlen keinen Unterhalt, etc.) der Anspruchsberechtigte bist.
     
    #13
    Lt. Cmdr. Data, 30 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kindergeld
Mietzekatze20
Off-Topic-Location Forum
24 Februar 2013
47 Antworten
Malin
Off-Topic-Location Forum
5 März 2010
9 Antworten
JayLive
Off-Topic-Location Forum
7 Januar 2010
17 Antworten
Test