Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kinderzimmer und kleidung wann kaufen???

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Grisu82, 9 Juni 2008.

  1. Grisu82
    Grisu82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Verheiratet
    Also meine frage ist: Wann ist die richtige zeit, oder der moment, das Kinderzimmer und die erste kleidung zu kaufen.

    Grund der Frage ist, das mein Schwiegervater der meinung ist das es ja jetzt viel zu Früh ist die Einrichtung zukaufen, weil es könnt ja noch was passieren. Also so ein denken mag ich schon mal nicht, ich finde man sollte Positives denken anwenden und nicht so negativ. Da ja in der Regel eine Kinderzimmer einrichtung eine bestimmte lieferzeit hat, (bei uns 6Wochen) bin ich der meinung sollte man dieses Vorher schon kaufen, weil wo sollte das Kind denn schlafen wenn es da ist und noch aufs zimmer warten muß?!
    Genau so ist es mit der KLeidung. Obwohl die kleidung keine Lieferzeit hat, aber ich möchte nicht erst Einkaufen gehen wenn wir gerade aus dem Kreissaal rauskommen.

    So und nu seid ihr dran.


    LG Thorsten
     
    #1
    Grisu82, 9 Juni 2008
  2. line1984
    line1984 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    113
    14
    nicht angegeben
    wie weit seit "ihr" denn?
    ich weiß es nicht mehr ganz genau aber ich glaube so richtig zugeschlagen haben wir so ab der 28-30 woche. das kinderzimmer stand noch ein paar wochen später.
    passieren kann immer was, aber irgendwann muß man sich halt drum kümmern.
    wobei natürlich die meißten, die ersten 15 wochen garnichts bis wenig kaufen.
    weiß jetzt auch garnicht ob wir spät dran waren mit den einkäufen.
    immer dann wenn es sich ergeben hat, oder etwas im angebot war haben wir was mitgebracht.
     
    #2
    line1984, 9 Juni 2008
  3. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Wie weit seid ihr denn, in welcher Woche (Monat)?

    Ich habe mich da an die Ratgeber gehalten, da stand glaube ich, dass man im 7. Monat das Bett aufbauen soll. Das habe ich auch getan und das war auch OK, dann hatte ich noch 2 Monate (sie kam ja 3 Wochen zu früh) für Kleinigkeiten, die einem erst auffallen, wenn das Zimmer so weit fertig ist.

    Kleidung würde ich an eurer Stelle erstmal noch nicht kaufen. Da würde ich warten bis feststeht, ob es ein großes oder ein kleines Baby wird (ich glaube in der 37. SSW wird nochmal nen US gemacht) sonst habt ihr alles in 50/56 und euer Kind kommt größer zur Welt, dann passt das alles nicht.

    Mein persönlicher Tip: macht ne Geschenkeliste für Familie und Freunde, sonst habt ihr (so wie wir) nachher 6 Schlafsäcke aber dafür keine Bodys/Jacken/Strampler oder was weiß ich ;-)
     
    #3
    User 69081, 9 Juni 2008
  4. Grisu82
    Grisu82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    117
    101
    0
    Verheiratet
    Also sind jetzt 30+ also ab morgen 31 Ssw. Für die ersten 20 Wochen hab ich ein Verbot ausgesprochen, zu kaufen. Aber so langsam muß man halt das nötigste einkaufen, so wie halt Kinderzimmer und Sitz. Haben auch schon ein Windeleimer war im Angebot bei BabyOne.

    Haben vor 2 oder so das Kinderzimmer bestellt. Kinderwagen hatten wir ja schon letztes jahr gekauft, wärend der letzten SS, da er im Angebot war. Kleidung hat man natürlich auch schon ein bischen was. Man(n) kann halt nicht wiederstehen *lol*.

    Das problem mit einer Geschenkliste (wunschzettel) ist das sich halt nicht daran gehalten wird, schon oft so geschehen. Und zu sagen DAS wollen wir ist nicht so toll, meinung meiner Frau.
     
    #4
    Grisu82, 9 Juni 2008
  5. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Dann könnt ihr ja vielleicht versuchen, ein bisschen die Geschenkeflut zu lenken. Also sagen: das haben wir schon, das brauchen wir nicht aber *das* könnten wir sehr gut gebrauchen ;-) Es ist ja kein Zwang für die Verwandschaft, viele sind aber froh, wenn sie ein bisschen wissen, was noch gebraucht wird weil die geschenkmöglichkeiten doch riesig groß sind

    Ich hatte das Glück, dass eine Freundin 3 Monate vor mit entbunden hat, die hat mir dann Haufenweise Klamotten ausgeliehen (ein halbes Jahr nach mir hatte ihre Schwester ET :grin: )

    Bei Klamotten würde ich persönlich empfehlen, dass ihr euch hauptsächlich Größe 62 (aufwärts) schenken lasst. 50/56 braucht man nicht lange, vielleicht auch garnicht. Da reicht auch erstmal die Basic-Ausstattung, die in den ganzen Ratgebern und Listen steht. Stellt sich raus, dass es ein Spuckkind ist, dann könnt ihr ja noch nach kaufen ;-)
     
    #5
    User 69081, 9 Juni 2008
  6. Grisu82
    Grisu82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    117
    101
    0
    Verheiratet
    Das ist natürlich praktisch wenn man die sachen weiter reichen kann. Bei den kleidung ist es zur zeit so, da wir ja nicht verraten was es wird, können die einzelnen Leute ja nichts besonderes kaufen. Aber es gibt auch sehr schöne sachen in neutralen Farben, wie Orange Braun usw.

    Das wäre nätürlch eine möglichkeit die leute zu "lenken".
     
    #6
    Grisu82, 9 Juni 2008
  7. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Wir haben auch so richtig ab der 30. Woche losgelegt, nagut den Kinderwagen haben wir schon vorher ausgesucht, aber erst viel später abgeholt! Kinderzimmer brauchten wir noch nicht, wir haben nur eine Wickelkommode von meiner Cousine bekommen, die stand etwa 6 Wochen vorher, denn die musste auslüften. Das Babybett hat meine Oma fertig gemacht und es stand erst zu hause als ich aus dem Krankenhaus kam!

    Ich habe auch viele Klamotten gebraucht bekommen, die habe ich etwa 7-8 Wochen vorher abgeholt und gewaschen und sortiert, ich habe auch einiges bei ebay gekauft, ebenso um diesen Zeitraum!

    Ich habe eine Wunschliste ausehändigt, aber gebracht hat sie nicht wirklich viel, aber ich muss sagen, die Geschenke waren toll, wenig, was ich doppelt hatte und wunderschöne Sachen (Naja, alle wussten, dass es ein Mädchen wird).

    Ich denke, wenn ihr jetzt anfangt, ist das schon ok!

    Lillaja
     
    #7
    User 35546, 9 Juni 2008
  8. roset
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verheiratet
    :zwinker: Hi,

    Also wir haben uns relativ umgesehen. Bei uns war das auch ein riesen Aufwand bis wir DEN Kinderwagen hatten. Wir haben das aber so gehandhabt, dass wir zwar alles vorher ausgesucht haben und bestellt haben, aber im Zweifel auch hätten zurückgeben können. Ich bin auf dem Auge ein bisschen abergläubisch, deshalb war an Möbel noch nichts zu Hause bis zur Entbindung. Das einzige, was wir schon hatten, waren zwei Cosis. Alles andere nur bestellt. Während ich also nach der Entbindung in der Klinik lag, hat mein Mann zusammen mit meinen Eltern (die sind extra dafür angereist) alles abgeholt und aufgebaut. Auch der Kinderwagen wurde erst dann abgeholt...
    Kleidung hatten wir sie ab 28. Woche angefangen zu kaufen. Ich meine, es kommt ja auch was von Verwandtschaft und Freunden dazu.
    Das alles ist natürlich Einstellungssache. Aber wenn ihr schon 30+ seid, dann könnt ihr ruhig schon anfangen. Es ist ja schließlich nicht so, dass ihr sofort fündig werdet. Das Aussuchen der Möbel wird bestimmt einiges an Zeit in Anspruch nehmen und auch der Kinderwagen muss gefunden werden. Außerdem, je weiter die Schwangerschaft fortschreitet, desto anstrengender wird es für deine Frau durch die Geschäfte zu wuseln...
     
    #8
    roset, 9 Juni 2008
  9. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also wir haben die 12. woche abgewartet, einfach weil ich mich dann besser gefühlt habe.

    danach haben wir immer dann was gekauft, wenn es was gerade runtergesetzt gab.
    ein kinderzimmer haben wir nich gekauft, nur ein bett, den rest (schrank, wickelkommode - war ein umgebauter breiter küchenschrank) hatten wir schon.

    außerdem sind wir um die 30. ssw noch mal umgezogen, danach haben wir erst die großen sachen gekauft.

    aber klar könnt ihr jetz das zimmer kaufen. mal abgesehen von den lieferzeiten müsst ihr das zimmer ja auch noch zum auslüften ein paar wochen aufstellen
     
    #9
    Beastie, 9 Juni 2008
  10. suziana
    suziana (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    101
    0
    nicht angegeben
    den ersten baby jogginganzug hatte ich bestimmt schon 1 jahr oder so bevor ich überhaupt schwanger war..als ich den damals sah,MUSSTE ich ihn einfach haben :schuechte
    die ersten 3 monate meiner schwangerschaft,wusst ich ja noch gar nichts von meinem "glück :herz: "..
    ich hab eigentlich immer dann wenn mir etwas gefallen hat und ich es sowieso gebraucht hab spontan gekauft..und so nach und nach hatte man ja einiges zusammen
    der grössere und erste babysachen einkauf mit meinem freund war dann wohl in der 30./31.ssw ..manchmal bin ich echt so im kaufrausch :tongue:
    ihr kinderzimmer war leider noch nicht mal nach der geburt fertig,weil wir immer noch nach einer passenden wohnung suchen mussten..und ich habs mir im vorfeld schon sooo schön ausgedacht :geknickt:
     
    #10
    suziana, 9 Juni 2008
  11. Grisu82
    Grisu82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    117
    101
    0
    Verheiratet
    Eine Schwangere aus dem Vorbereitungskurs, die wir am Wochenende gertroffen haben, hat jetzt auch das Kinderzimmer gekauft. Sie hatte auch eine Lieferzeit von ca. 6 Wochen. Also ich finds völlig ok, unser wird anfang Juli da sein, und dann schaun wa mal weiter. Dann ist ja auch nicht mehr alzu lang bis zum ET.
    Das nötigste sollte dann schon da sein, damit es dann auch mit der Ambulanten Entbindung klappt. :smile:

    Ich frag mich wie man das früher so gemacht hat, da mußte das doch auch da sein.

    @roset:Ausgesucht ist es ja auch schon, und den Kinderwagen haben wir schon seit anfang 2007. Und bei den Sitzen sind wir uns noch nicht ganz so sicher was es wird, entweder Römer oder MaxiCosi.

    @suziana: Da kann man halt auch nicht wiederstehen *lol* das kenn ich zu gut.

    @Beastie: Genau deshalb hab ich gesagt bis zur 20. 21.Ssw. wird nicht gekauft, da wir Kimmi in der 18Ssw. verloren haben. Waren also schon über diese 12 Wochen drüber weg


    LG Thorsten
     
    #11
    Grisu82, 9 Juni 2008
  12. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    @Grisu: wegen dem Kindersitz: Wenn du ein Auto hast, dessen Gurte nicht so extrem lang sind (zB Toyota *aus Erfahrung sprech* ) dann nimm einen MaxiCosi, der Römer ist länger, da geht der Gurt nur mit Gewalt und eingeklemmten fingern drum. Wir haben nen MaxiCosi und es passt so gerade (haben nen Toyota)(bei VW hingegen braucht man sich keine Gedanken machen, die Gurte sind ewig lang)

    Kommt die Babyschale so ins Auto oder mit nem EasyFix-System?

    Ach, noch was: ihr wollt ambulant entbinden? Habt ihr schon nen Kinderarzt für die U2?
    Versteift euch nicht zusehr darauf, ich hätte nach der Entbindung nicht nach Hause gehen können, war zu zittrig und schwach. Ich hab auch sehr genossen, dass ich mich die ersten 3 Tage noch nicht 1000% um alles kümmern muss sondern auch noch die Schwestern da waren. Frau ist nicht unbedingt fit und belastbar nach der Geburt
     
    #12
    User 69081, 9 Juni 2008
  13. Patrima
    Gast
    0
    also 30. woche find ich überhaupt nicht zu früh...
    das von deinem schwiegerpapa (oder wars der opa?) find ich nicht so negativ, wenn ich jetzt davon ausgeh, dass er das in der frühen schwangerschaft sagt...
    also nur ein beispiel...
    bin jetzt 10. woche. und im dezember möchte ich nix mehr machen. ebenso möchte ich die ersten monate ein bissl ruhe haben für schwangerschaftsübelkeit und so :zwinker: wir haben also gesagt, wir fangen nach dem sommer, also so im september an und ende november wollen wir alles haben... also wir fangen ca 20.-30. woche an...
    lg
     
    #13
    Patrima, 9 Juni 2008
  14. Grisu82
    Grisu82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    117
    101
    0
    Verheiratet

    Also wir haben ein Honda Jazz, leider hat der nicht die EasyFix Vorrichtung, es käme dementsprechend evtl die Base in Frage. Das ist aber auch wieder sehr viel geld zw. 200 und 300 €. Der Römer soll wohl genau so sicher sein (ohne Easy) wie der MaxiCosi mit Base, das wären dann wieder ca.100 € gespart. Aber wie gesagt wir pendeln zur zeit noch.

    Versteifen werden wir uns, denk ich mal, nicht darauf. Wenn alles ok ist dürfte es kein problem sein. Lassen uns mal überraschen wie es wird. Es muß nicht unbedingt ein Kinderarzt sein, so weit ich weiß können das auch die Hausärtze machen, wenn ich mich jetzt nicht täusche.
     
    #14
    Grisu82, 9 Juni 2008
  15. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich würde nienieniemalsnieimlebennienich mit einem neugeborenen zur u2 oder u3 oder u4 (und wahrscheinlich auch nich u5 und u6) zu einem hausarzt gehen. besonders nicht mit der u2.
    der kinderarzt macht so was jeden tag, der weiß ganz genau, woraus er achten muss. der hausarzt macht sowas vll 2x im jahr. besonders die u2.
    bei der u3 muss er einen hüftultraschall machen können.

    und dann musst du auch noch einen KIA finden, der die u2 macht. es gibt einige, die die gar nich machen.
    und am besten wäre, wenn der KIA dann auch noch zu dir nachhause kommt oder wollt ihr euer drei tage altes baby wirklich den ganzen viren beim KIA aussetzen?

    überlegt euch das ganz genau und kümmert euch vorallem JETZT um den richtigen arzt
     
    #15
    Beastie, 9 Juni 2008
  16. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Nachdem ich mit der ersten Babyschale so einen Reinfall erlebt habe (KiddyProtect, wurde nach 3 Monaten im Schulterbereich schon zu schmal) habe ich mich auch damit beschäftigt und sehr schnell stand für mich fest, dass es die MaxiCosi-Schale wird. (gute Entscheidung - wir fahren nen Toyota) Ich habe mich dann nach dem Unterschied zwischen CabrioFix und Citi erkundigt und der Hauptunterschied ist, dass die CabrioFixSchale auf das Easyfixsystem passt (oder mit 3-Punkt-Gurt) und die Citi-Schale eben nur mit 3-Punkt-Gurt befestigt werden kann. Ein weiterer Unterschied ist das Sonnendach. Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass die Citi für uns reicht und wir sind super zufrieden damit, seit 6 Monaten sitzt die Maus darin und sie findet es auch gut :smile:

    Off-Topic:
    Ja, das DÜRFEN auch Hausärzte machen, allerdings würde ich davon abraten aus verschiedenen Gründen: Es ist so, dass ein Kinderarzt zunächst mal das gleiche Medizingrundstudium gemacht hat wie ein Allgemeinmediziner, allerdings hat ein Kinderarzt eine 5-jährige Spezialisierung auf Babys und Kinder gemacht. Kinder, besonders Babys haben noch ganz andere Reaktionen und Bedürfnisse, sie reagieren z.B. völlig anders auf Medikamente. Hausärzte kennen die Reflexe, die bei den U´s getestet werden nur auf dem Papier, während Kinderärzte das tagtäglich machen. Desweiteren haben Kinderärzte tagtäglich Babys da und eben viel mehr Erfahrungen damit. Übrigens gehen sogar Kinder von Allgemeinmedizinern zu den U´s zum Kinderarzt ;-)
     
    #16
    User 69081, 9 Juni 2008
  17. Grisu82
    Grisu82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    117
    101
    0
    Verheiratet
    Naja ist schon eine Schwierige entscheidung, mit den Sitzen. Mein Favorit, bzw. unser, ist irgendwie der MaxiCosi.

    Ein Kinderartz kenn ich, da war selbst ich schon als kind *lol* Aber der wird weeeeeiiiit über 70 sein *lol*
    Aber ich denke mal das meine Frau da mehr KIA kennt durch ihren beruf.
    Da müßen wir uns eh noch mal zusamm setzen und besprechen wie das alles läuft. Auch was impfungen und so angeht, oder nach der Geburt die Augentropfen und Vitamin K ob das alles schon nötig ist. Eine Tetanus impfung ´macht ja eigentlich in dem moment noch kein sinn. Eher wenn das kind im Sandkasten Alter ist.
    Wie ist eure meinung darüber?
     
    #17
    Grisu82, 10 Juni 2008
  18. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    auegntropfen sind keinesfalls nötig und eher eine unnötige belastung.

    vitamin k tropfen hab ich geben lassen. find ich wichtig und richtig

    xander hatte die fünffach impfung: diphtherie, keuchhusten, tetanus, haemophilus influenzae typ-b- erkrankungen und kinderlähmung. hepatitis lass ich später noch impfen
    mmr kam dann später natürlich noch.
     
    #18
    Beastie, 10 Juni 2008
  19. Grisu82
    Grisu82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    117
    101
    0
    Verheiratet
    Das denk ich (wir) auch, also das mit den Augentropfen. Vitamin K auf jedenfall.

    Inzwischen ist es glaub ich schon eine 7fach Impfung oder so. Nur ob Tetanus schon nötig ist, ich weiß nicht. Werden da denk ich mal noch mal die meinug unserer Hebi einholen.
     
    #19
    Grisu82, 10 Juni 2008
  20. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    doch klar, tetanus is auf jedenfall nötig!!

    lass dein baby sich im gesicht kratzen zb .. oder eine katze kratzt ihn/sie.... oderoderoder....

    das kann man sich ja aussuchen.
    als xander geboren wurde, gabs auch schon die sechsfachimpfung. hab trotzdem nur fünffach genommen
     
    #20
    Beastie, 10 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kinderzimmer kleidung kaufen
Nita81
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
14 September 2010
20 Antworten
the sunn
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
30 Dezember 2008
10 Antworten
LadyMetis
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
15 Januar 2008
26 Antworten