Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Knoten in der Brust

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Nika86, 21 April 2008.

  1. Nika86
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    Guten Abend,

    hab eben mit Erschrecken festgestellt, dass ich in der linken Brust einen Knoten habe.. Ich taste mir eigentlcih wenn ich ehrlcih bin relativ selten die Brust ab, war aber im Januar noch beim Frauenarzt zur Kontrolle. Habe vor 10 Tagen die Pille gewechselt - von der Belara auf die Valette und nun tun mir seit Tagen die Brüste ziemlcih weh.. Habe dann eben beim Abtastet gemerkt, dass die Brüste schwer sind und dass halt in der linken Brust ein Knoten ist, den man mit dem Finger leicht hin und her schieben kann..
    Kann das von der neuen Pille kommen?.
    Ich werde aber auf jeden Fall morgen früh zum Frauenarzt gehen.. Das ist mir sonst doch etwas zu riskant..
     
    #1
    Nika86, 21 April 2008
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Es gibt harmlose zyklusbedingte Verhärtungen in der Brust.
    Wenn ich so was feststellen würde, würde ich aber auch sicherheitshalber zum FA gehen.
    Mach dich erstmal nicht verrückt. Es kann sich sehr gut als harmlos herausstellen.
     
    #2
    krava, 21 April 2008
  3. Nika86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm,.. hatte bei der Belara immer ca. 2 Wochen bevor ich meine Tage bekam auch ein leichtes Ziehen in den Brüsten.. Aber nie einen Knoten.. Daher bin ich jetzt echt etwas schockiert.. Hoffe, dass morgen alles gut wird.
     
    #3
    Nika86, 21 April 2008
  4. Flickflauder
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Verheiratet
    Das hatte ich früher auch mal bei einer Pillenumstellung.
    Wenn ich mich recht erinnere, hatte es was mit der Hormonumstellung zu tun und ich hatte auch Spannungsgefühle in der Brust.
    Solche Verhärtungen und Knoten in der Brust können verschiedene Ursachen haben und bedeuten meist etwas relativ Harmloses. Aber es ist trotzdem gut, dass Du zum FA gehst, und sei es auch nur, damit Du beruhigt bist.
     
    #4
    Flickflauder, 21 April 2008
  5. Nika86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm, meine Mum meinte auch so etwas.. also dass das durch die neue Pille kommen kann.. Naja,.. hat mich halt nur gewundert, da sich Belara und Valette ja von der Dosierung eigenltich ziemlich gleich her sind.. Naja, morgen einmal mal abwarten.
     
    #5
    Nika86, 21 April 2008
  6. Lutziffahr
    Lutziffahr (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Nika!

    Mach dich erstmal nicht verrückt. Es kann von der Pillenumstellung kommen, muss aber nicht. Ich hatte keinerlei Umstellung und bei mir wurde trotzdem ein kleiner Knoten in der linken Brust gefunden (bei der FA-Kontrolle). Ab zum Radiologen, der das Ding untersucht, und es ist lediglich eine harmlose Drüsenverhärtung. Jedes halbe Jahr auch dahin spazieren und kontrollieren lassen und damit hat sich für mich die Sache gegessen.

    Vielleicht ist es bei dir ja sowas ähnliches. Lass dich auf jeden Fall ordentlich durchchecken, dann bist du selber auch beruhigt. Aber ich denke nicht, dass es was schlimmes sein wird.
     
    #6
    Lutziffahr, 22 April 2008
  7. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    in deinem Alter ist ein knoten in der brust mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit gutartig. ein fibroadenom zum beispiel, ein gutartiger tumor. allerdings gibt es (in ganz seltenen fällen) auch schon in deinem alter brustkrebs - der dann wiederum fast immer genetisch bedingt ist, entweder also vererbt oder eine neumutation in bestimmten genen, die für brustkrebs prädestinieren (stichwort BRCA1 und 2). deshalb wird bei einem solchen knoten eine diagnostische sicherung der gutartigkeit angestrebt, weil man ja nix verpassen will. normalerweise wird ein ultraschall gemacht - ein mammogramm bringt bei jungen mädels normalerweise nicht viel außer strahlenbelastung, weil das brustgewebe so dicht ist, dass man nichts sieht. oft wird auch noch eine ultraschallgesteuerte biopsie gemacht, also eine gewebeprobe entnommen. alles nicht besonders schlimm, tut auch nicht wirklich weh (ist unter lokaler betäubung).
    jedenfalls musst du mit dem knoten schonmal zum arzt gehen - der wird dir dann schon sagen, was er weiter vor hat...viel erfolg!
     
    #7
    pappydee, 22 April 2008
  8. Nika86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    Schönen guten Morgen,

    ich komme gerade vom Arzt.. Es liegt wohl doch an der Valette.. Ist wohl eine Überreaktion.. Er hat die Brust untersucht und Ultraschall gemacht, um alles andere auszuschließen. Ich muss das jetzige Blister noch zu Ende nehmen und dann nach der Pause mit der Aida anfangen.. Hat jemand Erfahrungen mit der Aida gemacht?. Ich weiß nur, dass sie etwas schwächer dosiert ist als die Valette.
     
    #8
    Nika86, 22 April 2008
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Ja, und zwar nur gute. :smile:
    Keine negativen Nebenwirkungen (meine 2-3 Kilo mehr derzeit würde ich nicht auf die Aida schieben, sondern auf meine Faulheit den Winter über), dafür ein verbessertes Hautbild, auch der LZZ funktioniert prima... Also negativ kann ich mich höchstens über den Preis äußern.

    Warum bist du eigentlich von der Belara auf die Valette gewechselt? Die Pillen sind immerhin sehr ähnlich.
     
    #9
    krava, 22 April 2008
  10. Nika86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm, das klingt ja schon mal gut. Ich wusste gar nicht, dass man mit der Aida auch nen LLZ machen kann. Ich dachte, das würde nur mit der Valette gehen..
    Nun ja, ich habe die Belara knapp 2 1/2 Jahre lang genommen und war auch recht zufrieden mit ihr.. Es war meine 1. Pille. Aber seit der Zeit an wurden meine Haare immer und immer dünner,.. bis ich jetzt teilweise kahle Stellen hatte.. Also starker Haarausfall.. War bei 3 Frauenärzten in der Zeit, jeder meinte, dass könnte nicht von der Pille kommen.. und eine Fa hat mir die Cyproderm in die Hand gedrückt, die ich aber nicht unbedingt nehmen wollte, wegen den starken Nebenwirkungen.. Daher kam jetzt halt der Wechsel von der Belara zur Valette.
     
    #10
    Nika86, 22 April 2008
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    MIt jeder Mikropille ist ein LZZ möglich. Man muss eben schauen, wie man es verträgt.

    Dass der Haarausfall nicht schön war, versteh ich. Inwiefern er wirklich von der Pille kam, weiß man natürlich nicht. Hast du denn jetzt seit du nicht mehr die Belara nimmst schon eine Veränderung festgestellt?
    Wie gesagt, Valette und Belara sind sehr ähnlich. Wenn der Haarausfall wirklich an der Belara lag, dann kann es sein, dass die Valette da nicht viel Veränderung bringt.

    Die Cyproderm ist ja eine richtige Hautpille und wird eigentlich nur bei Akneproblemen verordnet. Wobei das ja auch eine Hormonsache ist und Haarausfall evtl. auch.
    Bevor ich mir da aber so was einschmeiße, würde ich erstmal einen Endokrinologen aufsuchen.
    Würde ich dir auch empfehlen, wenn sich am Haarausfall nichts bessert.
     
    #11
    krava, 22 April 2008
  12. Nika86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    Habe zig Ärzte abgeklappert.. Beim Hautarzt nen Haartest machen lassen, mir Biotin spritzen lasse, Biotintabletten und Eisentabletten genommen, Blut untersuchen lassen und Schilddrüse untersuchen lassen.. Habe eine leichte Unterfunktion und muss seit knapp 2 Monaten dafür Tabletten nehmen mit Iod. Habe das Gefühl, dass mittlerweile kleine Häarchen wieder wachsen.. Habe aber auch Mitte Mai einen Termin bei einem Profressor, der sich auf Haarprobleme bzw. Haarausfall spezialisiert hat. Naja, die Vaeltte kann ja nichts bewirkt haben - habe sie ja bisher nur 10 Tage lang genommen. :zwinker:.
     
    #12
    Nika86, 22 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Knoten Brust
Volbeat
Aufklärung & Verhütung Forum
16 August 2008
4 Antworten
SweetPoison
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Juni 2007
10 Antworten