Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kleine Windel-Kunde?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von hatschii, 28 Juni 2007.

  1. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    Mich würd mal von den hiesigen Mamis interessieren welche Windeln sie benutzen bzw benutzt haben.

    Also ich höre immer wieder Pampers sind klar die besten, aber wie ist das mit diesen Größen der Hersteller? Ich weiß nun auch dass eine 3+ bei Pampers anders ausfallen als 3+ bei Fixies oder Moltex.
    Gewöhnen sich die Kleinen an eine Windelqualität - also wenn ich mit Pampers angefangen habe kann ich mir ein umstellen auf eine günstigere Marke verkneifen, das Kind wirds blöd finden?
     
    #1
    hatschii, 28 Juni 2007
  2. Priya
    Priya (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo erstma,

    also ich hab auch schon oft gemerkt das die Pampers manchmal kleiner sind oder größer als andere Windeln.

    Ich nehme z.B.keine Windeln von Pampers,ich nehme die von Babylove.Ist günstig und meine zwei (jetzt nur noch meine Tochter),waren/sind sehr zufrieden denk ich.

    Ich hab mal gehör das einige Kinder auf manche Windel ärlergisch reagieren können,wollte ich erst nicht glauben,stimmt aber.Mein Sohn hat am Anfang auch Pampaers bekommen,war mir aber auf Dauer zu teuer,also hab ich auf ne billigere Marke zurückgegriffen.Er hat prompt nen Ausschlag bekommen........musste dann wieder die Pampers nehmen.

    Meine Tochter nimmt schon von anfangan die billigeren.
     
    #2
    Priya, 28 Juni 2007
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    pamper sind die besten, das stimmt schon. aber eben auch die teuersten

    gerade am anfang, wenn du ständig am windeln wechseln bist, sind die mir auf dauer viel zu teuer gewesen

    ich hätte gerne die von rossmann genommen, aber xander hatte immer so eine doofe zwischengröße, dass zb die 1er zu klein und die 2er zu groß waren.

    fixies waren mir wie pampers zu teuer

    ich hab dann cosies von walmart genommen, bis größe vier. die waren klasse und gar nich teuer
    ab größe 5 passten sie leider nich mehr.

    habs dann noch mal mit denen von rossmann versucht, aber auch die passten nich

    bin dann auf pampers umgestiegen, allerdings ggleich auf die höschenwindeln. ich fand, die waren besser geeignet, weil er sich ja den ganzen tag bewegt hat.

    da wars dann auch nich mehr so teuer, weil er vll noch 4 mal am tag ne neue windel bekommen hat.
    hab dann zugesehen, sie immer im angebot zu kaufen.

    wir lagen von geburt bis zum schluss im monat immer um die 50 euro für windeln
    also ganz zum schluss nur noch bei 6 euro :smile:
    als er nämlich schon auf toilette ging, haben wir die höschenwindeln von lidl genommen...
    die würde ich übrigens das nächste mal von geburt an bis zum schluss versuchen, die fand ich super.. also am anfang die normalen von lidl und dann später die höschenwindeln

    übrigens: wenn die windel ausläuft, is sie eher zu klein als zu groß
     
    #3
    Beastie, 29 Juni 2007
  4. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Habe mir gestern auch von Freunden sagen lassen, dass die mit Fixies nicht zurecht kommen. Die Größe (1) sei wohl in Ordnung, aber die Passform ist nicht so dolle bei ihrem Jungen.
    Mit Pampers kommen sie besser zurecht
     
    #4
    User 69081, 30 Juni 2007
  5. gohenx
    gohenx (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    614
    103
    3
    Verheiratet
    Wir hatten zuerst die Newborn von Pampers, die waren zwar teuer aber richtig klasse. Ich hab dann mal die Fixies ausprobiert, aber da bekam der Kleine sehr schnell einen richtig wunden Po. Hatte dann noch die Babydry von Pampers (Größe 3), aber die saßen überhaupt nicht richtig und er war ständig durchnässt. Bin dann auf die von Lidl umgestiegen und muss sagen, dass die echt super sind. Aleerdings gibt es die (zumindest bei uns) erst ab Größe 3, so dass man vorher schon etwas anderes nehmen muss.
     
    #5
    gohenx, 30 Juni 2007
  6. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich fand Pampers grauenhaft, die sind schneller ausgelaufen als die Billigwindeln von Lidl! :eek: Fazit war dann, dass ich die Pampers zwar mal ausprobiert hab, aber dann später nicht mehr gekauft hab... Das einzige, was wir dann noch hatten, waren diese Windelpanties, also diese Windel-Unterhosen, als er dann schon fast sauber war...

    Ansonsten fand ich die Windeln von der "Metro" am allerbesten, aber bei Metro kann halt nicht jeder einkaufen...

    Mit den Lidl-Windeln war ich auch zufrieden, aber da hab ich nur die kleinste Größe von gehabt, danach wars dann eben wie gesagt immer Metro-Ware... Wobei kleinste Lidl-Größe nicht die kleinste Windel-Größe ist, dies gibt!

    Wir hatten also zuerst die vom dm, dann die von Lidl und später nur noch Metro...
     
    #6
    SottoVoce, 30 Juni 2007
  7. gohenx
    gohenx (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    614
    103
    3
    Verheiratet
    Ja, da bestätigst du ja das, was ich auch schon geschrieben habe. Aber, die Newborn von Pampers, die fand ich schon klasse. Wie gesagt, die danach nicht mehr. Die sind bei uns auch ständig ausgelaufen.
    Ja, kleinste Lidl-Größe ist die 3. Vorher haben die nichts.

    Mehr kann ich dazu auch nicht schreiben, denn wir sind erst bei Größe 3. :-D
     
    #7
    gohenx, 30 Juni 2007
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    erst is gut :eek:

    mir is gar nich aufgefallen, dass lidl vorher keine anderen hat...
     
    #8
    Beastie, 30 Juni 2007
  9. gohenx
    gohenx (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    614
    103
    3
    Verheiratet
    Findest du das schnell? Größe 3 haben wir sogar schon ziemlich lange. Ich meine, er ist ja nun auch schon 4 Monate und auf der Packung der Größe 3 steht "4-9kg" und da liegt er ja schon mittendrin... Ich hab heute sogar schon gedacht, dassich sicherlich bald die 4er holen muss.
    Größe 2 geht meistens bis 6kg, und da ist er auch schon drüber und die liefen auch immer schnell bei ihm aus. Da sind wir dann ziemlich früh auf die 3er umgestiegen. Irgendwie kann man da gar nicht so nach dem Gewicht gehen.

    Ich finde, bei Windeln ist es echt so, dass man rumprobieren muss, bis man das für sich/das Kind passende gefunden hat. Einige Frauen aus dem Rückbildungskurs schwärmen von den Babydry von Pampers... Kann ich halt (wie oben schon geschrieben) überhaupt nicht nachvollziehen.
     
    #9
    gohenx, 30 Juni 2007
  10. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ich hab tagsüber die von Aldi genommen (waren nicht schlecht), aber nachts kamen wirklich nur die Pampers in Frage. Die haben mich absolut überzeugt und ich hab dann auch immer zugegriffen, wenn es die im Angebot gab , da sie doch eben einer der teuersten sind :geknickt:
     
    #10
    User 67627, 30 Juni 2007
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    nee also für das Alter is das schon ok
    julian is ja auch so ein brocken wie xander, wir hatten auch mit ca 3 monaten größe 3

    aber die zeit is so schnell schon wieder vergangen....
     
    #11
    Beastie, 1 Juli 2007
  12. gohenx
    gohenx (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    614
    103
    3
    Verheiratet
    so meintest du das. Ja stimmt, die Zeit vergeht sehr schnell.
     
    #12
    gohenx, 1 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kleine Windel Kunde
xXjetforceXx
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
5 Oktober 2014
39 Antworten
LULU1234
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
25 März 2014
8 Antworten
Don Diro
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
10 November 2013
22 Antworten
Test