Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • steve_88
    steve_88 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    157
    41
    0
    in einer Beziehung
    11 September 2009
    #1

    klare fronten schaffen?

    hallo,
    wollte ma fragen ob ihr es von vorteil betrachtet, dass man schon am anfang von einer beziehung klärt, welche sexuellen erfahrungen der jeweils andre partner schon hat (also überhaupt schon mal sex oder nur petting usw)

    kann/sollte man sowas schon zu beginn klären, wenns einem dann ein ruhigeres gemüt verschafft oder sollte man mit solchen fragen erst mal noch etwas warten...
    mich beschäftigt es deshalb, weil ich noch jungfrau bin und ich im "falle des falles" dann nicht wie ein depp da stehn will, falls meine freundin dann doch schonmal sex hatte - auch wenn sie erst einen freund mit 16 hatte vor mir - und merkt dass was nicht passt....
    sollte ich ihr in dem fall das dann schon ziemlich bald sagen vielleicht? was meint ihr?
     
  • ViolaAnn
    ViolaAnn (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    964
    113
    67
    Verheiratet
    11 September 2009
    #2
    Ich kann nur sagen das ich und mein Freund vorher schon wussten was der andre so alles hinter sich hatte oder auch nicht.

    Reden ist in jeder Hinsicht einer Beziehung immer das beste^^
    Rede mit ihr ruhig drüber wenn du dich dann besser/erleichterter fühlst.
    wann der beste Zeitpunkt ist kann dir allerdings keiner sagen, den solltest du für dich alleine selbst bestimmen.

    LG ViolaAnn
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    11 September 2009
    #3
    sollte das mädel schon viel erfahrung gesammelt haben, könnte es durchaus sein, dass sie das stört. aber wenn sie dann auf einen erfahrenen partner wert legt, dann muss sie das eben schon im vorfeld überprüfen (es ist dann sowieso wahrscheinlicher, dass man erst einmal sex hat und es dann zu einer beziehung kommt).

    ansonsten muss man in deinem alter noch nicht zwingend die riesige erfahrung haben bzw. kann das auch nicht unbedingt voraussetzen, deshalb würde ich es einfach ansprechen, wenn ihr euch dann körperlich näher kommen wollt. oder wenn du schon vorher das bedürfnis hast, dann sprich es einfach an.
     
  • Cuchulainn
    Gast
    0
    11 September 2009
    #4
    Mein erste Freundin hat das Wissen, dass ich vorhin noch mit keiner anderen was hatte, ziemlich scharf gemacht. Und ich kenne zwei Frauen, die Fantasien haben, etwas mit jungen unerfahrenen Burschen anzufangen. Aber da spielt auch ein gewisser Altersunterschied eine Rolle, nicht nur die Erfahrung.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.431
    Single
    11 September 2009
    #5
    Gegenfrage: warum willst du es denn verheimlichen? Ich finde, Jungfrau zu sein in deinem Alter noch nicht dramatisch und es ist doch viel beruhigender, wenn man weiß, woran man ist, oder etwa nicht?

    Als ich mit meiner ersten Freundin zusammenkam und klar war, dass wir ineinander verliebt waren, haben wir natürlich auch über Sex gesprochen und ihr war mehr oder weniger implizit klar, dass ich noch Jungfrau war, da ich einfach noch nie eine Freundin hatte. Für sie war das überhaupt kein Problem - sie war sehr einfühlsam zu mir... :ashamed:

    Sie erzählte mir auch ein wenig über den Sex und die Beziehungen, die sie bisher hatte und ich fand das durchaus interessant. Hat irgendwie Vertrauen erzeugt und die ganze Sexthematik nicht so verkrampft gestaltet... :smile:

    Ist ne' feine Sache, darüber zu reden...
     
  • neverknow
    neverknow (29)
    Meistens hier zu finden
    1.096
    133
    27
    Single
    11 September 2009
    #6
    Das würde ich bereits laaange vor der Beziehung klären. Das ist für mich eins der absoluten "Basics", die dazugehören, damit ich überhaupt sagen kann, dass ich den Mann halbwegs gut kenne.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    11 September 2009
    #7
    wir wussten es vorher, haben halt drüber geredet, da kannten wir uns nur aus dem netz. Bild wurde entfernt aber ich fands gut so.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    11 September 2009
    #8
    Ich finde es viel besser vorher zu wissen, wer welche Erfahrungen gesammelt hat, weil man dann sein eigenes Verhalten und die Reaktionen des anderen eher einschätzen und abschätzen kann, man kann langsamer oder schneller vorgehen, auf ihn mehr oder weniger eingehen. Ich meine Unsicherheit sowieso spüren zu können. Und ich halte sehr viel davon, dem anderen zu vertrauen und einfach über sexuelle Erfahrungen sprechen zu können.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    7 Oktober 2009
    #9
    Ich finds auch gut, wenn ichs vorher weiß. Auch aus Neugiergründen. :ashamed:
     
  • Nudelchen78
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    103
    4
    Verheiratet
    7 Oktober 2009
    #10
    Also mein erster Freund wusste damals, dass ich noch keinen Sex hatte ( naja, mehr oder weniger kein Sex, war halt nicht freiwillig ).
    Von meinem Ex wusste ich, dass er noch Jungmann war und ich ihm erst mal zeigen muss, wo der Hase lang läuft.
    Bei meinem jetzigen Freund wusste er von meinen bisherigen Erfahrungen, jedenfalls von meinen negativen. Das war mir wichtig, dass er das weiss, damit er eventuelle negative Reaktionen von mir besser abschätzen kann.
    Von seinem Sexleben vor mir weiss ich allerdings nicht viel, muss auch nicht sein. Es reicht mir, wenn er mit unserem Sexleben zufrieden ist und ich ihm schon geheime Wünsche erfüllen konnte, die er mit seiner Ex-Frau nicht erleben konnte
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2009
    #11
    Nee, ist nicht mein Ding. In meinem Fall wusste ich, dass mein Freund, der immerhin damals Mitte dreißig war, schon einiges an Erfahrung hatte und ich war Jungfrau und habs ihm nicht gesagt -. er hatte auch nicht gefragt, sondern dachte, ich sei ebenfalls erfahren, zumal ich ihn dann veführt habe. :grin: Ich hätte ihn nicht angelogen, aber ich sah keinen Grund, es ihm ungefragt zu sagen, denn das hätte ihn erst mal überrascht (er wusste, dass ich bereits Beziehungen hatte und ging bei meinen 20 Jahren verständlicherweise davon aus, dass ich schon Sex hatte) und ich wollte ehrlich gesagt nicht so früh erklären, warum ich mit meinen Expartnern keinen Sex hatte, das waren "Beziehungsintimitäten", die ihn nicht so recht was angingen.
    Ich finds außerdem spannender, gemeinsam rauszufinden, worauf man steht. Ich würde es wenn nur im Vorfeld klären, wenn ich ganz spezielle Vorlieben hätte, z.B. nicht ohne SM kann.
     
  • User 68737
    User 68737 (35)
    Sehr bekannt hier
    1.412
    198
    907
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2009
    #12
    Ich finde das überflüssig zu wissen. In einer Beziehung muss sich der Sex so oder so erst einspielen. Und wenn der Partner/ die Partnerin damit ein Problem hat, dass der andere unerfahren ist, dann sollte derjenige das von sichaus im Vorfeld ansprechen.

    Verheimlichen solltest du es nicht, aber du musst auch nicht mit der Tür ins Haus fallen ala "ach übrigens, ich bin noch Jungfrau!".

    Mach dir mal keinen Stress deswegen.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2009
    #13
    Ich finde nicht, dass man es zu Anfang der Beziehung sagen muss, aber eben dann, wenn es passt und sich anbietet :zwinker:
     
  • MsThreepwood
    2.424
    7 Oktober 2009
    #14
    Ja, ich bin absolut dafür noch vor dem Eingehen einer ernsthaften Beziehung zu klären, welche Erfahrungen man gesammelt hat.
     
  • 7 Oktober 2009
    #15
    also alleine beim "kennen lernen" redet man doch auch über sex oO
    ich zumindest. da ist es doch logisch, dass zumindest etwas von vorab geklärt ist :zwinker:
     
  • Summergirl91
    0
    7 Oktober 2009
    #16
    Also ich hab meinen jetzigen Freund noch bevor wir richtig zusammen waren danach gefragt und noch im ziemlich frühern Stadium dann alles ziemlich genau wissen wollen. Für mich war es wichtig, das zu wissen, aber sagen müssen tut man selbstverständlich nichts.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste