Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kleines großes Problem

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Xero1990, 18 Mai 2008.

  1. Xero1990
    Xero1990 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi leute bine rst seit heute in eurer Community, gestern ahb ich en bissl durchgestöbert naja nun zum eig problem

    Also ich habe eine Fernbeziehung mit meiner freundin die am 25. mai ihr halbjähriges nimmt (also die Beziehung :zwinker: ) so und ähmm wenn ich immer zu ihr fahren muss , muss ich das immer mit ihrem Vater ausmachen un so, was ja eig auch recht verständlich ist und dieses mal gabs iwie eine komische auseinandersetzung also ihr vater erzählte mir vorgestern noch ich dürfte zu ihr hat aber direkt am nächsten tag erzählt dass es nicht geht, weil sie anscheinend zu wenig zuhause tun würde =(

    So jetzt kommt aber dazu dass ich genau an diesen tagen zu ihr wollte, weil am 25. mai es genau ein jahr her war dass ihre Mutter verstorben ist, da wollte ich halt bei ihr sein um sie aufzubauen und dass sie nich ganz so traurig da sitzt und da ihr vater es jetz verboten hat dass ich kommen soll für diese paar tage sind wir beide sehr trauurig drüber und ihr wochenende läuft jetz schlimmer ab als sie es wollte

    hmmm ich wollte ihrem vater jetz erzählen wie wichtig es für mich ist dass ich bei ihr bleibe, hattet ihr auch schonmal solche situationserlebisse oder wie könnt ihr mir helfen dass ich ihm erklären kann dass ich bei ihr sein möchte?
     
    #1
    Xero1990, 18 Mai 2008
  2. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Ich würd mir da schwer tun, mit dem Vater drüber zu reden. War ja schließlich sein Frau, die gestorben ist. Vielleicht möchte er ja mit seiner Tochter dieses traurige Datum allein sein. Ich könnt mich nämlich vorstellen, wenn du da bei ihnen bist, bist du mit ihr im Zimmer, und er muss alleine irgendwo rumsitzen.

    Kannst du nicht vielleicht vorher zu ihr, oder eine halbe Woche nachher? Weißt du überhaupt, ob sie dich an diesem Datum da haben will?
     
    #2
    squibs, 18 Mai 2008
  3. Fireman86
    Fireman86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Oha, bei mir hat sich das halbjährige bei meiner letzten Beziehung mit dem einjährigen Todestag meines Vaters überschnitten.

    Gibt schon komische Zufälle... :geknickt:

    Ich konnte damals nicht zum 18ten Geburtstag meiner Freundin da sein. Dafür hat Sie dann 18 rote Rosen per Fleurop bekommen.

    Da hat sie sich tierisch drüber gefreut. ;-)
    Aber vielleicht klappt es ja dochnoch
    - drück dir auf jeden Fall die Daumen!
     
    #3
    Fireman86, 18 Mai 2008
  4. Xero1990
    Xero1990 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    danke Fireman

    Jaa sie hat sich sogar sehr darüber gefreut , dass ich kommen wollte um für sie dazusein und was das mit ihrem Vater betrifft der hat mir sogar vorgeschlagen zu kommen weil er mit uns zum diesjährigen Schützenfest im Dorf hochgehn wollte

    Also meine Beziehung zu ihrem Vater ist eine Recht Gute wir haben kaum Probleme verstehen uns immer gut und so
     
    #4
    Xero1990, 18 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kleines großes Problem
Angie1911
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juni 2009
20 Antworten
Kaltduscher
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juni 2009
10 Antworten
almanta
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Juni 2008
6 Antworten