Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kirche

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Witwe, 28 Februar 2006.

  1. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Wer geht noch hin? Wie oft und was bedeutet euch der Gang zur Kirche?

    Findet ihr es nicht heuchlerisch 30 Jahre keinen Fuß in die Kirche zu setzen, dann aber umbedingt kirchlich heiraten zu wollen?

    Eure Meinungen bitte!
     
    #1
    Witwe, 28 Februar 2006
  2. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Jein, ich finde es heuchlerisch, wenn man in der Kirche heiraten will, weil man es toll findet, also wegen feierlichkeit, kleid, etc. Das fände ich heuchlerisch.
    Wenn man aber dennoch gläubig ist, finde ich es keineswegs heuchlerisch, da eine kirchliche heirat ja nicht nur was mit der kirche, sondern eben vor allem mit dem glauben zu tun hat

    Ich gehe eigentlich nur Weihnachten in die Kirche, finde es dannauch immer sehr schön.
    manchmal dene ich mir allerdings, das ich auch so mal gehen möchte.
     
    #2
    Pfläumchen, 28 Februar 2006
  3. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich gehe gern in die Kirche.
    Allerdings nur wegen der Musik...meine Mutter ist im Chor.
    Und auch sonst mag ich Kirchenmusik, der Rest bedeutet mir nichts.
    Und nein, ich werde sicher nicht kirchlich heiraten.
     
    #3
    Numina, 28 Februar 2006
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Ich selbst gehe ca. 2-3mal im Jahr in die Kirche - also so gut wie nie. Da ich aber in einer kirchl. Jugendgruppe aktiv bin, hab ich auch öfter mit unserem örtl. Pfarrer zu tun.
    Der Mann ist 65 Jahre alt und kath. - so stellt man sich normalerweise einen konservativen Priester vor. Unserer ist allerdings sehr weltoffen, engagiert sich im Dorf und wird auch allgemein "gemocht" - auch von Leuten die selten bis nie in die Kirche gehen.

    Ja irgendwie ist das schon heuchlerisch, allerdings bezahlt man auch Kirchensteuern (sofern man nicht ausgetreten ist) und somit seh ich schon irgendwo eine "Berechtigung" kirchl. heiraten zu dürfen - auch wenn man sonst nie die Kirche besucht.

    Ich hab mal unseren Pfarrer gefragt was er von Leuten hält die eben nie in die Kirche gehen und dann doch kirchl. heiraten möchten etc.?
    Antwort war:
    Ihm sind die jene Leute "lieber" die nicht in die Kirche gehen, aber ihr "Herz am rechten Fleck" haben, sich in der Gemeinschaft/Verein engagieren und "christl. Werte" vorleben als jene die nur in die Kirche gehen um gesehen zu werden.
    Ich muss sagen mit einer so offenen Antwort hatte ich damals nicht gerechnet.
     
    #4
    brainforce, 28 Februar 2006
  5. Midy
    Gast
    0
    Alsomal ganz ehrlich mag scheiße klingen aber ich steh dazu.

    Ich gehe nie in die Kirche und glaube auch an all den Mist nicht mehr.

    Aber kirchlich heiraten? Wieso nich? Find ich schön! Hat für mich aber nix mit Glauben zu tun.
     
    #5
    Midy, 28 Februar 2006
  6. iquolores
    iquolores (37)
    Benutzer gesperrt
    114
    0
    0
    Single
    Also ich gehe nicht zu Kirche, seit meinen Konfirmation nicht mehr, außer aus kulturellem Interesse, wenn ich in anderen Städten bin.

    Geheiratet habe ich jedoch damals kirchlich, eben weil es sehr viel prunkvoller und pompöser ist. Falls ich wieder einmal heiraten sollte, werde ich es wieder kirchlich tun.
     
    #6
    iquolores, 28 Februar 2006
  7. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich bin nicht getauft und gehe nur in die kirche wenn verwandschaftliche angelegenheiten es verlangen.
    ich fände es heuchlerisdch mich taufen und konfirmieren zu lassen, weil ich mich mit der kirche als institution nicht identifizieren kann.
    deshalb lasse ichs und kirchlich heiraten möchte ich auch nicht.
     
    #7
    Sweetlana, 28 Februar 2006
  8. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Ich finde auch nicht, dass es heuchlerisch ist, nicht in die Kirche zu gehen aber kirchlich zu heiraten. Ich seh da kein grosses Problem drin. Es wird einem sicher keiner nen Strick draus drehen! Und ja auch ich werde kirchlich heiraten und gehe fast nie in die Kirche!
     
    #8
    SeatCordoba, 28 Februar 2006
  9. MissMosher
    MissMosher (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    Single
    Ich gehe nicht mehr in die Kirche und sobald ich Kirchensteuer zahlen muss, werde ich austreten. Das ist so "oldschool". :smile:

    Kirchlich heiraten will ich auch niemals.
     
    #9
    MissMosher, 28 Februar 2006
  10. coffeejunk
    coffeejunk (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    also ich bin seit der beerdigung meiner großtante in keinem kirchlichen gebäude mehr gewesen, und ich habe es ansich nicht vor. dies erstens aus respekt vor dem glauben anderer und 2. da ich selbst nicht an das was mir die christlichen kirchen suggerieren wollen glaube, was nicht heißen soll das ich gänzlich ungläubig bin. bin möglicherweise ein wenig agnostisch eingestellt.. aber so genau weiß ich es auch nicht.. :confused:
    ich persöonlich finde es aber in irgendeiner weise heuchlerisch kirchlich zu heiraten, nur wegen dem ambiente.. ich denke glaube ist etwas das man respektieren und achten muss, auch wenn man ihn nicht teilt. anders wiederum ist es wenn ein partner gläubig ist und sich diese kirchliche heirat wünscht.
     
    #10
    coffeejunk, 28 Februar 2006
  11. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    Ich finde jede Form von institutionalisiertem Glauben zweifelhaft.
    Kirchlich heiraten ist ein schönes Ritual - man kann das Ritual ja ohne Religionsbezug durchführen. Zum Beispiel in Form einer "Burghochzeit" oder so.
     
    #11
    Bakunin, 28 Februar 2006
  12. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Heuchlerisch, ja auf jeden Fall. Nur kirchlich heiraten wollen, weil es ja ach so schön ist, dafür habe ich keinerlei Verständnis. Ich habe kirchlich geheiratet, weil ich gläubig bin.
     
    #12
    Gilead, 28 Februar 2006
  13. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    deshalb bin ich bereits vor vielen jahren ausgetreten...
     
    #13
    president, 28 Februar 2006
  14. tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    Verheiratet
    ich liebe schöne kirchen, und bin somit auf vielen reisen öfters in einer kirche.
    aber meistens, geht man doch rein, wenn ein verwandter oder partner schwer krank ist, um dafür zu beten.
    ist zu wenig, stimmt.
     
    #14
    tomas, 28 Februar 2006
  15. *soulfly*
    Gast
    0
    ich glaube nicht an gott und besuche deswegen auch keine kirche.
    und heiraten werde ich (u.a. auch deswegen) sowieso nicht.
    ich finde das auch absolut heuchlerisch.
     
    #15
    *soulfly*, 28 Februar 2006
  16. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Wer geht noch hin?
    Ich kann an einer Hand abzählen, wie oft ich bisher in meinem Leben in der Kirche war...
    was bedeutet euch der Gang zur Kirche?
    Absolut gar nichts. Bin weder getauft noch sonst irgendwas.
    Ich habe niemals nachvollziehen können, warum Menschen an das glauben, was die Hauptreligionen predigen. Soll nicht heißen, dass ich total ungläubisch bin. Ich hab halt eben einen sehr realistischen Glauben, allerdings setzt sich damit keine einzige Weltreligion mit auseinander.
    Findet ihr es nicht heuchlerisch 30 Jahre keinen Fuß in die Kirche zu setzen, dann aber umbedingt kirchlich heiraten zu wollen?
    Ich werde nicht kirchlich heiraten...

    Die Knalltüte [​IMG]
     
    #16
    Knalltüte, 28 Februar 2006
  17. nadine_1983
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    nicht angegeben
    hm ist ne sehr schwierige Frage ... ich muss sagen ich halte von der Kirche null und sie hat mich bisher nur enttäuscht aber ich glaube schon an sowas wie gott aber den find eich net in der -Kirche....

    Hm ich würde an sich auch gerne kirchlich heiraten... nicht wegen dem Glauben finde einfach das drum herum schön... so in weiß mega Kirche alles toll geschmückt und die zeromonie finde ich schön...
     
    #17
    nadine_1983, 28 Februar 2006
  18. Hackbraten
    Hackbraten (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    606
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ach ist mir furz piep egal wenn meine zukünftige frau kirchlich heiraten möchte würde ich mich taufen lassen und fertig ich glaub nicht an gott und kirche naja
     
    #18
    Hackbraten, 28 Februar 2006
  19. lolla1285
    Gast
    0
    Also ich geh öfter mal in die Kirche! Allerdings nicht nur zu Gottesdiensten, sondern auch mal in Freistunden oder so, um z.B. mal Ruhe zu haben! Sitzt dann einfach nur da und denke nach!
     
    #19
    lolla1285, 28 Februar 2006
  20. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich mag Kirchen schon mal vom Baulichen her und sehe sie mir sehr gerne an.
    Weiters bin ich Taufpate meiner kleinen Cousine, obwohl ich damals nicht unbedingt viel mit Kirche anfangen konnte. Aber der Pfarrer, der damals die Taufe vollzogen hat, ist ein junger, total netter Mensch mit wirklich brauchbaren Ansichten. Dann hab ich wieder begonnen, mich ein wenig damit auseinanderzusetzen.
    Und letztlich hat mein Freund einen starken Glauben, und falls wir jemals heiraten werden, wird es garantiert auch kirchlich sein. Abgesehen vom tollen Fest, das man machen kann, hätte ich auch gerne einen nicht-nur-staatlichen Segen. Ich glaube an Gott, kann mich zwar nicht mit allem identifizieren, was die Kirche uns vorschreiben möchte, aber ich werde auch nicht aus der Kirche austreten, sobald ich Kirchensteuer zahlen muss. Bis vor ein paar Jahren hatte ich das vor, vor allem weil meine Familie es auch so gemacht hat. Meine Mutter und mein Bruder glauben schon lange nicht mehr.... manchmal hab ich das Gefühl dass sie sich über mich lustig machen... als ich erzählt habe dass ich mit meinem Freund zur Christmette im Dom gehe haben sie zuerst groß geschaut und dann gelacht...
    Naja, jeder muss seinen eigenen Weg finden...
     
    #20
    birdie, 28 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kirche
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
17 Februar 2011
22 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
21 November 2010
1 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
8 November 2010
5 Antworten
Test