Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kleiner Hund irrt draußen herum - was tun?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von pissedbutsexy, 22 Dezember 2009.

  1. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    eben als ich kurz zu meinem Vater gefahren bin fiel mir auf, wie ein kleiner Hund vor der Tür des benachbarten Frisörs herumirrte. Er sprang von außen auf die Fensterbank und saß dann dort vorm Fenster.
    Naja ich dachte, er gehört vielleicht einem Kunden und durfte nicht mit rein.

    Jetzt komm ich eben wieder und der Kleine sitzt da immernoch vor der Tür :confused:
    Ich hab so einiges an Krimskrams aus dem Auto ins Haus gebracht und plötzlich stand der Kleine vor meinen Füßen.

    Er ist zutraulich, hat aber auch Angst. Er scheint irgendwie ein Dach über dem Kopf zu suchen.
    Hier in der Siedlung hab ich den Hund noch nie gesehen.

    Was würdet ihr tun, wenn er in ein paar Stunden immernoch da draußen rumirrt? Wen/was informiert man bei sowas?
    Der KLeine kann ja nicht über Nacht draußen bleiben :frown:
     
    #1
    pissedbutsexy, 22 Dezember 2009
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Hast du im Friseursalon mal nachgefragt, ob der Hund zu jemandem gehört?
    Ist das nicht der Fall, informier das zuständige Tierheim.
    Erreichst du dort niemanden mehr, wende dich an die Polizei.
     
    #2
    User 52655, 22 Dezember 2009
  3. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Ich würde wenn sich beim Frisör kein Besitzer findet, versuchen ihn erstmal mitzunehmen - mit Leckerlis anlocken oder so. Wenn er eine Hundemarke trägt, kann man die Stadt anrufen und den Halter ausfindig machen. Ansonsten könnte man eventuell mal bei der Tierrettung oder im Tierheim fragen, was in so einem Fall zu tun ist. Möglicherweise gibt es auch Notzwinger als Unterkunft, gibt es manchmal bei der örtlichen Feuerwehr - oder eben im Tierheim. Zusätzlich kann man Zettel mit Bild und Beschreibung des Hunds aushängen, damit der Besitzer ihn wiederfinden kann.

    Man sollte allerdings vorsichtig mit dem Tier umgehen, wenn er verängstigt ist, kann er schnell in Panik geraten, unberechenbar sein, abhauen, oder beissen.
     
    #3
    User 10802, 22 Dezember 2009
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    er is sicherlich gechippt und ein tierarzt könnte die nummer auslesen und so den besitzer ausfindig machen
     
    #4
    Beastie, 22 Dezember 2009
  5. Amygdala
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    72
    Verheiratet
    Ich würde den Hund einfangen und mit ihm zum nächsten Tierheim oder Tierarzt gehen. Ich weiß ja nicht, wie's in Deutschland ist, aber hier in Österreich müssten eigentlich alle Hunde gechipt sein und es ist sehr leicht herauszufinden, wer der Besitzer ist.

    Wenn du den Hund nicht fängst, dann wird er vermutlich einfach weiterlaufen und bis sich jemand kümmert, kann es unter Umständen sehr lange dauern.

    Ich hab schon öfter Hunde gefunden und sie wieder zu den Besitzern geschafft (sogar in Australien), du musst also aller Wahrscheinlichkeit nach keine Angst haben "auf dem Hund sitzen zu bleiben".

    Also bitte hol ihn zu dir, die Besitzer werden es dir aller Wahrscheinlichkeit nach sehr danken! Und wenn nicht, kommt der Kleine ins Tierheim und hat wenigstens da jemanden, der sich um ihn kümmert.
     
    #5
    Amygdala, 22 Dezember 2009
  6. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Naja zu mir holen ist leichter gesagt als getan.

    Ich habe selber einen Hund und eine Katze und mein Hund hat beim Gassi gehen eben schon Bekanntschaft mit dem Kleinen gemacht, er war dem Verirrten gegenüber nicht gerade freundlich eingestellt.

    Ich werde gleich nochmal rausgehen und wenn er da dann immernoch rumstreunt mal das Tierheim anrufen, ich hoffe, dass ich da noch jemanden erreiche!
     
    #6
    pissedbutsexy, 22 Dezember 2009
  7. ülpentülp
    0
    falls du im tierheim niemanden erreichst: 0172-4256423 (tierschutz)
     
    #7
    ülpentülp, 22 Dezember 2009
  8. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Ich war gerade nochmal draußen, er läuft dort immernoch herum. Mein Nachbar (der Frisör) hat zu der anderen Nachbarin gesagt, dass der schon den ganzen Nachmittag da ist.

    Ich hab gerade bei Tasso angerufen. Die nette Dame da sagte mir, dass ich ihn mit Futter anlocken und einfangen soll, wenn ich das nicht schaffe soll ich die Polizei rufen, die den dann einfangen wird. Ich geh jetzt gleich nochmal raus und schau nach.
     
    #8
    pissedbutsexy, 22 Dezember 2009
  9. ülpentülp
    0
    *der arme kerl* :frown:
     
    #9
    ülpentülp, 22 Dezember 2009
  10. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Ich habe gerade versucht ihn einzufangen, aber er hat Angst. Er traut sich zwar ran, aber auf den letzten Zentimetern dreht er dann wieder rum. Es ist auf jeden Fall ein Rüde und er zittert :frown:

    Ich rufe jetzt die Polizei an und versuche dann nochmal ihn zu fangen.

    Die Polizei sagt, ich soll mich an die Gemeinde wenden oO
    Als wenn da jetzt auch noch jemand arbeiten würde oO
     
    #10
    pissedbutsexy, 22 Dezember 2009
  11. ülpentülp
    0
    na dann ruf doch mal den tierschutz an - der kann doch nicht da draussen bleiben !? :schuettel:

    der is sicher jemandem aus dem auto entwischt.
     
    #11
    ülpentülp, 22 Dezember 2009
  12. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Ich hab gerade nochmal mit Tasso gesprochen und die Frau war auch empört, wie hilfsbereit die Polizei doch ist.

    Ich werde versuchen meine Tierärztin zu erreichen und sie um Rat fragen und dann wenn ich ihn bekomme hinfahren, um zu schauen, ob er nen Chip hat oder ähnliches.
     
    #12
    pissedbutsexy, 22 Dezember 2009
  13. ülpentülp
    0
    Off-Topic:
    *wart*
     
    #13
    ülpentülp, 22 Dezember 2009
  14. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    So, ich habe eben mit der Nachbarin gesprochen, sie hat schon versucht ihn mit ins Haus zu nehmen, aber ihre Hündin greift ihn an.

    Er ist jetzt bei uns im Haus, er kann hinten im Eingangsbereich bleiben, da ist es wenigstens warm.

    Ich habe meine Tierärztin angerufen, die sagt, die Polizei sei zuständig und muss sich kümmern. Ich wieder bei der Polizei angerufen, der Mann war schon wesentlich freundlicher und hat gefragt, ob der Hund nicht über Nacht bei uns bleiben könnte :ratlos:
    Ich hab damit kein Problem, meine Mutter aber.
    Sie würde ihn natürlich nicht wieder rausschicken, aber überzeugt ist sie davon nicht, weil sie Bedenken hat, dass der hinten die Tür o.ä. zerkratzt.

    Naja, ich hab ihn jetzt mit in mein Zimmer genommen und werde noch ein paar Leute abtelefonieren.

    Er ist zutraulich aber zurückhaltend, aber fröhlich und tierisch süß.

    Meine Mutter wusste zufällig, dass die erste Vorsitzende des Tierschutzvereins Tierärztin X ist, da habe ich angerufen.
    Es war auch jemand dort, es hörte sich im Hintergrund an wie Weihnachtsfeier o.ä.

    Naja, mit der Ärztin selbst habe ich nicht gesprochen, die Arzthelferin hat nur zwischen uns vermittelt.
    Kurzfassung: Die Polizei sei zuständig
    Ich hab gesagt, dass ich da zweimal angerufen habe und die sich nicht kümmern.
    Egal, die Polizei sei zuständig.

    Und SOWAS nennt sich Tierschutz?!

    Am liebsten würde ich den Kleinen behalten :ashamed:
     
    #14
    pissedbutsexy, 22 Dezember 2009
  15. ülpentülp
    0
    ginge mir ebenso :zwinker:

    aber schön, das er erstmal im warmen und versorgt ist. sicher sucht ihn schon jemand .

    ps.: hast du bei polizei und tierschutz deine nummer hinterlassen??
     
    #15
    ülpentülp, 22 Dezember 2009
  16. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Ne also daran hab ich in dem ganzen Gewusel gar nicht gedacht. Ehrlichgesagt wäre es mir auch lieber wenn er bei uns bleibt und ich bringe ihn morgen selbst zum Tierheim als dass die Gemeinde/Polizei ihn holt, denn die bringen die Hunde erstmal irgendwie zur KLäranlage in Zwinger und danach zum Tierheim irgendwann :mad:

    Er ist total lieb, er räumt mein Zimmer auf :grin: Er sammelt Gegenstände, die auf dem Boden liegen und bringt sie mir.

    Er ist auf mein Bett gegangen AHHHHHH
    Scheint bequem zu sein :grin: :grin:
     
    #16
    pissedbutsexy, 22 Dezember 2009
  17. ülpentülp
    0
    :grin:

    ich hatte das hinterlassen der tel.-nr. auch eher dafür gedacht, das der suchende halter den ggf. wiederfindet. :zwinker:

    was issn das für ne rasse? (kenn mich nur grob aus)
     
    #17
    ülpentülp, 22 Dezember 2009
  18. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Ich schätze, dass er ein Jack Russel Mix ist. Er ist weiß und hat beige Flecken, total süß.

    Also aktueller Zwischenstand: Meine Tante hat nochmal bei der Polizei angerufen, der Mann dort war schon ziemlich genervt und hat gesagt wenn wir keine Ruhe geben können sollen wir den Hund in die nächste Stadt zum Klärwerk bringen, da wäre die Auffangstation.
    Meine Tante wurden dermaßen unfreundlich behandelt und man findet ja anscheinend nirgends mehr Hilfe heute.

    Ich habe dann unsere Hundefrisörin angerufen, sie hat eine Hundepension. Dort bleibt er jetzt für heute Nacht.

    Ich hätte ihn gerne hierbehalten, aber ich muss gleich arbeiten und bin die ganze Nacht nicht zu Hause und er müsste in meinem Zimmer bleiben, da mein Hund ihn nicht mag :rolleyes:
    Und dann ist er hier ganz alleine auch nicht gut aufgehoben.

    Er bleibt jedenfalls jetzt bis morgen in der Hundepension und morgen früh werde ich ihn abholen und zu meiner Tierärztin fahren um zu schauen, ob er einen Chip hat.

    Er ist ein wahnsinnig toller Hund und ich würde ihn echt gerne behalten, aber mein Hund mag ihn nicht und er hat sicher ein zuhause :frown:
     
    #18
    pissedbutsexy, 22 Dezember 2009
  19. ülpentülp
    0
    dann wünsch ich dem hundi mal, das er weihnachten wieder zu hause ist.

    schön, das du dich um ihn gekümmert hast! :smile:

    Gruß
     
    #19
    ülpentülp, 22 Dezember 2009
  20. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Na, schon beim Tierarzt gewesen?

    Ich würde ihn auch auf jeden Fall ins Tierheim bringen.
    Klar würde man so ein gefundenes Tier am liebsten behalten. Aber wenn es danach ginge, hätte ich selbst keinen Platz mehr vor lauter Tiere.
    Da muss man dann auch realistisch bleiben.
    Denke, im Tierheim ist er auf jeden Fall gut aufgehoben.

    Aber finds toll, dass es noch Leute gibt, die sich kümmern und nicht einfach denken "Ach, da wird schon ein anderer bei gucken..."
     
    #20
    Ambergray, 23 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kleiner Hund irrt
PC-Junky
Off-Topic-Location Forum
17 Februar 2015
2 Antworten
horor51
Off-Topic-Location Forum
16 Februar 2015
2 Antworten