Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 8 September 2009
    #1

    "knubbel" an der hand kaschieren

    ich habe so einen "knubbel" an der hand und war auch schon beim arzt und der orthopäde meinte, es ist nichts schlimmes, er könnte es theoretisch operieren, aber nur, wenn es wirkliche probleme gibt, sonst macjt er es nicht und es wäre auch nicht sicher, dass der knubbel danach wegbleibt.

    aber mich stört dieser knubbel total und der sihet einfach extrem blöd aus :-(
    findet ihr solche knubbel schlimm?

    kann man den irgendwie kaschieren?
    ich kann mir zwar schlecht die hänge schminken oder immer handschuhe tragen, aber vielleicht wisst ihr ja was?
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    8 September 2009
    #2
  • VelvetBird
    Gast
    0
    8 September 2009
    #3
    Wenn das so ein Überbein ist: Eine gute Freundin hatte das auch mal. Sie musste dann eine Schiene tragen (damit sie Hand und Handgelenk nicht beansprucht) und ich glaube, ihr wurde da auch was reingespritzt (oder eher mit der Spritze rausgesaugt? Auf jeden Fall kam da 'ne Nadel rein). Sie hat das heute nicht mehr, aber ihr wurde nahegelegt, mit dem Volleyballspielen aufzuhören, da das immer wieder mal kommen kann, auch wenn man es operativ entfernen lässt. Sie hatte ja auch Schmerzen.
     
  • *PennyLane*
    0
    8 September 2009
    #4
    Oh, das hatte eine Freundin von mir auch :smile:. Ein Überbein. Hat sie dann nach einigen Jahren (das ist von alleine wieder weggegangen, dann kam es zurück) operieren lassen, was wirklich nur eine kleine Sache war. Daraufhin hatte sie etwa zwei Jahre Ruhe und im Moment wird die Stelle wieder etwas dicker.

    Ich finde nicht dass du da was kaschieren musst, so schlimm sieht das doch gar nicht aus. "Hände schminken" wird wohl nichts bringen und Handschuhe sind im Sommer wohl etwas warm :zwinker:. Wenn es wirklich richtig stört, dann würde ich noch mal wegen der Operation fragen (das geht ambulant), ansonsten kann man aber auch damit leben :smile:.
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.439
    148
    237
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #5
    Ich hatte auch so einen Knubbel, habe ihn wegmachen lassen und es war ein Lymphknoten.

    Meiner Meinung nach sieht die Narbe, wenn man es wegoperieren lässt, genauso auffällig aus wie der Knubbel. Bei mir sieht man beides kaum... zumindest hätte mich in den Jahren die ich ihn hatte nie jemand darauf angesprochen.
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #7
    Gute Frage. Ich jedenfalls habe eine ganze Menge Lipome am ganzen Körper verteilt, und es sieht echt nicht mehr schön aus, ich hab mich endlich dazu entschieden, die grössten von ihnen operativ entfernen zu lassen.
    Ich hab nämlich Dutzende solcher Knubbel:flennen:
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.439
    148
    237
    nicht angegeben
    8 September 2009
    #8
    Ja, es wurde histologisch untersucht. Erst dachten sie es wäre ein Lipom, aber dann hat sich herausgestellt dass es ein Lymphknoten war. Keine Ahnung wie der an meine Hand gekommen ist :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste