Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kleíner Bruder braucht hilfe, ich kann ihm nicht helfen!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von kathye820, 24 Februar 2007.

  1. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt
    467
    0
    0
    Single
    hey...
    ich nochmal...
    mein kleiner bruder (13 Jahre) soll den folgenden Lückentext in der Schule lösen. Ich helfe ihm dabei und komme selber auch nicht damit klar bzw. bin mir an einigen Stellen zu unsicher...
    Wer kennt sich in den Gebiet gut aus und macht das mal eben...?
    Biiitttte..... Das ist so schrecklich!!! Ich finde das ganz schön heftig für einen 13 Jährigen

    Die Bundesrepublik Deutschland besteht aus 16 Bundesländern, die sich zu einem _______________________ zusammengeschlossen haben. Sie bilden eine politische, rechtliche und wirtschaftliche Einheit. Die Lebensverhältnisse im Bundesgebiet sollen trotz regionaler Unterschiede ___________________________ sein. An der Spitze des Staates steht der__________________________, der allerdings nur über relativ wenig Macht verfügt. Ganz anders sieht es beim Chef der Bundesregierung aus, der die Amtsbezeichnung ____________________- führt
    Er wird vom ________________- gewählt, in der Regel auf ________________________ Jahre. In der Bundesregierung bestimmt er die „__________________der Politik“ (Art. 65 GG) Ihn abzusetzen ist für das Parlament sehr schwierig. Sein Sturz kann nur durch ein „ konstruktives Misstrauensvotum“ erreicht werden, das heißt eine Mehrheit im Bundestag muss _______________________-- (Art. 67 GG)
    Die Bundesregierung führt die Bundesgesetze aus, sie stellt die vollziehende Gewalt da, lateinisch:_______________. Beschlossen werden die Bundestagsgesetze von ________________ und ___________________________- Sie stellen die _______________________________ Gewalt dar oder (lateinisch) die __________________ Darüber, dass die Gesetze eingehalten bzw. das nicht Gesetze beschlossen werden, die dem Grundgesetz widersprechen, wacht eine dritte Gewalt, die ________________.
     
    #1
    kathye820, 24 Februar 2007
  2. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Damit hast du im Alter von 20 Jahren solche Probleme?! :eek_alt: Und "heftig für einen 13-Jährigen"?! Die werden das doch im Unterricht gemacht haben, und ein Buch für das Fach wird er ja wohl auch besitzen! *kopfschüttel*

    Ich hab jetzt keine Lust, hier sämtliche Lückenworte hinzutippen, mit welchen hast du denn Probleme? Die GG-Artikel lassen sich übrigens im Internet problemlos nachschlagen (sofern dein kleiner Bruder kein Grundgesetz hat, da haben wir damals so eine kleine, kostenlose Ausgabe bekommen in der Schule...).
     
    #2
    Sternschnuppe_x, 24 Februar 2007
  3. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    467
    0
    0
    Single
    naja also es geht ne... klar weiss ich noch wie das alles grundsätzlich ist nur bin ich auch schon länger aus der schule. Nein er hat GARKEINE unterlagen. Das ist ja das Problem und die Sache wird am Montag eingesammelt.
    Einige Sachen kriege ich mit Sicherheit auch locker hin aber bei einigen bin ich mir halt unsicher.
     
    #3
    kathye820, 24 Februar 2007
  4. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Die Bundesrepublik Deutschland besteht aus 16 Bundesländern, die sich zu einem Bundesstaat zusammengeschlossen haben. Sie bilden eine politische, rechtliche und wirtschaftliche Einheit. Die Lebensverhältnisse im Bundesgebiet sollen trotz regionaler Unterschiede gleichwertig sein. An der Spitze des Staates steht der Bundespräsident, der allerdings nur über relativ wenig Macht verfügt. Ganz anders sieht es beim Chef der Bundesregierung aus, der die Amtsbezeichnung Bundeskanzler - führt
    Er wird vom Bundestag- gewählt, in der Regel auf 4 Jahre. In der Bundesregierung bestimmt er die „Richtlinien der Politik“ (Art. 65 GG) Ihn abzusetzen ist für das Parlament sehr schwierig. Sein Sturz kann nur durch ein „ konstruktives Misstrauensvotum“ erreicht werden, das heißt eine Mehrheit im Bundestag muss gegeben-- (Art. 67 GG)
    Die Bundesregierung führt die Bundesgesetze aus, sie stellt die vollziehende Gewalt da, lateinisch: Exekutive. Beschlossen werden die Bundestagsgesetze von Volk und Parlament - Sie stellen die gesetzgebende Gewalt dar oder (lateinisch) die Legislative. Darüber, dass die Gesetze eingehalten bzw. das nicht Gesetze beschlossen werden, die dem Grundgesetz widersprechen, wacht eine dritte Gewalt, die Judikative.


    Für einen 13-jährigen find ichs schon happig, aber als 20Jährige sollte man das meiste davon schon wissen, sorry.. Zur Not kann man auch googeln.
     
    #4
    envy., 24 Februar 2007
  5. Nejaka
    Nejaka (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Die Bundesrepublik Deutschland besteht aus 16 Bundesländern, die sich zu einem _Staat?______________________ zusammengeschlossen haben. Sie bilden eine politische, rechtliche und wirtschaftliche Einheit. Die Lebensverhältnisse im Bundesgebiet sollen trotz regionaler Unterschiede __einheitlich?_________________________ sein. An der Spitze des Staates steht der____________________Bundespräsident______, der allerdings nur über relativ wenig Macht verfügt. Ganz anders sieht es beim Chef der Bundesregierung aus, der die Amtsbezeichnung ___Bundeskanzler_________________- führt
    Er wird vom _______Bundestag_________- gewählt, in der Regel auf ___4_____________________ Jahre. In der Bundesregierung bestimmt er die „________________der Politik“ (Art. 65 GG) Ihn abzusetzen ist für das Parlament sehr schwierig. Sein Sturz kann nur durch ein „ konstruktives Misstrauensvotum“ erreicht werden, das heißt eine Mehrheit im Bundestag muss _______________________-- (Art. 67 GG)
    Die Bundesregierung führt die Bundesgesetze aus, sie stellt die vollziehende Gewalt da, lateinisch:______Executive_________. Beschlossen werden die Bundestagsgesetze von ____dem Bundestag____________ und _______________________Bundesrat____- Sie stellen die _____gesetzgebende__________________________ Gewalt dar oder (lateinisch) die __Legislative________________ Darüber, dass die Gesetze eingehalten bzw. das nicht Gesetze beschlossen werden, die dem Grundgesetz widersprechen, wacht eine dritte Gewalt, die _Judikative (Bundesgerichtshof)_______________.

    so das dürften die Antworten sein. Die Grundgesetze nachzugucken hatte ich ehrlcih gesagt keien lust. finde den text allerdings auch für einen 13-jährigen zumutbar, welche Schulform und KLasse besucht er denn? meiner meinung nach hab ich in dem Alter ähnliche texte auch machen müssen
     
    #5
    Nejaka, 24 Februar 2007
  6. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    467
    0
    0
    Single
    Ich war mir ja nur unsicher und bevor ich das falsch mit ihm mache ist es doch besser eben mal nachzufragen, und fürs googeln hatte ich jetzt keine zeit mehr
     
    #6
    kathye820, 24 Februar 2007
  7. Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit
    596
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja also so schlimm wärs jetzt auch nich gewesen wenn der Jung mit falschen Hausaufgaben in die Schule gegangen wäre. Die müssen das Thema ja besprochen haben, sonst würd er dazu ja keine Aufgaben auf bekommen, also müsste er da doch auch Material oder so haben um das selbst zu lösen. Und mir hat noch kein Lehrer den Kopf abgerissen weil ich ein paar Fehler bei den Hausaufgaben gemacht hab. Die Schule ist ja eben zum lernen da!
     
    #7
    Zuckerpuppe89, 24 Februar 2007
  8. thesi
    thesi (26)
    Kurz vor Sperre
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @zuckerpuppe89
    naja weiß ja net in welche schule du gehst, aber in meiner werden fehler net so einfach hingenommen, wenn man das thema bereits mit dem lehrer durch besprochen hat. aba mir scheint in D is alles bissl lockerer in sachen matura - abitur, gymnasium, realschule blablabla
    beim studieren schauts allerdings anders aus, die ganzen deutschen müssen ja einen grund haben warum sie nach österreich kommen um medizin zu studieren z.B und den einheimischen die studienplätze wegnehmen :kopfschue
    sry aba muss mich grad bissl aufregen
     
    #8
    thesi, 24 Februar 2007
  9. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Lol... betrifft dich das gerade? :ratlos:
     
    #9
    envy., 24 Februar 2007
  10. thesi
    thesi (26)
    Kurz vor Sperre
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    nein, es betrifft mich nicht gerade,aber in einem jahr! allerdings kenn ich GENUG die aufgrund dessen probleme haben, einen studienplatz zu bekommen!
    wahrscheinlich können wir deswegen jetzt auch irgendwelche aufnahmeprüfungen machen...echt toll
     
    #10
    thesi, 24 Februar 2007
  11. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Ja, Aufnahmeprüfungen machen doch auch Sinn, freu dich doch. :ratlos:
     
    #11
    envy., 24 Februar 2007
  12. thesi
    thesi (26)
    Kurz vor Sperre
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ähh warum soll das bitte sinn machen?
    denke JEDER der die matura besteht ist berechtigt zu studieren. es ist halt so, und das erwähnen sogar die lehrer, dass das gymnasium bei uns und die matura relativ schwer sind, aber dafür ist sie dann viel wert. von daher --> braucht man keine solchen prüfungen

    in D is das viell was anderes ka. da muss man ja net mal in d abiturieren, zumindest teilweise. mir kann niemand erzählen dass "abi", oh mann wie das schon klingt, schwerer ist als die matura :kopfschue

    naja egal
     
    #12
    thesi, 24 Februar 2007
  13. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Wegen der großen Zuwanderung an den Unis wurden ja auch Studiengebühren eingeführt.
    Im Übrigen darfst du dich jetzt gerne aufregen, aber ich werde hoffentlich nach Österreich zu meinem Freund ziehen... nur ob ich ein Studium anstrebe, weiß ich noch nicht. Hat aber nichts mit dem Schwierigkeitsgrad zu tun.
     
    #13
    Kuri, 24 Februar 2007
  14. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    stop mit dem thema "deutsche studieren in österreich und nehmen österreichern den studienplatz weg". das thema gabs anderswo in diesem forum doch gerade erst. hier ist schluss damit, kapiert?

    mag sein, kathye, dass du ne zeit aus der schule bist - wie dein eigenes land so ganz grundlegend plitisch gesehen funktioniert, solltest du aber schon wissen, du bist wahlberechtigt...
    mit dem zu ergänzenden text so unsicher zu sein, erstaunt mich bei ner zwanzigjährigen, sorry.

    und wenn er dazu vom lehrer kein buch oder keinen text erhalten hat und das thema nicht besprochen hat, dann kann er sich auch mit 13 ja wohl selbst informieren, auch mit 13 kann man ein lexikon benützen. :engel:
     
    #14
    User 20976, 24 Februar 2007
  15. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    ...man ist das peinlich, dass eine 20-jährige sowas nicht selbst beantworten kann. Und ein 13-jähriger sollte das auch schon annähernd können. Das lernt man in der Schule. Und wenn man es nicht auf Anhieb weiß gibt es Bücher & Co. Man sollte sich in dem Fall vielleicht mal die Mühe machen es selbst rauszufinden, um es in Zukunft selber zu wissen. Andere machen lassen ist da wirklich die schlechteste Lösung.
    Schön doof, dass hier welche eine Lösung gegeben haben!

    ...aber na ja Deutschland verblödet ja eh von Tag zu Tag! :kopfschue
     
    #15
    StolzesHerz, 24 Februar 2007
  16. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Mal eine kleine Randbemerkung:
    Das politische System der Bundesrepublik ist Stoff der Mittelstufe auf dem Gymnasium in NW. Das finde ich es völlig okay, wenn jemand das mit 13 Jahren noch nicht kann.

    Kommentare, die einen Bezug zwischen dem Verständnis des politischen Systems in der Bundesrepublik und der Wahlberechtigung herstellen, finde ich auf der einen Seite berechtigt, da man schon wissen sollte, was seine Stimme bedeutet, auf der anderen Seite frage ich mich aber, ob diejenigen, die so antworten, auch das politische System auf EU-Ebene und auf kommunaler Eben in derselben Form kennen.
     
    #16
    Daucus-Zentrus, 24 Februar 2007
  17. nirvanagirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    103
    1
    vergeben und glücklich
    eig gibs zu solchen texten imma unten oder oben von dem blatt eine leiste wo die wörter drin stehn udn man sie abhaken muss was man schon hat?!
     
    #17
    nirvanagirlie, 24 Februar 2007
  18. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ach man jetzt macht die Arme ma net so fertig.
    Ja man sollte sowas mit 20 Jahren wissen aber ... jo meine Mutter ist Mitte 40 und würd das vermutlich auch nich mehr so komplett auf diese Reihe kriegen... dennoch würde ich mir verbitten sie als dumm zu titulieren.

    Wenn sich jemand halt einfach überhaupt nicht für Politik interessiert (und das ist meiner Meinung nach auf jeden Fall falsch) dann muss eine solche Person immer noch nicht dumm sein, weil sie sich mit eben diesem Thema nicht besonders auskennt.

    Also, man kann ihr vorwerfen, dass sie sich nicht ausreichend für das IMHO wirklich äussert wichtige Thema interessiert, doof muss sie aber deswegen nicht gleich sein...
     
    #18
    User 12616, 25 Februar 2007
  19. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    ....es geht glaub ich eher darum, dass man sich in so einem Fall dann einfach mal damit beschäftigt anstatt das von Fremden machen zu lassen!
    Dann lernt man wenigstens noch was dazu!
     
    #19
    StolzesHerz, 25 Februar 2007
  20. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Das ist richtig.
    Aber wenn ich nen Text ausfüllen müsste, über, sagen wir mal, Glühbirnenherstellung, dann würde ich mir kein Buch darüber kaufen, weil mir der Aufwand zu groß ist, da mich das Thema nicht interessiert. Also frage ich schnell jemandem im Netz, der sich womöglich mit dem Thema Glühbirnenherstellung auskennt.
    Und da sie sich offenbar nicht für Politik interessiert, hat sie keine Lust, sich darüber zu informieren.
    So wie ich das mit dem Glühbirnenherstellungstext handhaben würde :tongue:
    Und deswegen bin ich ja nicht dumm. Vielleicht kenn ich mich dafür blendend mit der menschlichen Anatomie aus oder was weiß ich.
    Ist jetzt etwas sehr fiktiv ich weiß und natürlich sollte für jeden Erwachsenen (und Jugendlichen!) das Thema Politik um Welten interessanter und wichtiger sein als meine Glühbirnenherstellung (wah... ich werde dieses Wort nie wieder tippen..) wollte nur das man ihre Sicht versteht. Mags nicht wenn man so auf jemandem rumhackt der eig. nur um Hilfe gebeten hat.
    Deswegen... Eigentlich egal jetzt.

    Versteh dich ja auch, ich finde selbst schlimm wenn jemand so wenig Interesse an einer so wichtigen Sache hat, aber dennoch...
     
    #20
    User 12616, 25 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kleíner Bruder braucht
vego
Off-Topic-Location Forum
26 Juni 2015
3 Antworten
Dinky
Off-Topic-Location Forum
17 Mai 2012
4 Antworten
Lyon
Off-Topic-Location Forum
9 Januar 2012
9 Antworten
Test