Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kinderwunsch....oder doch nicht...?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von capricorn84, 21 April 2008.

  1. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Hey! Also ein direktes Problem hab ich ja nicht, ich möchte einfach mal ein paar andere Meinungen zu dem Thema hören bzw. lesen.

    Mein Freund (31) und ich (23) sind seit 7 Monaten zusammen, wohnen seit 4 Monaten zusammen. :herz: Eigene Wohnung, harmonische Beziehung, ab und zu Streit - was meiner Meinung nach aber dazu gehört und auch die Beziehung auffrischt und stärkt. Wir sind uns beide sicher dass dies eine dauerhafte Beziehung wird da wir die gleichen Zukunftsvorstellungen haben.

    Nun ist es so dass ich in den letzten Wochen bis Monaten einen ziemlichen starken Kinderwunsch hegte. Seine Meinung dazu: Planen möchte er nichts, wenn es allerdings passieren sollte freut er sich. :herz:

    Mir ist bewusst dass ein Kind eine große Verantwortung mit sich bringt aber ich denke auch dass ich dafür schon reif genug bin.

    Am Geld mangelt es nicht, wir gehen beide arbeiten und verdienen auch gut.

    Allerdings ist es so, dass dieser Kinderwunsch seit ca. 1 Woche nicht mehr da ist, jetzt weiß ich nicht ob das gut oder schlecht ist. :geknickt: Sicher auf der einen Seite können wir die Beziehung noch zu zweit genießen und fortgehen, spontane Ausflüge machen usw.

    Ich weiß jetzt auch gar nicht was mich mir mit diesem Thread erhoffe wie gesagt ein Problem ansich ist es ja nicht.

    Wenn ihr Fragen habt stellt sie ruhig, aber ich wäre für Ratschläge oder sonstiges was euch dazu einfällt dankbar!

    Danke, lg capri :winkwink:
     
    #1
    capricorn84, 21 April 2008
  2. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Off-Topic:
    :cool1: Ich würd mir das nochmal gut überlegen :-D :zwinker:


    Ne, mal im ernst.
    Die Aussichten sind doch gut, ihr liebt euch, wohnt zusammen, habt beide einen Job-aber wartet noch etwas.
    Ihr seid grad mal 7 Monate zusammen. Das ist wohl sehr früh.

    Ich habe auch einen starken Kinderwunsch-besonders der Gedanke, mit meinem Freund, den ich so sehr liebe noch ein gemeinsames Kind zu haben...ist soooooo toll :herz: , aber in so Momenten wie jetzt, habe ich dann auch keinen Kinderwunsch (bzw viel weniger).
    Wir sind auch erst knapp 1/2 Jahr zusammen.
    Die Zeit läuft nicht weg...wartet einfach und genießt eure Zweisamkeit.
     
    #2
    User 75021, 21 April 2008
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Ich bin auch für nochmal überlegen. :grin:


    Ansonsten: Wenn der Kinderwunsch jetzt nicht mehr da ist, ist das doch nicht so schlimm, oder? Bei mir "kommt und geht" der auch wie er will. :-D Ist aber ganz okay, weil es bei uns gerade eh nicht so dolle in die Planung passen würde, wenn ich jetzt nochmal schwanger werden würde.

    Und ihr seid ja auch noch gar nicht sooo lange zusammen und lebt auch noch nicht so sehr lang miteinander. Vielleicht lasst ihr einfach mal noch 1 Jahr herumgehen und lebt miteinander, liebt, streitet und lacht miteinander und dann machst Dir nochmal Gedanken um ein Kind. Ansonsten klang das grad so, als seist mit ihm nur zusammen, DAMIT Du ein Kind bekommen kannst und nicht, weil Du mit IHM zusammensein willst. :ratlos: Denn wenn Du seinetwegen mit ihm zusammenbist und er jetzt eh noch kein Kind planen will, ist es doch wurscht, ob du nen Kinderwunsch hast, oder nicht?
     
    #3
    SottoVoce, 21 April 2008
  4. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Ihr habt ja Recht....


