Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Dupdidu
    Dupdidu (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    20 August 2008
    #1

    Knallrote Beule - jemand eine Ahnung?

    Kann mir jemand sagen, was das ist?! Und wie man das wieder wegkriegt? :eek:

    Vielen Dank!

    Bild von Beule
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    20 August 2008
    #2
    Wo ist das denn?

    Sieht einerseits wie eine Art Quetschung aus oder hast du dich an der Stelle vielleicht gestoßen?
    Rasierst du dich an der Stelle?
    Tuts weh? War die Größe immer so oder wars mal kleiner?
     
  • büsi
    büsi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 August 2008
    #3
    Für mich sieht das nach einer ganz normalen Schürfung aus, oder nicht?
     
  • Amian
    Amian (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    20 August 2008
    #4
    das kann vieles sein!

    wie lange ist es schon da, wie gross, wie sah es am anfang aus, bzw gab es veränderungen in der zeit, in der es da ist...

    beantworte mal da ein paar fragen.
     
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    20 August 2008
    #5
    Vielleicht sollte das Foto nicht so nah dran sein!
    Das kann ja dann alles sein, Mückenstich, Pickel, Schürfung blabla. Foto von etwas weiter weg wäre gut!
     
  • usurper
    usurper (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    nicht angegeben
    20 August 2008
    #6
    Sieht eigentlich aus wie ne gemeine Entzündung, die etwas tiefer in der Haut wohnt. Geht normalerweise nach <2 Wochen von alleine wieder weg, ich hatte mal einen Geschwindigkeitsvorteil mit Tyrosur. Weiterhin bin ich Besitzer eines Mückenstichs, der laut Hautarzt nicht abgeschwollen ist sondern sich vernarbt hat. Der bleibt dann und sieht so ähnlich aus :frown:
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    20 August 2008
    #7
    was hast du denn abseits vom puren vorhandensein der beule für beschwerden? schmerzen? tritt etwas aus? wie schnell ist sie entstanden? etc.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    20 August 2008
    #8
    Hast du Schmerzen wenn du es drückst?

    Eitert es wenn du fest drückst? *G
     
  • Dunsti
    Dunsti (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    20 August 2008
    #9
    Ich tippe auf eine Eiterbeule in der Leistengegend. Nur ein bißchen mehr Infos dürften es schon sein, wenn man Dir helfen soll.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    20 August 2008
    #10
    n'eingewachsenes Haar vielleicht und dann dran rumgekratzt?

    Die Grösse der "Beule" kann man ja so nicht einschätzen...
     
  • Joppi
    Gast
    0
    21 August 2008
    #11
    Ich hätte auch auf eingewachsenes Haar getippt. Das kann ziemlich große Beulen verursachen, die auch ne Weile bleiben. Wachsen dir öfter mal Haare ein?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    21 August 2008
    #12
    Meine Mitbewohnerin hatte etwas Ähnliches am Bein. Sie dachte es sei ein Mückenstich. Ist dann aber zum Arzt, weil es für einen Stich recht groß war. Heraus kam eine geplatzte Blutader. Sie musste das Bein immer wieder kühlen, hatte kaum Schmerzen, aber es dauerte ungelogen zwei Monate, bis das ganz weg war.
     
  • Dupdidu
    Dupdidu (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 August 2008
    #13
    Ich war heute morgen gleich früh beim Arzt. Es ist ein Furunkel! :eek:

    Angeblich kommt so etwas durch eine Infektion mit Bakterien und kann jeden überall treffen. Na ganz toll. Jetzt habe ich eine Paste bekommen, die muss ich da einmal am Tag fett draufschmieren und einen Verband drüber machen, nach drei Tagen soll das weg sein, sonst soll ich wiederkommen. Die Paste ist schwarz wie die Nacht, klebt wie Sirup, und so dickflüssig, dass man sie kaum verstreichen oder formen kann. Dickes Pflaster drauf, trotzdem stinkt es um mich herum, als hätte ich gerade eine Straße frisch asphaltiert. So eine Sauerei :wuerg:
     
  • Alpia
    Alpia (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    113
    26
    nicht angegeben
    21 August 2008
    #14
    Wo genau befindet sich das Furunkel?
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.386
    348
    4.771
    nicht angegeben
    21 August 2008
    #15
    Will man sowas wirklich wissen??
     
  • Dupdidu
    Dupdidu (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 August 2008
    #16
    2 Fingerbreit neben meiner rechten Hüfte :geknickt:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    21 August 2008
    #17
    ah, das gute alte ichthyol. :tongue: stinkt wie die pest, aber wirkt wunder. gute besserung! und ein furunkel ist übrigens nichts anderes als ein zu groß geratener pickel in einer haarwurzel. nichts schlimmes. :zwinker:
     
  • User 46910
    Meistens hier zu finden
    1.015
    133
    43
    vergeben und glücklich
    21 August 2008
    #18
    Vielleicht zu deinem kleinen Trost: Mein Freund hatte 8! (Ich konnte es selbst net glauben) von den Dingern am Po. Und weil er wohl nicht so gründlich war mit dieser Creme, die du auch hast, sind die Dinger dann nicht weggegangen und der Arzt musste sie aufschneiden.

    Also kann ich dir nur raten: Benutz diese Paste, auch wenn es stinkt und schmierig ist. Es ist dann bald wieder weg.

    Gute Besserung!

    Lg :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste