Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kino: "planet terror" - kritik ist gefragt

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von bacardi75, 2 November 2007.

  1. bacardi75
    bacardi75 (41)
    Benutzer gesperrt
    2
    0
    0
    vergeben und glücklich
    wer hat den film schon gesehen?
    was haltet ihr von der handlung?
    ausser der heissen beinamputierten braut mit der maschinengewehrprothese gibt der film nicht viel her. und genau das ist es, was den film eigentlich intteressant macht. das tabuthema "behinderung" wird hier mal ganz anders aufbereitet.
    was sagt ihr dazu?
     
    #1
    bacardi75, 2 November 2007
  2. grosse-cora
    Benutzer gesperrt
    55
    0
    0
    vergeben und glücklich
    den film hab ich zwar noch nicht gesehen, weiss auch nicht, ob ich mir das antun soll. das thema ist mir einfach zu seicht.
    aber zum thema behinderung und film kann ich nur sagen: mutig.
    wenn ich so ein angebot bekommen würde, würde ich es vermutlich auch machen.
     
    #2
    grosse-cora, 2 November 2007
  3. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    Hey.
    Also ich hab den Film gesehen,
    ist halt ein typischer Quentin Tarantino.
    Also viel Blut, Gewalt und teils widerliche Szenen.
    Von der Handlung gibt er nich viel her, darum gehts halt nicht.
    Aber so vom Gesamtbild kann man sich das angucken,
    aber bitte nichts erwarten an Handlung oder so.


    Gruß
     
    #3
    Ostwestfale, 2 November 2007
  4. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Der Film ist von Rodriguez.


    Das mit dem Bein ist nur ein Teil der Absurdität des Films, ebenso sinnlos explodierende Autos, gewollte Logikfehler und überspitzte Klischees.
    Insgesamt höchst unterhaltsam, absurd, blutig, übertrieben und in meinen Augen einen Kinobesuch wert.
     
    #4
    Wowbagger, 2 November 2007
  5. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    Hey.
    Executive Producer ist Quentin Tarantino,
    der lt. mehreren Berichten auch die Story bzw. Handlung erfunden haben soll.
    Demnach wäre er aus meiner Sicht das Genie dahinter.
    Aber naja, lass uns nicht drüber streiten.

    Nach wie vor keinen Kinobesuch wert aus meiner Sicht.
    Keine Effekte die nur im Kino zur Geltung kommen können.


    Gruß
     
    #5
    Ostwestfale, 3 November 2007
  6. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Meine Meinung: Story ... na gut ... sinntechnisch braucht man nicht viel erwarten. Ich fand eher die einerseits brachiale Action, andererseits genialen Dialoge und absurden Szenen überzeugend.
    Dazu noch die Athmosphäre, die Präsentation und die Effekte machen einen Kinobesuch schon lohnend.
    Und auch wenn QT noch so executender Producer ist, merkt man dem Film Rodriguez' Handschrift immer noch deutlich an :zwinker:
     
    #6
    User 29377, 3 November 2007
  7. Burzum
    Burzum (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    103
    1
    Single
    Ich kann das nur unterschreiben!
    Wobei man definitiv beide Handschriften erkennen kann im Film, genau wie in "From Dusk Till Dawn".
     
    #7
    Burzum, 5 November 2007
  8. Graf-Love
    Graf-Love (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann nur sagen, wieder mal ein super Film mit großem Unterhaltungsfaktor. Für Genrekenner ein muss.
     
    #8
    Graf-Love, 6 November 2007
  9. mupuckl
    mupuckl (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab ihn mir vor zwei Wochen spontan im Kino angschaut und fand ihn eigentlich nicht schlecht. Nur die Tatsache, dass plötzlich ein Teil fehlt und der Film an ner völlig anderen -späteren- Stelle weitergeht, fand ich schon recht dämlich.
    Meiner Meinung nach ist der Film mehr zum Lachen als zum Fürchten, also die Charaktere und Handlungen sind teilweise so überspitzt gezeichnet, dass ich mich gefragt hab, obs nicht ne Satire oder sowas in der Art is.
     
    #9
    mupuckl, 9 November 2007
  10. Burzum
    Burzum (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    103
    1
    Single
    Klar, wird da das ganze B-HOrrorfilmgenre auf's Korn genommen, daher auch die "fehlende Filmrolle" als Stilmittel und diverse andere unlogische Momente.
     
    #10
    Burzum, 10 November 2007
  11. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    ist halt nen film von zwei kerlen die es geschafft haben, dass viele anhänger "hurra" rufen, wenn was neues auf den markt kommt.

    ich find ihn teils unterhaltsam, teils flach und am ende eigentlich nur noch lächerlich... dahingegen ist die aufmachung, also dieser "comicstyle" mindestens genauso sehenswert wie die abgefuckten sets.
    achja, und tarantino ist ein unglaublich hässlicher vogel ^^.
     
    #11
    TheRapie, 10 November 2007
  12. gismolas
    gismolas (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Verlobt
    hm also das hört sich doch schonmal gut an wenn man auf horror steht
     
    #12
    gismolas, 10 November 2007
  13. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    horror im sinne von gruseln, erschrecken, etc. ist das aber nicht. dafür ists zu flach. ist eher splatter.
     
    #13
    TheRapie, 10 November 2007
  14. Planet Terror ist ein guter Film, wenn man ihn schauen will und Hirn ausschalten will.

    Es gibt massig Splatter effekte, die zumeist, mit absicht, schlecht dargestellt wird um an die früheren B-Movie Horror Filme zu erinnern und der FIlm schafft das auf ganzer Linie.

    Story ist recht flach, bis gar nicht vorhanden, die Personen die der Film hervorbringt bieten einige Interessante Gedankengänge.

    Wer Blut mag und gerne nur geniessen will ohne zu überlegen sollte sich den Film anschauen
     
    #14
    Chosylämmchen, 11 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kino planet terror
Mikiyo
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
28 Januar 2016
1 Antworten
Mikiyo
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 November 2015
6 Antworten
SLP
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
20 Dezember 2014
14 Antworten