    @sotto: Klar ein Kind wäre super aber alleine deßwgen bin ich nicht mit ihm zusammen. Bin mit ihm zusammen weil er mich glücklich macht, mich zum lachen bringt, er für mich da ist, er mich in den Arm nimmt wenns mir schlecht geht, er auf etwas verzichtet (zb fortgehen mit Freunden) nur um bei mir zu sein,..... ein toller Mann. :herz:

    Aber ich denke auch wir sollten noch ca. 1 Jahr sowas warten.

    Danke ihr beiden! :knuddel:
     
    #4
    capricorn84, 21 April 2008
  5. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Seit 7 Monaten zusammen und schon seit Wochen oder Monaten einen Kinderwunscht. Und nun nach einer Woche ist der plötzlich nicht mehr da :eek: Was will uns das sagen?

    Also mir sagt das, dass du eben noch nicht reif bist für ein Kind, was bei der Dauer der Beziehung auch nicht verwunderlich ist.
    Du brauchs ja nicht den Turbo einzuschalten und dein Leben im Zeitraffer abspulen zu lassen. Vor sieben Monaten kennengelernt, vor vier Monaten zusammengezogen, in 9 Monaten Eltern und in 20 Monaten das 2. mal. Usw.

    Die Entscheidung für ein Kind kann man nicht so leicht rückgängig machen und sie sollte daher nicht irgendwelche Stimmungsschwankungen unterliegen. Ist nicht so wie beim Eisessen. Mal habe ich Hunger auf eis, mal nicht.

    Desweiteren drängt sich mir, wenn ich soetwas lese, immer der Gedanke auf, ob wir Männer nur dazu dienen, den Kinderwunsch zu erfüllen.
     
    #5
    Dandy77, 21 April 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich halte 7 Monate für zu kurz, um eine Zukunft mit Kind zu planen.
    Es ist schön, wenns gut läuft mit euch, aber das heißt nicht gleich, dass die richtige Zeit für ein Kind da ist.
    Du bist 23, da hast du noch alle Zeit der Welt.
    Wenn ihr in einem Jahr immer noch glücklich seid, könnt ihr immer noch an ein Kind denken.
     
    #6
    krava, 21 April 2008
  7. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Da muss ich den anderen beipflichten, 7 Monate Beziehung finde ich zu kurz um beurteilen zu können dass der richtige Zeitpunkt für ein Kind da ist. Wartet lieber noch ein bisschen und genießt eure zweisame Zeit.
    Aber mal eine andere Frage: würdest du deinen Freund auch jetzt heiraten wollen?
     
    #7
    LadyMetis, 21 April 2008
  8. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich kann mich den anderen eigentlich nur anschließen.
    7 Monate ist echt zu wenig, um den anderen wirklich gut zu kennen und ein Kind zu planen.
    Lasst euch damit noch Zeit - ihr habt doch Zeit genug.
    Genießt erstmal noch länger die Zeit zu zweit, unternehmt etwas, fahrt in Urlaub, baut euch gemeinsam etwas auf.
     
    #8
    Klinchen, 21 April 2008
  9. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Hey Capri :winkwink:

    Mich freut,dass du in deiner Beziehung glücklich bist und dich sehr wohl bei/mit ihm fühlst :smile:

    Das du ein Kinderwunsch hast ist schön,aber da das mit euch ja was ernsthaftes zu sein scheint habt ihr ja alle Zeit der Welt,um euch für das Kinder bekommen Zeit zu lassen.Wer weiss,wo ihr finanziell in 1-2Jahren steht,etc.

    Zudem kann sich eure Beziehung dann noch mehr entwickeln,festigen,etc. und dann könnt ihr immernoch an Kinderplanung denken :zwinker:

    Kommt Zeit,kommt Kind :-D

    Genieß die Beziehung mit deinem Freund und lasst es langsam angehen :engel:
     
    #9
    Sunny2010, 21 April 2008
  10. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    hey. na das freut mich, dass es bei euch so toll läuft. :smile:

    und ein kind, das aus liebe entsteht, muss wahrscheinlich mit das schönste der welt sein

    aber ich glaube, wenn du momentan ein bisschen zweifelst, dann warte doch einfach noch ein bisschen, bis du dir ganz sicher bist.

    wann der richtige zeitpunkt ist, kann natürlich keiner sagen.
    ich selbst halte 7 monate auch noch ein bisschen für kurz.

    lg
     
    #10
    User 70315, 21 April 2008
  11. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Wenn er mich fragen würde, würde ich ja sagen, aber dafür ist es schon noch zu früh.

    @all: ich danke euch! :jaa:
     
    #11
    capricorn84, 21 April 2008
  12. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ganz kurzes voting meinerseits: mit Kindern würde ich, egal wie gut die Beziehung in den ersten Monaten läuft, mindestens 1, 2 Jahre warten, und auf jeden Fall so lange, bis beide Partner ihre Lebensituation erstens perfekt aufeinander und zweitens auf ein oder zwei mögliche Kinder eingestellt haben. Wenn man alle Zeit der Welt hat: warum seinen Kindern etwas anderes als eine perfekte Ausgangslage bieten?

    Und zum verschwundenen Kinderwunsch: es war bei uns ähnlich, wir waren knapp ein Jahr zusammen, da haben wir uns dann Kinder, Häuser, Lebensabende zusammen ausgemalt und fast schon eingeplant :zwinker: dann kam der Alltag, und man wurde realistischer, hat das ganze erst mal nicht mehr durch die rosa Brille betrachtet. Jetzt sind wir über 4 Jahre zusammen - die Pläne werden jetzt aus der Schublade geholt, an die Realität angepasst, und dann werden wir mit den Kindern nächstes oder übernächstes Jahr anfangen.

    Fazit: dass die Realität die verliebten Phantasien verdrängt, ist, finde ich, absolut normal und absolut gut - lasst euch Zeit, lebt noch etwas zu zweit miteinander und setzt Kinder in die Welt, wenn ihr miteinander untrennbar verwoben seid.
     
    #12
    many--, 21 April 2008
  13. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    willst du jetzt auf biegen und brechen ein Kind? Ein Kind festigt keine Beziehung, keine Ehe und keine Partnerschaft, auch wenn das viele noch meinen. Ein Kind ist eine Lebensaufgabe, die man beginnen sollte, wenn man mit seinem Partner die einen und anderen Höhen und Tiefen des Lebens schon erfolgreich gemeistert hat und breit ist, was neues in Angriff zu nehmen.
    Mir scheint das, bei dir ist das einfach nur ne Schnapslaune.
     
    #13
    Witwe, 21 April 2008
  14. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    @Witwe: Auf Biegen und Brechen? Steht da doch gar nicht. Sie ist doch selbst irritiert vom Kinderwunsch - und jetzt ist er auch wieder weg. Vorstellen kann sie es sich grundsätzlich, mit ihrem Freund ein Kind zu haben, ist doch schön. Umsetzen muss sie den Wunsch ja nicht gleich.

    Ich hab nicht den Eindruck, dass es da ums "Retten" oder Festigen der Beziehung geht, denn die Beziehung scheint auch so gut zu laufen.

    Ist ja nicht so, dass sie aus einer Schnapslaune heraus nun schon die Pille abgesetzt hätte oder so.

    Einen solchen Wunsch zu verspüren, ist doch okay - ihm einfach mal nachzugeben, ohne genauer nachzudenken, wäre nicht so gut. Tut Capricorn aber doch gar nicht, sonst würde sie hier ja nicht schreiben :zwinker:.
     
    #14
    User 20976, 21 April 2008
  15. Bliss
    Verbringt hier viel Zeit
    433
    103
    7
    nicht angegeben
    ............
     
    #15
    Bliss, 22 April 2008
  16. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Auf jeden Fall Zeit lassen. Dein Freund sagt "er will nichts planen", dann sollte man so fair sein und das auch berücksichtigen.
     
    #16
    Witwe, 22 April 2008
  17. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Mach ich ja eh. :smile: Ich hab ja nicht gesagt dass mir seine Meinung egal ist und ich ihm ein Kind anhänge - auf keinen Fall! Wenns soweit ist werden wir vorher gemeinsam drüber nochmal reden.
     
    #17
    capricorn84, 22 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kinderwunsch
SteveAustin
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 November 2016
16 Antworten
blondi445
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 November 2016
53 Antworten
fatladythinks
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Mai 2016
22 Antworten