Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kino: Digitales Bild vs. O-Ton

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Trogdor, 20 November 2005.

  1. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Werde mir nächste Woche den HP4 im Kino ansehen. Habe hier in Stuttgart mehrere Kinos zur Auswahl, die die Originalversion zeigen und eines das die synchronisierte Version in digitaler Qualität zeigt.
    Bin jetzt am Überlegen, für welches Kino ich mich entscheide. Das hat mich dazu inspiriert, mal einen Thread darüber zu starten, was ihr im Kino für wichtiger haltet, Bildqualität oder Originalton.
     
    #1
    Trogdor, 20 November 2005
  2. User 11466
    Meistens hier zu finden
    685
    128
    208
    nicht angegeben
    Also, erst mal das Grundsätzliche: Digitales Kino bedeutet nicht zwingend gute Bildqualität. Wenn der Projektor ein Murksmodell ist oder die Technik spinnt, sieht's auch nicht schön aus ...

    Im übrigen will ich beides: Originalton (deswegen schau ich fast nur DVDs) und gutes Bild (Sollte bei 'nem aktuellen Film allerdings kein Thema sein - falls nicht der Vorführer bekifft ist und das Bild nicht scharf stellt).
    Und bei Originalfassungen ist mir guter Ton fast noch wichtiger als gutes Bild - die Dialoge sind in den O-Fassungen meist leiser als in den deutschen. Und da es im Kino nur selten Untertitel gibt, sollte der Sound verständlich sein.

    Grüße

    Katjes
     
    #2
    User 11466, 20 November 2005
  3. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    Nimm den Original....

    die normale Version ist bei weitem von guter Qualität und nur um vll noch ein bisschen was rauszukitzeln verzichte ich nicht auf die Originalstimmen.

    Habe heut ein make of im Fernstehen gesehen mit den deutschen Stimmen.... OMG wie schlimm war das denn ? die schauspieler haben so herrliche englische Stimmen die so untergehen durch das Deutsche.

    Allein schon in der Szene, in der Ron mit Ms Gonnagall (?) tanzen soll und sie meint "put your hand on my waist" und Ron ensetzt "What" meint - ist im Deutschen sowas von schlecht... ah *schüttel*

    bygones - englische version nur die :smile:
     
    #3
    Altkanzler, 20 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kino Digitales Bild
PC-Junky
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
4 März 2016
0 Antworten
Mikiyo
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
28 Januar 2016
1 Antworten
Mikiyo
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 November 2015
6 Antworten