Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

klartext - verhütungsmittel antibiotikum

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von kleinesauto, 19 Juni 2007.

  1. kleinesauto
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    also hab gerade wieder mal zum thema antibiotikum und verhütungsmittel im internet recherchiert. Das einzige was wirklich klar zu sein scheint ist der nicht mehr gewährleistete Schutz bei der gleichzeitigen Einnahme oraler Verhütungsmittel und antibiotika.
    Unterschiedliche Angaben gibt es z.b. zum Nuvaring und antibiotika
    bzw. zur nachwirkzeit bei antibiotika.
    Manche Quellen behaupten, dass die Einnahme des Antibiotikums die Wirksamkeit nicht beeinflusst, manche dass 7 Tage zusätzlich verhütet werden soll und weitere dass 7 Tage nach der Nachwirkzeit noch zusätzlich verhütet werden sollte, sprich 14 Tage noch der letzten AB einnahme.
    Zum Nuvaring: Mir selbst gegenüber behaupteten schon Apotheker und arzt dass bei gleichzeitiger einnahme von AB kein Problem besteht. In anderen sogenannten "expertenforen" lass ich allerdings eine andere empfehlung.
    Also ich selbst nehme den Nuvaring und würde bzw. habe bei AB Einnahme 14 Tage zusätzlich verhütet, aber gibt es eigentlich keine sicher Quelle nach der man sich richten kann.
     
    #1
    kleinesauto, 19 Juni 2007
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Was die Pille betrifft halte ich mich an die Empfehlung meines Pillenherstellers für Micropillen. Der Hersteller kennt sein Produkt immer noch am Besten, ziehe ich eindeutig vor, Apotheker und Ärzte sind häufig nicht auf dem neuesten Stand.
    http://www.valette.de/faq/antwort9.php

    Derart klar gibts solche Informationen für den Nuvaring derzeit eventuell noch nicht...habe aber häufig gelesen, dass man auch da mit der Pillenregelung (Link) auf der sicheren Seite ist.
     
    #2
    Numina, 19 Juni 2007
  3. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Bei AB- Einnahme verhüte ich während der AB- Einnahme und 7 Tage danach, aber länger nicht - und bisher ist da auch noch nie was passiert, ich gehe also davon aus das die 7 tge Nachwirkzeit reichen... Aber das sollte jeder so handhaben, wie er sich am sichersten fühlt, also auch mal abgesehen von dem was Ärzte sagen. Z.B. hab ich in der Schulzeit noch eher doppelt verhütet, bzw. länger um wirklich auf Nummer sicher zu gehen, weil da eine Schwangerschaft für mich gar nicht infrage gekommen wäre. Inzwischen sehe ich das nicht mehr so eng, wenns passieren würde, wäre es auch okay, deswegen hab ich auch schon teilweise überhaupt nicht zusätzlich bei AB-Einnahme verhütet (bei den ABs wo auch nix extra in der PB steht zwecks zusätzlichem verhüten) und bisher auch noch nicht schwanger geworden... Aber das empfehle ich wirklich keine, jeder sollte so gut verhüten, wie er sich auch wirklich sicher fühlt...
     
    #3
    B*WitchedX, 19 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - klartext verhütungsmittel antibiotikum
Pinklady789
Aufklärung & Verhütung Forum
16 März 2016
5 Antworten
Domee
Aufklärung & Verhütung Forum
9 März 2016
18 Antworten
helloitsme
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Februar 2016
5 Antworten