Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • mike3
    Gast
    0
    30 Juni 2004
    #1

    klassische Eheringe?

    Hallo,

    wollte mal von Euch wissen für welche Sorte von Ehering ihr Euch entscheidet/entscheiden würdet? Eher für den klassischen Typ, also einen unverzierten goldenen Ring, oder für einen mit einem Muster oder einer anderen Verzierung?
    Ich persönlich bin für den klassischen Ehering - ich finde der Ehering sollte als solcher deutlich zu erkennen sein und Mann sollte nicht rätseln müssen, ob es sich denn nun bei einem Ring um einen Schmuckring oder um einen Ehering handelt.
    Was meint ihr??
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    30 Juni 2004
    #2
    Ich mag Gold nicht. Demnach würd ich mich entweder für Weißgold oder für Silber/ Edelstahl entscheiden. Wobei Edelstahl wohl mein Favorit wäre.

    Juvia
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    30 Juni 2004
    #3
    Ich mag Gold auch nicht und würd zu Silber oder Edelstahl tendieren.
    Ansonsten denk ich, dass er schon schlicht sein sollte. Ich find das passt einfach am besten zu einem Ehering.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    30 Juni 2004
    #4
    Ich hätte gerne einen prolligen Solitärring in Silber :smile:
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    30 Juni 2004
    #5
    Ich finde diese bicolor Ringe (natürlich mit Innengravur), also aus Weiß- und Gelbgold schön...aber nicht großartig mit Verzierung oder so....schon eher schlicht.
     
  • Faerie
    Gast
    0
    30 Juni 2004
    #6
    Ich mag zwar auch kein Gold, aber so ein schlichter goldener Ehering muss schon sein

    *Also für die Klassische version ist*
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    30 Juni 2004
    #7
    Ich hab neulich mal schmale Goldringe gesehen, die waren matt, also nicht so glänzend-klassisch, die fand ich ganz schön.
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    30 Juni 2004
    #8
    Ganz klassisch: Gold und glänzend und glatt und noch mit Innengravur :smile:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    30 Juni 2004
    #9
    also ich mag eigentlich auch kein gold, aber als wir dann welche aussuchen wollten, fand ich dass silber dem ganzen irgendwie nich mehr ''würdig'' war :grin:

    und weißgold war mir dann zu silbrig... hmm.. dann wollten wir bicolour.. aber da war auch nich so richtig was..

    unsere sind jetz rotgold, ganz schlicht (ich hasse steine/diamanten/sonstwas in ringen), glatt und vll nen halben cm breit.. als gravur is jeweils der name vom anderen drinne und das hochzeitsdatum (14.09.2002).. un dich könnt ihn mal wieder sauber machen *lach* der glänzt gar nich mehr...:frown:
     
  • emailforme
    Verbringt hier viel Zeit
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    30 Juni 2004
    #10
    bicolor Ringe

    bicolor Ringe finde ich auch klasse :smile:
     
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    30 Juni 2004
    #11
    Wir haben unsere schlichten Verlobungsringe (linke Hand) weiten lassen, so dass wir sie an der rechten Hand nun als Eheringe tragen können. Sie sind schmal, leicht abgerundet und aus 333er Gelbgold. Sie tragen 2 Gravuren: Verlobungs- und Hochzeitsdatum und den Vornamen des anderen.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    30 Juni 2004
    #12
    Gold mag ich auch nicht so... würde am ehesten zu edelstahl tendieren... Meine eltern haben edelstahlringe und die sind total schleicht und klassisch... absolut schön :grin:
     
  • das_kleine
    Gast
    0
    30 Juni 2004
    #13
    Ich mag auch kein gelbes Gold, obwohl das bei blonden Haaren ja immer gut ist eigentlich. Trage aber viel lieber Silberschmuck.
    Daher würde ich am liebsten eben Weißgold haben. Und zu den Ringen generell kann ich sagen, dass ich schlichte auch nett finde. Aber sie müssen halt schön sein; und dazu zählt ja auch wie breit er ist und wie dick usw.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    30 Juni 2004
    #14
    Weißgold. Was mir gefallen würde, wäre ein Ring, der sehr schmal und schlicht wäre (mit Innengravur) und irgendwie matt UND glänzend wäre (also wie bicolor, nur alles Weißgold). Hab aber überhaupt keine Ahnung, was mein Freund wollen würde. In seiner jetzigen Ehe ist der Ring aber auch silbern (oder Weißgold oder Edelstahl, keine Ahnung).
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    30 Juni 2004
    #15
    ich bin für nen platin- oder titanring ohne schnörkel. meinetwegen auch mit innengravur. gold steht mir ned. so weit ich informiert bin identifiziert sich ein ehering durch seine position...
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    30 Juni 2004
    #16
    @mike
    der meinung bin ich auch!
    wir haben schlichte runde (auch im durchmesser rund) ringe.
    die hatte mir damals ein kumpel entworfen und meine cousine (goldschmiedemeisterin mit eigenem laden) hat sie dann mit mir zusammen gemacht.
    in dem von meinem schnucki kommt für jedes jahr ein kleiner diamant. (kosten nicht sooooo viel und unsere ersten waren erheblich kleiner als heute)

    mitlerweile bieten einige goldschmieden an das sich die "delinquenten" die ringe selber machen. natürlich nicht komplett aber soweit das dein/euer handwerkliches geschick zulässt. finde ich ne schöne romantische idee.

    lg
    kerl
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    30 Juni 2004
    #17
    Ich würde auch definitiv Weißgold oder Silber nehmen, Gold kann ich nicht ab.

    Irgendwie schön, etwas eingraviert, mit nem Steinchen drin oder so.. is ja bei mir noch etwas hin *g* *trotzdem schon vortstell wie Ring angesteckt kriegt*
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    30 Juni 2004
    #18
    tja hm, also ich hab mich da noch nicht entschieden :smile: ich glaube in amerika ist das, da hat der verlobungsring immer einen diamanten und der ehering zwei. finde ich so als idee auch schön... dann erkennt man es auch immer auf anhieb.
    auf jeden fall hab ich mich da noch nicht so festgelegt, aber irgendwas besonderes (irgendwas eingraviert zb) wäre sicherlich toll... die hauptsache vom ehering ist, dass er beiden gefällt und ihn beide gemeinsam raussuchen, und die hauptsache vom verlobungsring ist, dass der mann ihn raussucht und mich überrascht (meine persönliche vorstellung des ganzen) :smile:
     
  • beso
    beso (56)
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    Verheiratet
    1 Juli 2004
    #19
    Wichtig finde ich nur das die Ringe nicht zu modisch sind. Somit auch nicht aus der Mode kommen können. Man will sie schließlich ein "Lebenlang" tragen.
    Noch am Rande: Meine Eltern und Geschwister sammelten (zu dieser Zeit) 5 DM Stücke (waren so in Kreisform auf einer großen Pappe geklebt) von diesem Geld wurden die Ringe gekauft. Meiner Frau hat es gefallen.
    beso
     
  • chriane
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #20
    ich trage eigentlich überhaupt garkeinen Schmuck.....

    Wenn überhaupt hätte ich gerne einen ganz schlichten und einfachen, aus weißgold würd ich sagen...und mit gravur versteht sich....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste