Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Viene88
    Viene88 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    20 März 2006
    #1

    Knoten in der Brust aber kein Brustkrebs?

    Hey Leute
    also ich hab da ein problem! ich hab in der rechten brust ein stück unter der brustwarze einen knoten! ist schwer zu beschreiben, er befindet sich direkt unter der haut und ist vllt so 2-3cm groß von dem was ich fühl! ist einfach ein stück, das härter ist als der rest! und bei der linken brust lässt sich nichts vergleichbares finden. da ich 17 bin kann man krebs ja wohl ausschließen oder? aber was könnte es denn sonst sein? es ist was neues, also nichts, was schon früher dagewesen sein kann ich aber nie bemerkt hab. danke!

    lg Viene
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. brustkrebs
    2. knoten in der brust
    3. Knoten in der Brust
    4. Knoten in der Brust?
    5. Knoten in der Brust
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    20 März 2006
    #2
    warum sollte man krebs ausschließen können, weil du 17 bist?

    mach bitte einen termin beim FA, das sollte auf jedenfall angeschaut werden.

    es muss kein krebs sein, aber auch ein gutartiger tumor muss vll entfernt werden.
    vll ist es noch nich mal das, sondern einfach nur eine hautzusammenziehirgendwas.. keine ahnung...

    ruf gleich morgen früh an!
     
  • Viene88
    Viene88 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    20 März 2006
    #3
    hmh naja hab noch nie von jemand gehört der mit 17 brustkrebs hat! aber ok ich denk ich geh mal zum fa...wollte mich nur mal erkunigen was es sosnt noch sein könnte
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    20 März 2006
    #4
    Mein Arzt meinte mal, die Wahrscheinlichkeit, in dem Alter Brustkrebs zu haben, ist 1:5.000.000. Ich hab auch ne Zyste, total harmlos, und das konnte man schon per Ultraschall abklären (weniger durchblutet oder so, hab da ja nicht viel Ahnung von).
    Aber auch wenn es sehr, sehr unwahrscheinlich ist, frag auf jeden Fall mal deinen FA.
     
  • sprühpflaster
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    20 März 2006
    #5
    Moinsen,

    hatte ich in diesem Alter auch schon einmal.. und ich bin dann auch in Panik zum FA.. der meinte nur, das die Drüsen verhärtet sind, nichts schlimmes, ging bei mir von alleine wieder weg, so schnell wie die Verhärtung da war.

    Aber geh zur Kontrolle mal zum FA, mach dich nicht verrückt, wird nichts schlimmes sein.
     
  • Fructis
    Fructis (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    nicht angegeben
    5 April 2006
    #6
    Also ich hab auch eine Zyste in der linken Brust. Mein Ärztin hat sie erst gar nicht bemerkt, dabei ist sie 2 cm groß und direkt unter der haut bei der Brustwarze. Sie sagt es ist nichts schlimmes, aber seit paar Tagen tut mir die Brust um die Zyste rum ziemlich weh. Kann man nicht richtig beschreiben, eine Mischung aus brennen und ziepen. Nicht gerade sehr angenehm, werde wohl auch noch mal hin gehen müssen. Was ist bei dir jetzt rausgekommen?
     
  • miezmiez
    miezmiez (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    476
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 April 2006
    #7

    Dachte ich auch ganz spontan...
     
  • thesi
    thesi (27)
    Kurz vor Sperre
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 April 2006
    #8
    also ich hab sowas ähnliches.

    also es hat begonnen als ich 11 war also halt normales brustwachstum. nur war das halt so verhärtet also 2 kleine knoten. war dann beim arzt ultrschall und so aber es ist nichts. naja und ich bin fast 16 und hab in beiden jetzt halt schon größere knoten. mir wurde jetzt schon oft gesagt dass ich halt ein sehr hartes brustgewebe habe aber das kann sich im alter geben. es ist auch logisch da es ja schon mit 11 begonnen hat erst in der einen brust, kurz danach in der 2.

    find ich zwar echt komisch aber ich war ja schon bei ärzten und immer is es dasselbe.


    kennt irgendwer von euch sowas? würde mich echt interessieren...
     
  • nordsternchen27
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 April 2006
    #9
    Ich hatte auch schon Knoten in der Brust, man sollte nicht gleich panisch werden, es aber auch nicht unbedingt verharmlosen. Ich würde jederzeit wieder damit zum FA gehen, um Gewissheit zu haben. Auch mit 17 sollte man das, auch wenn das Risiko vielleicht nicht so groß ist, wie bei älteren Frauen.
     
  • Cora
    Cora (59)
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    2
    Verheiratet
    6 April 2006
    #10
    Ähnliches hatte ich auch schonmal, vor etwa 10 Jahren, auf einmal war der Knoten da, und man konnte ihn nicht nur fühlen sondern sogar schon sehen, wie er sich unter der Haut anhob.

    na ja, ich (damals 36) hab natürlich Panik bekommen und hab morgens bevor die Assistentin die Praxis aufschloß schon vor der Tür gestanden.
    War dann aber nur ne Drüsenverhärtung oder so, und nach ein paar Tagen war der Knubbel von selber wieder weg.

    Mich würd jetzt interessieren was bei deiner Untersuchung herrausgekommen ist.

    Ich finds immer irgendwie schade das das kaum jenand schreibt wie es ihm ergangen ist, nachdem er hier Hife und Tips für sein Problem bekommen hat.
    Es ist ja auch für die anderen User interessant zu erfahren was nun ist, und viele machen sich ja auch Gedanken um einen.
     
  • tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.534
    123
    4
    nicht angegeben
    6 April 2006
    #11
    Nein, leider nicht. Ich arbeite in ner radiologischen Praxis und wir
    haben durchaus auch Patientinnen in dem Alter; natürlich ist das
    nicht die Regel, aber es ist möglich.
    Geh auf jeden Fall mal zum FA, es kann ja auch nur - wie schon
    gesagt - eine Verhärtung sein...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste