Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 28689
    Verbringt hier viel Zeit
    535
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Januar 2007
    #1

    Kochen in Konservendose?

    Hi auch,
    kann man eigentlich direkt in einer Konservendose -z.B. Erbseneintopf- kochen, diese also direkt (geöffnet natürlich) auf den Gasherd stellen? Meine Psychotherapeuten äußerte das Bedenken, dass die schmilzt oderso.
     
  • Moët
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    26 Januar 2007
    #2
    warum sollte jemand sowas tun wollen?
     
  • User 28689
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    535
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Januar 2007
    #3
    weil er noch keinen kochtopf hat?
     
  • Schulerbible
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    Single
    26 Januar 2007
    #4
    Aber klar, hab ich immer beim zelten so gemacht, Dose zu lassen und mit Gasbrenner erhitzen oder Dose auf geht auch, eigentlich geht beides sehr gut aber auf die Dauer wohl nix :smile:
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    26 Januar 2007
    #5
    Off-Topic:
    Huch Marc, du bist ja 30 geworden. :schuechte


    Soll ich dir einen Kochtopf schenken? Oder das Geld dafür? Du Armer, wenn du nicht mal einen Topf hast... :kopfschue

    Ich würde es nicht ausprobieren...

    LG
     
  • La Vita è bella
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Januar 2007
    #6
    jep, das geht.

    während einer überlebensübung im militär hatten wir nur eine dose mit fleisch und ein notkocher zur hand. wir öffneten die dose und stellten sie direkt auf den notkocher.

    das essen war ok, das grössere problem war aber, die heisse dose mit irgendwelchen improvisierten mitteln vom kocher zu nehmen.

    falls das nicht beweis genug ist:

    eruiere die schmelztemperatur der dose und stelle dem entsprechend den gasherd ein.
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    26 Januar 2007
    #7
    Sicher geht das, so kocht man schließlich beim Zelten fast immer.
    Musst halt nur was haben, womit du die Dose wieder runternehmen kannst, weil die ganzschön heiß wird...

    Aber willst du dich denn nur von Dosenfraß ernähren? :ratlos:

    Ich hab hier übrigens grad 2 ausrangierte Töpfe, kannste haben! :grin:
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.767
    298
    1.832
    Verheiratet
    26 Januar 2007
    #8
    KOmmt auf die Dose an manche sind von innen beschichtet bei denen sollte man es nicht machern weil die Beschichtung schmilzt und im essen landet
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    26 Januar 2007
    #9
    ne mal im Ernst....meine Mitbewohnerin un dich sortieren grad aus und da sind schon einige Töpfe und Pfannen angefallen....

    Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass du keinen hast oder?
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2007
    #10
    Dosen sind soweit ich weiß alle aus Weissblech, also Stahl mit einer Zinnauflage, teilweise noch lackiert. Der Stahl wird wohl nicht schmelzen, was mit dem Lack passiert, weiss ich nicht und ob eine erhöhte Menge Blei an das Kochgut abgegeben wird, vermag ich auch nicht zu beurteilen.

    :hmm: Inwieweit das zum Fachbereich eines Therapeuten gehört weiß ich nicht, aber, wenn ich mir die Bemerkung erlauben darf, eine eher ungewöhnliche Fragestellung. Ich hätte jetzt eher einen Ingenieur, Physiker, Chemiker oder ähnliches befragt.
     
  • User 28689
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    535
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Januar 2007
    #11
    danke erstmal allen

    mmmh, war das jetzt ironisch?
    geschlossene Dose aufn Gasherd macht dorch böse aua?


    Ja, Lysanne, ich bin letzten Monat 30 geworden. Hab dich auch auf meiner Buddy-Liste, weiß aber nichtmehr wieso.

    komisch, ich hab auch ne Meinung gehört, dass ich aufm Gasherd so die Dose durchbrenne??!

    Bis jetzt habe ich nichts in der Richtung (Außer b paar Teller und Besteck).
    Da ich die Wohnung gerade erst neu bezogen habe musste ich halt erst win paar wichtigere Ausgaben tätigen und hab Töpfe und Pfannen erstmal vergessen.

    Wenn jmd welche übrig hat und in Berlin wohnt würd ich auch abholen :zwinker:

    jo,so einen aber erstmal haben
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    26 Januar 2007
    #12
    Off-Topic:
    :eek: Unglaublich, dass du mich nicht erkennst.:kopfschue Ich bin doch deine heimliche Liebe. :zwinker: Ich bin echt beleidigt. :geknickt: Wann habe ich meinen Nick nochmal geändert. *grübel*
     
  • Haschkeks
    Haschkeks (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.054
    121
    0
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2007
    #13
    Nee, das geht echt! Die Camper und Festivalbesucher hier sagen die Wahrheit. :zwinker:
    Aber ich würd sie schon erst aufmachen.. :zwinker: Dann kannste auch ab und zu mal umrühren.
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Januar 2007
    #14
    Würde ich als Dauerlösung nicht machen. Das Blech schmilzt sicher nicht so bald, aber ich würde vermuten, dass die meisten Dosen innen irgendeine Beschichtung haben, damit das Essen die Dose nicht zusehr angreift. Und ich weiß weder mit welchem Material Dosen üblicherweise beschichtet sind, noch wie es auf große Hitze reagiert.
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2007
    #15
    Joho!

    Dosen werden bei 120-130°C samt Inhalt sterilisiert!

    Demnach wird da auch nichts schmelzen, denn der Inhalt wird kaum mehr als 100° bei offener Dose erreichen.

    Wer seine Ravioli nicht umrührt, sodaß sich am Boden ne Gasblase für längere Zeit bilden kann, dem kann es natürlich schon passieren, daß die Beschichtung anfängt zu kokeln. Aber sonst gibt das sicher keine Probleme.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    26 Januar 2007
    #16
    Klar geht das, wie willst du das denn auf Kanu-oder Zelttouren oder auf Festivals etc. sonst anstellen? Topf mitschleppen wär viel zu aufwändig... vorher aufmachen und ab und zu umrühren:drool:
     
  • User 28689
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    535
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Januar 2007
    #17
    klar, als Dauerlösung will ich das ja auchnicht, nur bis ich mir nächsten monat nen Topf kaufe, weil ich diesen nichtmehr genügend Geld habe und mein Konto nicht schonwieder überziehen will.
     
  • User 28689
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    535
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Januar 2007
    #18
    Hat getut un nix is gebumst und sooo heiß zum Anfassen war sie jetzt auchnicht, mit nem Geschirrtuch gings.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.591
    248
    715
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2007
    #19
    auf festivals mache ich das immer so.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste