Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kleidung fürs Fotoshooting?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 41942, 30 September 2005.

  1. User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    Hi ihr,
    Ich hab zum Geburtstag ein Fotoshooting geschenkt bekommen, das nächste Woche stattfindet.Meine Frage ist jetzt, was man am besten anzieht; was auf Fotos halt am besten wirkt.Der Fotograf hat gesagt, etwas, in dem ich mich wohl
    fühle.Ich fühl mich eigentlich in allem wohl (Jeans und Top, Mini, Kleid...) und das ist ja das Problem.
    Zu meinem Aussehen ist nur zu sagen das ich blond, 1,75 und schlank bin( deshalb werden wahrscheinlich auch 'erotische' Bilder gemacht)

    Danke schon mal
     
    #1
    User 41942, 30 September 2005
  2. Fee87
    Gast
    0
    Ich würde mehrere Sachen zum Umziehen mitnehmen, also einmal vielleicht Hose und T-Shirt und dann noch ein eleganteres Kleid oder auch 'nen Mini-Rock. Die Sachen sollten möglichst einfarbig sein, damit sie nicht zu sehr von dir ablenken.
    Viel Spaß ;-).
     
    #2
    Fee87, 30 September 2005
  3. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    erotische Bilder haben nichts mit dem Aussehen zutun :zwinker:

    Also ich hatte viel zu viel mitgenommen.. ich würde aufjeden Fall ne Stoffhose, ein- drei schöne Spaghettitops mitnehmen.. n langes Tuch wenn du hast.. und zwei paar Unterwäsche und wenn du magst eventuell auch n paar Strümpfe.. und eben wenn du oft Kleider trägst n Kleid /Rock..

    ganz wichtig ist wohl das du n paar feinere Schuhe, mitnimmst.. mit oder ohne Absatz?! also ich hatte mit - bin aber auch nur 1,65m *g

    Du musst dir eben auch überlegen wo die Fotos gemacht werden und was du am ende gerne hättest.. was auch sehr sehr gut ausschaut, sind Wassertropfen auf der Haut-- also evtl ne Sprühflasche mitnehmen - wenn er selbst keine da hat..

    Wenn du oft auffällige Sonnenbrillen trägst, kannst du ja auch eine mitnehmen.. ne Tasche wirkt manchmal auch als "i tüpfelchen" ...

    was auch ne Idee ist, ne Kette mit riesem Anhänger und ansonsten gar nix, dass mit richtigem Licht und so Halbnah den Oberkörper :eek:

    WICHTIG- zieh vor dem Shooting keine Klamotten/Socken an, die ein wenig eng sind.. das gibt unerotische "Buchtungen" *G also diese Abmalungen auf der Haut eben..

    Zu den farben, bei mir viel die Farbe auf Schwarz und das Top war Schwarz mit Glitzersteinen drauf.. allerdings sollte ich das dann falsch rum anziehn damits keine Träger hat *GG *sich in trägerlosen sachen gefällt* :grin:

    Was bekommst du am Ende? Fertige Fotos oder CD´s? ich hab CD´s mit jeweils eimnma die Farbfotos und einmal die SW Fotos bekommen.. weil bei SW sind die Farben eh rel. egal, sie sollten nur nen Kontrast bilden.. Schals sind manchmal auch empfehlenswert :smile: Nimm lieber ein bisschen mehr Auswahl mit.. am Ende denkt man sich so oder so "hätt ich doch besser...."

    vana
     
    #3
    [sAtAnIc]vana, 30 September 2005
  4. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    Ich bekomm leider keine Cd ( wg Copyright :geknickt: )
    Die ganzen Bilder werden auf Papier ausgedruckt und die,
    die ich haben möchte auf Fotopapier
     
    #4
    User 41942, 2 Oktober 2005
  5. minzblatt
    minzblatt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    nett sind auch immer so accessoires wie hüte!
     
    #5
    minzblatt, 2 Oktober 2005
  6. theromeo
    Gast
    0

    hä, wenn DU fotografiert wirst, hast du doch wohl auch alle rechte?
     
    #6
    theromeo, 2 Oktober 2005
  7. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    joa eben.. also auf Papier ausgedruckt oO .... ne, da würd ich mich nicht mit zufrieden geben...
    besonders, was für n copyright??? da is doch kein Logo oder sowas drauf.. das sind Bilder von dir !!!

    vana
     
    #7
    [sAtAnIc]vana, 4 Oktober 2005
  8. Dreamerin
    Gast
    0
    Normal isses so, dass man die Bilder, die man sich ausdrucken lässt (also die, die man haben will), zusätzlich auf CD kriegt...
     
    #8
    Dreamerin, 4 Oktober 2005
  9. martin.teis
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Verheiratet
    Druckstellen!

    Hallo Fußballmietze,
    falls du erotische Fotos willst:
    Achte darauf, daß du keine "Druckstellen" mitbringst.
    BH, Slip, Socken, Jeans usw. hinterlassen Druckstellen, die auch über das Fotoshooting hinaus bleiben. Also darauf besser verzichten!
    Das gleiche gilt für Schmuck (Ringe) und alle andeern eng anliegenden Sachen.

    Ansonsten sind die vorhergehenden Empfehlungen (vom Mini bis Dessous und alles andere) richtig.

    Und noch mal zum Fotografenhinweis "Bring was mit, was du magst....".
    Das ist gerade für den Anfang wichtig. In den Sachen in denen du dich am meisten wohlfühlst, fühlst du dich am sichersten und das "Auftauen" geht am schnellsten. Fast jeder/ jede braucht eine Aufwärmphase, in der man sich kennenlernt.
    Und paar Sachen mehr mitbringen, ist immer gut. Dann habt ihr eine Auswahl.

    Noch zum Schmuck: Sehr feine Sachen (Ketten) bringen nichts.
    Ringe sehen wegen der Blitzreflektion oft nur weiß aus.

    Gut ist Modeschmuck (ohne Metallreflexionen) und vor allem größerer Schmuck, den man sieht. Also wenn Ketten, dann dickere und mehr.

    Berichte doch mal wie es war.

    Gruß Martin
     
    #9
    martin.teis, 6 Oktober 2005
  10. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Nein, das ist nicht richtig.
    Prinzipiell hat DER FOTOGRAF sämtliche Bildrechte.

    die Frage ist nur noch was im Model-Release steht. Jedoch tritt ein Fotograf garantiert nicht die Rechte an seinen Fotos ab.
     
    #10
    User 11345, 6 Oktober 2005
  11. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Ein paar Sachen zur Auswahl sollten es schon sein. Die Ideen wie etwas umzusetzen ist werden dann schon kommen. Wenn er Dich nicht kennt oder schon bestimmte Sachen im Kopf hat, kann er halt im Vorfeld nicht viel dazu sagen.

    Ich würde eine gewisse Bandbreite empfehlen, also zum Beispiel etwas einfacheres (Spaghetti Top etc.) aber dann auch noch was extravaganteres. Soll ja nicht alles in der gleichen Machart sein und Dir die Möglichkeit geben mehrere Seiten von Dir zu zeigen. Sachen in denen Du Dich nicht wohlfühlst machen natürlich gar keinen Sinn. Auch nichts wo Du Dir ständig Gedanken machen musst ob es noch richtig sitzt.

    Zu den Rechten haben andere ja schon was gesagt. Der Fotograf ist der Urheber der Aufnahmen und hat diese Rechte automatisch ohne weitere Absprachen und Copyright Vermerke (dieses schöne Zeichen das in der BRD keinerlei Rechtskraft hat). Veröffentlichen darf er das allerdings nur, wenn Du Dein Einverständnis gegeben hast. Rechte an den Negativen oder Daten hast Du nur, wenn Du sie gegen entsprechende Honorarzahlung erwirbst. Viele Fotografen machen da eine Mischkalkulation. Für z.B. 80 Euro kann ein Fotograf nicht 2-3 Stunden arbeiten, das lohnt sich nicht. Also rechnet er damit, das er noch ein paar Papierabzüge verkauft, z.b. ein 10x15 für 5,60 Euro. Dadurch kommt er am Schluss auf ein annehmbares Honorar.

    Viel Spaß bei den Aufnahmen

    m
     
    #11
    metamorphosen, 6 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kleidung fürs Fotoshooting
stupsy
Lifestyle & Sport Forum
6 Mai 2015
51 Antworten
Blauäugige21
Lifestyle & Sport Forum
18 März 2015
14 Antworten
emo-engel
Lifestyle & Sport Forum
21 August 2009
1 Antworten