Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"kleine mädchen können das nicht"! *heul*

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von ~Henrietty~, 21 August 2003.

  1. ~Henrietty~
    0
    langsam frag ich mich wirklich für wen ich mir das alles überhaupt antue. in meinem beruf geht im moment fast alles schief. ich hab zwar eine wirklich gute arbeitsstelle und mein chef ist ein wirklich ganz lieber kerl. aber das problem das ich habe macht mir doch sehr zu schaffen...
    und zwar.... egal um was es geht in der firma...- immer wenn es um wichtige arbeiten geht die sofort erledigt werden müssen... dann wird mit gott und der welt telefoniert um irgendjemanden zu finden der das erledigen kann. - und was ist mit mir?????- ich werde nichtmal gefragt ob ich das übernehmen könnte.
    ich hab schliesslich meienn beruf gelernt wie alle andern auch. aber nein.... wenn ich mal was ausser der reihe machen will dann heisst es.... "nein,- nicht das du dir dabei noch wehtust!" oder "lass das lieber die anderen machen, das ist ein bisschen zu schwer für dich"!.
    ich bin wirklich den ganzen tag da , mache sogar überstunden und hab bisher noch nie etwas kaputt gemacht oder falsch gemacht. und am ende heisst es dann doch immer nur.... "so- meine kleine- du kannst schonmal heim fahren- wir männer machen das hier schon"!

    ich kann eine arbeit tausend mal gut machen ... und alle loben mich... aber wenns um was geht was schenll getan werden muss und ich gern helfen würde... dann bin ich nicht gut genug.

    ist es jemanden von euch auch schon so gegangen??? was macht man gegen sowas?

    warum wird man als frau in einem männerberuf einfach nicht für voll genommen??

    :angryfire :angryfire :angryfire
     
    #1
    ~Henrietty~, 21 August 2003
  2. Dykie
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    2
    vergeben und glücklich
    was machst du denn beruflich ?
    hört sich so an, als wenn Du eigetnlich einen männerberuf ausüben würdest :zwinker:
     
    #2
    Dykie, 21 August 2003
  3. ~Henrietty~
    0
    landwirtschaft
     
    #3
    ~Henrietty~, 21 August 2003
  4. Dykie
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    2
    vergeben und glücklich
    nun ja....wie wäre es, wenn du es den betroffenen personen einmal persönlich sagst....dass du dich nicht ernst genommen fühlst, bzw. du den eindruck hast, dass deine leistung nicht anerkannt wird und du durchaus in der lage bist auch sonderaufgaben zu übernehmen.
    vielliecht besteht ja auch mal die möglichkeit etwas zu machen, bevor die anderen ne info bekommen....wenn es dann fehlerfrei klappt, hast du ja gezeigt, dass sie dich als "vollwertige" kollegin anerkennen können.
     
    #4
    Dykie, 21 August 2003
  5. KeinStress
    Gast
    0
    Hey warum machst du dir den Kopf. Ich nehme auch dem Schwächeren Geschlecht die schwere Arbeit ab. Ich finde sowas korrekt wenn die Männer die lastige Arbeit erledigen. Dafür sind wir da :smile:

    Sind doch Gentlemans. oder?
     
    #5
    KeinStress, 21 August 2003
  6. Tyana
    Gast
    0
    Du verstehst dich gut mit deinem Chef? Rede mit ihm, sage ihm dass du die deiner Qualifikation entsprechenden Arbeiten nicht verrichten darfst, weil du übergangen wirst. Vermeide dabei Worte wie "glauben", "ich fühle mich so und so" usw. solche Gefühlsworte halt, damit nimmt dich in einem Männerberuf nämlich keiner ernst.

    Weil du schreibst: "ich werde nichtmal gefragt ob ich das übernehmen könnte". Wartest du darauf gefragt zu werden? Im männertypischen Beruf kannst du leider lange warten bis dich jemand fragt ob du was machen willst. Frage lieber selbst. Sag: Ich möchte das und das übernehmen, misch dich einfach mit ein. Steh zu dem was du gelernt hast und zeige das auch.
    Eine Frau im Männerberuf muss leider immer mehr ackern als der dementsprechende Mann um die gleiche Anerkennung zu bekommen.
    Also nicht still und leise Überstunden machen, sondern mach auf dich aufmerksam, zeig Engagement und zwar so dass es auch einer sieht, am besten dein Chef.

    So wie dir erging es mir in der Ausbildung, was da für Sprüche kamen... holladieWaldfee, ich war mehr als einmal davor alles hinzuschmeissen.
    Ich habs geschafft, ich bin die einzige Frau in unserem Büro (Sysadmin & PC-Supporterin) und die Kollegen behandeln mich ganz normal. Klar tragen sie mir mal nen Monitor rum, Gentlemen wollen sie ja dann doch sein :zwinker:, da hab ich auch nix dagegen, bei nem bleischweren 21-Zöller, zumal meine Handgelenke vom vielen PC-Zocken ziemlich lädiert sind.
    Geht es rein ums Technische, fragen mich die Kollegen genauso häufig wie ihre männlichen Kollegen. Ich finde das Klima in meiner Firma klasse, ich hab meinen Traumberuf, und ich hätte nie geglaubt dass es funktioniert.

    Nur Mut, du schaffst das auch :smile:
     
    #6
    Tyana, 21 August 2003
  7. Dykie
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    2
    vergeben und glücklich
    ist ja grundsätzlich auch okay....aber sie hat ja das gefühl, dass man sie nicht für voll nimmt und als gleichwertige arbeitskraft ansieht...da kann ich das dann sehr gut verstehen, dass sie sich nicht helfen lassen will :zwinker:
     
    #7
    Dykie, 22 August 2003
  8. Chicy
    Gast
    0
    habe auch öfters das Gefühl, dass "Frauen" in der Arbeitswelt nicht so ernst genommen werden! Wir sind immer die dummen! Arbeiten auch viel, bekommen viel weniger Geld! Jaja, wir Frauen haben net viel zu meckern, den die MÄNNER sind ja immer die gescheiteren :rolleyes2
     
    #8
    Chicy, 22 August 2003
  9. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @Tyana:
    > zumal meine Handgelenke vom vielen PC-Zocken ziemlich lädiert sind.
    Tip: Gegen sowas und RSI-Syndrom helfen Gel-Mauspads :smile:
    Ohne die Dinger könnte ich ned mehr leben, glaube ich.
     
    #9
    Mr. Poldi, 22 August 2003
  10. Sodele
    Sodele (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    nicht angegeben
    Nach den Bestimmungen der Berufsgenossenschaft dürfen Frauen im Normalfall bis 5 kg und in Ausnahmefällen bis 15 kg heben. Und solche Bestimmungen sollte man auch ernst nehmen. (Eine Tante von mir hat das nicht getan und kann nun halt keine Kinder bekommen...)
     
    #10
    Sodele, 23 August 2003
  11. Carlita
    Gast
    0
    Re: Re: "kleine mädchen können das nicht"! *heul*

    Es kommt immer auf die Berufsgenossenschaft und auf das Alter der Frau an - bei uns ist es so, das wir Frauen im Alter von 20 bis 35 nicht mehr als 10 kg auf einmal - egal wie oft am Tag - tragen sollen.
    Aber mal ehrlich - wenn ich bei meinem Chef darauf bestehe, das ich nicht mehr als 10 kg auf einmal hebe - dann habe ich in meinem Beruf als Frau nichts zu suchen - und ich bin nur Filialleitung eines Discountunternehmens.
     
    #11
    Carlita, 23 August 2003
  12. LoeweSH
    LoeweSH (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    nicht angegeben
    ich komme selbst aus der Ldw. und kenn diese konservative Spezie zu genau :grin:
    Hör einfach nicht auf deinen Chef. Wenn du die Arbeiten selbst ausführen möchtest, mach es einfach! Ohne große Worte.
    Er möchte bestimmt nur Rücksicht nehmen, tritt dabei genau ins Fettnäpfchen und merkt das nicht.
    Der Umgan mit Fremd AK wird nicht geschult und deshalb stellen sich einige auch etwas hilflos damit an.
    Du kannst ihn nur durch Taten überzeugen :zwinker:
     
    #12
    LoeweSH, 23 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kleine mädchen *heul*
Ferrarist
Kummerkasten Forum
25 Januar 2016
12 Antworten
Olliver
Kummerkasten Forum
17 August 2015
281 Antworten