Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kinderwunsch...ohne Hoffnung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Diara, 6 April 2006.

  1. Diara
    Diara (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen

    Ich wusste nicht so recht ob das hier hin gehört, aber ich hoffe mal ja.

    Also folgendes "Problem":
    Ich bin jetzt mit meinem Freund bald 3 Monate zusammen, was ja noch nicht so lange ist.
    Ich habe mir eigentlich(bevor ich mit ihm zusammen gekommen bin) geschworen nie Kinder zu wollen/bekommen. Aber in letzter Zeit ist der Gedanke an ein eigenes Kind nicht mehr zu unterdrücken und ich habe so langsam akzeptiert, dass ich wohl doch ein Kind haben möchte. Mir ist klar, dass ich noch zu jung dafür bin, ich will ja auch nicht sofort eins! Aber vllt in ein paar Jahren, wenn ich mit der Schule fertig bin und mein Freund nen Job hat und wir uns das leisten könnten. Er ist jetzt 27.
    Das Problem ist, dass er eine Krankheit hat, die zu 50 % vererbar ist. Ich weiß nicht mehr genau wie sie heißt, aber ich glaube es reicht zu sagen, dass er schon die 2te Lungentransplantation hinter sich hat.
    Er hat sogar schon über eine Vasektomie nachgedacht, aber im Moment ist das einzige was ihn davon abhält...naja ich halt.
    Er will das dem Kind und vor allem mir nicht antun, was ich vollkommen verstehen kann. Mir schaudert es schon bei den Sachen die er mir von ihm erzählt, da bin ich nicht wirklich scharf drauf das bei meinem eigenen Kind mitzuerleben.

    Ich lehne aber eine künstliche Befruchtung sowie eine Adoption ab.
    Es wäre irgendwo nicht unser eigenes Kind...finde ich.
    Ich bin ziemlich depremiert was das angeht. Vielleicht denke ich ja in 3 jahren wieder anders über die Sache, aber es bedrückt mich schon, da mein Freund ja auch nicht abgeneigt wäre eine Familie mit mir zu gründen. :geknickt:
     
    #1
    Diara, 6 April 2006
  2. kanuffel
    kanuffel (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich würde mir, auch wenn der wunsch so stark ist, jetzt nich den kopf zerbrechen.. ihr habt doch noch so viel zeit, vor allem weil du noch nich mal mit der schule fertig bist... und in den nächsten jahren kann sich noch so viel ändern. vielleicht willst du irgendwann wieder keine kinder mehr oder bist nich mehr mit deinem freund zusammen. vielleicht gibt es dann aber auch andere möglichkeiten für ein kind... :herz: lasst euch zeit.:smile:
    was ist eine vasektomie?
     
    #2
    kanuffel, 6 April 2006
  3. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde, so groß die Liebe ist, diese Gefahr nicht eingehen.
    Du bist noch jung, hast dein ganzes Leben vor dir und kannst die Gefahren nicht ganz einschätzen, auch, wenn du verstehst und nachvollziehen kannst, was mit und in deinem Freund passiert.
    Ich denke, wenn ihr in 3 Jahren noch zusammen seid (ich wünsche es euch und viel Kraft noch dazu), könnt ihr euch so langsam den Kopf zerbrechen.

    Momentan ist der Kinderwunsch noch nicht an der richtigen Stelle.

    Wie sieht es aus? Besteht denn Gefahr, dass dein Freund... naja... ständig unter Lebensgefahr steht?
     
    #3
    Xenana, 6 April 2006
  4. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    Off-Topic:
    ...bin sprachlos...:ratlos:
     
    #4
    SchwarzerEngel, 6 April 2006
  5. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet

    Off-Topic:
    ich auch und wie sogar:kopfschue
     
    #5
    Ceraphine, 6 April 2006
  6. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    Off-Topic:
    gut...dachte schon, dass nur ich das so seh
     
    #6
    SchwarzerEngel, 6 April 2006
  7. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet

    Off-Topic:
    nein nein keine sorge


    @threadstarterin: Mensch mädel du bist erst 16!!! mach dir erstmal gedanken um ne anständige ABGESCHLOSSENE (!!!!!) berufsausbildung!!!! und dann regel dein junges leben erstmal und irgendwann in 5 -8 jahren denk über kinder nach. nicht jetzt:kopfschue
     
    #7
    Ceraphine, 6 April 2006
  8. Viech
    Viech (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    ich finde es ja ok, dass sich durch deinen freund jetzt ein kinderwunsch bei dir entwickelt hat. aber ihr seid, wie du ja selber sagst, noch nicht lange, nämlich erst 3monate zusammen. die zeit ist einfach zu kurz, um sich jetzt schon ernsthaft sicher sein zu können, mit diesem mann ein kind haben zu wollen. klar, ihr liebt euch, ihr kennt euch vielleicht schon recht gut, aber für diesen großen schritt (heißt ja gleichzeitig - dem kind zuliebe - dass man ernsthaft versucht, sein leben miteinander zu verbringen) ist es meiner meinung nach zu früh.
    also bleib an deinem kinderwunsch hängen, aber fahr dich nicht schon so extrem drauf fest.
     
    #8
    Viech, 6 April 2006
  9. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    auch wenn das noch früh ist kann ich dich so gut verstehen.
    Klar ist es am anfang einer Beziehung sehr früh über so etwas nachzudenken aber die gedanken sind nun mal im Kopf. Mein Freund hat auch ein genetisch bedingtes Syndrom das zu 50% vererbar ist. Klar wollen wir jetzt noch keine Kinder aber man macht sich gedanken.....
    also auch wenn das komisch klingt einige sachen will ich halt von anfang an der beziehung wissen oder muss ich mit mir und ihm abklären( heiraten irgendwann möglich, kinder irgendwann möglich, eingermaßen identische zukunftspläne etc.)
     
    #9
    Tinkerbellw, 6 April 2006
  10. Wolf50
    nur 1-Satz Beiträge
    698
    103
    3
    vergeben und glücklich
    wer weiß, wie lange Ihr zusammen seid und wen du noch in deinem langen Leben kennen lernst, um Kinder zu kriegen :zwinker:
     
    #10
    Wolf50, 6 April 2006
  11. martini-bunny
    0
    Ich denke mal, der Kinderwunsch hat sich deshalb entwickelt, weil sie durch Gespräche über die Krankheit von ihrem Freund festgestellt hat, dass die beiden vielleicht später mal keine Kinder haben können.

    Und das hat in ihrem Kopf "klick" gemacht, sich mit dem Gedanken "Ich will überhaupt niemals Kinder" konfrontiert und jetzt so ein durcheinander in ihr ausgelöst, dass sie über Kinder nachdenken und reden muss.
    Sie sagt ja selber, dass sie die erst später haben will.
     
    #11
    martini-bunny, 8 April 2006
  12. Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    nicht angegeben
    zuerst mal den beitrag gelesen, dann aufs Alter geguckt --> :eek:

    hab gedacht du seist 22 oder sowas. auch wegen dem alter vom freund. was machst du dir jetzt sorgen über das? glaubst du wirklich, dass du mit ihm zusammen bleibst bis du ein kinderhabenfähigesalter :smile:D) erreicht hast? (so hart es auch klingt). und ausserdem finde ich es sowieso viel zu früh, dass man nach 3 monaten Beziehung über kinder nachdenkt, egal wie alt man ist...
     
    #12
    Neonlight, 8 April 2006
  13. stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    Du bist eine 16-jährige Schülerin, dein Freund ist 11 Jahre älter, schwer krank und arbeitslos und du kennst ihn zudem gerademal knapp drei Monate - und du machst dir ernsthaft Gedanken über ein Kind??? :kopfschue

    Mach erstmal die Schule fertig, danach eine Ausbildung und such dir einen Job. Wenn du das erreicht hast, kannst du dir wieder Gedanken über die Familienplanung machen! Und so hart es auch klingt: dann wirst du auch wissen, ob du noch mit deinem Freund zusammen bist, wie es ihm dann gesundheitlich geht und ob ihr es euch leisten könnt!

    Langsam wundere ich mich echt, wie viele total naive Mädels im Alter von 14-16 hier in diesen Wochen auftauchen.
     
    #13
    stilleswasser81, 8 April 2006
  14. eine_elfe
    eine_elfe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    758
    101
    0
    Verlobt
    mensch, jetzt machtsie doch nicht so fertig! sie hat doch selber schon gesagt, dass sie weiß, dass sie jetzt noch zu jung ist und so, sie macht sich doch nur gedanken! meine güte, dass hier einige immer gleich so ausfallend sein müssen....

    tstst, jedenfalls, liebe threadstarterin: dadurch, dass ihr eben wirklich noch sehr viel zeit habt und du (nimm mirs nicht übel) ja noch nicht mal weißt, ob ihr zusammen bleibt, würde ich auch erstmal versuchen, die gedanken daran auszublenden. ich meine, überlegen, was zu tun ist, könnt ihr später immer noch. mach dich jetzt aber erstma nicht verrückt und genieß deine jugend (gott klingt das altmodisch :zwinker: ist aber so)
     
    #14
    eine_elfe, 9 April 2006
  15. Diara
    Diara (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Nein so war das ganz sicher nicht oO
    Das wäre irgendwie reichlich dämlich...

    Leute, echt mal ich weiß, dass ich erst 16 bin.
    Und ich weiß, dass ich erst mal Schule etc zu Ende machen muss. Ich rede ja nur davon, dass ich daran denke evtl. irgendwann mal Kinder zu haben.
    Das wär ja nicht das Problem, wenn ich die Gewissheit hätte dass daraus wohl nie was wird.
    Sonst hätte ich mir gesagt ok, mal sehn was in ein paar Jahren ist, jetzt brauch man ja nix planen...
    Aber so...ist es einfach nur frustrierend.
    Fast noch frustrierender ist es, dass scheinbar alle nur auf mein Alter gucken und sagen ich sei noch zu jung mir darüber Gedanken zu machen, ivch soll mir Zeit lassen...
    Schön und gut, ich will mir ja auch Zeit lassen, nur ist das total sinnlos wenn ich sowieso nie mit ihm Kinder haben werde.

    Ich will auch nicht, dass das irgendwann mal ein Trennungsgrund ist. Mein Freund meinte zwar er könnte es verstehen, wenn ich ihn deswegen verlassen würde, aber ich hab ihm gesagt, dass ich dann doch lieber ein kind adoptieren würde...
    Ich weiß nicht...es ist nun mal nicht leicht diese Gedanken einfach abzuschalten.
     
    #15
    Diara, 16 April 2006
  16. martini-bunny
    0
    Hab ich das nicht so ähnlich ausgedrück? :engel: Naja egal.
     
    #16
    martini-bunny, 16 April 2006
  17. Diara
    Diara (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Vielen Dank auch.
    Unglaublich wie schlecht du alles geredet hast...
    Es sind 10,5 nich 11 Jahre
    Und so "schwer krank" ist er mittlerweile nicht mehr, denn er hat ja eine neue Lunge, und kann damit ob mans glaubt oder nicht auch ein relativ normales Leben damit führen!
    Arbeitslos, ja sicher er studiert ja auch noch. Das heißt aber noch lange nicht, dass er irgendwelche finanziellen Probleme hat, oder haben wird. Im Gegenteil, wenn er erst mal sein Diplom hat wird er sicher einen guten Job finden, daran zweifle ich jedenfalls nicht.

    Ist es so falsch sich schon so früh darüber Gedanken zu machen??
     
    #17
    Diara, 16 April 2006
  18. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Oh, ob es nun 10,5 oder 11 Jahre sind, macht ja auch einen riesigen Unterschied.

    Ich finde es sehr vernünftig von deinem Freund, dass er das Thema aufgrund seiner Krankheit ablehnt. Das zeigt, dass er eine gewisse Reife hat, die bei dir leider noch nicht da zu sein scheint.

    Du musst selbst wissen, was du tust. Fakt ist, dass dein Freund kein Kind möchte und die Aussage nehme ich bei einem 27-Jährigen sehr ernst. Wenn du unbedingt ein Kind willst, musst du dir wohl einen anderen Mann suchen, der deinen Wunsch teilt.

    Allerdings schließe ich mich einigen anderen hier an: Mach erstmal Schule und Ausbildung fertig und denke dann darüber nach.
     
    #18
    User 18889, 16 April 2006
  19. Diara
    Diara (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wer sagt denn das er kein Kind will?
    Mein Gott...hätte ich bloß nichts gesagt...
    Ok, schön ich bin naiv und hab von nix ne Ahnung.

    Schließen bitte, das wird mir zu dumm.
     
    #19
    Diara, 16 April 2006
  20. r.nuwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    103
    1
    Single
    *kopfkratz*

    Wenn du jetzt kein Kind haben willst und dein Freund einem Kind nicht grundsätzlich negativ gegenüber eingestellt ist, dann ist der Thread doch an sich "überflüssig", oder? Ich mein irgendwas von dem, was die anderen hier schreiben scheint doch wahr zu sein.

    Ich würde erstmal abwarten und schauen wie eure Beziehung läuft. Wenn du nach Schule und Ausbildung immernoch glücklich mit ihm zusammen bist und den Wunsch nach einem Kind hast, dann und erst dann würde ich mir Gedanken bzgl. seiner Krankheit etc machen. Vorher bringt das doch nichts und belastet dich/ihn nur unnötig.
     
    #20
    r.nuwieder, 16 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kinderwunsch ohne Hoffnung
SteveAustin
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 November 2016 um 07:33
16 Antworten
Snax
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2016
4 Antworten
blondi445
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 November 2016
53 Antworten
Test