Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

klauen in der eigenen Family ?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von De kleene Hexe, 15 Juni 2004.

  1. Hy, ich muß Euch mal was fragen, denn mir ist etwas passiert, worüber ich nur den Kopf schütteln kann!

    Also....ich wohne mit meiner Tante in einem Mehrfamilienhaus, und seit geraumer Zeit, fehlt mir immer wieder Geld aus der Geldbörse! Komischerweiße immer dann, wenn sie bei mir war! Am Anfang habe ich an mir selbst gezweifelt, aber da es in den letzten 4 Wochen dreimal vorkam, ist es ja offensichtlich! einmal fehlten 15 Euro, letzte Woche 10 Euro und gestern 20 Euro! Kann man denn im Kopf so meschugge sein, das man wirklich vergißt, wann und wo man es ausgegeben hat? Ich habe es zwar nie ausgegeben, aber irgendwie kann ich mir absolut nicht vorstellen, das meine Tante mich beklaut, auch wenn es mehr als offensichtlich ist!


    Ist es euch auch schon mal passiert und was habt Ihr gemacht?

    Ich will nachher zu Ihr gehen, weiß aber nicht, wie ich sie darauf ansprechen soll!


    LG HEXE
     
    #1
    De kleene Hexe, 15 Juni 2004
  2. spacko
    spacko (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ist mir noch nicht passiert.
    Aber ich hätte eine Taktik:

    Klemm wenn deine Tante die nächsten male Kommt an den Geldschein einen kleinen Zettel, auf dem du ihr Schreibst: z.B. Liebe Tante, ich weiß das du dich an meinem Geldbeutel bedienst. Ich möchte dich bitten das in Zukunft zu unterlassen. Wir wollen unser Verhältnis doch nicht unnötig belasten. Bitte leg auch das schon genommene Geld zurück.
    Liebe Grüße
    deine Hexe

    Wenn sie das nächste mal klauen will weiß sie Bescheid und du must das Thema nicht anschneiden. Wenn du dich aber irrst, wird sie deinen Verdacht nie bemerken.

    Gruß
    Spacko
     
    #2
    spacko, 15 Juni 2004
  3. Die Idee mit dem Zettelchen hatte ich auch schon, aber mittlerweile sind es 45 Euro die sie mir geklaut hat, und nur sie kann es immer gewesen sein! Gestern war sie allein in meiner Wohnung....und schwupps, 20 euro weg! Ich will sie darauf ansprechen, weiß aber nicht wie, denn langsam habe ich die Schn....voll!
     
    #3
    De kleene Hexe, 15 Juni 2004
  4. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Spacko´s Idee ist wirklich klasse und auch "heilsam".
    Aber ich würde mich erst mal fragen, warum Deine Tante das tut. Hat sie so große Geldprobleme ?
     
    #4
    waschbär2, 15 Juni 2004
  5. Sie ist recht oft knapp bei Kasse, ich leihe ihr auch immer Geld wenn sie etwas braucht, aber eh ich das zurück bekomme, vergehen immer Monate! Sie kann mit Geld nicht umgehen und das ist schlecht, zumal sie 2 kleine Kids hat!

    Geldsorgen sind auch kein Freibrief zum klauen!
     
    #5
    De kleene Hexe, 15 Juni 2004
  6. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Natürlich nicht !

    Hat sie auch einen Mann (ist jetzt doof formuliert, aber meistens ist es so), der für das Einkommen sorgt oder ist sie allein erziehend oder wie bestreitet sie ihren Lebensunterhalt ?
     
    #6
    waschbär2, 15 Juni 2004
  7. Sie hat einen Mann, der aus gesundheitlichen Gründen nicht arbeiten kann, und sie bekommen Beide ALH! Ich weiß, das ist wenig Geld zum Leben, aber wenn sie am Geldtag fast alles verpulvert und sinnlose Sachen kauft, ist sie doch selbst Schuld an ihrem ewigen Geldproblem! Ihr Mann weiß nicht, wie es bei denen auf dem Konto aussieht, und auch nicht, das sie dauernd Schulden macht oder von der Bank nen Vorschuß holt! Ich allein habe auch nicht viel Geld und zwei Kids, und wenn ich meinen Freund nicht hätte, müßte ich auch jeden Cent zweimal umdrehen, aber ich würde deshalb nie klauen, und wenn dann nicht so offensichtlich wie sie, denn sie weiß, das nur sie in Frage kommt!
     
    #7
    De kleene Hexe, 15 Juni 2004
  8. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ok, jetzt hab ich die Hintergrundinformationen.
    Und jetzt darfst - MUSST - Du ihr die Hölle heiss machen.
    Weil, was viel schlimmer ist als der Diebstahl, ist der Missbrauch Deines Vertrauens :angryfire
     
    #8
    waschbär2, 15 Juni 2004
  9. @waschbär2.....sagst Du mir auch, wie ich das am besten mache, ich weiß nämlich nicht, wie ich anfangen soll!
     
    #9
    De kleene Hexe, 15 Juni 2004
  10. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Bist Du in irgendeiner Weise von Deiner Tante abhängig (Kinder hüten oder so ?)
    Dann wird es natürlich etwas schwer.
    Aber wenn nicht : Sag ihr genau das, was Du geschrieben hast.
    Es hat niemand Dein Vertrauen verdient, der Deines missbraucht ...
     
    #10
    waschbär2, 15 Juni 2004
  11. ab und zu muß sie mal auf meine Kids aufpassen, aber das ist sehr selten, deshalb bin ich auch nicht von ihr abhängig! Wenn sie dann dumm tut, kann ich auch nichts machen...zumal ich diejenige bin, die sauer sein müßte (bin ich auch)! Ich werde dann zu ihr hochgehen und mit ihr reden, und Dir @waschbär2, berichten wie es gelaufen ist!


    bumm,bumm,bumm.....mein Herz schlägt vor Aufregung schon ganz schnell :gluecklic
     
    #11
    De kleene Hexe, 15 Juni 2004
  12. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Viel Glück !
    *daumendrück*
     
    #12
    waschbär2, 15 Juni 2004
  13. Kleave
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    1
    nicht angegeben
    Hatten so einen Fall mal im "Freundeskreis". Das Heißt einem besten Kumpel von mir fehlte immer wieder geld. Und das auch sehr offensichtlich. Da immer viel los war und immer Leute ein und aus gegangen sind konnte man jetzt auch nicht genau sagen wer es war. Also habe wir im Wohnzimmer eine Kamera versteckt und ungezähltest Geld (Es sah so aus als wenns ungezählt wäre, hallt klein Geld Scheine insgesamt waren es 50 Mark) auf den Tisch gelegt. Und ab gewartet. Tja siehe da es fehlte wieder Geld als wir Abends nachzählten. Darrauf hin haben wir uns das Video angeschaut. Und den Täter somit überführt.
    Eigentlich ist sowas Traurig und vorallem in der Familie unverständlich.
     
    #13
    Kleave, 15 Juni 2004
  14. Bei meinem Fall, weiß ich das nur sie es sein kann, denn einen Freundeskreis habe ich nicht! Sie ist die einzige, die regelmäßig bei mir ist und mein Freund ist nur am We da! Meine Kids tun so etwas auch nicht! Ich weiß nicht was sie sich dabei denkt......immerhin ist sie meine Tante! Ich finde es sehr traurig!
     
    #14
    De kleene Hexe, 15 Juni 2004
  15. Kleave
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    1
    nicht angegeben
    Ich finde sowas ja schon im Freundeskreis unteraller Sau.
    Aber in der Familie HALLLOOO!??!? das sollte ja mal absolutes Vertrauen sein aber Absolut. Aber das mit der Kamera wäre dann vielleicht doch nicht schlecht auch wenn du weis t das nur sie es sein kann. Weil dann kannst du es ihr nachher zeigen und brauchst dich nicht auf diskussionen einlassen. Gehst einfach hin mit der Video Kasette in der Hand legst sie in den Videorecorder und lässt es laufen. Da brauchste noch nicht mal was sagen die weis direkt was anbach ist und du hast auch noch einen super beweis. :zwinker:
     
    #15
    Kleave, 15 Juni 2004
  16. So, ich habe die Sache jetzt geklärt! Sie hat es nicht direkt zugegeben, aber ihre Aussage war so eindeutig, das sie es quasi zugegeben hat!


    Admins, Ihr könnt den Thread jetzt gerne schließen....war gut, mal ein paar Meinungen dazu zu hören!


    LG HEXE
     
    #16
    De kleene Hexe, 15 Juni 2004
  17. delicacy
    Gast
    0
    ich find sowas echt schlimm... eine freundin von mir (14)beklaut öfter ihre oma oder ihre mum, immer so 20 euro, einmal warens sogar 50 :eek:
    ich habe das noch nie gemacht (bis auf 1,2 euro, hab aber nur vergessen es ihrzu sagen), und werde es auch nie machen, ich könnte meiner mum oder anderen nie wieder in die Augen sehen. echt, unter aller sau...
     
    #17
    delicacy, 18 Juni 2004
  18. Tusse
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    nicht angegeben
    Ist echt sch****, wenn ein solcher Vertrauensbruch (zwischen Verwandten) geschieht.

    Wie kommt es eigentlich, dass sie sich, wenn du bereits mehrere solcher Erfahrungen mit ihr gemacht hast, überhaupt alleine bei dir in der Wohnung aufhalten darf?
    Da dürfte meine Tante hundert mal meine Tante sein - sie hätte Hausverbot, zumindestens solange ich nicht anwesend bin.

    ... Gelegenheit macht Diebe ...

    Ob ich meine Tante in diesem Fall darauf ansprechen würde, kann ich nicht sagen. Ist das Verhältnis ansonsten gut, hätte ich wahrscheinlich zuviel Bedenken, sie darauf anzusprechen. Da wäre mir das Geld egal. Ich würde ihr nur keine Gelegenheit mehr geben, Geld zu stehlen. (Neues Türschloss, Schlüssel wegnehmen - keinen neuen Schlüssel aushändigen, ...)
    Wäre meinen Tante mir egal, könnte ich gut ohne sie leben, würde ich auf Konfrontationskurs gehen und ihr natürlich ebenfalls den Schlüssel abnehmen.
     
    #18
    Tusse, 18 Juni 2004
  19. Ich habe bei den ersten 2 Mal, als mir Geld gefehlt hat, an mir selbst gezweifelt...und wollte nicht glauben,das sie es war! Als dann letztens die 20 Euro gefehlt haben, wußte ich haber, das nur sie es gewesen sein kann, denn nur sie allein war in meiner Wohnung....und ich hatte seit dem letzten Geldzählen noch keinen Cent ausgegeben!

    Sie darf jetzt nicht mehr allein in meine Wohnung!

    Sie hat gesagt, sie war es nicht, als ich sie darauf angesprochen habe....aber sie sagte, um des lieben Friedens Willen, gibt sie mir die 45 Euro, weil sie mir nicht beweißen kann, das sie es nicht war! Selbststeller!?


    LG HEXE
     
    #19
    De kleene Hexe, 18 Juni 2004
  20. Tusse
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    nicht angegeben
    Denke schon, dass sie es war.

    Wenn sie so knapp bei Kasse ist, sind 45 Euro sehr viel Geld für sie. Meinst du, sie gibt dir so viel Geld, wenn sie unschuldig ist - nur des lieben Friedens Willen?

    Hoffentlich hat sie daraus gelernt.
     
    #20
    Tusse, 18 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - klauen eigenen Family
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
4 November 2015
48 Antworten
darkages
Umfrage-Forum Forum
20 August 2006
18 Antworten