Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 7365
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    19 August 2004
    #1

    King Arthur

    na, hat den schon jemand gesehen?

    also ich find den naja! zum schluss war wieder typisch hollywood drin. der schlusskampf wäre so geil gekommen aber nein, arthur musste ja einen auf coolen ritter machen. viel zu cool für diese zeit.

    til schweiger war gar net mal soo schlecht. aber seine frisur in dem film, auweia.

    also der bringer ist der film nicht, bin da ja erwartungslos rangegangen, da ich den nirgens einstufen konnte.

    Hauie :bier:

    (Vive la france :grin:)
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Arthur
    2. King Kong
    3. Stephen King´s Thinner
    4. King of Queens
    5. King of Queens Folge gesucht!!
  • Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    19 August 2004
    #2
    geh nachher rein, aber eigentlich nur wegen der knightley :link:
     
  • User 7365
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    19 August 2004
    #3
    ok, die ist es wert da rein zu gehen :grin:
     
  • Mekare
    Gast
    0
    19 August 2004
    #4
    Ja, hab ihn gesehen. Fand ihn ganz gut.
    Nur mal wieder super unrealistisch, daß die nette dame bei schnee in nem kleid rumhüpft... aber was soll´s...

    Gruß Mekare :herz:
     
  • mhel
    mhel (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    4
    nicht angegeben
    19 August 2004
    #5
    Genau wie kann sie da nur im Kleid rumrennen, Tanga und BH wären echt besser *g*

    Ich werd mir den Film am Dienstag für 3,50 ansehen. Wenn Jerry was produziert kann es ja nur Krachen. Und ne Handlung ist ja nicht alles in nem Film :cool1:
     
  • Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    20 August 2004
    #6
    Naja sonst war der Film...gut.
    Nichts aufregendes, aber gut. Nur Arthur selbst (Clive Owen)... ich weiss nicht, was haben die sich dabei gedacht ?
    Der Typ ist iwie ohne jeglich Wiedererkennungswert, oder ?
    Kam mir vor wie son Typ aus ner Gilette oder Malboro Werbung. :zwinker:
     
  • newshunter
    Gast
    0
    21 August 2004
    #7
    ich glaub auf den film verzichte ich.
    til schweiger ok, wäre fast mal ein kinobesuch wert.
    aber was hat bitte eine frau mit der arthus legende zu tun.
    ich seh es schon kommen, anstatt sich die köppe einzuschlagen gibt es wieder emotionen between mann und frau. nee, nee,nee - wenn schon king arthur dann bitte richtig. männer, schwerter und gebolze :smile:
     
  • User 7365
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    21 August 2004
    #8
    das wirst du auch haben. die frau is nur die zukünftige königin (kein plan wie ihr name geschrieben wird). die poppen [​IMG] da nur für 5 minuten und das wars mit der liebelei. von den schlachten her is es ganz gut, besonders gegen die sachsen is es geil.

    Hauie, der n sachse sein will! :grin:
     
  • Alinghi
    Alinghi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    nicht angegeben
    21 August 2004
    #9
    ich habe mir in dem Film mehr gemetzel gewünscht. Aber sonst fande ich den Film etäuschend und viele Film fehler. Nur so als Frage was sind eingendlich Pikten?
     
  • Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    21 August 2004
    #10
    Guinevere
     
  • mhel
    mhel (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    4
    nicht angegeben
    23 August 2004
    #11
    http://de.wikipedia.org/wiki/Pikten
     
  • return
    Gast
    0
    24 August 2004
    #12
    ich finde den film mäßig. aber das bisschen vorhandene handlung war ja ganz okey..:zwinker: die schlachten haben mich vielzusehr an andere filme erinnert, wie in hdr (obwohl dort natürlich auch monster dabei waren), last samurai (jaja samurai eben..aber das fand ich da ja noch besser), und troja..für mich fast kein unterschied :smile: wobei ich in allen anderen filmen die kämpfe besser fand..
     
  • Mondmann
    Mondmann (32)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    704
    101
    0
    Single
    24 August 2004
    #13
    *öhh ich ziele jetzt mal nach links ähhh nee doch nach rechts und schieße dann mal drauf los* Pfeil fliegt, fliegt durch die luft, über die Mauer, in den Baum und mitten in die brust vom Kollaborateur....ahhhhja! Danke! Ich habe mich zum Krüppel gelacht *g*

    Film war ok, eben ok...

    Mondmann
     
  • return
    Gast
    0
    24 August 2004
    #14
    naja, nochmal würd ich ihn nicht anschaun :zwinker:
     
  • Absinth
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    25 August 2004
    #15
    Ich fand ihn toll.

    Ist halt ein Märchen. Aber ein tolles:smile:
     
  • shabba
    Gast
    0
    26 August 2004
    #16
    typisch bruckheimer eben...mythologisch unsinnig und hollywoodlike zusammengewurschtelt, aber recht lustig insgesamt. keine epos-qualitaet wie gladiator.
     
  • Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    28 August 2004
    #17
    wuhahah gladiator ein epos ?
    grober unfug war das. spartakus ist vielleicht ein epos, aber gladiator war einfach nur dumm. ohne jeglichen anspruch oder verstand.
     
  • ~LadyMarmelade~
    Verbringt hier viel Zeit
    392
    101
    0
    Single
    28 August 2004
    #18
    ich fand ihn scheisse.. ein einziges abgemetzel..
    sie hätten ruhig ein bisschen mehr geschichte rein bringen können
     
  • Absinth
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    28 August 2004
    #19
    Ich fands nicht gerade viel Gemetzel:zwinker:

    Ansichtssache:grin:
    Mir hat der Film aber auch voll getaugt, außer dass er manchmal schon arg unrealistisch war.
    Z.B. die Pikten Frau (Anführerin + Geliebte), die den Bogen so weit anziehen und dann auch noch gegen den Sachsenprinzen kämpfen konnte.
    In Wirklichkeit hätte die nie ein Schwert so schwingen können. Vielleicht anheben:grin:

    Aber egal, ist halt ein Märchen gewesen und von dem Standpunkt aus fand ichs sehr gut :smile:
     
  • Absinth
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    30 August 2004
    #20
    @Eirc: Wenn man einen realistischen Film sehen möchte, dann ist der Film sicher nicht der richtige:grin:

    Da war alles unrealistisch:zwinker: Außer vielleicht der Hadrianswall und die Rüstungen :zwinker:

    Und die Sachsen waren auch nicht so sau blöd wie in dem Film. Dumme böhse Deutsche halt, aber grausam waren sie.

    Woher kommt das Sprichwort: Du schreißt ja wie am Spieß!!!
    Das kommt daher, dass die Sachsen früher ihre Feinde bei lebendigem Leib aufgespiest haben.
    Die haben schon soetwas wie Säuberungen betrieben, aber nicht weil sie etwas gegen das Volk an und für sich hatten, sondern weil das Volk gegen sie war, also musste es ausradiert werden.

    Usw....also den Anspruch realistisch zu sein hatte der Film echt nicht, aber ich fand ihn trotzdem toll :bier:
    Alleine schon die Bilder waren faszinierend. Manche:zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste