Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kleine Männer, großer Mut --> Selbstmord

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von LovesuckZ, 5 Juli 2005.

  1. LovesuckZ
    Gast
    0
    Laut einer aktuellen Studie aus Schweden, seien "Kleine Männer suizidgefährdeter" als ihre größeren Kollegen. Vorallen in der Phase des erwachsenen werden, entstünden bei diesem Menschen häufig Depression*...
    Als jemand, der 164cm groß ist, sehe ich es erschreckend, dass dies "wissenschaftlich" belegt ist. Ich weiß, wie man sich fühlt, wenn man von jedem angemacht werden kann, weil man körperlich unterlegen ist.
    Wie man beim Klamottenkauf selbst bei kleinsten Größen immernoch auf die Hosenbeine tritt oder T-Shirts in S zu groß sind.
    In einer Gesellschaft zu leben, die solche Menschen wie mich nur schwer akzeptiert, scheint für viele im Selbstmord zu aendern.
    Aendern wird sich auch durch solche Feststellungen nichts, da der Mensch nunmal ein Egoist ist und in einem Kapitalismus herrscht nunmal Angebot und Nachfrage. Wirtschaftlich wie sexuell.
    Ich bestreite es nicht, dass es Männer gibt, die "klein" sind und sich wohlführen, aber es wird wohl auch sehr viele geben, die sich aufgrund ihrer Körpergröße benachteilig sehen. Und das bescheinigt auch die Studie.

    *"Hier ist die Gefahr der Suizidversuche und der Suizide (Selbsttötungen) zu nennen. Fast alle Patienten mit schweren Depressionen haben zumindest Suizidgedanken. Bis zu 15% der Patienten mit schweren depressiven Störungen versterben durch Suizid."
    Quelle
     
    #1
    LovesuckZ, 5 Juli 2005
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Würde da nicht zuviel drauf geben. So eine Studie kann man ja für alle Abweichungen der Norm führen. Und wenn man es drauf anlegt, findet man auch immer das Ergebnis, das man gesucht hat. Das selbe wird wohl auch bei Dicken, Großen, zu Dünnen und was weiß ich auftreten.
     
    #2
    Doc Magoos, 5 Juli 2005
  3. LovesuckZ
    Gast
    0
    Diese Abweichungen der Norm stehen in keinem Verhaeltnis zur Größe.
    Die Größe eines Menschen ist genetisch festgelegt, ein Mensch ist sich dieser ausgesetzt, ein lebenlang. Und wenn jemand mit dieser nicht gluecklich ist, dann wird er jedes mal an sein Schicksal errinnert.
    Mein größter Wunsch ist zu wachsen. Mehr kann ich in meiner Situation auch nicht mehr machen.
     
    #3
    LovesuckZ, 5 Juli 2005
  4. Kleave
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    1
    nicht angegeben
    ------------------------------------------
     
    #4
    Kleave, 5 Juli 2005
  5. *Johnny*
    *Johnny* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    Bin selbst "nur" 1,71 gross, habe aber absolut kein Problem damit.

    Ein Bekannter von mir hat einen Cousin aus Italien, der mal für ein paar Wochen zu Besuch in Deutschland war.
    Er mass wohl an die 1,65 m, also noch 'n Stückchen kleiner als ich.
    Den hättet ihr sehen sollen!
    Er hat die tollsten Frauen abgecheckt, am zweiten Tag hatte er was mit 'ner Blonden aus unserer Klasse laufen, hinter der wohl jeder zweite her war. Sie war knapp 1,75, ihm aber total verfallen! Und das war bei weitem nicht die einzige - keine Ahnung, wieviele Frauen er in den paar Wochen klargemacht hat, aber es werden wohl mehr sein als ich Finger an beiden Händen habe.
    Er hatte einfach Charme und eine Ausstrahlung - bombig. Sehr beeindruckender Mensch.

    Letzthin traf ich erst wieder eine Komilitonin, mit der er auch was hatte, die noch immer von ihm schwärmt (das mögen wohl zwei Jahre her sein, seit der hier war).
    Keine Ahnung wieso die Frauen, die teilweise bis zu einem Kopf grösser als er waren, ihm verfallen sind, es heisst ja immer, sie wollen grosse Männer.
    Weil mich das interessiert hat, hab' ich die Komilitonin gefragt und sie meinte, im Endeffekt kommt es nicht auf die Grösse an, gross ist schon toll, aber wenn einer mit so einem Charisma daherkommt, dann vergisst man Grössenwünsche schon man schnell - das aus dem Mund einer bildhübschen, ca. 1,75 cm grossen, bildhübschen Studentin (!).

    Übrigens wurde er auch von anderen Menschen (Männern usw.) nicht aufgrund seiner Grösse angemacht, weil er irgendwie durch sein Auftreten sehr viel Dominanz (aber positiv, er war ein sehr netter Mensch, kein Schlägertyp) ausgestrahlt hat.
    Als ich mit ihm in der Stadt war und wir in die Strassenbahn gegangen sind, haben ihn die Leute fast schon ehrfürchtig angesehen (und das nicht nur, weil er eine hübsche Brünette im Arm hatte, wie gesagt: Charisma).

    Was ich damit sagen möchte: Klar, er ist eine Ausnahme, aber nur, weil die "Regelfälle" sich damit abfinden. Und: kleine Körpergrösse kann man - zumindest im Hinblick auf Frauen - mit vielen anderen Sachen wettmachen.
    (Wobei es natürlich auch Frauen gibt, die Grösse als Ausschlusskriterium verwenden, die sind aber glaubig nicht so häufig).

    Also: Kopf hoch und nicht durch die Schlinge!
     
    #5
    *Johnny*, 5 Juli 2005
  6. Nur-Lag
    Gast
    0
    Bin nur 1,70m und finde es nicht wirklich toll. Aber umbringen würde ich mich deswegen sicher nicht. Aber ich wäre doch lieber 20 cm größer, würde bei den Mädels sicher besser ankommen.
     
    #6
    Nur-Lag, 5 Juli 2005
  7. *Johnny*
    *Johnny* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    Na ja. Kann so sein, muss aber nicht.

    Gerhard Schröder ist mit seinen 1,74 m auch nicht gerade der grösste, aber hat's zum Kanzler geschafft. Und bei Frauen war er dem knapp 15 cm grösseren Stoiber haushoch überlegen! Weswegen mal wieder? Er hatte mehr Charisma, mehr Ausstrahlung, wirkte selbstbewusster.

    Tom Cruise ist 1,68 m, James Dean war 1,70 m gross. Und beide hatten die tollsten Frauen (übrigens schon vor ihrer Karriere).

    Und Liv Tyler, eine der tollsten Frauen, wie ich finde (1,77 m gross) war lange mit Joaquin Phoenix (1,69 m) zusammen und hat nun Royston Langdon (1,72 m) geheiratet. Und die kann sich die Männer ja wohl aussuchen, oder?
    Ich meine, der lagen bestimmt auch viele grosse Männer zu Füssen.

    Also - es gibt sie, die Frauen, die auch kleinere Männer mögen (bin bei Frauen auch recht beliebt, auch bei Frauen über 1,70 m) - also nur die Hoffnung nicht aufgeben! :zwinker:
     
    #7
    *Johnny*, 6 Juli 2005
  8. mahnwacht
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    nicht angegeben
    ich gebe im grunde nichts auf solche umfragen, den man kann ja schlecht jeden fragen! ich bin 186 cm und meine selbstmordgedanken werden von tag zu tag genauer! manchmal erschrecke ich da schon vor mir selbst, wenn ich mir zum beispiel ausmale, wie ich das nun am besten machen könnte, und wann ich es mache!
    das war jetzt ein bischen off topic, aber naja wie gesagt es gibt sicher auch genügend große menschen die an sowas denken!!
     
    #8
    mahnwacht, 6 Juli 2005
  9. LovesuckZ
    Gast
    0
    Niemand bezweifelt, dass größere Menschen auch gefaehrdet wären.
    Nur scheint es in der Gesellschaft das Bild geformt zu haben, dass der Mann eine gewisse Größe haben muss. Studien sagen sogar, dass größere Maenner im Leben mehr verdienen und vom eigenen wie anderem Geschlecht deutlich positiver wahrgenommen werden.
     
    #9
    LovesuckZ, 6 Juli 2005
  10. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    mein ex war fast 2meter groß...ich seh da keinen zusammenhang...große machen das genauso oft...leider :frown:
     
    #10
    Schaky, 6 Juli 2005
  11. MirCsen
    MirCsen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Große kommen wirklich besser an :smile2:

    Kann aus Erfahrung sprechen! :zwinker:
     
    #11
    MirCsen, 6 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kleine Männer großer
Gyrotw1st
Kummerkasten Forum
9 Oktober 2011
17 Antworten
Bowlen
Kummerkasten Forum
5 Februar 2005
23 Antworten
Test