Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Klitzekleine Mathefrage #3

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Motion, 19 Oktober 2005.

  1. Motion
    Motion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Hallöchen! Ist wieder nur n kleines Problem, aber sitz schon wieder 5minuten dadrüber und grüble.
    Also ich habe folgende Gleichung:

    270 = 2b/b^-2


    Nun will ich die 2 vor dem b auf der rechten Seite auf die linke Seite bekommen. Muss ich da Malnehmen oder geteilt?
     
    #1
    Motion, 19 Oktober 2005
  2. wundera
    Gast
    0
    ich war zwar in Mathe eher schlecht, aber ich bin mir sicher, dass du teilen musst.
    also:

    270/2 = b/b^-2

    und dann kannst du das b^-2 ganz leicht hochkriegen, wenn ich mich nicht irre...?
     
    #2
    wundera, 19 Oktober 2005
  3. PassoaO
    PassoaO (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    2b/b^-2 ist doch auch = 2b*b^2 wenn mich nicht alles täuscht.

    Dann hättest du 270 = 2b*b^2 und müßtest durch 2 teilen :bier:

    Hmm,hättest du danach net 135=b^3 :ratlos:
     
    #3
    PassoaO, 19 Oktober 2005
  4. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    also 2b/b^-2 ist das gleiche wie 2b^3
    denn 1/b^-2 = b^2

    also steht da 270 = 2 * b^3
    um die zwei rüber zu kriegen musst du durch 2 teilen ...
    und um b rauszukriegen dann noch die 3. wurzel ziehen ..
     
    #4
    Fireblade, 19 Oktober 2005
  5. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    :eek: na nicht wirklich...
     
    #5
    starshine85, 19 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Klitzekleine Mathefrage
Motion
Off-Topic-Location Forum
27 September 2005
16 Antworten
Test